HomepageForenLiebe-ForumIch weiß nicht, was er will. Was soll ich tun?

WhatsMyName4

am 19.08.2016 um 10:34 Uhr

Ich weiß nicht, was er will. Was soll ich tun?

Hallo zusammen 🙂

Ich bin im Moment in einer eher außergewöhnlichen Situation (für mich) und wollte mir ein paar Tipps holen.
Und zwar geht’s natürlich um einen Mann 😀
Das könnte etwas länger werden, also entschuldige ich mich schon einmal im Voraus^^
Und zwar folgendes:
Ich bin 20 Jahre alt und mache seit ein paar Wochen einen Ferienjob. Bei diesem habe ich einen Mann kennengelernt, von dem mir davor schon alle Kollegen erzählt hatten. Das besondere an ihm ist nämlich, dass er, obwohl er aussieht wie 22 (und das glaubt jeder, er muss regelmäßig seinen Ausweis vorzeigen beim Weggehen und Alkohol einkaufen) und auch vom Auftreten jünger erscheint, aber nicht auf eine negative Weise,ist er tatsächlich 36 Jahre alt. Wir haben dann häufig miteinander gearbeitet und uns gut verstanden. Ich fand ihn wirklich nett und süß (er sieht auch verdammt gut aus), hab das aber eher für so eine kleine schwärmerei gehalten, hielt ichs doch für unmöglich, dass seinerseits da irgendein Interesse da sein könnte. Dann jedoch, Freitags, während der Spätschicht, an seinem letzten Arbeitstag bevor er Urlaub hatte, haben wir drüber geredet, was wir beide jeweils abends noch so vor haben. Er erzählte, dass er noch für ein paar Stunden auf ein Festival in der Stadt gehen wolle, und fragte, ob ich mitkommen möchte. Ich, überrascht natürlich, bin gern mit. Hatte damit gerechnet, dass ich, da auch ein paar Kollegen von ihm dabei waren, mir eher wie das fünfte Rad am Wagen vorkommen würde, war jedoch nicht so. Er hat sich ganz süß den ganzen Abend lang um mich gekümmert, war nur bei mir. irgendwann haben wir uns dann rausgesetzt, an einen abgelegenen Platz und haben uns stundenlang nur unterhalten, über alles mögliche. Irgendwann dann hat er mich geküsst. Mehrmals an dem Abend. Die Tage drauf haben wir dann viel miteinander geschrieben. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass er mich Wiedersehen will, dann hat er mich aber zu sich eingeladen, wir haben wieder viel geredet, er hat Cocktails gemixt, wir haben uns wieder geküsst und auch ein bisschen mehr. Ein paar Tage später haben wir ausgemacht, miteinander essen zu gehen, also mal richtig auszugehen, anstatt uns zu besaufen und dann rumzumachen. Jetzt kommts aber. Seitdem ist er komisch. Einsilbig, schreibt ewig nicht mehr zurück (das letzte mal hat er mir vor zwei Tagen zurückgeschrieben). Sein Leben ist definitiv kompliziert, er steckt in der Scheidung, hat eine kleine Tochter, und der Altersunterschied ist da ja auch noch. Das alles stört mich aber nicht, ich erwarte ja nicht, dass wir uns direkt in eine innige Beziehung stürzen, ginge es nach mir, würden wir uns einfach weiterhin sehen, ohne dem ganzen irgendwelche Namen zu geben, und dann schauen, wo es hinführt. nur weiß ich bei ihm einfach nicht, woran ich bin. Mal ist er wirklich lieb, und flirtet, dann wieder abweisend und schreibt ewig nicht zurück. Am Montag kommt er zurück in die Arbeit, ich befürchte, dass er sich bis dahin wohl nicht melden wird und ich habe Angst, dass es so richtig unangenehm wird. Er ist einer der liebsten, hilfsbereitesten Menschen die ich kenne, und das ist ansteckend, immer wenn er da ist, fangen die Menschen um ihn herum an, einander zu helfen und sind besser gelaunt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er mich nur ausnutzt. An unserem ersten gemeinsamen Abend sagte ich ihm, dass ich nicht sein Lückenbüßer sein wolle und er meinte darauf, dass ich das mit Sicherheit nicht sei, aber anders kann ich mir das langsam nicht mehr erklären…
Ich frage mich (und euch) jetzt, was ich tun soll. Sollte ich ihm noch ein paar Tage Zeit geben, bis Sonntag zum Beispiel, und wenn er sich nicht meldet, ihn selbst ein mal anschreiben, um zu erfahren was los ist? Wenn er es sich anders überlegt hat und das ganze mit mir lieber lassen würde, wäre das okay, ich meine, ich wäre natürlich traurig und enttäuscht, aber ich könnte es verstehen. Mich macht nur diese Ungewissheit echt fertig. Ich ertappe mich andauernd dabei, wie ich zig mal pro Minute mein Handy checke und an nichts anderes denken kann, bin ein nervliches Wrack.
Andererseits möchte ich aber auch nicht, dass er mich für so eine verrückte stalkerbraut hält… Was soll ich tun?

Antworten



  • von Powermami1982 am 21.08.2016 um 18:58 Uhr

    Ganz klar mit ihm reden was du denkst und fühlst und das so erklären wie du es hier erklärt hast. Ich glaube er ist unsicher schließlich bist du noch sehr jung und er hat eine Tochter wie soll das werden? Du musst mit der kleinen ja auch klar kommen. Ein Kind in eine neue Beziehung mit einbringen ist immer schwierig. Versuche neutral zu bleiben und rede mit ihm schreib oder sag ihm das was du hier geschrieben hast.

Ähnliche Diskussionen

er weiß nicht was er will...wie soll ich mich verhalten? Antwort

lila0202 am 04.11.2010 um 22:37 Uhr
Hallo, liebe Mädels. Ich habe vor über nem Monat einen echt netten Typen kennen gelernt, der es mir echt angetan hat. Wir haben täglich Kontakt, schreiben und telefonieren miteinander. Um es kurz zu sagen, wir...

Er meldet sich nicht mehr! Was soll ich tun? Antwort

Pudelwusel am 19.09.2010 um 19:28 Uhr
Hallo liebe Mädls, es geht im Folgenden um jemanden, über den ich schon mal einen Beitrag verfasst habe (der besagte "Traummann"). Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe jemanden kennengelernt, der in allen Punkten mein...

Beziehung - Er will mich nicht oft sehen, was soll ich tun? Antwort

shaina_ am 12.09.2013 um 10:27 Uhr
huhu Mädels :)Ich (18) bin nun seit gut 4 Monaten mit meinem Freund (19) zusammen.  Es wäre alles perfekt wenn da nicht die eine Sache wäre. Wir sehen uns 1 Mal unter der Woche und 1 mal am wochenende....an...

ICh weiß nicht mehr was ich tun soll weil meine Gefühle einfach verrückt spielen ....Hilfe !!! Antwort

Eve921 am 12.07.2011 um 20:39 Uhr
ja also ich war ungefähr 3 einhalb Jahre mit meinen Exfreund zusammen und hab ihn auch wirklich sehr geliebt. Aber in letzter zeit unserer Beziehung haben wir uns oft wegen Kleinigkeiten gestritten und hingen vllt zu...