HomepageForenLiebe-ForumHILFE! Ich weiß einfach nicht weiter und bin hilflos :( blöde “liebe”

jeli18

am 03.03.2013 um 20:49 Uhr

HILFE! Ich weiß einfach nicht weiter und bin hilflos :( blöde “liebe”

Liebe Leute,
ich stehe glaube kurz vor einer kriese oder nervenzusammenbruch ich weis es nciht. ich bin hilflos und zutiefst traurig.
Ich wurde verlassen, ende Janaur von jem, auf den ich 2 Jahre gewartet habe. Durch eine Kriese hat er mich verlassen, nach der Trennung sagte er Sachen wie “ich will mich wieder in dich verlieben” oder “ich habe die Hoffnung dass wir wieder zueinander finden”, ist für kleinigkeiten eifersüchtigt z.b. meinte ich, dass sein freund echt nett ist (hab mit den Freund mal telefoniert, mein ex stand aber daneben). Aber andersrum will er sich mit mir nicht treffen, iwie führen wir nicht wirkliche unterhaltungen über schreiben, ab und an telen wir, was okay ist. ich habe mich gefragt, wie man sich da verlieben soll, aber erzwingen will ich nicht. Ich bin eig an den punkt wo ich alles seinen lauf lassen will.. aber dann kommen diese tiefs, wo ich ihn vermisse ihn das merken lasse ihn zutexte, wo ich sage er soll mich in ruhe lassen und 2/3 std später komm ich wieder an entschuldige mich, will ihn nicht als freund verlieren…es ist wie eine achterbahnfahrt von uns beiden eben.. er macht mir hoffnung und in nöchsten moment wird die hoffnung zerstört und ich will ihn, dann soll er mich in ruhe lassen und dann soll er mein bester freund bleiben.
er sagte immer ich sei eine wichtige person in sein leben, ich bin mir auch sicher dass er mich vermisst, er sagte “WIR” sind seelenverwandte.. und an all das habe ich die letzen 2 jahre festgehalten und als wir zusammen kamen war alles toll bis zu dieser kriese… es ist so kompliziert und auf was soll ich hören`? Kopf oder Herz? Kämpfen oder gehen lassen? GEfühle verdrängen und ein auf freund machen?
ich fühle mich eifach alleine gelassen zurzeit, von freunden und hasse mich immer dafür wenn ich meine phasen habe und ihn merken lasse “Hey ich will dich wieder”.
vllt wäre eine aussprache mit ihn das richtige. Einfach nur eine antwort auf die frage woran ich bei ihm bin :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ashanti187 am 04.03.2013 um 11:30 Uhr

    ich würde auch erst mal auf abstand gehen. klar tut das weh, aber für dich ist es so am besten. wenn ihr immer wieder kontakt habt, dann machst du dir vielleicht unnötig hoffnung. deswegen: erstmal abstand und kontaktabbruch und dann weitersehen. vielleicht denkst du in ein paar wochen gar nicht mehr an ihn… wer weiß!

    0
  • von Sassel am 03.03.2013 um 21:35 Uhr

    Hört sich für mich sehr kompliziert und irgendwie viiiieeel zu “dramatisch” an. Ich hätte auf so ein hin und her überhaupt keinen Bock, ganz ehrlich. Entweder man ist sich seiner Gefühle sicher oder eben nicht. Und dieses “ich hab 2 Jahre auf ihn gewartet” verstehe ich auch nicht so wirklich. Du fixierst dich viel zu sehr auf ihn, nimm dringend Abstand bis ihr beide euch mal klar werdet was ihr wollt. So ist das nämlich echt sinnlos?

    0
  • von Feelia am 03.03.2013 um 21:26 Uhr

    ihr seid erst seit ein paar wochen getrennt-soll wohl sein,dass du nicht über ihn hinweg kommst und die trennung nicht verarbeiten kannst,wenn ihr weiterhin kontakt habt,ne…rate dir,den kontakt zu ihm vorerst komplett einzustellen,dich nur um dich zu kümmern und dein leben zu leben.
    falls ihr nochmal eine chance haben solltet,werdet ihr euch wiederfinden-aber nicht jetzt und schon gar nicht,bevor ihr beide (!) genau wisst,warum eure beziehung gescheitert ist und was genau ihr künftig besser machen müsstet,damits funktioniert mit euch.
    und noch was:was meinst du mit 2 jahre auf ihn warten?!also ich warte nie auf jemanden,ich lebe mein leben und schaue,was passiert.solang man nicht in einer festen monogamen beziehung ist,wartet man doch auf niemanden in dem sinne,dass man zb keine anderen dates usw hat?!is doch auch sinnlos.
    und ich frag mich nie “kopf oder herz”,denn bei mir muss der kopf,das herz und auch mein bachgefühl ein klares “ja” senden,damit ich eine sache durchziehe.für mich gibts da also kein oder,ich mache etwas nur so,wie ich es für richtig halte,wenn alles in mir dazu ja sagt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe...ich weiß einfach nicht mehr weiter! Antwort

stummeljani am 03.10.2012 um 00:06 Uhr
Hi Mädels, ich weiß einfach nicht mehr weiter und bin mehr als verzweifelt. Ich gebe euch mal einen kurzen Überblick, über mein momentanes leben. Ich bin 24 und seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Vor etwa...

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, bin total verwirrt! :( Antwort

Chocomella am 10.10.2011 um 14:31 Uhr
hey mädls, ich brauch mal euren rat! also ich habe jetzt seit 2 wochen einen freund...wir kennen uns schon voll lange und haben uns seit wir uns das erste mal gesehen haben, super verstanden, leider hatte ich zu...

ich weiß einfach nicht weiter Antwort

gurgie am 19.06.2014 um 22:06 Uhr
Situation: hab nen typ über TINDER kennen gelernt....haben uns viel geschrieben...dann war auf einmal 1 Woche Funktstille ( von seiner Seite) ...danach hab ich mich wieder gemeldet und die schreiberei ging wieder...

Ich weiß nicht mehr weiter... Bin seelisch fertig ..Hilfe Antwort

madame_evil am 05.03.2010 um 11:59 Uhr
Hi seit nun mehr als 2 1/2 Wochen hab ich einen neuen Freund , den ich auch seh lieb gewonnen habe , mein Problem iss das ich aus anderen Beziehnungen her immer nur belogen wurde und so mein Vertrauen sehr angekratzt...

Ich weiß einfach nicht weiter und verstehe ihn nicht...... Antwort

gismo4 am 20.02.2013 um 22:59 Uhr
Hallo, ich habe vor fast einem Jahr einen 2 jahre älteren Mann kennen gelernt in den ich mich leider gottes auch verliebt haben und es ihm vor kurzem auch gesstanden habe. Von ihm kam dass er keine Lust mehr darauf...