HomepageForenLiebe-Forumich war eine Affäre, soll ich es seiner Frau sagen???

JennyGuitar

am 13.09.2009 um 20:03 Uhr

ich war eine Affäre, soll ich es seiner Frau sagen???

Ich weis einfach nicht mehr weiter….vor drei Monaten habe ich im Chat meinen Arbeitskollegen näher kennengelernt! Bei der Arbeit haben wir uns immer angeflirtet…und owohl ich wußte das er 3 Kinder und verheiratet ist, hab ich mich total in ihn verliebt!!! Er hat ständig sms geschrieben, e-mails gesendet und angerufen…wir hatten die gleiche Wellenlänge!!! Und dann ist es halt auch passiert…immer wenn er bei mir war, war das als ob wir uns schon Jahre kennen, absolut vertraut…er blieb auch über nacht, keine Ahnung was er da seiner Frau erzählt hat, das war mir egal, ich wollte nur ihn…!!! Eines Tages bekam ich eine sms das ich keine mail oder sms schreiben soll, und am nächsten Tag hat er sich nach unserer Arbeit mit mir getroffen und mir gesagt das sie mißtrauisch geworden ist und er das mit uns beenden muß…das er nicht alles Aufgeben will obwohl er sich wie bei mir noch niemals so wohl gefühlt hat…er hat sich bei mir entschuldigt und mich auch noch tage später angerufen und gefragt wie es mir jetzt ginge und so…langsam bekomm ich aber richtige schuldgefühle und bin der Meinung das er ein Arschloch ist…ich glaube er ist nur so nett zu mir weil er Angst hat das ich es im Geschäft erzähle oder seiner Frau…ich weiß ich bin auch schuld, ich wußte von anfang an das er unglücklich verheiratet ist, ich hätte ihn das erst klären lassen sollen mit seiner Frau!!! Jetzt bin ich am überlege ob ich sie nicht anrufen soll…nicht weil ich dann hoffe er kommt zu mir zurück, den will ich eh nicht mehr, sondern weil mir seine betrogene Frau leid tut…was würdet ihr tun???

Antworten



  • von Marysplace am 13.09.2009 um 21:18 Uhr

    Hey das man eine Affäre mit nem verheirateten Mann hat kann passieren. So what. Aber verlieben darfste dich eben nicht. Es seiner Frau erzählen würd ich nicht denn ich denke Sie gibt Dir die ganze Schuld an der Sache und das ist wohl nicht fair. Wenn Du ihn doch eh nicht mehr willst dann geh ihm aus dem Weg und tel. auch nicht mehr. So gehts schneller weg-hoffe ich jedenfalls

  • von nimoe am 13.09.2009 um 21:14 Uhr

    Sag es ihr nicht…….

  • von Madita am 13.09.2009 um 20:15 Uhr

    hmm die situation kommt mir irgendwie bekannt vor ;PP….ich würds ihr eher nicht sagen…wenn du mit wem reden willst der in etwa das selbe problem hat schreib mich an ;DD

  • von Sunnysideup am 13.09.2009 um 20:13 Uhr

    Ich kann mich da nur hotarusan anschließen. Es das total genauso. Lass seine Familie in Ruhe, du hast schon genug angerichtet.

  • von hotarusan am 13.09.2009 um 20:10 Uhr

    Also erstmal: Du wusstest, dass er verheiratet ist und Kinder hat – und du hast trotzdem eine Affaire angefangen? Das ist ziemlich mies – der Kerl ist ein Arschloch, aber dass du dich darauf eingelassen hast, ist mindestens genauso beschissen. Und jetzt willst du es auch noch seiner Frau erzählen? Ich glaube dir ja nicht, dass du das aus Mitleid tun möchtest… ich denke, bei dir spielt Rache eine größere Rolle, Schätzchen.
    Ey… tut mir Leid – aber so etwas macht mich rasend.
    Lass ihn und seine Familie am besten in Ruhe – ich hoffe für den Mistkerl, dass er so etwas nie wieder tut.

Ähnliche Diskussionen

Soll ich der Freundin meiner Affäre alles sagen? Antwort

misstwixy am 01.11.2011 um 08:45 Uhr
Hallo, ich weiß nicht ob mir hier jemand weiterhelfen kann, aber seit Monaten quält mich ein Gedanke.. Ich habe seit zwei Jahren eine Beziehung mit einem vergebenen Mann. Er wird sich auch nie trennen, das weiß...

whaaaaaaaaa?! wie soll ich es meinen eltern sagen?! Antwort

take_it_isi am 06.08.2008 um 21:42 Uhr
ok... ich habe ein problem.... meine eltern wissen zwar dass ich allmählich "erwachsen" werde.. naja ich bin 13... und sie wissen auch dass ich so manchmal meine probleme habe... aber sie wissen meiner meinung nach...

Er hat sie mit mir betrogen. Soll ich es ihr sagen? Antwort

LongChamp am 10.07.2009 um 15:55 Uhr
Es gibt einen Mann in meinem Leben, der über drei Jahre etwas von mir wollte. Da er früher aber 600km weiter weg wohnte, hielt die Beziehung einmal 3 Wochen und einmal nur 4 Wochen. Irgendwann zog er wieder her und...