HomepageForenLiebe-ForumIch soll mich entscheiden entweder meine Freunde oder meinen Freund…?!

darnosbawen

am 09.11.2008 um 16:23 Uhr

Ich soll mich entscheiden entweder meine Freunde oder meinen Freund…?!

Hallo Erdbeermädels, also vor ein paar Wochen ist ja meine Mama gestorben momentan ist mir dementsprechend nicht nach feiern, Konzerte Party, Geburtstag feiern ( ich selbst hab in zwei wochen Geburtstag und hab die dementsprechende Party abgesagt)……..halt totale fröhlichkeit. 🙁

Und jetzt habe ich auch noch totalen Stress mit meinen Freunden sie sagen ich soll mich zwischen meinen Freund und ihnen entscheiden.
Sie haben mir gesagt das sie sich nicht mehr mit so einem “Arschloch” an einem Tisch setzen möchten weil er mich ja immer so schlecht behandelt und ich dann zu ihnen komme und ihnen meine Probleme berichte.
“HALLOOO” ich mein dazu sind ja freunde da. Oder???
Und das mein Freund mich angeblich von ihnen fernhalten will und ich deshalb momentan so wenig mit ihnen mache, was garnicht stimmt.
Okay mein Freund und ich wir hatten schon unsere Probleme und es war zwar schon oft schluss und hin und her aber wir haben es mittlerweile wieder hinbekommen.
Er ist für mich da und wir sind mittlerweile wieder recht glücklich miteinander.
Nur was soll das denn jetzt, mein Freund hat meinen Freunden niemals etwas getan war immer nett zu ihnen sie haben sich immer verstanden, er hat nie was dagegen gehabt wenn sie bei und vorbeigekommen sind, egal zu welcher Uhrzeit.

Die Probleme muss ich jawohl alleine mit ihm klären.
Wir mischen uns ja auch nicht in die von Ihnen ein.
Ich weiss einfach nicht was ich machen soll`?
Im endeffekt habe ich mich schon für meinen Freund entschieden schliesslich bauen wir uns ein Leben auf aber das tut trotzdem sehr weh sowas von meinen besten Freunden zu hören.

Antworten



  • von madame_mim am 09.11.2008 um 22:29 Uhr

    du hast vollkommen recht, freunde sind dazu da, um zuzuhören…und natürlich können sie auch bedenken äußern, wenn sie diese haben!
    aber dass sie dich vor so eine entscheidung stellen (das allein würde schon reichen, aber dann auch noch in so einer situation) geht gar nicht! so sind doch keine freunde zueinander!

    ich denke, die entscheidung, die du schon getroffen hast, is vollkommen richtig!
    Kopf oben halten! 🙂
    ich wünsch dir von ganzem herzen das allerbeste!

  • von mania am 09.11.2008 um 21:54 Uhr

    Ja nein auf gar keinen Fall, ich meine wenn du dich für deinen Freund entschieden hast dann ja wohl voll und ganz. Vielleicht, was ich ja für dich hoffe, ist das die sich wieder einkriegen. Und dann auch sehen dass er sich geändert hat und sich für sich und vorallem mit dir freuen können… wissen sie dass denn??

  • von Sweetbear am 09.11.2008 um 20:39 Uhr

    also wahre freunde sind das nicht, dich in der jetztigen lage vor so einer wahl zu stellen und überhaupt vor die wahl zu stellen…sowas ist, sorry, unter aller sau…das du keine lust zum feiern hast, ist doch im mom total normal…hätt ich auch nicht…und wenn DU meinst, DU bist glücklich mit deinem freund (ich kenne das, bei uns war das auch so und meine freunde meinten auch irgendwann, ich brauche nicht mehr ankommen, bzw ich wäre ja so blöd mich auf ihn einzulassen) dann leb DEIN leben und nicht das deiner ,,freunde”..mach was DU für richtig hälst…wenn es wahre freunde wären, würden sie dir jetzt beistehen…

    auch wenn ich dich nicht kenne, ich weiß irgendwie, das du das alles schaffst…ich drücke dir ganz ganz ganz ganz dolle die daumen 🙂

  • von darnosbawen am 09.11.2008 um 20:32 Uhr

    Ja das mein ich ja auch.
    Ich verstehe sie deshalb auch nicht.
    Vorallem sie haben sich immer so gut verstanden. Sie sind meine Freunde ja aber ich will auch das sie meinen Freund akzeptieren. Wir haben immer viel gemeinsam unternommen und das hat Spaß gemacht aber ich möchte nicht nurnoch mit ihnen alleine was machen weil wie sieht das denn aus 2 Pärchen und ich alleine weil mein Freund nicht mitkommen darf??? Wo hab ich dann noch meinen >Spaß?
    Und ehrlich gesagt hat mein Freund erst immer so richtig stimmung in der Gruppe gemacht.

