HomepageForenLiebe-ForumIst wirklich alles vorbei?

Agi22

am 21.03.2016 um 06:24 Uhr

Ist wirklich alles vorbei?

Hallo ihr lieben, ich habe mich extra hier angemeldet und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin nun 3 Jahre mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch schon fast so lange zusammen. Er hat vor paar Tagen einfach so Schluss gemacht. Also irgendwie nicht so richtig, er sagt immer nur “ich kann nicht mehr”, “es tut mir leid”… Auf jeden Fall, weiß ich nicht mehr was ich denken soll. Ich liebe ihn über alles und will ihn einfach nicht verlieren. Er sagt auch er liebt mich nicht mehr, aber wie soll das gehen? Hat er mich dann die letzten Wochen und Monate verarscht? Dazu muss ich sagen, er hat mehrere Varianten gebracht. Erst war es “ich liebe dich und fühle mich nicht mehr hingezogen zu dir”, dann war es “ich liebe dich nicht mehr”, und als letztes “ich liebe dich nicht so wie manfür eine Beziehung lieben sollte”. Er hat bis vor paar Tagen immer ich liebe dich gesagt.
Es gab als Streitthema eine Katze, die bei uns war und er hat sie gehasst, haben sie jetzt weggeben. Ich denke das er deswegen auch unglücklich war.
Dadurch das wir zusammen wohnen können wir uns nicht aus dem Weg gehen. Wir schlafen sogar in einem Bett, obwohl er meine Nähe nicht will.
Ich habe die ersten Tage viel geheult…. Jetzt will ich einfach nur um ihn kämpfen. Auch wenn er sagt “das bringt nichts”, “es wird nicht besser”, “er glaubt nicht dran”…
Ich bin nicht die sauberste Frau, das war auch ein großes Streitthema. Das habe ich jetzt schon in den paar Tagen geändert. Er findet das auch schön, nur denkt er ich verstelle ich.
Naja ich kann nur sagen das ich ihn nicht verlieren will und liebe. Mein Körper spielt verrückt, ich esse kaum, kein Hunger…. Genau das gleiche bei ihm….
Vllt könnt ihr mir ja helfen. Weil ich weiß nicht ob es sich zu kämpfen lohnt…. Auch wenn ich es trotzdem tue…
Liebe Grüße
Entschuldigt meine Rechtschreibung und Grammatik, aber ich bin durch mit meinen nerven

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ninchen9 am 22.03.2016 um 07:26 Uhr

    ich verstehe, dass du jetzt dinge suchst, mit denen du das unerklärliche (seine verloren gegangenen gefühle) irgendwie erklären willst, z.b. katze oder putzen etc.
    aber letztendlich musst du leider einsehen, dass es so ist. ich denke nicht, dass sich kämpfen lohnt bzw finde ich allgemein dass es in einer beziehung und bei liebe kein kämpfen geben sollte. anscheinend hat er tatsächlich die gefühle verloren. das passiert und ist unerklärbar und gleichzeitig schrecklich. auch für ihn.
    am besten trennt ihr euch so schnell wie möglich räumlich, dann wirst du sehen ob er vielleicht (!!) umdenkt.

    0
  • von stoebsele am 21.03.2016 um 17:06 Uhr

    Hey,
    ich erlebe gerade die gleiche Situation wie du, nur dass ich diejenige bin, die keine Gefühle mehr für den Partner hat.

    Wenn man merkt, dass man für den Anderen keine bzw. nur noch wenige Gefühle hat, ist es eigentlich schon zu spät, um etwas zu retten. Klar möchte man die Beziehung nicht einfach wegwerfen, aber hat man selbst und der Partner nicht etwas Besseres verdient, als eine Beziehung, die einseitig ist? Es ist hart für euch Beide, weil ihr euch ein gemeinsames Leben aufgebaut habt und euch sehr schätzt. Aber man sollte nicht um jeden Preis etwas bzw. jemandem hinterherrennen, das hilft nämlich niemandem. Nehmt erst einmal ein wenig Abstand voneinander und findet heraus, was ihr wollt und sprecht anschließend darüber.

