HomepageForenLiebe-ForumHoffen, trotz komischer Umstände?

BeTTerInTime

am 17.10.2008 um 17:45 Uhr

Hoffen, trotz komischer Umstände?

Sollte man trotzdem noch immer hoffen das es wird und dran glauben, auch wenn die fakten nur mehr dagegen sprechen??

Fakten sind: er liebt mich ich ihn… wir dürfen aber nicht zusammen sein und er will seine familie nicht verlieren deswegen ist es aus…

sollt ich trotzdem ned die hoffnung aufgeben das irgendwann das herz sich doch durch den verstand durchsetzt??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BeTTerInTime am 18.10.2008 um 18:29 Uhr

    auf wen darf man hören? soll man auf seinen bauch und auf sein herz hören oder auf den kopf der sich sowieso immer was zusammen reimt? oder auf eltern die die hintergründe ned mal kennen oder was?

    auf wen würdet ihr hören?? sagt mir das i bin verwirrt

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 23:42 Uhr

    er ist 20 wird 21… ja das wollte er eh nur er ist vom geld her abhängig da er beim zivildienst nichts verdient und sein vater alles finanziert und deswegen ist er gebunden… das ist das problem:( … ja ich merks eh ich mein sie versuchen ihn ja immer runter zu schicken wenns bei uns drauf kommen san usw.. dann is er unten und fängt an dann abzublocken…wenn er aber dann wieder heroben ist bei uns…der normale alltag wieda da ist fängt er wieda an “normal” zu denken und kommt dann wieda zu sich selber auf gut deutsch und tut wieder für unsere liebe was und gegen die familie…

    auf gut deutsch… eigentlich liebt er mich will zu mir steht a so zu mir… nur ist vom geld er so extremst abhängig das er dadurch angst hat es ned zu packen da bis jetzt immer der vater alles gemacht hat … und so oft kommt er ned runter bzw freiwillig fährt er ned runter und sonst wenns erm runter schicken ist es sogar oft so das er sich unten ein handy kauft und sich so bei mir meldet und sich dann a ned ganz umpolen lässt :) also schluss endlich findet er imma wieda zu mir und weg von da familie

    0
  • von brownberry am 17.10.2008 um 21:05 Uhr

    ok dann hoffe. wie alt ist er den ? er sollte sich langsam unabhängig machen und sich abkapseln. das er sein eigenes land nicht besucht ist positiv für dich den dort werden sie immer wieder zurechtgewiesen auf tradition und etc….. ich kenn mich da echt gut aus hatte auch eine änhliche erfahrung.

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 19:44 Uhr

    ja das ist klar… nein so extrem ist es nicht… da geht es mehr um di macht vom vater die er ausüben möchte und die macht hat er solange er vom geld her abhängig ist…ansich ist er ein ziemlich starker mensch und hat einen sehr starken durchsetzungwillen… nur da er es nie gewohnt war was zu entscheiden, kein geld hat auf eigenen beinen zu stehn denkt er sich ja ohne papa bin i ja nix weil er hat das geld das i ned hab zum leben… und ansich hat er da recht… ich weiß das es anders ist wenn er selber wieder verdient und unabhängig ist weil er ist in der familie ned wirklich glücklich… und auch mitn bruder haut nur so hin wenn der bruda ihn für etwas braucht sonst ist er auch da abgemeldet und ich kenn ihn und ich weiß wie sehr er leidet und wie oft er schon gehn wollte und dann hat er auf sei konto geschuat und hat dann wieder angst bekommen…

    hm ja es ist schwer mit dem brauchtum usw… ich weiß auch noch das mein freund bzw exfreund nichts von seinem alten heimatland hält und nicht gerne runterfährt…letztens hat er sogar seinen vater angelogen das er nicht freibekommt damit er nicht mit runterfahren muss und ist dann mit mir urlaub gefahren…

    0
  • von brownberry am 17.10.2008 um 19:36 Uhr

    ich glaube wenn er dich liebt und eine starke persönlichkeit hat lohnt sich das hoffen. aber sobald er ein schwacher mensch ist und nicht weiss was er will dann lass es denn solche fälle kenne ich mehr als genug. die eine kollegin von mir war mit nem typen zusammen die familie war dagegen aus kulturellen gründen !!!!!!!!!!!!!!! er nahm sie trotzdem, er heiratete sie. sie sind 3 jahre verheiratet, an der hochzeit anerkannte seine mutter meine kollegin ( öffentlich) 8 monate später besuchte er seine familie in ihrem land was macht die mutter. ja genau sie welche meine kollegin quasi anerkannte lud 12 frauen ihres landes bei sich ein und sagte ihrem sohn: und jetzt such dir mal endlich eine frau aus !!!!!!!! diese kultur kannst du nicht brechen nur er kann seine familie brechen aber das tun die meisten nicht für ein mädchen das sie lieben. wie es meiner kollegin wohl geht braucht keiner mehr fragen….

