HomepageForenLiebe-Forumherzklopfen vs. vertrauen

sindii

am 19.07.2013 um 18:57 Uhr

herzklopfen vs. vertrauen

hallo ladies :)
ich halt mich kurz: habe einen typen kennen gelernt, bei dem ich dachte, es könnte eine beziehung daraus entstehen.leider hatten wir vorige woche eine auseinandersetzung und er hat den ganzen abend nicht mehr mit mir geredet oder mir sonstige zuwendung gezeigt.
dann habe ich mit einem früheren kollegen (eine ehemalige affäre) abgemacht, da wir uns total gut verstanden. ich habe mich total zurückgehalten, da ich zwar nicht vergeben bin, es sich für mich aber falsch anfühlte, wenn ich wieder was mit ihm hätte.
leider habe ich mich selbst erwischt, wie ich an diesem abend totales herzklopfen hatte…
jetzt weiss ich nicht, ob ich das mit meiner “fast-beziehung” zu klären versuchen sollte oder mich weiterhin mit meiner herzklpf-affäre treffen sollte… :(
was ich noch dazu sagen wollte: bei meinem kollegen bekomme ich alle zuneigung und aufmerksamkeit, was mir bei dem beziehungstypen total fehlt…
danke für euren rat :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sindii am 20.07.2013 um 08:48 Uhr

    ja klar, das mit der affäre könnte ich dann einfach total locker nehmen… :)

    0
  • von CruelIntentions am 20.07.2013 um 08:42 Uhr

    Also ich frage mich auch, warum es denn unbedingt einer von den zwei sein muss.
    Das Gezicke von dem Beziehungs-Kerl würde mich auch nerven. Denn wenn er sich jetzt schon so verhält, dann gehe ich mal davon aus, dass in einer Beziehung auch du immer diejenige wärst, die ihm hinterherlaufen darf und sich bei ihm entschuldigen muss.
    So gesehen würde ich den Affären-Typ nehmen, seine Aufmerksamkeit genießen und sehen was draus wird. Aber ich würde mich jetzt nicht darauf versteifen, eine Beziehung einzugehen. Ich würde mich nämlich nicht entscheiden wollen zwischen Herzklopfen und Vertrauen, sondern beides haben wollen. 😉

    0
  • von redsunsheep am 20.07.2013 um 07:31 Uhr

    klingt für mich eher so, das beide nicht als mann an deiner seite in frage kommen. :)
    also wenn dich das verhalten/reaktion bei dem typ “fast-beziehung” jetzt schon nervt und deine gedanken auch noch platz für einem anderen mann finden…..dann ist es wohl eher nicht big love und ohne dauerhafte zukunft!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kein Vertrauen Antwort

kimaz21 am 12.10.2009 um 11:54 Uhr
Ich bin seit knapp einem halben Jahr mit meinem/r Freund/Affäre (Daniel) zusammen. Unsere Beziehung hat sehr schlecht angefangen und ich habe am Anfang ziemlichen Mist gebaut, weil ich noch was mit meiner vorherigen...

Kann ich ihm vertrauen? Antwort

Ballerina96 am 22.08.2012 um 16:46 Uhr
Hallo, ihr da draußen. Ich habe ein kleines Problem und würde mir gerne eine `zweite Meinung` darüber holen. Also, am Anfang von meiner Beziehung mit meinem jetzigen Freund, hat er gesagt, er bräuchte sehr lange, um...

Vertrauen?? Warum so schwer? Antwort

Marie000 am 11.07.2013 um 13:53 Uhr
Es ist eine lange Geschichte. Mein Freund und ich sind jetzt "wieder" 4 Monate zusammen, sind auch bereits zusammen gezogen und eigentlich sollte das ein Liebesbeweis sein, dass er es wirklich ernst meint....

Vertrauen!? Antwort

Fashionvictam am 16.01.2010 um 17:09 Uhr
Hey Mädels was tun wenn das vertrauen erstmal weck ist??? Hmm ich liebe meinen Freund so unendlich doll habe vorher noch nie sowas für jemanden empfunden ich dachte echt ich habe das Glück meinen Lebens gefunden...

Wie finde ich Vertrauen zurück? Antwort

nurseforall am 18.12.2010 um 21:44 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich brauche eure Meinung und Hilfe. Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren ein Paar. Wir waren beide vergeben als wir uns kennenlernten und verliebten uns trotzdem unsterblich ineinander....