    Ich kann dir nicht versprechen, dass es gut enden wird, aber immerhin seid ihr ehrlich zueinander und zu euch selbst.

    0
  • von CruelPrincess am 21.03.2016 um 11:58 Uhr

    Lass es bleiben. Er sagt dir klar und deutlich, dass seine Gefühle nicht mehr für eine Beziehung reichen.
    Was willst du ihm da hinterrennen?

    Und klar geht’s ihm trotz fehlender Gefühle auch nicht super. Ihr wart lange zusammen, sowas verbindet, das verarbeitet man auch nicht von heute auf morgen und ist super drauf. Interpretier in seine schlechte Laune nicht zu viel rein.

    0
  • von luuv am 21.03.2016 um 08:38 Uhr

    Hallo

    Versuchs Mal so:
    Er sagt Dir: Schatz, ich will Dich nicht verletzen, doch ich liebe Dich zu wenig für eine Beziehung.

    Anstatt völlig loszuheulen sag ihm: Okey Schatz, danke für Dein Ehrlichkeit. Ich verstehe, dass es Zweifel geben kann. Ich lasse Dir nun Deinen Freiraum, damit Du über Deine Gefühle nachdenken kannst. Bitte überlege es Dir gut und sei Dir bei Deiner Entscheidung 100% sicher, ich liebe Dich.

    Dann gib ihm den Freiraum. Heul nicht vor ihm. Leb Dein Leben, verabrede Dich mit Freundinnen, geh Sport treiben, geh in einen Kochkurs oder was auch immer. Leb DEIN Leben ohne ihn, kämpf nicht um ihn! Auch wenn es Wochen so geht.

    Männer haben manchmal solche Störungen und falls er Dich liebt, wird ihm dies dann wieder klar. Wenn Du jedoch wie eine verrückte um ihn kämpfst, wird er Dich 99% verlassen.

    Viel Erfolg und lieber Gruss

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ist wirklich alles aus? Antwort

willow87 am 06.05.2012 um 19:19 Uhr
Hallo Leute, ich weiß einfach nicht mehr weiter!Mein exfreund und ich waren ein jahr zusammen(kennen tun wir uns schon seit über 10 jahren)kurzeitig waren wir getrennt weil ich mit meinem ex in der kiste war.ich...

Alles vorbei?! Antwort

Winterkind05 am 28.06.2014 um 22:51 Uhr
Hallo zusammen, seit einigen Tagen brennt mir eine Frage auf der Zunge: Vor einigen Monaten hatte ich mit einem Freund streit gehabt. Nach einem kleinen Versöhnung, wobei von meiner Sicht das letzte Wort noch...

Neuanfang möglich oder ist es wohl wirklich aus und vorbei? Antwort

feliz88 am 06.01.2011 um 14:07 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin immer noch total durch den Wind, denn am Di haben sich mein Freund und ich getrennt... Glaube ich^^ Alles fing an Silvester an. Wir haben mit einem befreundeten Pärchen Silvester gefeiert....

ist schon alles vorbei...nach dem ersten treffen??? Antwort

eLlix3 am 13.12.2008 um 10:47 Uhr
ich habe ein problem.... ich habe im intenet einen jungen kennengelernt *mäx* und er wollte mich gleich treffen und besser kennenlernen... eigentlich wollte ich mich mit ihm alleine treffen aber meine freundin...

Alles gelogen und vorbei? Antwort

carry90 am 13.06.2009 um 16:19 Uhr
Hey, ich hab euch ja schon von meinem Ex-freund erzählt. Die Situation zwischen uns war eigentlich total gut. man hat ihm richtig angemerkt, wie er es genossen hat Zeit mit mir zu verbringen und er hat mich angesehen,...