HomepageForenLiebe-Forumich zerstöre mein leben wegen ihm

melekgibi

am 09.12.2010 um 16:06 Uhr

ich zerstöre mein leben wegen ihm

hey mädels ich schreibe wirklich in tränen, ich bin 18 jahre und habe mich in einen doppelt so alten mann verliebt. Aber er ist verheiratet und hat kinder. Ich kann ihn nicht vergessen, leider habe ich den fehler gemacht und mit ihn geschlafen aber weil ich so verliebt bin und seine nähe mir gut getan hat. Aber wir treffen uns nur wenn er sex haben will ich bin so verzweifelt ich weis er hat familie ich weis er nützt mich bloß für sein spaß aus , aber ich bin so verliebt ich würde sogar für diesen Mann sterben wirklich er ist mir so viel wert ich schenk ihm sachen weil ich ihn so liebe ich halte es nicht 2 tage aus ohne ihm zu schreiben. Manchmal schreibt er auch von selbst wie es mir geht. Verdammt ich liebe ihn so sehr wirklich ich würde alles für ihn tun aber ich weiß er nicht für mich. Ich versuche ja ihn zu vergessen doch ich muss jedesmal an seiner arbeitsstelle vorbei, das macht es mir nicht gerade leicht. Mädels hilft mir bitte ich brauche rat bevor ich noch mehr fehler mache ich danke für jede antwort

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von melekgibi am 12.12.2010 um 14:38 Uhr

    dankeeeeee

    0
  • von AnniPiranni am 11.12.2010 um 18:57 Uhr

    Ja, ich kann dich verstehen, das ist echt hart.. Du musst sehr viel Geduld mit ihm und dir haben, es ist bestimmt sehr schwer, ihn für eine Weile bei sich zu haben und ihn dann verlassen zu müssen und zu wissen, dass er nicht das gleiche empfindet wie man selbst.. Respekt erstmal, dass du das überhaupt aushältst, das hätte manch’ andere von uns nicht gekonnt :) Ich würde dir raten, mit deinen Freundinnen zu sprechen und dich abzulenken, ihr könntet doch mal wieder shoppen oder so gehen und mit ein wenig Glück findest du deinen Traumprinzen und Tadaa, er wird dich auch so mögen wie du bist :’) Viel Glück auf jeden Fall mal und das wird schon! Kopf hoch, wir Erdbeermädels sind immer für dich da! (:

    0
  • von WildAngel am 09.12.2010 um 20:26 Uhr

    Sowas ähnliches hab ich auch hinter mir! Natürlich ist es nicht leicht, vergessen wirst du ihn wahrscheinlich nie. Aber du kannst lernen ohne ihn zu leben und du wirst eine neue Liebe finden, auch wenn du denkst, es gibt für dich nur diesen einen und genau diesen einen kann keiner ersetzen. Aber genau so jemanden wirst du kennelernen, wenn du raus gehst und dich nicht in deinem Schneckenhaus vergräbst.
    Es wird hart werden, gar keine Frage. Aber auch du schaffst das, da bin ich sicher. Und was einen nicht umbringt, macht einen härter. 😉
    Wünsch dir viel Kraft & Glück!

    0
  • von Feelia am 09.12.2010 um 19:54 Uhr

    sekhmet hat recht.und das ganze leben ist nicht leicht,gewöhn dich dran.man muss nun mal auch dinge tun,die hart sind.c´est la vie^^

    0
  • von Camryn am 09.12.2010 um 17:38 Uhr

    Mach es auf die radikale Tour : Lösch seine Handynummer, ändere am besten deine wenns geht und sperr ihn bei allen netzwerken und so weiter.
    Das ist ein harter unangenehmer Schritt , aber so bist du ihn für immer los und kannst dich in ruhe von ihm gefühlsmässig losmachen.

    0
  • von Wundertuete am 09.12.2010 um 17:33 Uhr

    VERSUCH IHN ZU VERGESSEN auch wenns jez unmöglich scheint das wird iwann klappen =)

    0
  • von sekhmet am 09.12.2010 um 16:51 Uhr

    klar, sowas fällt nie leicht, das ist mir schon bewusst

    0
  • von melekgibi am 09.12.2010 um 16:48 Uhr

    sekhmet ich will es ja konsequent durchziehen ich will ja vergessen und kontakt abbrechen ich sag nur es fällt mir sehr schwer

    0
  • von luckyenough am 09.12.2010 um 16:40 Uhr

    Such dir bitte eine “Ablenkung” in deinem Alter 😉
    Das hilft den Papa zu vergessen und du hast bestimmt weniger Stress, weil 18jährige normalerweise noch keine Baustellen (Frau, Kinder) haben.
    Viel Glück!

