HomepageForenLiebe-ForumHoffnungslos verwirrt verliebt

Binx

am 13.06.2016 um 11:43 Uhr

Hoffnungslos verwirrt verliebt

Hallo zusammen

Ich brauche da mal etwas Durchblick und Rat von euch. Kurz zusammengefasst ist folgendes passert: Ich war vor 3 Monaten in einer Beziehung, und habe spontan jemanden kennen gelernt. Vor 2 Monaten haben sich mein Ex und ich dann unabhängig von der Bekanntschaft getrennt. Ich habe mich dann zwei Wochen später mit meiner Bekanntschaft verabredet an einem öffentlichen Fest, und er ist ganze drei Mal an diesem Tag bei mir am Stand aufgetaucht und hat auch noch am selben Abend geschrieben, dass er gerne länger mit mir geredet hätte.

Dann waren wir unabhängig voneinander eine Woche in den Ferien. Die ganze Zeit über hatten wir fast täglich Kontakt. Dann war plötzlich 8 Tage Funkstille. Er hat dann von sich aus wieder angefangen sich zu melden und hat auch angedeutet, dass er mich bald wieder sehen möchte. Ich bin nicht gross darauf eingegangen. Wir haben dann alle zwei Tage wieder miteinander geschrieben.

Vor einer Woche habe ich dann allen Mut zusammen genommen und ihn gefragt, was er so tut. Als Antwort kam dass er ausgerechnet das Menü isst, welches er ursprünglich vor 1 Monat Mal als gemeinsames Date vorgeschlagen hatte. Vielleicht war das ein Wink mit dem Zaunpfahl, den ich nicht verstanden habe. Auf jeden Fall hat er mich gefragt was ich so tu. Und ich habe ihm gesagt, dass ich ihn eigentlich für eine sportliche Aktivität noch an diesem Abend fragen wollte, aber die Zeit nun etwas knapp ist. Er hatte sehr Freude an der Idee und schrieb, dass er ein anderes Mal gerne dabei wäre.

Jetzt zum eigentlichen Problem: Er ignoriert mich aktuell. Am Mittwoch habe ich ihm ein Bild von mir geschickt, weil unser Chef eine lustige Idee am Arbeitsplatz hatte. Darauf erhielt ich keine Reaktion. Und am Samstag habe ich ihm noch ein wirklich lustiges Sport-Video von einem gemeinsamen Hobby geschickt. Ebenfalls keine Reaktion von ihm. Klar, ich habe auch nichts gefragt. Aber irgendwie komisch, dass gar nichts zurück kam.

Eine Kollegin und ein Kollege, die ihn beide kennen haben mir schon vor längerem unabhängig voneinander erzählt, dass er sehr schüchtern ist gegenüber Frauen. Ich würde ihn einfach extrem gerne wieder sehen. Nachdem jetzt aber 2x keine Reaktion kam fühlt es sich aber komisch an nach einem Treffen zu fragen.. würdet ihr an meiner Stelle auch abwarten ob da noch etwas kommt? Oder denkt ihr ich müsste einfach ein Mal konkret für ein Treffen fragen, welches nicht ganz so spontan ist wie der Vorschlag vorletzte Woche?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 14.06.2016 um 15:48 Uhr

    naja man sollte schon direkt sein und nicht um den heißen brei reden^^ allerdings habe ich schon oft die erfahrung machen müssen, egal wie direkt und ehrlich ich bin, es wird immer noch irgendein mist hinein interpretiert 😀 nicht nur von frauen 😀 aber ehrlich und direkt sein, aufm punkt kommen, das is wichtig.

    0
  • von Binx am 14.06.2016 um 12:30 Uhr

    Ja und mit dem Schreiben ist das immer so eine Sache: Luftschlösser, Missverständnisse und Interpretationsspielraum… Ich hab nun sehr direkt gefragt und das scheint gut angekommen zu sein, jedenfalls hat er nicht nein gesagt, und er hat mich auch nicht lange auf eine Antwort warten lassen.

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 14.06.2016 um 12:18 Uhr

    naja siehste, da musste er sicher trainieren. und so extrem wichtig wirst ihm noch nciht seind as er sich dauer meldet. das kommt dann dann irgendwann. man sollte nciht zu viel erwarten, aber ein gewisses maß sollte schon sein. dennw enn ich mich selten melde bei jemand, ist das in der regel ein zeichen,d as mir der andere nciht so wichtig ist.
    allerdings ist es ja noch frisch und ihr seid da beide für verantwortlich das es am laufen bleibt und nciht nur einer. deswegen is dieses rar machen absolut kontraproduktiv. in ner bezihung ist es ja auch so, da gibts geben und nehmen und nciht nur nehmen oder nur geben. es sollte ausgeglichen sein.

