HomepageForenLiebe-Forumjetzt ist es wohl endgültig vorbei – muss mich mal ausheulen

avis

am 19.04.2009 um 10:46 Uhr

jetzt ist es wohl endgültig vorbei – muss mich mal ausheulen

während meinem praktikum vor einigen jahren hab ich einen mann kennengelernt. er war mein chef und als ich das 2. praktikum dort gemacht hab, hab ich mich hals über kopf in ihn verliebt. über die zeit hat sich auchw as entwickelt zwischen uns. körperlich ist nichts passiert. irgendwann hab ich ihm meine liebe gestanden – nach langen monaten meinte er: ihm wäre derzeit ne freundschaft lieber (aber so endgütlig sei das nicht) nach ein paar wochen hatten wir wieder kontakt und mit der zeit haben wir angefangen heftigst zu flirten. mehrmals wöchentlich telefoniert. gesehen haben wir uns so gut wie nie, obwohl wir nur knappe 20 min mim auto auseinander wohnen. in den letzten paar wochen hat sich unsere flirterei zwar unglaublich intensiviert, aber dennoch war so gut wie immer ich diejenige, die sich gemeldet hat. irgendwann ahb ich ihn dann gefragt, ob wir uns treffen. er hat dann gleich zugesagt und wir sind dann am letzten donnerstasg zusammen ins kabarett. nach 6 monaten in denen wir uns nicht gesehen haben, begrüßt er mich per handschlag. in der pause standen wir dann bei kollegen von ihm, die zufällig dort waren und am schluss ist er aufgesprungen und hat gemeint “gehen wir?” er hat mir über die zeit recht häufig hoffnung gemacht indem er verschiedenes gesagt hat. und ich war bzw. bin mir auch recht sicher, dass er etwas für mich fühlt. ich kam dann also nach 2 enttäuschenden stunden kabarett nachhause und war verzweifelt. da hab ich ihm ne e-mail geschrieben und ihm gestanden, dass ich ihn immer noch liebe. er hat bis gestern abend nicht reagiert und, weil ich einfach nicht mehr kann, hab ich ihm dann geschrieben, dass er aufhören solle zu grübeln und eifnach vergessen soll, was ich geschrieben hab und, dass wir vlt irgendwann doch noch freunde werden. da hat sofort das telefon geklingelt. ich war aber gerade in der wanne und hatte angefangen die haaare zu waschen und hab das nicht mitgekriegt. ne weile später hab ich ihm dann geschrieben, dass ich ihm nicht geschrieben hab, um ihn zu ner reaktion zu provozieren, dass es gut sei, so wie es ist und, dass ich jetzt noch einen sprung in mein stammlokal gehe. danach kam nix mehr.

ich bin todtraurig. und einerseits würde ich mir wünschen, dass er sich meldet und wir uns aussprechen…aber andererseits weiß ich ganz genau, dass sich nichts ändern würde. ich weiß gar nicht wie ich das durchstehen soll.

er hat ja vorher schon vermutet, dass ich ihn seeeeeeeeeehr gern hab…hat mir das auch während eines flirts gesagt und ich meinte dann im spaß, dass er sich nicht zu sicher sein solle. als wir nach dem kabarett bei meinem auto standen, hat er gefragt, ob ich wegen ihm diese farbe (vom auto) ausgesucht hab – das hat er ganz im ernst gefragt. was ich incht verstehe…vorher hat er das ja schon vermutet und er hat trotzdem immer weiter geflirtet und mri hfofnungen gemacht. wenn man so etwas vermutet und nichts für diese person empfindet, dann tut man doch so etwas nicht?! dann zieht man sich zurück…es gibt mittel und wege, wie man die botschaft übermitteln kann ohne es direkt auszusprechen. aber er hat es nicht gemacht.

ich habs beendet. ich hab keine ahnung wie ich das durchstehen soll. ich weiß es wirklich nicht…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von avis am 20.04.2009 um 19:40 Uhr

    Danke, Patti. Hast du dich nach der Schauspielerin benannt? finde sie großartig.

    Er ists einfach. Ich schmelz dahin…ich bin wie Wachs. Und, wenn er dann doch ein bisschen mit der Sprache rausrückt, dass es ihm nicht gut geht, sondern richtig schlecht, dann will ich ihn einfach nur in den Arm nehmen und trösten…herrje…Ich hab schon wieder Sehnsucht und würd ihn am liebsten anrufen…aber das darf ich nicht. Er muss jetzt auf mich zukommen.

