HomepageForenLiebe-ForumIch verzweifle an meiner Unsicherheit

Honigbiene1990

am 23.03.2014 um 14:09 Uhr

Ich verzweifle an meiner Unsicherheit

Hallo zusammen,

mein Problem ist folgendes:

Ich bin super unsicher was meinen Freund betrifft.

Immer, wenn ich nicht in seiner Nähe bin oder ein oder zwei Tage nichts von ihm höre, habe ich sofort Angst, dass was nicht mehr in Ordnung zwischen uns ist.

Bestes Beispiel: ich war heute unterwegs, und plötzlich kommt er aus einer der Seitenstraßen raus, ich so getan als hätte ich ihn nicht gesehen. Dann an einer anderen Kreuzung fahre ich plötzlich wieder an ihm vorbei, habs diesmal aber erst hinterher gesehen. Jetzt habe ich Angst, dass er sich verfolgt fühlt. Und steigere mich so sehr darein, dass ich mir schon vorstelle, wie er da sitzt und mich hasst.

Ich gehe immer gleich vom schlechtesten aus. Dass man mich abweist oder so.

Kommt das jemandem bekannt vor? Was soll ich tun?

Liebe Grüße!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Honigbiene1990 am 23.03.2014 um 22:01 Uhr

    Ich weiß, ich verstehe selbst nicht so richtig. Ich hab irgendwie ständig Angst. Dass er mich plötzlich nicht mehr will oder so. Und wenn ich so unsicher bin, verstecke ich mich regelrecht. Ich wüsste auch gerne, wo das herkommt

    0
  • von Raspberry90 am 23.03.2014 um 21:10 Uhr

    Hä? Irgendwie verstehe ich deine Reaktion nicht, als du ihn unerwartet gesehen hast.. wieso versteckst du dich denn vor ihm, bzw. tust so als hättest du ihn nicht gesehen?! Was ist denn das für eine Beziehung? Wenn ich meinen Freund unerwartet sehe, freue ich mich doch darüber und verhalte mich dann auch so, aber lauf doch nicht weg?!

    Komisches Verhalten…

    0
  • von Honigbiene1990 am 23.03.2014 um 17:32 Uhr

    Das hat absolut gar nichts mit Eifersucht zu tun, ich weiß, dass er fremdgehen verabscheut.

    Ich hab immer Angst, dass ich plötzlich unwichtig bin. Dabei weiß ich doch wie sehr er mich mag. Ist das noch normal, bilde ich mir das alles ein?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich verzweifle an meinen inneren Ängsten und an meiner Unsicherheit... Antwort

hasi1989 am 09.12.2009 um 09:54 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren. Ich habe viel schlimmes erlebt was Beziehungen betrifft. ich habe noch keine einzige schöne Beziehung erlebt. Ich wurde immer nur für eines ausgenutzt und als Spielzeug benutz hintergangen...

ich verzweifle hier grad... Antwort

kathrienchen am 20.08.2009 um 13:48 Uhr
Mein freund wurde gerade eben von seiner ex angerufen...und er telefoniert schon über eine halbe stunde mit ihr. sie waren 7 jahre zusammen und sie hasst mich. ich sitze hier drinnen und er telt draußen...ich fange...

Wie würdest ihr an meiner Stelle vorgehen?! Antwort

KleiinesBuNny am 07.04.2010 um 10:30 Uhr
Oh man, ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Wisst ihr, mein Ex "kämpft" um mich. Er will mich zurück. Er tut wirklich so so viel für mich, aber ich habe immer noch zweifel. Ich war letztes WE kurz davor ihm eine...

Ich verzweifle noch mit ihm :( Antwort

Sabrinaaa1990 am 14.07.2010 um 09:15 Uhr
Hey ihr Süßen, also ich bin seit heute genau 2 Monaten mit meinem Freund zusammen und ich weiß momentan einfach echt nicht mehr weiter. Wir hatten ein paar kleine Probleme, was sich aber alles geklärt hat. Nun ist...

Ich verzweifle, ich fürchte er verlässt mich... Antwort

WinterElfe am 01.07.2012 um 10:55 Uhr
Hallo Erdbeeren, jetzt klage ich euch einfach mal mein Leid.... Mein Freund hat sich letztes Wochenende plötzlich seltsam benommen, war sehr wortkarg, patzig etc. vom einen auf den anderen Moment. Ich fragte ihn...