HomepageForenLiebe-ForumIch bin so müde und kaputt!!

RomyKitty

am 04.08.2009 um 08:09 Uhr

Ich bin so müde und kaputt!!

gestern hatte ich wieder einen rießen Streit mit meinem Freund, fast wieder Ex-freund.

Ich sags euch. Dabei hatte ich fest den Entschluss gefasst, dass ich das ganze beende. Aber als er dann wieder nur “gut, dann ist Schluss ” gemeint hat und ich eigentlich dachte, er kämpft drum, hab ich selber wieder das betteln angefangen.. und ich erniedrige mich da immer voll und danach schäme ich mich dann wieder so dafür.. aber in den Momenten hab ich mich einfach nicht unter Kontrolle, ich wein nur und versuch ihn zu halten. Und funktioniert auch immer, aber jeder weiss, dass es so nicht laufen soll und das ich es endlich einsehen muss. Aber ich hab das Gefühl, man zieht mir den Boden unter den Füßen weg.. Als würd ich ins leere fallen. ich mach mich so zum Affen. Immerwieder hab ich angerufen, und gestritten und dann hab ich wieder aufgelegt.. zwei Minuten gewartet und wieder angerufen.. und dann gings wieder weiter.. und ich wusste aber nicht, dass all seine Freunde da sind und alles mit bekommen. Bin jetzt eh voll unten durch bei denen ,die denken ja ich hab einen an der Klatsche.. und da haben sie nicht ganz unrecht. Ich verfall einfach in Panik. mich macht das ganz irre. 14 Monate und ich bin immer noch nicht so weit, zu handeln..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von blackmamba83 am 18.08.2009 um 11:25 Uhr

    hey RomyKitty,

    hab mich gerade hier registriert und deine Geschichte gelesen.

    Ich kann dich auch echt supergut verstehen und einen wirklich guten Rat kann ich dir leider nicht geben, denn ich bin in einer ähnlichen Situation und weiß auch nicht weiter. Wir machen uns abhängig und das macht uns tief drinnen sehr unglücklich. Wir machen unsere Laune komplett davon abhängig wie der andere drauf ist. Naja, so ist es zumindest bei mir.
    Ich träume tagtäglich mehrmals davon endlich einfach unbeschwert und froh zu sein. Das ging doch früher auch! Aber jetzt sitz ich in meinem selbstgebauten Gefängnis!
    Das Schlüsselwort ist LOSLASSEN!! aber wie schafft man das am besten??
    Es ist nicht unbedingt wichtig die Beziehung zu beenden, sondern vor allem die Kontrolle aus der Hand zu geben, den Dingen ihren Lauf zu lassen, eben sich an nichts zu klammern. Erwartungen sind das schlimmste, denn sie werden sich meistens nicht erfüllen.
    Da passt dieser blöde Spruch ganz gut: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!
    Man sollte sich auf sich selbst besinnen, mit sich selbst zufrieden sein, dann läuft alles von alleine.
    Blablabla, ich schreibe und verstehe das alles und es macht auch Sinn, aber ich frage mich ernsthaft wie komme ich dorthin?

    Auf jeden Fall verstehe ich dich sehr gut und hoffe für dich, dass du bald die Kraft haben wirst für dich selbst einzustehen.
    Du bist nämlich ein ganz besonderer Mensch und hast alles Glück der Welt verdient!