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 18:26 Uhr

    danke mädls…ihr baut mi grad auf… hab grad erfahren das er freiwillig dauerarbeiten gehn…dabei is we und er hätte das wochenende mal frei

    er hatte heute von 7 bis 16 uhr dienst hat sich freiwillig ab 20 uhr bei der rettung für den nachtdienst eingetragen und morgen geht er abends freiwillig taxi fahren… ich mein noch mehr kann er ned zeigen das er nicht zuhause sein will und nicht bei seinem bruder sein will oder?

    0
  • von Suej am 17.10.2008 um 18:18 Uhr

    hoffen ist nie falsch!

    0
  • von niceGIRL1989 am 17.10.2008 um 18:13 Uhr

    Dann gib die Hoffnung nicht auf und kämpfe solange, bis dich deine Kraft endgültig verlässt! Viel Glück!

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 18:10 Uhr

    ja ich mein ich wein zwar und so weil er mir einfach fehlt… aber es ist nicht so das ich dran derzeit kaputt geh oder so… also ich fühl mich noch lange stark genug drum zu kämpfen…

    0
  • von niceGIRL1989 am 17.10.2008 um 18:03 Uhr

    Ich hab die Einstellung, dass man bis zuletzt hoffen und um seine Liebe kämpfen sollte… aber ich gebe dann auf, wenn es anfängt, mich kaputtzumachen. Also wenn sich die Umstände nicht ändern und du weißt, dass wenn du dich weiter reinhängst, es dich zerfetzt, dann lass die Sache hinter dir. Aber solang es noch Hoffnung auf ein gemeinsames Glück und du noch kämpfen willst, solltest du es tun!

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 17:58 Uhr

    ok danke :))) weil alle sagen na vergiss erm usw… nur ich denk ma dann imma naja weh tun schlimmer als jetzt kanns eh ned mehr sein wenn er ned da ist… und hm ich lieb erm und i weiß das er der mann fürs leben ist…so kidischig das a klingt

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 17:52 Uhr

    aber soll ich noch hoffen? ich mein ich weiß das er mich liebt…zu tausend prozent sogar von ihm selber weiß ich es… und ich weiß auch das wenn er dürfte anders handeln würde… soll ich hoffen bzw dran glauben das die sehnsucht stärker wird als die angst in der familie?

    0
  • von Suej am 17.10.2008 um 17:50 Uhr

    ohjeh =(
    aber das darf doch nicht sein einfach eine Liebe zu verbieten =(

    man muss irgendwie einen Weg finden ich würd gern helfen…weiß aber leider nichts =/

    0
  • von BeTTerInTime am 17.10.2008 um 17:49 Uhr

    SIcher kann man, ich glaubs jedenfalls nur dadurch das sein vater so machtvoll ist und auf erm halt so wirkt hat er angst erm drauf anzusprechen und ist noch 2 monate vom geld her abhängig von ihm

    0
  • von Sugar am 17.10.2008 um 17:47 Uhr

    es kann klappen, es kann aber auch einfach dazu führen, dass es dir länger als nötig wehtut.

    0
  • von Suej am 17.10.2008 um 17:47 Uhr

    *aufgeben

    0
  • von Suej am 17.10.2008 um 17:46 Uhr

    niemals aufgaben!

    kann man denn nich versuchen mit der Familie zu reden? :-(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Romanze beenden oder weiter hoffen?!?! HILFFFEEEE :-( Antwort

Julischka89 am 20.10.2011 um 15:10 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich hab ein mehr oder weniger kleines/großes Problem. Seit ein paar Monaten habe ich eine, nennen wir es Romanze. Kennen tun wir uns eigentlich seitdem wir Kinder sind, haben aber erst seit 2...

Komischer Tagtraum Antwort

Arisa am 16.11.2009 um 20:18 Uhr
Ist das euch schonmal passiert? Also ich war feiern mit einer Freundin und 3 Freunden bei jmd in der Wohnung. Wir haben dort dann alle gepennt und naja von einem will ich ja sozusagen was ^^ Naja aufjedenfall...

Komischer Liebeskummer?! Antwort

apfelsinchen08 am 03.11.2014 um 16:25 Uhr
Hallo Mädels, vor ziemlich genau 5 Monaten hat sich mein Freund von mir nach 2 jähriger Beziehung getrennt. Obwohl es längst nicht mehr so gut lief brach für mich eine kleine Welt zusammen. Ich habe mich...

Hoffen oder Vergessen? Antwort

Seele86 am 04.05.2016 um 08:33 Uhr
Hallo Mädels, ich habe einen Mann (31, seit 2 Jahren Single). Wir hatten jetzt schon insgesamt 4 Dates, haben über viele Dinge gesprochen (u.a. Vorstellungen von der Zukunft). Letzten Sa waren wir zusammen in der...

Hoffen oder aufgeben ? Antwort

manjana am 21.06.2009 um 17:42 Uhr
Also ich hab ja hier schonmal gepostet das mein Freund nicht merh wisse ob er mich liebt, eine tag drauf dann aber sagte dass er mich scon lieben würde aber ne andere auch wieder mal will . am Montag sagte er mir...