HomepageForenLiebe-ForumIst unser Leben wirklich durch das Schicksal vorbestimmt?

kalli

am 14.08.2009 um 10:07 Uhr

Ist unser Leben wirklich durch das Schicksal vorbestimmt?

Diese Frage beschäftigt mich schon sehr lange. Nachdem sich mein Freund voriges Jahr von mir getrennt hat wurde mir von meinen Beratern (Hellseherinnen und Wahrsager) mitgeteilt, ihr seid schicksalhaft miteinander verbunden er kommt wieder nur es braucht seine Zeit. Jetzt geht es langsam wieder aufwärts mit uns. Bei jedem Gespräch mit meinen Beratern wird immer noch gesagt “ihr seid für ein gemeinsames Leben bestimmt hab noch etwas Geduld denn das Universum kennt ja keine Zeiten und es kommt wie es kommen muss, aber bestimmt wird es vom Universum. Daher meine Frage, wer glaubt auch daran, dass das Leben vorbestimmt ist und wir einige Schicksalschläge hinnehmen müssen um den richtigen Weg zu finden?

Antworten



  • von sahra981 am 14.08.2009 um 20:03 Uhr

    find ich toll das so viele daran glauben : D
    ich hab mich auch schon mit dem thema beschäftigt, weil ich das gefühl hatte, dass letztendlich alles immer gepasst hat wie es verlaufen ist, hab aber noch nie mit jemanden darüber geredet.
    jedenfalls möcht ich noch ein bisschen was drüber rausfinden xD

  • von kookii am 14.08.2009 um 16:24 Uhr

    ich glaube seit meinem ex-freund an das schicksal.
    immer, wenn ich so über meine und seine geschichte/verlauf nachdenke, kann man echt denken, wir wären füreinander bestimmt.
    z.b. in der 6ten klasse wird man in berlin an einer weiterführenden schule zugewiesen. jedenfalls wurde mir die eine schule vorgeschlagen, gegen die ich mich dann entschied. und ausgerechnet diese schule wurde geschlossen und kam zu uns. und auf diese schule ging jedenfalls auch mein ex. natürlich gibts noch einige andere sachen.

    ich denke nicht, dass das schicksal einem das leben schon, wie in einem roman, vorgeschrieben hat. ich denke jedoch, dass es eine art roter faden ist, ein weg, den wir gehen sollen. aber ob wir die abzweigungen nehmen oder nicht, ist eben uns selbst überlassen.

    zumal, wenn einem schlechtes passiert, man eben daraus eine lehre ziehen soll.

  • von lazysun am 14.08.2009 um 12:51 Uhr

    ich glaube daran, das ist schicksal

  • von sternthaler am 14.08.2009 um 12:44 Uhr

    schicksal?ja daran glaube ich auch!wenn ich dran denke was mir schon so alles passiert….dennoch sollte man auch versuchen an seinem eigenen schicksal was zu verändern wenn man damit nicht glücklich ist, weil sonst macht man sich vieilleicht später mal vorwürfe nicht alles versucht zu haben und alles einfach so hingenommen zu haben!!auch wenn es letzen endes kommt wie es kommen muss!

  • von Babygirl4you am 14.08.2009 um 11:03 Uhr

    ich glaube zu 100% daran .. !! Ich weiß z.B. wenn mir etwas passiert was ich nicht so toll finde also quasi einen Schicksalsschlag dann weiß ich das es so kommen soll, weil ich daraus was lernen soll oder sich dadurch was ganz anderes entwickelt!

  • von Sanni905 am 14.08.2009 um 10:46 Uhr

    ich glaube auch daran und kann sogar aus erfahrung sprechen.
    ich war nämlich jahrelang in der falschen klasse ohne freunde, bis ich dann nicht mehr konnte und sitzengeblieben bin. also hab ich die klasse wiederholt und habe nun die besten freunde, die man sich wünschen kann. sogar meinen schatz habe ich gefunden =) .. er ist echt der beste den man sich wünschen kann und es kommt uns so vor, als würden wir uns schon jahre kennen. =) auch wenn mein leben im moment mal wieder von pech gekrönt ist, denke ich dass das wieder einen sinn hat. ich bin gespannt..

  • von Nelli80 am 14.08.2009 um 10:21 Uhr

    Ich glaub schon daran. Meistens zumindest. Manchmal sind wir für das was wir tun aber auch selbst verantwortlich und können unsere Zukunft auch selbst durch unser Handeln bestimmen. Oft denke ich aber auch dass es Schicksal sein muss.

Ähnliche Diskussionen

Hat das Single Leben wirklich satt! Antwort

suniigirl am 24.11.2010 um 21:11 Uhr
Also wirklich Mädels, lange war ich glücklicher Single. Aber jetzt ist es sooo schlimm, wirklich, jeder hat einen Freund, keiner hat Zeit( meine beste Freundin ist das beste Beispiel...alles haben wir zusammen...

Ist das Schicksal? Soll ich ihm dann eine Freundschaftsanfrage schicken? Antwort

januschka93 am 02.09.2012 um 15:52 Uhr
Hallo Erdbeerloungemädels! Ich möchte euch gerne etwas fragen 🙂 Vor zwei Jahren hat meine ehemalige Volleyball - Schulmannschaft gegen andere Schulen gespielt. Dort habe ich mit einem Jungen bisschen geflirtet....

Ist das wirklich sein ernst? Antwort

Blondiii_F am 10.04.2010 um 09:36 Uhr
Hallo Erdbeermädels Also.. Mein Freund spinnt in letzter Zeit echt total rum.. er arbeitet seit kurzem (von gaanz früh morgens, bis nachmittags) und darüber freue ich mich auch total.. nur.. haben wir ebenjetzt...

Sind Männer wirklich eiskalt? Ist Ihnen wirklich alles egal oder ist das nur ein Panzer? Antwort

Milli79 am 19.08.2013 um 20:33 Uhr
Hallo...Ich habe vor ein paar Monaten schon einmal einen Beitrag über meinen besten Freund erfasst. Ich kenne meinen besten Freund oder ehemals besten Freund jetzt 12 Jahre. Wir sind durch Höhen und Tiefen...