    0
  • von SarahSouci am 09.12.2010 um 16:37 Uhr

    Trennen, aber leichter gesagt als getan… ich würde versuchen mich stück für stück davon loszumachen, du versuchst erst z.b. ihm weniger zu schreiben, dann versuch dich abzulenken, unternimm was mit freunden, stürz dich in Arbeit, dass du garnicht so viel Zeit hast um traurig zu sein… Oder aber ka, ob das so ,,vernünftig“ wäre, aber vllt kannst du mit ihm in einem ruhigen Moment reden und ihm sagen, dass dir das ganze und er nicht gut tut und bitte ihn, dass er sich garnicht mehr bei dir meldet und dich ignorieren soll. Vielleicht ist er dafür reif genug… Kopf hoch :)

    0
  • von sekhmet am 09.12.2010 um 16:35 Uhr

    naaj es klingt aber nicht so als würdst du das mit dem vergessen arg konsequent durchziehen. sagen was sache ist, kontakt abbrechen- davon les ich nichts?

    bzw was willst du von uns hören? wir können dir kaum was andres raten als- scheiss auf die familie, und ich nehm an das wird keiner tun

    0
  • von melekgibi am 09.12.2010 um 16:32 Uhr

    wenn es so einfach wäre zu vergessen hätte ich es doch schon längst getan ich bin auch nicht scharf drauf seine familie zu zerstören

    0
  • von crazy_sock am 09.12.2010 um 16:27 Uhr

    TRENN DICH !!!!
    außerdem hat er eine frau und kinder, hallo?!?!

    0
  • von MsCoffee am 09.12.2010 um 16:22 Uhr

    Du schreibst ja selbst: Er nutzt dich aus – also… Außerdem ist er verheiratet, er hat Kinder – möchtest du eine Familie zerstören.

    Wie sekhmet schon schreibrt: Es tut weh – aber die Anwort kennst du selbst!

    0
  • von sekhmet am 09.12.2010 um 16:17 Uhr

    du kennst die antwort doch eigentlich
    du bist verliebt und er verheitratet.. du bist sien spielzeug, er wird sich mit sicherheit nicht von seiner frau für dich trennen..
    deshalb trenn du dich und such dir wen ders wert is,t das du ihn liebst. auch wenns wehtut

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich bin IMMER sauer auf meinen Freund und mache mein ganzen Leben von ihm abhängig Antwort

julia92 am 28.03.2012 um 19:06 Uhr
Hey ihr lieben, ich bin nach langer Krankheit (Magersucht und Depressionen) auf dem Weg der besserung. Seit 4 Monaten bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen. Anfangs war es wirklich perfekt, und ich liebe ihn sehr....

Sollte ich mein Leben leben oder bin ich zu egoistisch? Antwort

sugark am 26.09.2013 um 00:20 Uhr
Hey Mädels,seit einigen Monaten treffe ich mich mit diesem Kerl... seit kurzem sind wir auch zusammen. Das blöde ist, dass er in München wohnt, in der Stadt, in der ich ein halbes Jahr Praktikum gemacht habe und...

Soll ich wegen ihm alles aufgeben? Antwort

XxraspberryxX am 12.11.2008 um 10:12 Uhr
Hey Erdbeermädels ich würde gern mal eure Meinung dazu hören: Also ich bin seit fast einer Woche mit meinem neuen Freund (24)zusammen und wir lieben uns total. Nur gibt es da jetzt ein Problem, das alles zerstören...

ich komm nicht mehr zu ihm durch und seine freunde machen mein leben und seins auch kaputt ohne dass er es merkt! Antwort

miiiiiiiissy am 13.02.2011 um 16:12 Uhr
hey ihr lieben, ich weiß das wird sich jetzt seehr kindisch anhören aber ich brauch jetzt mal eure hilfe! ich erzähl euch erstmal den hintergrund: ich hab ja echt versucht immer ehrlich zu sein und es allen recht...

Wie kann ich ihm mein Vertrauen beweisen ?? Antwort

Cheerie am 08.06.2013 um 20:23 Uhr
Hallo,ich bin seid knapp 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, vorher war ich in einer 1 1/2 jährigen Beziehung in der ich sehr unglücklich war, daher habe ich meinen Ex-Freund betrogen, da ich jetzt unbedingt...