    1
  • von Binx am 14.06.2016 um 08:34 Uhr

    Ah und ich hab jetzt aufgehört herumzueiern und ihn einfach mal gefragt, ob wir am Wochenende etwas zusammen trinken gehen… drückt mir die Daumen!

    0
  • von Binx am 14.06.2016 um 05:11 Uhr

    Ihr hattet doch alle zusammen recht..

    Ich hab gestern einfach mal nachgefragt wie’s ihm geht. Wir haben dann eine Stunde lang hin und her geschrieben. Und ich habe herausgefunden, was ihn wahrscheinlich in letzter Zeit etwas vereinnahmt hat.. Er hat am Wochenende an einem Team-Wettkampf teilgenommen und 200km mit dem Fahrrad gemacht.

    0
  • von mamoa am 13.06.2016 um 20:56 Uhr

    Liebe Binx,

    ich kann ihn schon ein wenig verstehen. Er sagte, er will dich wieder sehen, macht noch Anspielungen auf dein Date und du gehst nicht darauf ein bzw. signalisierst eher Interesse an einem losen Treffen.

    Ich denke, jetzt ist der Ball ganz klar bei dir. Hört auf mit dem ganzen Drumherum und verabredet euch zu einem Treffen zu zweit. Ihr wollt euch doch kennenlernen, oder?

    Versuch dich nicht mit Desinteresse interessanter zu machen, das hilft nur selten. 😉

    Liebe Grüße,
    Mamo

    1
  • von Dawson am 13.06.2016 um 20:45 Uhr

    ich meine damit nciht das du es allgemein mit ihm ernst meinst, sondern die aussage, das du dir sorgen um ihn machst. beispiel: mein freund war auf einer feier und kam spät nach hause und ich hatte das gefühl mich erkundigen zu müssen, ob er gut angekommen ist. er hat es gar nciht gelesen, erst mitten in der nacht, ich hatte ihn ordentlich zugetextet, weil ich mir richtig böse sorgen machte. er fand das sehr schmeichelhaft und hat sich dann nachts um 5 noch stark mit mir unterhalten. lass ihm einfach zeit, das wird schon.

    Antwort @ Binx
  • von Binx am 13.06.2016 um 19:15 Uhr

    Danke Dawson. Natürlich meine ich es ernst, genau deshalb fällt es mir ja so schwer mutig zu sein.. vielleicht geht es ihm ja auch einfach gleich wie mir. Man findet sich gegenseitig sympatisch, ist aber irgendwie verunsichert, weil man vielleicht Signale missinterpretiert haben könnte und möchte sich dann nicht in etwas hineinsteigern und nimmt deshalb Abstand. Ganz am Anfang haben wir über 100 Nachrichten am Tag hin und her geschrieben. Dieses Tempo kann auch niemand halten. Und momentan steht einfach das 3. Aufeinandertreffen im Raum. Vor 3 Wochen wäre ich noch viel zu nervös gewesen um ihn alleine zu sehen… mittlerweile geht’s weil ich mich auch schon mit dem Gedanken abgefunden habe, dass er eventuell doch kein Interesse mehr haben könnte.

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 13.06.2016 um 16:58 Uhr

    soweit seid ihr noch nciht. ich denke ihm hat es an interesse deinerseits gemangelt. und solche texte, nun ja mögen einem zwar etwas weiter helfen, trifft aber nciht auf jeden zu. sowas is stark veralgemeinert, so wie die meisten beziehungsratgeber. es ist ein wegweiser, mehr nicht. sei einfach mutig, du musst ihm ja nciht auf den sack gehen und aller 5 minuten einen text schreiben. es reicht ja schon wenn du ihm zeigst das du dir sorgen machst.
    so hat mein schüchterner freund zum beispiel gemerkt, das ich interesse habe. es hat sich sonst nie jemand um ihn gesorgt, das hat seine aufmerksamkeit geweckt. gut darauf reagiert nciht jeder mann gut, aber da er von der schüchternen sorte ist, denke ich das könnte vllt funktionieren. aber achtung: nur machen wenn es wirklich ernst von dir gemeint ist.

    1
  • von Binx am 13.06.2016 um 14:59 Uhr

    Eigentlich verhält sich mein Kandidat genau wie hier beschrieben: http://www.martin-von-bergen.info/warum-maenner-sich-emotional-distanzieren/er-zieht-sich-zurueck-obwohl-er-frueher-liebevoll-um-sie-bemueht-war

    “Im Coaching erlebe ich regelmäßig, dass der erste, schlagartige und unerwartete Rückzug (Phase 2) eines Mannes nach ca. 2-4 Monaten einsetzt. Manchmal schon nach wenigen Wochen. Er braucht dann PLÖTZLICH erstmal für eine gewisse Zeit größeren Abstand von der Frau, obwohl häufig ja ER derjenige war, der anfangs viel mehr von ihr wollte, als sie von ihm. Dies ist bis zu diesem Punkt noch ein völlig normales und vor allem HARMLOSES Phänomen. Auf eine KRITISCHE und BEDROHLICHE Weise entfernen sich Männer erst dann von einer Frau, wenn sie während seiner natürlichen Abstandsphase Ihre eigene emotionale Unbeschwertheit, Lockerheit und Unabhängigkeit verliert.”

