HomepageForenLiebe-ForumIst Er es, oder nur der Wunsch nach einer Beziehung?? Und wie entscheidet man sich zwischen Mann und beruflichen Möglichkeiten…

Workaholic

am 19.11.2008 um 19:32 Uhr

Ist Er es, oder nur der Wunsch nach einer Beziehung?? Und wie entscheidet man sich zwischen Mann und beruflichen Möglichkeiten…

Hallo!
Mich würde mal interessieren, wie ihr mein “Problem” seht. Ich habe vor ein paar Wochen einen netten Typen kennengelernt. Wir haben ganz viel e mail Kontakt gehabt, bevor es überhaupt zu einem ersten Date kam. Ich habe das immer wieder abgeblockt, weil ich mich derzeit beruflich in einer Prüfungssituation befinde. Ich schreibe bald 2. Staatsexamen und stehe psychisch sehr unter Druck. Dann haben wir uns aber doch getroffen. Und es war wirklich schön. Er ist auch ein netter attraktiver Typ. Wir haben rumgeknutscht, mehr aber auch nicht. Und er fragte, ob wir uns gleich am nächsten Tag wiedertreffen wollen. Das taten wir dann auch. Bei mir. Es ist aber nix passiert, ausser knutschen. Tja, so langsam kribbelte es bei mir. Ich war hin und hergerissen, er ist attraktiv, aber es gibt auch deutlich Punkte, die “gegen” ihn sprechen. Er ist ein Partylöwe ( in nächster Zeit kann ich mir das nicht erlauben ), ein bißchen unzuverlässig….tja, ich denke trotzdem an ihn. Andererseits bin ich vernünftig und weiß, ich habe so hart studiert. Ich möchte eine gutes 2. Examen machen und mir das auch nicht kaputt machen lassen. Ich habe Angst, verletzt zu werden und keinen klaren Kopf mehr zu haben. Am Ende würde ich mir in den Allerwertesten beißen. Und Männer kommen und gehen und wenn es DER typ wäre,wäre ich ja nicht so hin und hergerissen. Tja, ich sagte ihm dass dann auch. Zuerst reagierte er total nett und sagte, klar, ich verstehe dein Zeitproblem. Dann sahen wir uns wieder. Und dann meinte ich zu ihm, ich würde langsam anfangen, Gefühle zu entwickeln. Dann kam der Hammer: Ich würde ihn damit unter Druck setzen und wenn mich das Ganze so stressen würde, dann müssten wir das jetzt lassen. Ich meinte dann nur: Öh, ja, okay. Dann wollte ich auflegen, aber das haben wir auch nicht geschafft. Wir sind jetzt so verblieben, dass wir uns locker weiter kennenlernen und er sich meldet, wenn er Zeit hat ( er hat auch beruflich viel um die Ohren ) und ich mich melde, wenn ich Zeit habe. Ich bin doch blöd. Genau so einen Typen will ich doch nicht. Und wie armseelig. Versteht ihr, dass ich einerseits traurig bin, dass das so gelaufen ist?? Irgendwie sehnt man sich auch nach einer starken Schulter. Aber er?? Er hat seine letzte Frendin verlassen, weil es ihm zu eng wurde. Da müssten bei mir alle Alarmglocken läuten. Und trotzdem will ich ihn wiedersehen. Aber bisher hat er sich nicht mehr gemeldet…. Aber vielleicht ist das bei mir auch nur der grundsätzliche Wunsch nach einer gutgehende Beziehung, gerade in einer Zeit, in der man Unterstützung gebrauchen kann?? Kennt ihr so ein Gefühlschaos? Ihr wisste gar nicht, was genau ihr wollt, es ist aber klar, da fehlt was?? Undefinierbar?? oder bin ich nur so bekloppt?? War es dumm, dem Typ das zu sagen??Glaubt ihr, er meldet sich nochmal??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Workaholic am 20.11.2008 um 09:48 Uhr

    ja, ich denke, das ist der richtige weg und das werde ich auch tun. es gibt zu viele kleine dinge, die mich momentan an ihm stören ( unzuverlässigkeit, nur party im kopf ) und mein leben ist nunmal gerade nicht für was lockeres gemacht. außerdem glaube ich auch, nachdem ich nochmal ne nacht drüber geschlafen habe, und es mir eigentlich immer “egaler” wurde, dass er es sowieso nicht ist. ist schade, ist aber so. die wenige freizeit, die mir bleibt, verbringe ich wohl lieber mit menschen, die sich wirklich für mich interessieren.

    0
  • von schabernack am 19.11.2008 um 23:20 Uhr

    ich wuerd michvoll auf das exam konzentrieren und den typen mal vergessen. wenn du deinen stress hinter dir hast dann kannst du dich ja wieder bei ihm melden. wenn er dann nichts von dir wissen will ist es sehr eindeutig nicht der richtige.
    und ja, vielelicht strahst du das aus, das er sozusagen dein retter sein soll und das setzt ihn unter druck (wuerde mich auch unter druck setzten). wenn ich mir so durchlese was du schreibst denke ich du hast das ganz gross auf deiner stirne stehen und deswegen macht er einen rueckzieher.
    also, sturz dich in dein exam, das ist wichtiger und nacher kannst ja dann immer noch schaun ob er was fuer dich ist.

