HomepageForenLiebe-ForumIst er Beziehungsunfähig? Ich bin verzweifelt 1)

Chaosbiene80

am 01.08.2015 um 19:07 Uhr

Ist er Beziehungsunfähig? Ich bin verzweifelt 1)

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe hier ist jemand der sich meiner einer annimmt und mir weiterhelfen kann. Es geht um einen Mann den ich vor 11 Jahren kennengelernt habe. Damals waren wir beide hoffnungslos ineinander verliebt und haben die 4 Wochen die wir hatten intensiv miteinander verbracht, also jede freie Sekunde und wir waren unzertrennlich. Als er nach 4 Wochen vor mir entlassen wurde, brach für mich eine Welt zusammen, denn er war plötzlich nicht mehr da. Natürlich habe ich mich gefreut das er so schnell gesund wurde und es ihm gesundheitlich wieder so gut ging, aber als er weg war, ging irgendwie auch ein Teil von mir weg, so als hätte ich einen Teil von meinem Herzen verloren. Nach einer ganzen Weile hatten wir wieder per Mail Kontakt und da hat sich schnell herausgestellt das er eine andere Frau hatte. Ich war schon wieder geschockt und verletzt, war er doch für mich meine große Liebe und die 4 Wochen was ganz besonderes. Ein Jahr später, er war mit dieser Ische immernoch zusammen, hat er bei mir in der Nähe eine Ausbildung gemacht und ich habe ihn dann einfach mal dort besucht, wohlwissend das er vergeben war. Für euch klingt das jetzt bestimmt so das er mich nur verarscht hat, dem ist aber nicht so. WIr sind uns bei dem Treffen recht nahe gekommen, es war magie und wir waren wehrlos. Eigentlich wollte ich nur meine Reize bei ihm testen und wissen ob ich ihm wirklich plötzlich so egal war. Aber kaum angekommen waren die Gefühle wieder da, so als wären sie nie weggewesen. Und das nach einem Jahr, das war schon sehr komisch. Danach hatten wir wieder per Mail Kontakt und in einer hat er mir dann gesagt, das er damals nach der Entlassung nicht damit klar kam, das ich plötzlich nicht mehr jeden Tag um ihn rum war und nicht mehr für ihn da war und er deshalb so schnell ne andere hatte, weil er einfach nicht allein sein konnte und es so schlimm war für ihn das ich weg war. Klingt erstmal komisch und nach ausrede, ich weiß, aber ich glaube schon das es Menschen gibt die mit einem solchen plötzlichen “Verlust” gar nicht umgehen können und sich deshalb mit wem anderen trösten, ist euch vielleicht auch schon sowas passiert?

Aktuell ist es so, im Juni 2013 hat mich mein damaliger Freund urplötzlich per Brief abserviert und ich war am Boden zerstört, und und zu diesem Zeitpunkt war er inzwischen per Whatsapp für mich da, damals rein freundschaftlich. Er hat mich aufgebaut und viel mit mir geschrieben, das tat mir so gut, das ich nah 8 Wochen beschloss meinem Ex nicht mehr hinterher zujammern und habe diesen Mann, er heißt Ben, spontan zu mir eingeladen. Ich war so neugierig wie er damals 2013 nach 9 Jahren aussieht, was er beruflich macht und ich wollte ihn unbedingt wieder sehen, zumal ich ihn all die Jahre nie vergessen habe und trotz meiner damaligen Beziehung zu meinem Ex oft an ihn gedacht habe und gemerkt habe, je mehr Whatsapp Kontakt bestand je stärker die Gefühle zu ihm. Wir haben uns dann im im August 2013 bei mir getroffen und als er vor meiner Tür stand war feierabend. Ich war total geflasht und wusste nicht mehr wo oben und unten ist, und war völlig durcheinander, mein Herz raste wie verrückt und ich hätte ihn am liebsten sofort geküsst. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende und ich den schönsten, einfühlsamsten und tollsten Sex meines Lebens. Wir haben uns nach sage und schreibe 9 Jahren ohne das wir es wollten und ohne das wir es darauf angelegt hatten wieder sehr verliebt. Die ersten Monaten waren traumhaft, er war regelmäßig alle 4 Wochen bei mir, und heute ist es so ich sehe ihn kaum noch, er geht ständig auf Rückzug und redet nicht mit mir, ich fühle mich aus seinem Leben ausgeschlossen weil er einfach Dinge entscheidet und vollzieht ohne mit mir darüber zu reden, ich habe das Gefühl er legt keinen Wert auf meine Meinung und seine ständigen Alleingänge stören mich zusehens. Er mag nicht mit mir skypen, er wohnt in der Schweiz daher geht nur skypen, ich darf ihn nicht besuchen weil er angst hat ich könnte in

Mehr zum Thema Große Liebe findest du hier: Für immer: Gibt es die eine, große Liebe?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

İch bin verzweifelt.. hilfe! :/ Antwort

Mls2012 am 16.05.2012 um 14:37 Uhr
Hallo, İch habe vor ca. 4 Wochen schon mit meinem 9 Monatigem (Ex)Freund schluss gemacht, weil ich mich in einen anderen verliebt habe. Jetzt bereue ich es, der Junge hat mit mir schluss gemacht weil er mich nicht...

Bin ich wirklich beziehungsunfähig?! Antwort

saerahh am 04.04.2012 um 18:45 Uhr
Also ich fang mal ganz von vorne an: ich habe über einen guten freund jmd kennengelernt. Ich weiß nicht genau wie ich euch seinen charakter am besten beschreiben kann, aber er gehört zu der Sorte Mensch, die...

Ich bin verzweifelt, er meldet sich einfach nicht mehr. Was soll ich tun?? Antwort

Unicorn0890 am 23.07.2016 um 11:42 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hatte mit einem echt tollen Mann bereits 3 Dates wir haben uns super gut verstanden. Die Dates dauerten mehrere Stunden. Wir unterhielten uns über gott und die WElt er hörte zu, stellte Fragen...