HomepageForenLiebe-ForumHILFE!!!! leider hab ich gestern net so viel antworten bekommen, deswegen stelle ich meine frage nochmals an EUCH Mädels…

Greatest160508

am 23.08.2008 um 13:30 Uhr

HILFE!!!! leider hab ich gestern net so viel antworten bekommen, deswegen stelle ich meine frage nochmals an EUCH Mädels…

Hallo erdbeermädels, ich hoffe ihr könnt mir helfen. bin in einer ganz dummen situation… ich habe jemanden vor drei jahren kennengelernt, der kontakt war aber zwei jahre bis jetzt vor ein paar tagen weg… da ich in den letzten zwei jahren einen festen partner hatte und mit ihm jetzt auch ein baby. mein kleiner sohn ist vier monate alt. nun bin ich von diesem schon mitte der schwangerschaft getrennt und alleinerziehend. nun hat mich vor ein paar tagen mein damaliger freund kontaktiert mit dem ich über zwei jahre kein kontakt hatte. ich wollte damals schon was mit ihm habs ihm aber nie gesagt… nun habe ich mich voll in ihn verliebt wir verstehen uns total gut und prächtig… nur habe ich ihm noch nicht gesagt dass ich ein baby habe… habe angst dass er dann sofort den kontakt abbricht. ich weiss nicht wie ich das einem mann erklären könnte, dass ich keinen vater fürs kind suche, sondern dass er nur akzeptiert dass mein sohn da ist, und das er ihn auch gut behandelt, so zusagen ein freundschaftliches verhältnis eben, was später ist kann sich ja noch alles ergeben. nun zu meiner frage, denn ich will ihn dass nicht länger verheimlichen und gleich zu anfang sagen, nicht dass er mir später vorwürfe macht… wie sage ich einem mann dass direkt und diplomatisch sodass er nicht gleich ausflippt oder so? bitte mädels helft mir…danke lg. michaela

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Schoko_Erdbeere am 24.08.2008 um 00:57 Uhr

    hmpf..>.< ich würde anfanqen mit…“ich möchte von anfanq an ehrLiich sein..ich weissz das es wash nciht leicht iszt aber ih habe eine sohn er is vier monate alt und heisszt… ich suche für ihn keinen neuen vater..aber trd liebe ich dich und ich möchte das du ihn aktzeptierst..“

    0
  • von Schoko_Erdbeere am 24.08.2008 um 00:57 Uhr

    hmpf..>.< ich würde anfanqen mit…“ich möchte von anfanq an ehrLiich sein..ich weissz das es wash nciht leicht iszt aber ih habe eine sohn er is vier monate alt und heisszt… ich suche für ihn keinen neuen vater..aber trd liebe ich dich und ich möchte das du ihn aktzeptierst..“

    0
  • von Juju9090 am 24.08.2008 um 00:37 Uhr

    er MUSS dein Kind akzeptieren. Wenn er es nicht tut liebt er dich nicht so wie du ihn. Und wenn ihm das nicht geheuer ist müsst ihr das ausquatschen. Aber wenn er gleich den Kontakt abbricht dann ist er es nicht wert.

    0
  • von nuffy am 23.08.2008 um 21:37 Uhr

    sag es ihm einfach wenn ihr euch so gut versteht wird es es akzeptieren und dann ist bestimmt alles gut!!!
    viel glück

    0
  • von schabernack am 23.08.2008 um 21:28 Uhr

    ich denke du kannst dein problem noch paar mal schildern- die antworten werden immer die selben bleiben.

    0
  • von sternchen am 23.08.2008 um 14:46 Uhr

    ich finde, dass es darauf ankommt, wie sehr er dich mag! wenn er nicht so verrückt nach dir ist, kannst du ihm sagen was du willst, und er wird das mit dem kind negativ auffassen. und wenn er verrückt nach dir ist, wird auch dein kind nichts dran ändern können!