    Lg

    0
  • von blackmamba83 am 18.08.2009 um 11:23 Uhr

    :-)

    0
  • von RomyKitty am 04.08.2009 um 11:28 Uhr

    ach ihr seid irre.. ich finde es schön, dass ihr euch so viel zeit genommen habt, mir auch richtig zu antworten. Ich hoffe, ich werde es bald hin kriegen. Zu gehen mein ich, ohne das ich denke, die Welt bricht zusammen. dabei konnte ich ja vorher auch ohne ihn leben aber irgendwie ist das so weit weg. ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern. Ich kann mich allerdings auch nicht mehr daran erinnern, wann ich das letzte mal einfach mal glücklich war. so ohne bedenken im hinterkopf, ich war vll mal erleichtert, weil ich es wieder in die gewohnten schienen bringen konnte aber dann ging die anspannung gleich weiter.. so macht man sich selbst irre

    0
  • von thapinklady am 04.08.2009 um 11:12 Uhr

    Ganz im <ernst Süsse…!!
    Ich hab ganze 6 Jahre meines Lebens so verschwendet!!! und kein Mann ist es wert so zu leiden. Die Zeit geht viel zu schnell um und ehe du dich versiehst, haste sooo viele jahre an ihn verschenkt obwohl du längst super glücklich ohne ihn sein kannst!
    Ich war danach 1,5 Jahre lang allein, weil ich einfach nur Zeit für mich haben wollte! und bin jetzt in einer Beziehung mit nem absoluten Bilderbuchmann, der mich heiraten will, der meine Tochter adoptieren will und mir jeden Tag sagt daqs ich die Frau seines Lebens bin.
    Du willst das er um dich kämpft??
    Dann trenn DU dich von ihm und warte ab was passiert!! Ich weiss das sagt man immer leicht, aber wenn er es nicht tut, war er es niiiie wert!
    Wenn du dich trennst trauer ihm nicht nach süsse, denk daran das du jetzt endlich frei bist von der Trauer und bald bereit für was Neues. Es geht doch in Wirklichkeit nur darum nicht alleine zu sein!?
    Und alleine bist du doch nicht?!
    Dein Harmoniebedürfnis macht dich so blind das du dich dabei ganz vergisst!!!
    du musst das so sehen, wenn du es ihm nicht sagen kannst dann denk es dir: Ich liebe dich, aber mich liebe ich viel mehr!!
    du bist doch viel wichtiger als er! und wenn er dich so zum weinen bringt ist er sowieso der ABSOLUT Falsche!!
    Für ihn ist jedes mal Bestätigung mit deinem terror und geheule, er kann doch machen mit dir was er will, weil du so blöde bist und solange theater machst bis er wieder da ist!! mal im Ernst, ich weiss wovon ich rede!!
    Überleg mal du würdest die Situation als Aussenstehende sehen du würdest dich nach ner Zeit auslachen! sorry, aber es ist wirklich Zeitverschwendung!!
    Frag dich mal wqarum du noch mit ihm zusammen sein solltest? aber ehlrich!!! nicht mit argumenten wie , dann bin ich nicht allein, hab einen zum kuscheln, zum vögeln, wie auch immer!! das ist keine beziehung süsse!! das ist geben und nehmen sich GLÜCKLICH machen und das scheint er nur zu schaffen wenns geknallt hat bei euch um dich wieder klein zu machen!!
    vergiss ihn und nimm dir zeit für dich!! du wirst 2 oder 3 wochen später schon merken wie n riiiiesen fels von dir fällt und du dein selbstbewusstsein wieder erlangst, es dir super geht und du frei von diesen miesen gefühlen bist!!
    Ich wünsche dir alles alles gute!!! verschenk dein leben, deine jugend nicht an ihn!!!
    viel glück!!!
    hab n ohr für dich wenn du magst 😉 bin ja schon grooss 😀 vielleicht hilft es mit jemandem zu reden der ältrer ist, fremd und es auch so erlebt hat…

    0
  • von RomyKitty am 04.08.2009 um 10:55 Uhr

    ich schäme mich ja selbst, er sagt zu mir ich soll mich endlich zusammen reissen und mich nicht so aufführen, ich führe mich nicht auf , ich weine, weil ich nicht weiter weiss. ich kreisch ja nicht blöd in der gegend rum, auch wenn ich gute lust hätte

    0
  • von Eufemia am 04.08.2009 um 10:54 Uhr

    ich würde dir auch raten mehr mit deinen Freundinen zu unternehmen und mehr deinen Hobbys nachzugehen
    vllt. merkst du dann das es gar nicht so schlimm ist ohne ihn zu leben und hast dann endliuch die kraft mit ihm schluss zu machen —-so war es auf jedenfall bei mir….

