HomepageForenLiebe-Forumich will ihn lieben aber habe eine Blockade,

selina21

am 31.05.2009 um 11:41 Uhr

ich will ihn lieben aber habe eine Blockade,

Hallo liebe Mädels,

Ich bin 21 und führe seit 2 monaten eine tolle Beziehung,
nur leider ist diese Verliebtheitsphase vorbei und ich bekomme immer
mehr ungewollt zweifel ob er der richtige ist.
er ist soo lieb und macht alles für mich, wir kennen uns schon seit 3 jahren,es war damals für ihn liebe auf den ersten blick , er hat um mich 3jahre gekämpft , ich wollte aber nicht da ich einige private probleme hatte damals und zuviele andere Dinge zu bewältigen,

NUn mein freund ist wircklich der hammer , ich kan mir bei ihm zu sicher sein aber oft wollte ich eine pause und hab ihn dan wiederrum vermisst,
und gestern habe ich zu ihm gesagt ich werde 1 woche mit meiner mama wegfahren was natürlich nicht stimmt, ich traue mich nicht ihm zu sagen das ich schon wieder zeit brauche es war schon mal so,
ich habe gestern ihm umarmt und dan müsste ich plötzlich weinen,:((
ich weis nich, ich werd mich mal eine woche nicht melden,
dazu kommt ich leide unter depressionen und burn out was häufig zu gedanken sprüngen führt und ich hab eine phase wo ich verrückt spiele
medikamente nemhe ich auch nicht mehr, seit dem ist es schlimmer geworden,

was ist da zwischen uns , ich weis nicht ich kan mir nicht vorstellen das er eine andere hat ich werd schnell eifersüchtig und es tut weh, ich weis nicht ich kan nicht ohne und mit ihm auch nicht ,

Ok er benimmt sich manchmal unreif aber andersrum wen er total ernst ist find ich ihn anziehend, und ich konnte mit ihm stunden lang diskutieren.das ist aber nicht das schlimme.

Oft schaue ich sein foto an und muss weinen,ach ich weis nicht mich macht das alles psychisch sehr kaputt,
danke fürs lesen

Mehr zum Thema Liebe auf den ersten Blick findest du hier: Liebe auf den ersten Blick

Antworten



  • von Tinks am 31.05.2009 um 20:08 Uhr

    Hmm, das kann schon sein, dass er bei dir so einen Punkt getroffen hat, er dir einen Knacks zugefügt hat (hört sich blöde an, aber es ist nicht böse gemeint … verstehst du was ich meine?!)!
    Aber das würde ich dann trotzdem in einer Therapie aufarbeiten!
    Vllt haben auch Dinge die Schuld, von denen du es nie gedacht hast!
    Du schaffst das … du bist stark genug dafür!!!

  • von selina21 am 31.05.2009 um 15:28 Uhr

    also ich weis ja nicht was mich so belastet,

    ich fühle mich immer wieder schlecht verkrieche mich für paar monate in meinem zimmer soziale kontakte überfordern mich total ich fühle mich alleine am wohlsten,

    ich war mit 16 mit meiner ersten grosse liebe zusammen, mit dem ich zweieinhalb jahre zusammen war er hat mich leider verlassen wegen einer anderen und ich war am ende, ich wollt sterben naja bis heute denke ich manchmal an ihn es ist fast mehr als 2 jahre rum und seit ihm hatte ich noch keine beziehung,wen ich ihn sehe dann zittern meine beine ich bekomme heulkrämpfe dieses gefühl ist unbeschreiblich kann es sein das ich meine gefühle zu ihm verdränge und das die lösung für all die probleme sind, ich träume von ihm wen ich ihn wieder mal gesehn hab und denk an ihn nicht immer aber kommt schon vor nur ich darf ihn nicht sehn dan kommt alles hoch und ich bin downnnn und das nach all der zeit er grüsst mich nichteinmal wen er mich sieht soviel zu ihm

    danke für eure antworten

  • von Honeybunyyy am 31.05.2009 um 14:31 Uhr

    *in dir nicht mehr wiederfindest

  • von Honeybunyyy am 31.05.2009 um 14:30 Uhr

    also du musst ganz klar mal zum psychiater gehen denke ich. du bist überarbeitet hast zu viel seelischen balast, den du noch nicht abgeworfen hast sondern einfach nur verdrängst. dass lässt natürlich keinen platz für schöne gefühle weil die schlechten so erdrückend sind (durch job private dinge etc.) un dadurch kommen zweifel in dir auf,k weil du das gefühl in die nicht mehr wiederfindest, welches dich am anfang so glücklich gemavht hat. geh am besten wirklich mal zu einem psychiater du musst lernen die schlechten dinge loszulassen und dich auch mal zu entspannen an dich zu denken und dne schönen gefühlen platz machen =) ich drücke dir ganz ganz ganz fest die daumen <3

  • von selina21 am 31.05.2009 um 12:52 Uhr

    Ja ich habe mit ihm darüber geredet er meinte wen es mir hilft dan soll ich es tun er wird auf mich warten,

    und das er mir glück wünscht und ich eine auszeit brauche

  • von Tinks am 31.05.2009 um 12:13 Uhr

    Also ich denke, das ist zu lange! Und wenn du diese Zeit wirklich brauchst, solltest du überlegen, ob eure Beziehung überhaupt noch eine Chance hat!
    Es ist nicht böse gemeint … ich kann es auch ein Stück weit nachvollziehen … hat schon seine Gründe, weshalb ich schon soo lange Single bin!
    Entweder du wagst das Abenteuer und lässt dich auf ihn ein oder du gehst deinen Weg alleine! Aber du musst dich dann auch mal in ihn versetzen, was du von ihm verlangst, wenn du 2 Monate Pause willst!
    Das ist eine echt schwierige Situation! Und wenn er dir schon anbietet, an deiner Seite zu stehen und dir zu helfen … dann solltest du es vllt einfach annehmen! Man kann bestimmt auch lernen, nicht mehr alleine zu sein!:-)
    LG

