HomepageForenLiebe-ForumIhn loslassen oder es nochmal versuchen?

AnnaB1905

am 13.03.2016 um 18:52 Uhr

Ihn loslassen oder es nochmal versuchen?

Hey,

vor zwei Jahren habe ich einen Mann in einem Club kennengelernt. Er hat mich damals nach meiner Nummer gefragt und danach schrieben wir 2 Monate sehr intensiv. Ab und zu kamen Andeutungen von ihm, sich doch irgendwann mal zu treffen, aber damals verstand ich seine Andeutungen nicht und hatte auch kein wirkliches Interesse an ihm. Auf einmal meldete er sich nicht mehr und der Kontakt brach ab.
Da wir im besagten Club beide Stammgäste sind, sahen wir uns dort ab und zu, hielten Smalltalk und schrieben manchmal danach. Langsam bekam ich Gefühle für ihn, aber von ihm kam nicht sehr viel. Für mich war klar, dass er kein Interesse mehr hat.

Nachdem wir uns letzten Sommen sehr gut im Club unterhalten hatten, schrieben wir danach wieder und er fragte mich schließlich ob ich mit ihm und seinen Freunden etwas trinken gehen wollen würde. Es war somit kein Date. Ich sagte zu und der Abend war echt schön. Auch seine Freunde waren super sympathisch.
Danach sahen wir uns häufiger. Wir gingen miteinander feiern, trainieren und grillten.
Schauten wir einen Film miteinander, kuschelten wir. Im Club tanzten wir mal eng miteinander. Gerade wenn er betrunken war, suchte er meine Nähe. Im nüchternen Zustand war er jedoch extrem zurückhaltend.
Eine Bekannte von ihm und mir sah uns einmal im Club und machte die ganze Zeit Andeutungen, dass wir aussehen würden wie ein Pärchen und wir doch aufeinander stehen würden etc. Ich habe das Gefühl, dass er sich danach distanzierte, aber keine Ahnung, ob es wirklich damit im Zusammenhang steht.

Ich war danach noch auf seinem Geburtstag und übernachtete bei ihm. Wieder kuschelten wir (beinahe 12 Stunde lang), doch nichts passierte. Zwischendurch kam ständig seine Mitbewohnerin in sein Zimmer, um auf seinem Balkon eine zu rauchen. Sie war extrem unfreundlich zu mir. Scheinbar hatte sie etwas gegen mich. Später erfuhr ich auch, wieso.
Ich verabschiedete mich von ihm und hatte ein schlechtes Bauchgefühl. Als wäre es das letzte Mal, dass ich in seiner Wohnung stand. Und so war es auch.
Ab und zu meldete er sich, aber wir verabredeten uns nicht mehr.

In der Woche darauf erfuhr ich von einer anderen Bekanntin, dass er und seine Mitbewohnerin über mich rumerzählen würden, ich sei eine Schlampe, die sich an ihn ranmachen würde. Im Nachhinein ist mir klar, dass er so etwas nie sagen würde. Ich habe ihn wirklich noch nie schlecht über andere Menschen reden hören. Er hält sich einfach raus aus so etwas. Trotzdem war ich in dem Moment geschockt und dachte wirklich, dass er so von mir denkt und deshalb kein Interesse mehr an Kontakt mit mir hat. Ich sprach ihn darauf an, jedoch meinte er nur, dass er nicht mit mir darüber reden wolle, wenn ich so etwas über ihn denken würde. Er wollte einfach gehen und das machte mich noch wütender. Ich war ziemlich zickig und das kenne ich so auch gar nicht von mir. Aber in dem Moment war ich einfach nur verletzt. Ich weiß nicht, ob er unfähig ist oder es ihm einfach egal war. Er ging auf jeden Fall nicht richtig auf mich ein. Für mich blieb es ungeklärt.
Wir schrieben nicht mehr miteinander, bis er sich 12 Tage später meldete und fragte, wie die Uni läuft. Ich antwortete nicht. Ich wollte damit abschließen. Die Uni hatte angefangen und ich dachte, der neue Lebensabschnitt würde mir helfen, über ihn hinwegzukommen.

