HomepageForenLiebe-ForumIn der Beziehung bleiben oder gehen?

Sweet_Canada

am 17.09.2013 um 10:18 Uhr

In der Beziehung bleiben oder gehen?

Ich bin mit meinem Freund nun bereits seit vier Jahren zusammen (seit der 12. Klasse) und er ist mein erster richtig fester Freund (das heißt der erste, bei dem ich von einer richtigen Beziehung sprechen würde und mit dem ich Sex hatte). Er ist wirklich der tollste Mensch den ich kenne, er ist liebevoll, einfühlsam und liest mir jeden Wunsch von den Lippen ab. Er ist wirklich das, was ich mir unter einem perfekten Partner vorstelle (wir haben die gleichen Vorstellungen vom Leben, haben schon über Hochzeit und Kinder gesprochen, er sieht toll aus, hat eine sehr gute berufliche Zukunft vor sich und ich habe manchmal das Gefühl, niemand wird mich je wieder so sehr lieben wie er). Ich bin mir sicher, dass ich mit ihm an meiner Seite ein tolles Leben haben könnte.

Doch trotzdem plagen mich jetzt schon seit längerer Zeit Zweifel. Ich liebe ihn zwar, doch manchmal frage ich mich auch ob es richtig ist, mit dem “Erstbesten” für immer zusammen zu bleiben. Mich packt manchmal die Sehnsucht neue Männer kennenzulernen, wieder dieses Prickeln zu fühlen, auf Dates zu gehen, verrückte Sachen zu machen.. einfach irgendwie mein Studentenleben mehr auszukosten. Manchmal sehe ich auf Partys Männer und denke mir, der würde mir auch gefallen und wie es wohl wäre ihn näher kennenzulernen und steigere mich dann richtig in solche Vorstellungen hinein. Ich bin auch einfach jemand der gerne feiert und gerne mit Männern flirtet, doch immer schwingt natürlich das schlechte Gewissen meinem Freund gegenüber mit.

Ich weiß langsam wirklich nicht mehr, wie ich mich am Besten verhalten soll, deshalb wollte ich hier einmal nach neutralem Rat fragen. Irgendwie habe ich tief in mir drin das Gefühl, dass ich nie wieder so einen tollen Mann treffen werde, mit dem alles so gut passt und der mich so sehr liebt, bei dem ich sicher bin, dass er mich nie betrügen würde. Auf der anderen Seite schaffe ich es aber auch nicht, dieses “Was wäre wenn”-Gefühl abzulegen und habe Angst, dass mich das mein ganzes Leben lang verfolgen wird. Das Problem ist auch, dass eine Beziehungspause oder ähnliches wahrscheinlich für meinen Freund nicht in Frage kommen würde. Er legt so viel Wert darauf, dass er mein “Erster” ist und ich denke nicht, dass er mich noch einmal zurücknehmen würde, wenn ich etwas mit anderen Männern gehabt hätte. Außerdem will ich ihn natürlich auch auf keinen Fall verletzen oder verlieren, er ist wie mein bester Freund für mich.

Falls jemand schon einmal in einer ähnlichen Situation war oder sie ein bisschen nachvollziehen kann, wäre es sehr sehr nett, wenn ihr mir eure Meinungen/Ratschläge schreiben könntet! Vielen Dank!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Froschkoenigin2 am 17.09.2013 um 15:03 Uhr

    Du schreibst, dass er dich sehr liebt und “perfekt” zu sein scheint. Aber diese Aussagen
    “niemand wird mich je wieder so sehr lieben wie er). Ich bin mir sicher, dass ich mit ihm an meiner Seite ein tolles Leben haben könnte”

    lassen mich vermuten, dass du ihn vielleicht als Menschen wirklich magst und auch als einen Freund liebst, aber eben nicht auf romantische Art.

