HomepageForenLiebe-ForumIch verliebe mich langsam in meine Sexbeziehung…

ThatGirl

am 01.02.2009 um 03:50 Uhr

Ich verliebe mich langsam in meine Sexbeziehung…

Hallo Mädels,

seit nun gut 3 Monaten habe ich eine “Sexbeziehung”.
Aus einem anfänglichen ONS mit einem Bekannten hat sich das inzwischen so eingespielt, dass wir uns täglich hören, so oft wies geht sehen, miteinander kochen, fernsehen, schlafen…etc.
Sex haben wir nur miteinander. Das ist abgemacht, weil wir beide es sonst nicht könnten.

Er sagt mir häufig, dass er mich lieb hat, dass ich in den letzten Monaten ein wichtiger Mensch für ihn geworden bin. Eigentlich seine einzige Bezugsperson…er erzählt mir alles, seine Sorgen, seinen Kummer….

Ich weiß dass die Grundvoraussetzungen für ne Beziehung nicht die besten sind: Ich bin gute 4 Jahre älter als er, hatte lange Zeit etwas mit einem Freund von ihn. Seine Eltern würde mich aus einigen Gründen nicht akzeptieren (Religion, Herkunft), meine Eltern ihn auch nicht.
Es hätte Sex werden sollen, ist jetzt halt mehr als das. Viel mehr.

Leider fange ich Hornochse langsam aber sicher an zu klammern, ihm Vorwürfe zu machen, wenn er sich mal nicht meldet, wenn wir uns nicht treffen wie geplant. Und in Wunden rumzustochern die ich kenne, weil er mir eben alles anvertraut.
Und: Oh Wunder, er zieht sich zurück. Wir haben vorher täglich telefoniert, geschrieben, uns getroffen etc…nur jetzt kommt seit Tagen nichts von ihm.
Wir beide wissen dass wir reden müssen, um das zu kitten. Die letzten Worte die Gefallen sind, waren nicht die nettesten. Wir haben uns zwar vertragen, aber auch nur um des lieben Friedens Willen.
Hinzu kommen seine persönlichen Probleme mit sich selbst. Eigentlich war ich bislang diejenige die ihn nie gestresst hat. Was jetzt wohl auch hinfällig ist…

Ich weiß nicht mehr wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich sitz hier auf heißen Kohlen, weil ich ihn nicht mal eben anrufen kann. Er ist weggefahren für ein paar Tage, ins Ausland. Und wie verhalte ich mich in Zukunft ihm gegenüber?! Er kommt ja auch wieder…
Wie schaffe ich es übertriebene Emotionen aus dem Spiel zu halten?! Mich zu distanzieren, mich nicht zu verlieben?! Wir sind kein Paar, auch wenn das in meinem Kopf nicht richtig klick macht…

Freue mich auf eure Antworten!

Mehr zum Thema Sexbeziehung findest du hier: Sexbeziehung: Wie funktioniert das eigentlich?

Antworten



  • von ThatGirl am 01.02.2009 um 20:06 Uhr

    Kein Sex ist leichter gesagt als getan 🙁
    Wir sind schließlich auch Freunde und haben uns anfangs fest vorgenommen es auch zu bleiben…egal wie lange es sexuell geht.
    Es ist halt von allem ein bißchen. Ein bißchen Sex, ein bißchen Beziehung, ein bißchen mehr Freundschaft. Gewisse Verpflichtungen sind da…

    Es ist ja nicht meine erste Affäre bzw. Sexbeziehung. Nur die anderen konnte ich besser händeln, eben weil ich nicht verliebt war…

  • von Linya am 01.02.2009 um 17:52 Uhr

    Keinen Sex mehr mit ihm haben…
    Bei mir ist das auch mal so gelaufen, irgendwann hat er sich leider (im Nachhinein zum Glück) gar nicht mehr gemeldet. Wenn nix draus wird, sollte man auch nicht an einer Sexbeziehung festhalten.

  • von ThatGirl am 01.02.2009 um 14:18 Uhr

    Hallo Mädels,

    erstmal danke für die Antworten!

    Hmm, ihr habt schon recht. REDEN ist das Stichwort. Nur drücke ich mich seit Wochen davor (soviel zu den 4 Jahren die ich älter bin. Da scheint er wesentlich erwachsener zu sein). Er meint öfters wir sollen reden wenn wir uns sehen. Problem: ich fühle mich ja gut wenn er da ist. Da ist nichts zu bemängeln. Er hält mich die ganze Nacht in den Armen, Stirnküsse, Geschmuse usw. Da habe ich keine Lust auf ernste Diskussionen.
    Dumm, ich weiß.

    @delicate_candy:
    ich weiß, eigentlich sind 4 Jahre nichts. Sie würden mich auch nicht stören, wenn die anderen Faktoren nicht da wären. Zusammengenommen sind sie halt zuviel.

    Wir wissen beide, dass ne Beziehung zwischen uns schwierig wäre. Er kommt frisch aus einer, versucht sein Leben zu ordnen. Was mehr als nur schwierig ist wenn ich mir seine familiären Probleme anschaue. Zudem ist er Moslem, meinereiner Christin. Akzeptanz wäre von beiden Seiten der Familien nicht gegeben.
    Und man zäumt Pferde auch nicht von hinten auf. Das kommt hinzu. Erst Sex, dann Beziehung. Das Denkmuster funktioniert nicht so ganz bei mir.
    Es mag Fälle geben wo das klappt, aber hier bin ich mir nicht sicher.