Irgendwie bekomme ich es jedoch einfach nicht hin. Ich denke immer noch jeden Tag an ihn. Ich habe ihn danach noch dreimal gesehen. Leider war immer einer von uns betrunken. Mal war ich aus Selbstschutz zickig und abweisend, dann mal wieder freundlich und nett. Ich schrieb ihn danach nochmal an, er antwortete nett und freundlich, aber ich hatte das Gefühl, er hatte kein Interesse an weiterem Kontakt.
Nach unserem Match in Tinder schrieb er mir “Na, immerhin ein Match! ” und als ich antwortete, kam jedoch von ihm nichts mehr zurück.

Ich weiß, das klingt alles total nach Kindergarten und ich komme mir auch total lächerlich vor, aber ich kann nichts für meine doofen Gefühle. Ich versuche es echt zu steuern und mir immer wieder zu sagen, dass ich ihn auf ein Podest stelle und idealisiere, aber trotzdem denke ich nur an ihn. Ich habe andere Männer gedatet und keiner gefällt mir so wie er.
Ich glaube, ich würde ihn gerne verstehen, aber ich weiß einfach nicht, was in seinem Kopf vorgeht. Ich würde sagen, er hat einfach keine Lust auf mich. Mich wundert nur, dass ich eines der wenigen Mädchen war, mit denen er überhaupt Kontakt hatte. Er redet in Clubs eigentlich nie mit anderen Frauen und ist auch, seit ich ihn kenne, single. Manche Freunde von ihm haben schon vermutet, er sei schwul, weil einfach so wenig bei ihm läuft.

Ich frage mich einfach, ob es besser wäre, alles von ihm zu löschen und zu versuchen, ihn zu vergessen oder ihn nochmal anzuschreiben und mir dann eventuell einen Korb zu holen, um die entsprechende Klarheit zu haben. Was denkt ihr?

Liebe Grüße :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Ex-Freund will es nochmal versuchen! Antwort

Saskia21 am 20.01.2014 um 11:32 Uhr
Hallo liebe Leute, mein Ex hat sich vor gut einem Monat von mir getrennt. Bis letzte Woche hatten wir so gut wie keinen Kontakt. Freitag dann die Nachricht: Er will reden. Haben uns also getroffen, über die...

Aufgeben oder es doch versuchen ihn zu bekommen? Antwort

seychelle89 am 15.02.2010 um 20:42 Uhr
Hallo meine Damen, wie Millionen andere Frauen muss ich mal mit euch über eine doofe Situation reden und zwar über meine. Ich bin für jeden Rat sehr dankbar. Also vor erst die Vorgeschichte damit ihr ein wenig die...

Nach gemeinsamer Wohnung wieder getrennt wohnen? Und es nochmal miteinander versuchen, oder nicht? Antwort

Novali am 14.04.2011 um 09:50 Uhr
Hallo Erdebeermädels :) Also, meine Geschichte (ich gebe mir mühe mich kuz zu fassen :) ) Mein Freund /Ex-Freund und ich haben 2,5 Jahre zusammen gewohnt und ich wusste immer, dass er einige Probleme hat, was sich...

Sollten wir es nochmal miteinander versuchen? Antwort

July04 am 07.11.2010 um 10:50 Uhr
Hallöchen :) Mein Freund (21) und ich (19) haben uns am Freitag getrennt nach 1 1/2 Jahren. Wir waren beide quasi einverstanden mit der Trennung, weil wir uns auch beide nur noch auf die Nerven gegangen sind....

Weiter versuchen oder ihn aufgeben? Antwort

funky am 29.09.2014 um 12:57 Uhr
Ihr Lieben, seit knapp 3 Monaten date ich einen netten Kerl. Kleiner Makel: Er ist 23, ich 29. Wobei das Alter eigentlich kein Thema ist - er hat einen Vollzeitjob, (während ich nach dem Studium immernoch in...