    0
  • von whitebeauty am 23.08.2008 um 14:09 Uhr

    Sag es ihm och genau so , wie du das uns geschildert hast… Und wenn er abhaut, dann ist er eh blöd :-) aber ich kann es mir nicht vorstellen. An deiner Stelle würde ich immer von vorneherein sagen, dass du ein Kind hast, sonst sieht das so aus als würdest du nicht dazu stehen… Viel Glück!

    0
  • von zibke2008 am 23.08.2008 um 14:02 Uhr

    ich war in der gleichen Situation als ich meinen Mann kennenlernte,ich hatte schon zwei kids. ich hab es im offen und ehrlich gesagt und ihm auch gesagt das ich keinen vater für meine Kids suche sonder einen Mann der mich mit meiner Vergangenhet aktzeptiert. Er hatte zwar auch Angst vor der Situation aber es hat sich alles gut entwickelt, heute obwohl wir nach zehn jahren wieder getrennt sind lieben beide ihn immer noch wie einen Vater und er liebt die beiden.Also rede offen und ehrlich mit ihm und erzähl ihm von deinen Ängsten ,wenn er wirklich was für dich empfindet dann nimmt er dich auch mit Kind.Ich wünsche dir alles Liebe und viel glück.

    0
  • von julia92 am 23.08.2008 um 13:49 Uhr

    ist immer eine schwierige situation… ich meine egal wie du es ihm sagst er kann es immer schlecht oder gut aufnehmen
    ich würde einfach sagen:
    Ich sags dir jetzt einfach mal direkt, ich habe einen kleinen sohn der 4 monate alt ist. aber denk jetzt nicht falsch das ich einen vater für ihn suche, ich will doch nur mit dir zusammen sein.

    so irgendwie.. ich weiß auch nicht aber wenn es wirklich dein traumpartner sein sollte dann wird er es hinnehmen !

    0
  • von Bivalve am 23.08.2008 um 13:45 Uhr

    Versuch, eine gemütliche und entspannte Stimmung aufzubringen. Wenn er relaxt ist, nimmt er es sicher besser auf, als wenn er gestresst ist. Sag ihm, wie viel er dir bedeutet und dass du ihn deswegen nicht anlügen möchtest.
    Mach ihm klar, dass er sich deswegen nicht verpflichtet fühlen muss, sondern nur akzeptiert, dass dein Sohn zu deinem Leben gehört.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie erzähle ich einen mann in den ich verliebt bin, dass ich bereits schon ein baby habe? Antwort

Greatest160508 am 22.08.2008 um 22:58 Uhr
Hallo erdbeermädels, ich hoffe ihr könnt mir helfen. bin in einer ganz dummen situation... ich habe jemanden vor drei jahren kennengelernt, der kontakt war aber zwei jahre bis jetzt vor ein paar tagen weg... da ich in...

hey mädels... ich hab da mal ne frage... hab zwar schon viele antworten bekommen aber leider alle unterschiedlich... bin total durcheinander... wie im Antwort

h4se am 07.06.2009 um 15:22 Uhr
und zwar bin ich seit 10 monaten mit meinem freund zusammen und der meldet sich wirklich selten... manchmal bis zu zei, drei wochen nich... ist das normal bei männern oder bin ich einfach zu verklemmt??

Ich hab mal eine allgemeine Frage an Euch alle!? Antwort

Hope85 am 17.08.2009 um 00:29 Uhr
Ich wollte einmal von Euch wissen, was für Euch in einer Beziehung das wichtigste ist und was würdet Ihr auf gar keinen Fall akzeptieren. Ich befinde mich zurzeit in einer ernsten Krise mit meinem Freund, es geht um...

woher weiß ich was ich will?! should I stay or should I go? Antwort

Katze1337 am 20.08.2012 um 15:25 Uhr
Hallo ihr lieben.. ich habe da ein "kleines" problem! ich bin mit meinem freund fast zwei jahre zusammen, seit etwas über einem jahr wohnen wir auch zusammen.. ihr müsst wissen unsere beziehung war nie richtig...