    Ich weiß dass er mich mag. Daran gibt es nichts zu rütteln. Aber er ist auch derjenige, der sich gegen eine Beziehung ausspricht.
    Er weiß auch, dass langsam Gefühle für ihn da sind. Gefühle die über freundschaftliche Gefühle hinausgehen. Er meint, dass es bei ihm nicht anders ist. Aber er geht anders damit um, kopflastiger.
    Er meinte auch letztens, dass, wenn wir das Ding nicht komplett vor die Wand fahren wollen, wir es jetzt beenden müssten. Weil wir, früher oder später, einfach auf die F….. fallen werden. Das ist vorprogrammiert. Wenn nicht wir beide, dann einer von uns. Spätestens wenn der andere jemanden kennenlernt mit dem es mehr Potenzial hat. Weil kennenlernen dürfen wir andere, aber Sex ist tabu.

    Naja, scheinbar hilft wirklich nur reden. Er soll auch verstehen, warum ich so rumzicke zur Zeit. Eben weil ich unzufrieden bin…

    Ich weiß dass er Angst hat mich zu verlieren. Er hat eben angefangen sich mir zu öffnen, mir alles von ihm zu erzählen. Aber ob wir Freunde bleiben können nach dem Ganzen?! Ich weiß nicht ob die Freundschaft nicht auf was Falschem fußen würde…

    LG an alle und einen schönen So!

  • von Valyrion am 01.02.2009 um 11:30 Uhr

    also gegen gefühle kann man nix machen und sie werden noch schlimmer wenn man versucht sie zu bekämpfen deshalb finde ich ihr solltet darüber reden und wenn er nicht so fühlt wie du dann würde ich den kontakt zu ihm abbrechen weil du machst dich damit nur selbst kapputt
    überlege was du wirklich willst ne richtige beziehung oder eine beziehung die eig. shcon kapputt ist bevor sie angefangen hat…

  • von delicate_candy am 01.02.2009 um 10:11 Uhr

    Hej, also für dich kommd eine Beziehung nichd in Frage weil du 4 Jahre älter bist ?! das is schon mal echd blöd finde ich, denn wenn ihr eine Beziehung auf grund von Liebe eingehd, ist das alter doch scheiß egal od. ?
    Naja also wenn du weißt, dass du ihn nur stresst & dich in ihn verliebst, wieso redest du dann nichd mal mid ihm über deine gefühle ?
    Wenn du das nicht willst, dann mussd du einfach mehr abstand nehmen.. gib ihm freiraum! immerhin is s ja nur eine sexbeziehung .. keine richtige..
    wenn er schon nichd mehr anruft od. sich einfach zurückzieht, dich zurückweist, dann is es ja wohl klar, dass es irgendwann nichd mehr funktionieren kann.. entweder du änderst deine art od du sagst ihm wie du für ihn fühlst od du gibst alles auf.

    Viel Glück!

  • von Crissi79 am 01.02.2009 um 09:43 Uhr

    Wenn nicht mehr draus werden kann, aus welchen Gründen auch immer, dann musst du aufhören mit dieser Sexbeziehung, weil du dir nur selber damit weh tust!

  • von Stylezz_baby_89 am 01.02.2009 um 09:07 Uhr

    du solltest dir erst mal gedanken daruber machen was du wirklich willst ob du weiter nur eine sexbeziehung zu ihm haben willst oder du dir mehr darunter vorstellst. weil erst nachdem du selber von deiner entscheidung uberzeugst bist emotioneen aus dem spiel lassen oder mit rein nehmen. auf jeden fall soltet ihr euch auch treffen und uber die situation mal angesicht zu angesicht reden vlt empfindet er ja auch mehr wer weis ich denk das würde einiges aufklaren

Ähnliche Diskussionen

In Sexbeziehung verliebt... Antwort

Leora001 am 01.02.2010 um 00:44 Uhr
Nabend erstmal 🙂 Hab ein kleines Problem und wollte deshalb ein Paar Meinungen erfahren. Nunja, ich will es kurz machen deswegen erzähl ich nur die Kurzfassung. Habe vor einem halben Jahr jemanden über einen...

Mein Freund treibt mich langsam in den Wahnsinn.. Antwort

JessBiene2505 am 31.03.2013 um 17:49 Uhr
Hey ihr Lieben.Würde gerne mal eure Meinung dazu hören..Mein Freund (23) und ich (20) sind seit mehr als 1Jahr zsm.Unsere Beziehung läuft "eigentlich" gut,BIS auf diese Gefühlsschwankungen von ihm..er schiebt...

Habe meiner Sexbeziehung meine Liebe gestanden. .. Antwort

Dani1506 am 19.07.2013 um 15:04 Uhr
Hallo Mädels, ich (30) habe seit einem Jahr eine Sexbeziehung mit einem Mann (29). Am Anfang waren die treffen unregelmäßig,  seit einem halben jahr regelmäßig. Wir verstehen uns in allen Bereichen super,...

sollte ich mich mit ihm treffen? ist er ein aufreißertyp oder wird er langsam sesshaft? 😀 Antwort

Name_vergeben am 30.04.2011 um 00:42 Uhr
hallo mädels, ich (20) bin seit kurzem von meinem freund getrennt und schreibe seit einer woche mails über studivz mit jemandem aus meiner nähe (23). wir haben uns bisher noch nicht gesehen, verstehen uns...