    0
  • von RomyKitty am 04.08.2009 um 10:54 Uhr

    genau so ist es… man weiss es genau, was für mist man macht aber man kann es einfach nicht kontrollieren

    0
  • von Sarah6990 am 04.08.2009 um 10:53 Uhr

    Ich habe das auch immer gemacht und jetzt ist zum ersten Mal `richtig` Schluss. Man hat sich nicht mehr im Griff und nachher bereut man es… Ich habe damit einiges bei mir kaputt gemacht :(

    0
  • von infinity am 04.08.2009 um 10:04 Uhr

    hi, ich hab sowas auch schon mal mitgemacht..es ist echt schlimm.
    hab voll an ihm geklebt und das ist einfach nicht gut.
    Und dann ist er für paar wochen weggefahren, und da hab ich eendlich gemerkt, dass er nicht mein leben ist!
    Dass es auch noch andere sachen gibt..und ich an deiner stelle würde mich nicht so ernidriegen..du machst dich damit selbst kaputt..er spielt voll mit dir, und du machst mit..
    versuch auf abstand zu gehen und dich nicht von leuten so abhängig zu mahcen..ich weiß, dass ist schwer..aber du hast echt was besseres verdient..

    0
  • von RomyKitty am 04.08.2009 um 09:05 Uhr

    Ihr habt recht. Ich hab für mich festgestellt, dass ich das dauernd mache. Mit Freundinnen genauso wie mit Freunden. Ich denke immer, die sind ab jetzt meine Welt und ich lebe nur für ihn, und zeige ihm, was für eine tolle Freundin ich bin. Ich weiss zum Teil woran es liegt. Ich wollte es immer anders machen als meine Eltern und meine Geschwister. Ich wollte zeigen,dass wenn man viel arbeit rein steckt es sich auch lohnt und man nicht immer alles aufgeben muss. Ich hab mich seit meiner Kindheit (die ist ja nun noch nicht so lange her) da rein gesteigert und sobald ich mit einem geschlafen habe, und das war in meinem leben erst der 2., dann setzt bei mir ein Hebel um. Ab jetzt gehör ich dir , so ungefär und ich komm da nicht mehr raus. Ich bin jemand, der sonst sehr viel Stolz besitzt aber da bin ich das schwächste lämmchen in der Herde..

    wenn ich ihm etwas erklären will, kann ich genauso einem Blinden erklären, wie die Farbe lila aussieht, es ist unmöglich. Aber warum kommt er dann immer wieder und macht es mit? Er hat damit ja auch seinen Stress und muss zu mir kommen um mich wieder zu beruhigen (wenn er sich denn erbarmt und es macht)

    0
  • von Erdbeerbonbon am 04.08.2009 um 08:58 Uhr

    Mädels, da habt ihr euch in eine ganz fiese Ecke manövrieren lassen. Es hat immer derjenige die Macht über die Beziehung, dem sie (vermeintlich) egal ist oder der zumindest keine Angst vor dem allein sein hat.

    @Romy
    Such dir gute Freunde, die dir Halt geben und versuch das nicht mit irgendwelchen Egomanen zu kompensieren. Ein Kerl, der dich derart vor seinen Freuden auflaufen lässt, gehört meiner Meinung nach eh erschossen.

    Lass dir von dem doch nicht so das Rückgrad brechen – das ist ja die reinste Psychofolter! Er weiß genau, sobald er den Satz “Ich mach Schluss” ausgesprochen hat, hat er dich soweit. Dreh doch mal den Spieß um. Lass ihn beim nächsten Mal richtig auflaufen. Ihr habt Streit, er hat Mist gebaut und spricht den Satz aus. Dann reiß dich zusammen, erwider ganz trocken “ok” und geh.
    Wollen wir doch mal sehen, wie ernst ihm das mit dem Schluss machen war.. Ich versichere dir, hinterher bettelt er um deine Gunst!