    Was haltet ihr davon?

    0
  • von Binx am 13.06.2016 um 13:54 Uhr

    Danke Dawson. Es war eigentlich immer im Wechselkontakt. Aber ich bin selber unsicher, ob mein Interesse auf ein Wiedersehen genügend klar bei ihm angekommen ist. Auf der anderen Seite möchte ich ja auch nicht zu aufdringlich oder ungeduldig wirken. Immerhin bin ich ja erst seit 2 Monaten Single. Meine Zeit-Wahrnehmung ist momentan etwas durcheinander, weil ich zwar viel unternehme, aber auch viel an ihn denke.

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 13.06.2016 um 13:46 Uhr

    nun ja, ich denke wenn man sich rar macht bei schüchternen männern, kommt das nciht gut an. vllt denkt er du hast kein richtiges interesse, so würde es mir gehen von deinem verhalten her. evenutell hab ich das auch falsch verstanden,nachdem was du schreibst hast du ja immer nicht so richtig kontakt aufgenommen,sondern er. bis er sich mal 8 tage nciht meldete. du kannst dich genauso melden.
    jetzt auf einmal tust du es und weißt nicht weiter. das hätte eventuell vermieden werden können. frag ihn doch einfach wies ihm geht oder sowas. zeige interesse. wenn dann ewig nix kommt wars wahrscheinlich zu spät.

    1
  • von Binx am 13.06.2016 um 13:36 Uhr

    Danke mupfin. Ja das mit dem Sport-Date ist leider momentan problematisch, da Dauerregen angesagt ist :( Ich denke ich warte mal mindestens eine volle Woche ab, ob da noch etwas von seiner Seite kommt. Es kann auch gut sein, dass ich ihn spontan in 3 Wochen wieder sehe, wir haben eine grosse Sport-Veranstaltung in der Region, und er weiss, dass ich da anzutreffen bin.

    Antwort @ mupfin
  • von mupfin am 13.06.2016 um 13:15 Uhr

    Dass er so gar nicht reagiert ist komisch. Du könntest es noch einmal mit dem “Sport-Date” probieren, diesmal weniger spontan. Wenn dann nichts mehr kommt – dann hat er kein Interesse.
    Warte erst mal noch ein bisschen ab, und dann probier das aus – er meinte ja, ein anderes Mal wäre er gern dabei. Ansonsten klingt das aber so, als würde sein Interesse abklingen.

    1

Ähnliche Diskussionen

Hilfe :( Hoffnungslos verliebt!!!! Antwort

Namine97 am 31.08.2010 um 09:26 Uhr
Hy ihr da draußen... Ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll aber ich hab mich ganz schrecklich dolle verliebt, nur das Problem an der Sache ist er ist in meine beste Freundin verliebt und das schon seit einem Jahr....

Hoffnungslos? Antwort

Luna2210 am 05.05.2011 um 20:30 Uhr
Vor ein paar Wochen, hatte ich schonmal einen Beitrag geschrieben, es ging darum, dass ich mich in einen Jungen verliebt habe, was auch sonst;) sind beide 20;) Nun ist es bei ihm so, dass er sich mal meldet, mal...

Verliebt und verwirrt... Antwort

twiggy07 am 01.09.2009 um 14:53 Uhr
Hallöchen, ich stecke in einer verzwickten Situation und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin Kellnerin und 20 Jahre alt. Ich habe einen sehr attraktiven Kollegen, den ich sehr mag. Ich nehme an, dass er mich auch...

Ich bin verwirrt/verliebt!!! Antwort

MissStefanie am 15.02.2009 um 17:13 Uhr
Hallo Mädls! Ich hab euch doch mal von dem Typen aus dem Orchester erzählt in den ich tierisch verknallt bin, und mit dem ich auch mal was hatte... Zwischendurch hat er den SMS Kontakt abgebrochen und mich genau...

Zwei Jahre hoffnungslos verliebt- Was kann ich tun? Antwort

bianni am 21.07.2013 um 16:37 Uhr
Hallo :) Also ich habe folgendes Problem. Seit zwei Jahren bin ich in denselben Typen verliebt und komme einfach nicht von ihm los. Meine Freundinnen raten mir alle von ihm ab, weil sie meinen, dass er mir das Herz...