  • von mania am 09.11.2008 um 19:51 Uhr

    ja wenn dein freund sich jetzt auch noch professionelle hilfe holt finde ich das richtig gut und zeigt ja auch das es ihm etwas bedeutet dass du ihm noch eine chance gegeben hast. dann kann ich jedoch deine freund noch weniger verstehen…

  • von leirion am 09.11.2008 um 19:28 Uhr

    Ehrlich gesagt, würde ich auch sagen, dass das wohl keine guten Freunde sind. Sie haben doch gesehen, was dir in letzter Zeit widerfahren ist und dass du leidest. Selbst wenn du jetzt dir nur alles schön redest mit deinem Freund und sie dir nur die Augen öffnen wollen, finde ich das dennoch ziemlich mies, das direkt nach so einem Schicksalsschlag zu tun. Im Moment brauchst du alle Unterstützung, die du kriegen kannst. Und wenn der beste Trost für dich ist, mal nichts zu tun, auch nicht mit ihnen, müssen sie das nunmal verstehen. Wenn sie das nicht tun, sind es keine echten Freunde.
    Wobei sie dich vielleicht auch einfach nicht daheim versauern lassen wollen. Dennoch müssen sie deine Entscheidungen respektieren.

  • von Tinks am 09.11.2008 um 19:22 Uhr

    Denke auch, dass deine Freunde dich nur schützen wollen!
    Und wenn sie nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen, heisst das ja nicht, dass sie dich auch gleich verstossen! Auch wenn ihr ein Paar seid, bist du ja noch eine eigenständige Person und sie sind mir DIR befreundet und nicht mit ihm!
    Und wenn du sie brauchst werden sie trotzdem für dich da sein … da bin ich mir sicher!
    Oki, sie sind sauer, dass du keine Zeit mehr mit ihnen verbringst … aber bestimmt eher, weil sie deine Situation (die echt heftig ist, tut mir leid für dich) auch mitnimmt und sie für dich da sein wollen und du dich zurückziehst! Vielleicht wollen sie dich ja auch so wieder rauslocken!
    Denke das ist alles nicht so böse gemeint, wie es scheint!

  • von darnosbawen am 09.11.2008 um 19:16 Uhr

    Ich habe mir genug gedanken darüber gemacht und wir haben lange darüber gesprochen (mein freund und ich) und er weiss das er seine letzte chance hat und etwas ändern muss.
    Mittlerweile ist er schon wirklich anders geworden und er macht eine Therapie um sein Verhalten in den Griff zu bekommen und damit er lernt mit Situationen umzugehen ohne andere Menschen zu verletzen(also nicht körperlich).
    Ich denke das ist wirklich der Beweis genug oder?

  • von mania am 09.11.2008 um 18:06 Uhr

    ich denke Du musst jetzt einfach wissen was Dir gut tut…und naja wenn so viele das schon sagen würde ich mire schon ein mal n paar Gedanken darüber machen…aber wie gesagt ertmal bist Du an der Reihe, hast ja schließlich genügend anderen Kram um dich rum…

  • von darnosbawen am 09.11.2008 um 18:02 Uhr

    Also ich meinte Meine Familie und Schwestern sagen auch das sie manche sachen nicht gut finden aber wir müssten es selber wissen. Und sie reden trotzdem noch mit meinem Freund mögen ihn und sagen jetzt nicht entweder er oder wir. Sie sagen einfach “es ist eure sache aber uns at er nichts getan”.

  • von darnosbawen am 09.11.2008 um 17:57 Uhr

    Mein Freund hat schon viel Mist gemacht, ja aber ich habe ihm verziehen und zu den streitigkeiten gehören immer 2. Und ich war auch nicht ganz ohne.
    Meine Familie und Schwestern sagen auch das sie manche sachen nicht gut finden aber wir müssten es selber wissen.
    Momentan tut er mir einfach gut und wir verstehen und auch wieder richtig, es ist nicht so das ich mich an ihn klammere.
    Meine Freunde ja sie meinen es nur gut aber ich weiss auch was für mich richtig ist und ich finde es nicht fair von ihnen plötzlich zu sagen das sie mit ihm auf einmal nichts mehr zu tun haben wollen. er hat ihnen nichts getan und solange ich glücklich bin sollen sie es doch akzeptieren.

  • von mania am 09.11.2008 um 17:40 Uhr

    @SundShadow
    ich finde schon das sie sagen sollen dass er nicht gut für sie ist, aber in so einer situation die freundin noch hängen lassen ist einfach daneben! ISe braucht nun mal den halt von ihrem freund und das sollten die freunde auch sehen können. und klar sollte man froh sein wenn sie das sagen, aber ist es dann nicht meistens so dass man sich dann in die falsche richtung flüchtet?