    0
  • von Babsy19 am 04.08.2009 um 08:46 Uhr

    das kenn ich auch zu gut, habe gerade ja selbst ne frage ins forum gestellt.
    er sagt mir auch immer “püh ich lauf dir sicher nicht nach”

    ich mach es immer wieder und überlege schwer ob ich ihn liebe oder einfach angst hab “allein zu sein”

    vielleicht solltest du das auch mal in erwägung ziehen. dass du angst hast einfach allein ohne die ganze zuneigung zu sein ohne einen freund der dich in den arm ninmmt.
    aber würde er dich nicht lieben würde er nicht immerwieder mit dir zusammen sein denke ich

    0
  • von RomyKitty am 04.08.2009 um 08:28 Uhr

    Nein ich wollte, dass er mal um mich kämpft, und mich nicht einfach immer gehen lässt. Immer wenn wir streit haben, macht er schluss, und dann trau ich mich danach nichts mehr zu sagen, wenn ich die Situation mal gerettet hab.. und irgendwann mal, meist so drei bis vier Monate, platzt ich und alles kommt raus und er macht wieder Schluss.. anstatt mal zu sagen, er ändert was und will mich nicht verlieren, sagt er zu mir ” der Schmerz hört auf, glaub mir und jetzt reiss dich endlich zusammen” und dann kann ich immer nicht glauben was er da sagt und wein und flehe ihn an sich das zu überlegen.. und dann, wenn ich es irgendwann soweit habe, nimmt er mich in den Arm und sagt, dass er mich liebt und froh ist, dass ich drum gekämpft habe, denn er hätte es nicht tun können .. Ich blick da nicht mehr durch.

    Mittlerweile bin ich so verwirrt und hab meinen letzten Stolz fallen lassen und ich kann dir vor lauter Schmerz momentan nicht mal mehr sagen, was es ist. Davor habe ich ihn wirklich geliebt. Jetzt kann ich bloss nicht fassen, dass er mich vll nicht liebt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum bin ich so müde so müde so müde Antwort

Rumpelkind0908 am 28.07.2010 um 18:22 Uhr
Hehe! Ich sing gerade die ganze Zeit in meinem Kopf "warum bin ich so müde, so müde, so müde" wie das lied "warum bin ich so fröhlich. ;) Bin echt total müde…was kann ich dagegen bitte tun? Habt ihr Tipps?

Warum bin ich so müde Antwort

NeleGirl am 13.10.2010 um 11:46 Uhr
Hi Leute, ich hab ein Problem und vielleicht könnt ihr mir ja helfen! Ich frage mich echt, warum ich immer so müde bin? Egal wie viel ich schlafe! Das ist doch nicht normal!

ich bin SO dumm -.- Antwort

fynnya am 07.11.2010 um 12:05 Uhr
Hallo Mädels. Ich bin dumm -.- Ne wisst ihr ... ich bin halt in nen Jungen verliebt .. letzte Woche hat er mich dauernd beobachtet in der Schule .. ich hab dann so voll dumm geschrieben "Willst du mich...

Warum bin ich so?? Antwort

lacoste05 am 19.04.2010 um 22:42 Uhr
hey mädels.. oh man heute war wieder ein tag .. heute morgen war alles so schön bin mit meinem freund aufgestanden fertig gemacht ab zu rewe einkaufen gewesen un dann schön gefrühstückt... und dann haben wir uns...

ich bin so behindert -.- Antwort

Bollorina am 07.09.2008 um 20:29 Uhr
maedels.. ich hab den groessten mist meines lebens gebaut glaub ich.. ich hab diesen einen kerl, mit dem ich ins bett ging abgeschossen, weil ich jemanden kennen gelernt hab - wo ich mir definitiv eine beziehung mit...