    Ich kenne das von meinem ersten Freund. Er hat mich wirklich geliebt und hätte auch alles für mich getan. Ich hab mich bei ihm immer sicher und geborgen gefühlt. Das Problem war nur, dass ich das nicht auf die gleiche Weise erwidern konnte. Ich habe mich unter anderem deshalb von ihm getrennt, was ihm zwar sehr weh getan hat, aber dadurch hat er immerhin die Chance bekommen, eine Frau zu bekommen die ihn genauso liebt wie er sie.

    Mein jetziger Freund liebt mich von ganzem Herzen… und das schönste ist, ich erwidere seine Gefühle mit derselben Intensität 😉

    0
  • von Brinaaa am 17.09.2013 um 14:08 Uhr

    Also diese Gedanken haben denke ich die meisten in der ersten Beziehung und sie sind irgendwo normal. Ob dir dein Freund wichtiger ist oder du deinen Gefühlen/Gedanken lieber nachgeben würdest, musst du selbst entscheiden – das kann niemand sonst.
    Ich denke ich würde mich deswegen nicht trennen, wenn der Partner mir sonst so perfekt erscheint. Allerdings frage ich mich auch, wieso du diese Gedanken so lange und intensiv hast, wenn er so perfekt ist?!
    Auf jeden Fall solltest du dich entscheiden – wie ist dabei egal, so wie du es für richtig hältst. Aber du solltest auf keinen Fall versuchen, beides zu bekommen. Wenn du lieber neue Männer kennen lernen möchtest, solltest du dich trennen.

    0
  • von Angelsbaby89 am 17.09.2013 um 13:45 Uhr

    Also ich kann es ja noch ansatzweise nachvollziehen wenn man sich ab und an mal fragt ob die Beziehung einem noch reicht und der Partner der richtige ist.
    Aber 1. Sollte man diese Fragen doch mit “Ja” beantworten können und
    2. sollten diese “Zweifel” absolut kein Dauerzustand sein.

    Daher denke ich dass du dich wohl eher noch austoben willst und dein freund eben aktuell nicht das Richtige für dich ist. Ist ja auch nicht verwerflich, aber sei offen und sag ihm das

    0
  • von LillyFeee am 17.09.2013 um 12:53 Uhr

    *

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehungsstress..bleiben oder gehen? Antwort

CaTLiCiOuZ am 21.02.2010 um 14:33 Uhr
Hallo Erdberrmädels.. ich habe da ein problemchen was mich eigentlich schon seit ein paar monaten begleitet..mein freund und ich sind seit knapp einem jahr zusammen..wir wohnen eigentlich schon seit dem ersten tag...

...bleiben oder gehen? Antwort

people am 30.12.2015 um 15:22 Uhr
hi :) ich bin am verzweifeln mit meinem freund und drum wollt ich hier ein paar neutrale ratschläge ;) zu uns: wir sind seit 1,5 jahren zusammen, er 22, ich fast 20, wohnen getrennt am anfang lief alles wunderbar...

Der große Zweifel an der Beziehung. Zusammen bleiben oder trennen? Antwort

Madeleine77 am 25.09.2010 um 18:01 Uhr
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Und das Schlimme ist, dass ich eigentlich weiß, dass mir wirklich niemand helfen kann. Trotzdem würde ich mich über eure Einschätzung freuen. Ich bin mit meinem Freund seit über 5...

ungewolltes Leben im Ausland - bleiben oder gehen? Antwort

Ente82 am 25.11.2012 um 01:27 Uhr
Hallo die Damen, ich habe ein grosses Problem und weiss nicht mit wem ich darueber reden soll. Hoffe, dass ihr mir helfen koennt.... Ich lebe nun seit 2,5 Jahren im Ausland und moechte eigentlich am liebesten...

In der Nähe bleiben oder wegen Studium eine Fernbeziehung eingehen? Antwort

Sonnenscheinw88 am 14.06.2011 um 19:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich brauche dringend euren Rat, wie ihr in meiner Situation handeln würdet! Also, ich habe gerade mein Bachelorstudium abgeschlossen und ich will auf jedenfall einen Master machen. Zur näheren...