  • von Madita am 31.05.2009 um 12:07 Uhr

    hm also 2 monate is schon lang….das musst du mit ihm besprechen ob er das mitmachen würde…klar wenns gut für deine therapie ect is is es vll ganz sinnvoll aba es is natürlich auch riskant ne dass die gefühle dann gazn verschwinden

  • von selina21 am 31.05.2009 um 11:58 Uhr

    Natürlich möchte ich was ändern , ich habe noch viel vor mir und es wird nicht leicht aber ich denke ich werde ihn die warheit sagen , ich brauche momentan zeit für mich das wir eine pause einlegen 2 monate oder so bis dahin kan ich ruhig meine thera eingehen und andere dinge ,oder findet ihr das zu lange,

  • von TinaWtal am 31.05.2009 um 11:53 Uhr

    also meine meinung ist, du solltest die medikamente wieder nehmen bzw. wieder zum arzt und mit dem darüber reden..
    ich meine: du bist grad mal zwei monate mit ihm zusammen..
    die verliebtheitsphase kann auch erst kommen.. oder aber es ist wirklich uninteressant geworden..
    du musst für dich selbst wissen, was du möchtest: möchtest du ihn oder nicht?? wenn nicht, dann solltest du ihm das auch offen und ehrlich sagen.. wenn du ihn jedoch willst, dann tu was für eure frische beziehung.. geh erstmal zum doc und in formier dich mal wies aussieht mit therapien etc.
    mach es aber bewusst.. DU musst es WOLLEN!!! und nicht dazu gedrängt werden..
    psychisch labil bin ich auch.. also kann ich dich gut verstehn.. ok, mit burn out kenn ich mich nicht aus..
    aber ich wünsch dir alles glück der welt, das du es allein hinbekommst..

  • von selina21 am 31.05.2009 um 11:53 Uhr

    Hi danke für deine Antwort ja ich fange bald eine Thera an, er weiss es auch und meinte ich gebe dir zeit , er meinte wir werden es durchstehn , naja ich habe denke ich wiedermal eine blockade den ich war davor 3 jahre singel und konnte keine beziehung eingehen mal abwarten ich hoffe alles wird wieder gut,zudem kommt noch ich habe öftersp phasen in denen ich mit niemanden was zu tun haben möchte soziale kontakte überforden mich total ich habe mich an das allein sein so sehr gewöhnt , ich schalte einfach mein handy aus und melde mich bei niemanden 3monate lang und bin depri und sitze zuhause, aber ich hoff mir geht es bals besser

  • von Madita am 31.05.2009 um 11:50 Uhr

    bist du denn bei nem psychologen wegen den depressionen und so? dann würd ich nämlich auf jeden fall mit dem ma da drüber reden ich denke der kann dir da wahrscheinlich am besten helfen…und nimm deinen freund vielleicht auch mal mit dahin damit er sieht was in dir vorgeht und dann könnt ihr bestimmt zusammen eine lösung finden. viel glück!

  • von Tinks am 31.05.2009 um 11:48 Uhr

    Hast du schonmal ne Therapie in Erwägung gezogen?
    Ohne dir zu nahe treten zu wollen … ich glaube, dein Problem sitzt tiefer!
    Und wenn du Probleme mit dir selbst hast, kann kein Partner der Welt dir helfen sie zu überwinden und damit klar zu kommen!
    Um eine schöne Beziehung zu führen, musst du erstmal mit dir selbst im Reinen sein!:-)

Ähnliche Diskussionen

Ich habe Schluss gemacht aber will ihn zurück! Jetzt hat er eine neue Freundin! Antwort

schalke04_lulu am 12.09.2014 um 09:22 Uhr
Hallo zusammen, ich hätte nie gedacht, dass ich jemals selber einen Beitrag hier verfassen würde, aber ich bin mittlerweile so verzweifelt und weiß mir einfach nicht mehr zu helfen. Folgende Situation: Ich (20)...

Ex will sex! Aber ich will ihn zurück! Antwort

ninilino am 18.11.2011 um 15:05 Uhr
Hallo Leute, alo vor knapp 2 Monaten hat ich mein Ex von mir getrennt, weil er frei sein wollte. Am Anfang bin ich echt immer hinterhergelaufen. Dann hab ich von selbst ne Kontaktsperre eingeleitet und ihn gestern...

Ich will ihn, aber wie bekomme ich ihn ? =) Antwort

Miss_Munich am 28.09.2008 um 23:24 Uhr
Es hört sich alles ein bisschen kindisch an, aber vielleicht bin ich so durcheinander, weil ich verliebt bin... Ich kenne ihn seit ich 14 bin und habe ihn nach 7 Jahren! wieder getroffen.. Er hat mir immer wieder im...

ER ist so schüchtern und zurückhaltend, aber ich will ihn... Antwort

Mimose0194 am 27.01.2015 um 23:01 Uhr
Hallo liebe Mädels! Also folgendes... Seit Ende letzten Jahres date ich einen echt tollen Mann. Wir haben und über das Internet kennengelernt und schreiben uns schon seit Mai Romane. Wir liegen total auf einer...