HomepageForenLiebe-ForumIch liebe meine Freundin nicht, aber ich kann nicht Schluss machen

Ribose

am 03.09.2015 um 22:18 Uhr

Ich liebe meine Freundin nicht, aber ich kann nicht Schluss machen

Ich liebe meine Freundin nicht, aber ich kann nicht Schluss machen da ich weiß dass sie daran zerbrechen wird. Wir sind jetzt vier Monate zusammen und es ist auch meine erste Beziehung, ich hab mich vorher immer gefragt wie das ist aber jetzt denke ich dass es, zumindest erstmal, nichts für mich ist.. ich fühle mich einfach nicht wohl. Kuscheln finde ich ganz süß aber von küssen, nichtmal mit Zunge, soweit kam es gottseidank noch nicht, wird mir beinahe schlecht. Sie ist so süß zu mir und ich glaube dass sie mich wirklich liebt und ich fühle mich deswegen so schlimm weil das so schrecklich von mit ist. Wir beide waren ursprünglich nur beste Freundinnen und haben immer Witze darüber gemacht, bis sie mich wirklich gefragt hat ob wir zusammen sein wollen und ich sie nicht verletzen wollte und gesagt habe ja und dachte naja das kommt noch, das war wohl ein ziemlicher Fehler weil ich sie ja so noch viel mehr verletzen werde. Nach ihrer letzten Trennung war sie ganz schlecht zurecht und ihren Exfreund hat sie nichtmal mehr geliebt, das will ich ihr nicht antun, insbesondere weil es ihr seit knapp 3 Jahren ziemlich scheiße geht.
Ich will eigentlich nur dass wir wieder normal Freunde sind aber dass das nicht mehr so wie vorher werden kann ist mir auch klar.. :/
Liegt ja auch nicht daran dass ich lieber einen Freund hätte oder so, ich weiß es nicht ich liebe sie einfach nicht und ehrlich gesagt war ich auch vorher noch nie richtig verliebt ausser in der Grundschule…
Ich weiß echt nicht was ich tun soll, wenn ich weiter mache mach ich es mir selber scheiße und mach sowieso alles schlimmer und wenn ich es sage ist unsere Freundschaft wohl vorbei bis auf unangenehmen Smalltalk….
Ich weiß echt nicht was ich tun kann 🙁

Antworten



  • von Gonegirl am 05.09.2015 um 10:18 Uhr

    Hi Ribose,
    Ich kann dich im großen und ganzen ganz gut verstehen, ich stand selbst schon öfter vor dem Problem, dass ich dachte, ich könnte einen Partner nicht verlassen, weil es zu schlimm für diese Person wäre. Und glaub mir, eins habe ich inzwischen gelernt: da nimmt man sich selbst viel zu wichtig. Bis jetzt war es nie ansatzweise so schlimm, wie ich es mir ausgemalt hatte. Ich war sogar oft erstaunt, wie schnell der expartner sein leben weiter gelebt hat. Also: Augen zu und durch, du brauchst da nicht so eine angst haben.
    Ob ihr wieder Freunde sein könnt, wird wohl nur die Zeit zeigen. Aber selbst wenn nicht, ist das nicht besser, als gefangen sein in so einer Situation?

  • von anna96g am 05.09.2015 um 00:54 Uhr

    Du solltest ihr das sagen, Wahrheit kommt immer an erster Stelle. Es macht ja auch kein Sinn, eine Beziehung zu führen in der man nicht glücklich ist.
    Und es muss nicht sein, dass eure Freundschaft nicht so wird wie früher. ich verstehe mich mit meinen ex-Freundinnen auch noch super… eine Trennung muss ja nicht unbedingt zu Kontaktabbruch oder anderen Konflikten führen.

  • von SuicideSquad am 04.09.2015 um 14:21 Uhr

    Ich glaube jeder wünscht sich beim Schluss machen niemanden zu verletzen, aber da sliegt nun mal in der Natur der Sache. Seit mutig und rede mit ihr, deine Gefühle werden sich nicht ändern, ihre auch nicht, eher wird sie noch mehr klammern, ewil sie deine Abneigung spürt. Schluss machen ist schwer, aber der einzig richtige Weg, wenn du sie respektvoll behandeln willst.

  • von erdbeergirl5 am 04.09.2015 um 10:21 Uhr

    Es ist besser, wenn du mit ihr redest und ihr die Wahrheit sagst.. Es wird ihr erstmal wehtun, aber dann hat sie die Chance, jemanden kennenzulernen und eine glückliche Beziehung mit echten Gefühlen zu haben..

  • von CruelPrincess am 03.09.2015 um 22:39 Uhr

    Aha aber ihr weiterhin vormachen Gefühle für sie zu haben und sie von vorne bis hinten zu verarschen ist in Ordnung oder was?
    Mal ganz abgesehen davon, dass es selten dämlich ist eine Beziehung aus Mitleid einzugehen…
    Sie ist deine freundin, sie erwartet und verdient (!) Ehrlichkeit!
    Also sag ihr was Sache ist.
    Früher oder später wird sie merken, dass du ihr nur was vorspielst und dann wird nicht mal mehr eine Freundschaft drin sein.
    Sei ehrlich und gib ihr zeit darüber hinwegzukommen und alles zu verarbeiten, dann kann das mit einer Freundschaft nämlich sehr wohl klappen.

Ähnliche Diskussionen

Ich kann nicht Schluss machen! Verzweifelt Antwort

MyDyingHope am 15.02.2013 um 11:46 Uhr
Hey ihr Lieben, ich bin neu hier und habe folgendes Problem, ich versuche es kurz zu fassen. Ich(21) bin seit 7 Monaten mit meinem Freund (22) zusammen, und frage mich immer mehr ob ich Schlussmachen soll. Das Problem...

Ich möchte nicht mehr mit ihm zusammen sein, kann aber jetzt auch noch nicht Schluss machen - was jetzt? Antwort

Kaiya am 04.04.2012 um 11:20 Uhr
Hallo liebe Erdbeerchen. Ich hoffe ihr nehmt euch einen Moment Zeit, meine Situation nachzuempfinden. Ich bin seit ca 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Anfangs war ich mir auch sicher dass es richtig ist, aber...

Ich liebe einen guten freund... aber er liebt ein andere..:( was soll ich machen und wie kann ich ihm meine liebe beweisen Antwort

Nora93 am 28.07.2008 um 00:23 Uhr
Hey leute.. ich brauche einfach eure Hilfe..! Jedes mal wenn wir Feiern oder was machen .und er auch da is..will ich immer mit im reden und ihn sehen aber auch aufmergsamkeit bekommen von ihm das er mich umarmt...

Ich kann nicht Schluss machen, obwohl betrogen und belogen! Antwort

Sabriinii am 17.09.2013 um 21:26 Uhr
Ich (17) wurde von meinem Freund schon einmal ziemlich am Anfang der Beziehung betrogen (also "nur" fremdgeknutscht) und auch darüber belogen! Ich habe ihm verzeihen können, weil ich ihn wirklich wirklich so sehr...