    0
  • von Workaholic am 19.11.2008 um 20:05 Uhr

    @ DarkDiamond: Danke, das sehe ich auch so. Ich habe lediglich geäußert, dass ich langsam anfange mehr zu empfinden. Und das ich eben ein bißchen Angst vor dr Situation habe, die ganze Lernerei und dann er. Und er hat gleich die Krise bekommen. Tja, Verantwortung ist nicht “JederManns” Sache. Ich glaube auch fast nicht, dass er sich nochmal meldet…klar, am Woende gibt es wichtigeres…

    0
  • von DarkDiamond am 19.11.2008 um 20:02 Uhr

    Also email Kontakt auf der einen Seite und sich dann persönlich kennenlernen, kann ein Unterschied sein wie Tag und Nacht. Durchs Schreiben kann man viele Träume wecken, in der Realität ist der Mann vielleicht ein ganz anderer. Ganz ehrlich, ich finde, dass er überzogen reagiert hat, als Du ihm von Deinen Gefühlen erzählt hast. Von Anfang an zu reden, ist absolut wichtig! Meine Meinung nach solltest Du ihn ruhig langsam kennenlernen, aber ohne Dich gleich in was zu verrennen oder das Wesentliche – Dein Examen – aus den Augen zu verlieren. Wenn das nämlich nicht so läuft, wie Du es Dir vorstellst, hast Du umsonst so hart gearbeitet dafür. Und das ist ein Partylöwe am Ende vielleicht nicht wert…

    0
  • von Workaholic am 19.11.2008 um 19:58 Uhr

    ja, da hast du recht. eigentlich weiß ich auch, dass das nicht gut passen würde, weil ich glaube, wir haben andere vorstellungen von einer beziehung. für mich ist eine beziehung eher ein ruhepol, ich brauche einen mann zum essen gehen, der ruhe und geborgenheit ausstrahlt. er ist halt noch dauernd auf den angesagtesten partys, redet nur über klamotten. naja, er würde mich schon gerne wiedersehen, was er fühlt, weiß er noch nicht. er hat, glaube ich, etwas bindungsängste. jedenfalls hatte er das bei jeder beziehung bisher. und er hat die mädels verletzt. und ich habe keine lust darauf, dass das bei mir genauso läuft. vielleicht bin ich auch eher traurig darüber, dass ich mir eingestehen muss, dass das nix wird.

    0
  • von sunnylive am 19.11.2008 um 19:41 Uhr

    mhh also zu deinem exam wenn du es schon so weit geschaft hast dürfte das für dich doch kein problem sein mal nein zu sagen und zu deinem mann ichfinde du musst wissen was du willst wie viel freiraum du ihm geben kannst und wie eifersüchtig du bist wenn er ein partylöwe ist ,ist das immer ein heitles tehma hater sich irgend wie mal über seine gefühle gegeüber dir ausgedrückt ??

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie entscheidet man sich zwischen 2 Typen? Antwort

lafrancaise am 21.08.2010 um 13:34 Uhr
Hallo ihr Lieben. ich hab ein problem. vor ner woche hab ich nen supersüßen typ kennengelernt. schreibt mir täglich die süßesten sms, will mir die sbahn fahrt zu sich bezahlen und kommt jetzt extra her um mich zu...

Er ist in einer Beziehung. It es nur eine Affäre oder will er vielleicht doch mehr?? Antwort

stuffel22 am 21.06.2009 um 16:19 Uhr
Hallo! Also ich habe folgendes Problem. Siet kurzem abreite ich mit einem sehr netten Mann zusammen und wir verstehen und sehr gut. Leider hat er eine freundinn und plannt gerade mit ihr in eine gemeinsame Wohnung zu...

entwickelt man sich während einer beziehung? bzw NACH der beziehung? Antwort

ToutEstBloquex3 am 14.11.2009 um 18:36 Uhr
hallöchen ihr hübschen (: ich habe meinen exfreund heute in der stadt gesehn, und wir sind stehengeblieben und haben ein wenig geplaudert... jetz gerade schreibt er mich an und meinte, ich höre mich erwachsener an.....

Ist es normal das man sich in einer beziehung immer wieder streitet oder rumdiskutiert wegen garnix???? Antwort

RemixLadyLein am 12.10.2008 um 16:45 Uhr
Hey leute ich hab ein freund und bin mit ihm jetzt schon 6 monate zusammen ich liebe ihn und er liebt mich aber unser problem is das wir immer fast jeden tag streiten wir sind oft sehr stur und doch auch...

Gibt es überhaupt Liebe zwischen Mann und Frau oder ist die "angebliche Liebe" nur zum Erhalt der Menschen gedacht und kann als Liebe nicht taugen Antwort

roxara am 18.04.2009 um 02:35 Uhr
Ich bin noch nicht so alt, wie manches Mädel hier, die über die Liebe schreibt. Aber ich war schon öfter verliebt und geliebt hab ich schon, meine ich wenigstens. Eines hat mir immer zu schaffen gemacht nämlich was...