  • von SunShadow am 09.11.2008 um 17:34 Uhr

    Also, das sie das nicht unbedingt im richtigen Moment machen, ist klar. Du brauchst im Moment wohl kaum den Zwang dich bei so was zu entscheiden.
    Aber : 1. Freunde sehen Bezeihungen oft klarer als man selbst und wenn er wirklich so ein Arschloch ist, kann ich sie verstehen, sie wollen dich beschützen. Ich weiss das, weil ich auf beiden Seiten schon gestanden habe und jetzt eine Freundin auch vor diese Entscheidung stellen musste. Es ist für mich der einzige Weg, ich weiss, das er sie kaputtmacht und sie weiss, das ich für sie da bin, wenn er weg ist oder sich um 180 Grad dreht.
    2. Kann es sein das du dich jetzt in dieser Situation an ihn klammerst… das in Wirklichtkeit er richtig kacke ist und du dir das Ganze nur schön redest um nicht noch einen Menschen zu verlieren.
    Und zu meinen Vorrednerinnen: Was sind denn dann richtige Freunde ? diealles akzeptieren und dir nicht die Wahrheit sagen. Die dich liebesblind ins verderben rennen lassen. Und da geht es nicht darum, das sie ja nicht in der Beziehung drinne sind. Wenn ich sehe, das eine Freundin von mir schlecht behandelt wird, ich merke, das es ihr schlecht geht, dann helfe ich ihr und es gibt Beziehungen die einen zugrunde richten, ohne das man es selbst merkt und dann kann man über solche Freunde froh sein

  • von marilou am 09.11.2008 um 17:24 Uhr

    Finde ich auch nicht gut, wie die sich verhalten. Ich finde das sollten sie schon Dir überlassen, sie müssen ihn ja nicht lieben – hauptsache Du tust es!

    Probleme in der Partnerschaft gibt es ja wohl überall. Wenn jemand was anderes behauptet, dann lügt der meiner Meinung nach. Also richtige Freunde sind das nicht.
    Lass Dich nicht unterkriegen

  • von mania am 09.11.2008 um 16:59 Uhr

    Also ich denke auch, dass es keine richtig guten Freunde sind, wenn sich dich vor so eine wahl stellen. Auf so etwas kannst Du dann auch getrost verzichten denn wenn es ihnen wiklich nur um dein wohl gehen würde, könnten sie ja einfachihren kommentar dazu abgeben und gut ist. Aus allem anderen sollten sie sich raushalten! und ich denke freunde findest du bestimmt auch andere und zwar welche die zu dir stehen! ICh wünsche Dir aber noch ganz viel Kraft für nächsten Hürden die noch für dich kommen und hoffe dass dein freund jetzt erst mal ganz fest zu dir hält und dich unterstützt! Alles liebe!!

  • von darnosbawen am 09.11.2008 um 16:29 Uhr

    Und das ich momentan nicht viel unternehme mit ihnen ist deswegen weil ich viel Zeit mit meiner Familie verbringe also nach der Arbeit, es tut einfach gut “zu Hause” zu sein.
    Und auch weil ich mich intensiver um meinen Bruder kümmer und wir alles für die Beerdigung und den ganzen Papierkram machen der halt so ansteht.

  • von MinaRia am 09.11.2008 um 16:29 Uhr

    ach ja, das mit deiner ma tut mir echt leid 🙁 ist echt blöd, dass dir sowas doofes passiert, wo du doch eh schon genug probleme auf dem herzen trägst…

  • von MinaRia am 09.11.2008 um 16:28 Uhr

    ich denke nicht, dass das gute freunde sind, so wie du sie beschreibst. richtige freunde lassen sich von nichts uns niemandem beeinflussen und stehen gemeinsam hintereinander um sich gegenseitig in jeder art und situation zu ünterstützen! ich finde, es ist völlig richtig, dass du dich schon im inneren für deinen freund entschieden hast. das was deine angeblichen freunde da machen ist die allerhinterlistigste erpressung und über solch ein niveauloses verhalten sollte man einfach nur den kopf schütteln… scheiß auf die!!!

Ähnliche Diskussionen

Soll ich meinen Ex-Freund besser vergessen oder kämpfen trotz neuer Freundin an seiner Seite? Antwort

Neonpinky am 20.01.2012 um 22:41 Uhr
Ich bin nun schon seit fast einem halben Jahr mit meinem Ex-Freund auseinander. Der Grund waren pysichische Probleme meinerseits und kleine Streitigkeiten. Danach habe ich noch ca. 1 Monat gekämpft und er sagte mir...

Freunde mögen meinen Freund nicht...:( Antwort

Catinka2010 am 15.03.2011 um 17:08 Uhr
Hey Erdbeeren, mir liegt wirklich was auf dem Herzen und zwar bekomme ich immer mehr das gefühl dass meine freunde meinen freund nicht mögen. Wir haben ihn alle zusammen kennengelernt auf einem konzert und schon...

Meine Schwiegermutter hasst mich, wie soll ich mich verhalten? Antwort

DieMannequin am 01.09.2013 um 15:02 Uhr
Hallo liebe leute!Mein Freund und ich sind seit knapp 2 Jahren zusammen. Er hat eine chinesische Mutter, die sehr streng und patriotisch ist, was ihre Herkunft angeht. Ich bin Europerin und das geht seiner Mutter...