    0
  • von PattiLaBelle am 19.04.2009 um 21:59 Uhr

    Ach macht doch nix! Solange es Dir gutgeht dabei – geniesse es!!
    Hey, wer weiss, vielleicht wird ja doch noch alles gut!
    Ich wünsch Dir viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    0
  • von avis am 19.04.2009 um 20:22 Uhr

    er hat heute abend noch einmal angerufen. ich hatte mein handy allerdings daheim und so hab ich ihn erst später zurückgerufen….musste vorher aber einen schnaps trinken – ein bisschen mut 😉

    leider haben wir nicht über das gesprochen, was seit donnerstag passiert ist. aber er hat schon wieder so eine andeutung gemacht….obwohl er weiß, was ich empfinde, macht er immer noch so andeutungen. er meinte auch, er meldet sich nächste woche.

    na ja…ich weiß jetzt nicht wies weitergeht. aber, dass es zu ende ist, will er zumindest nicht und er weiß auch, dass er mehr machen muss, weil ich sonst weg bin vom fenster. ich hab mich schon wieder einlullen lassen..ein bisschen zumindest :(

    0
  • von PattiLaBelle am 19.04.2009 um 18:00 Uhr

    Wenn ich lese was Du schreibst dann ist es fast so als ob Du über mich schreibst! Wahnsinn! Es tut weh! Und zwar SAUMÄSSIG! Aber versuch einfach trotzdem positiv zu denken und frage nicht nach dem Warum. Wer weiss was die Zukunft bringt. Wer weiss schon was wirklich in ihm vor sich geht. Immer wenn er sich versucht in deinen Gedanken zu manifestieren und Du das Gefühl hast Du müsstest zum Telefon rennen und ihm sagen wie sehr Du dich nach ihm sehnst und er doch auch merken müsste das ihr zusammen gehört (so geht es jedesmal mir :-( ) versuche Dich an einen früheren Partner zu erinnern. Irgendwas was richtig schön gewesen ist. Ein Kompliment, ein Kennenlernen oder weiss der Kuckuck was! Irgendwann, du wirst sehen, machst du es schon fast von alleine und das schlechte Gefühl wird immer seltener und tut nicht mehr ganz so weh! Anfangs kippen die Gedanken immer wieder zu dem Herzensbrecher und es ist schwer sich dann bewusst wieder in Gedanken abzuwenden aber irgendwann klappt es.
    Versuch es doch einfach mal. Mir hilft es. Wünsche Dir von Herzen ganz ganz viele schöne Gedanken!!!!

    0
  • von avis am 19.04.2009 um 11:27 Uhr

    ich werde fast wahnsinnig. am liebsten würd ich ihn anrufen…aber ich darf nicht. ich darf nicht. ich darf nicht. jede minute ist wie eine stunde. ich hoffe echt, dass ich das irgendwie durchstehe. dassi ch standhaft bleibe.

    zwischen uns gabs irgendwie eine verbindung…wir haben uns ohne worte verstanden. haben vieles gemeinsam an interessen und lebenseinstellung. bei unserem allererste date hat er was geagt, über das ich mir schon lange davor gedanken gemacht, aber nie mit jemandem darüber gesprochen hab. und dann stellt sich heraus, dass er genauso denkt, wie ich. ich wollte mit ihm alt werden und eine familie gründen. ich hab geglaubt, dass das schicksal uns für einander bestimmt hat…

    er ist der richtige…aber, wenn dieses richtigsein nur einseitig ist…nützt das eben nichts

    ich hoffe wirklich, dass er sich meldet, aber ich glaub es ehrlich gesagt nicht.

    0
  • von picoballa am 19.04.2009 um 11:16 Uhr

    Hey, das ist mehr als schwierig. Ich würde auch Zeit ins Land ziehen lassen. Vielleicht gibt es da auch eine andere oder Du bist ihm zu jung?Wer weiß das schon, was für Gründe er hat. Wenn er wirklich Interesse an einer Freundschaft oder mehr hat, dann meldet er sich bei Dir. Du hast ihm ja schliesslich signalisiert, daß DUu für beides offen wärest.

    0
  • von avis am 19.04.2009 um 11:10 Uhr

    “Today`s celestial atmosphere makes you very much aware of how deeply you care about someone. You also realize that you are not about to let them go, just because you have had a slight falling out recently; the strength of your feelings will not allow this. You have a wonderful chance to make up with them today and experience your passion and love renewed at a deeper level.”

    das ist mein horoskop von heute. sehr passend.

    ich weiß, dass zeit vergehen muss, aber derzeit seh ich echt nicht, wie ich jemals nen anderen lieben könnte…ich weiß, dass ich loslassen muss und ich weiß, dass ich nicht wieder nen rückzieher machen darf…außer er macht nägel mit köpfen….

    shit…

    0
  • von PattiLaBelle am 19.04.2009 um 11:07 Uhr

    Mann mann, warum sind wir Frauen eigentlich immer soooooo bescheuert und verlieren unser Herz immer an Typen die, naja wie soll ich es ausdrücken, es eigentlich gar nicht wollen? Vielleicht liegt es daran, dass das was wir nicht kriegen können umso interessanter erscheint.
    Mir geht es im moment genauso irgendwie. Und mir blutet das Herz. Nur es bringt nix! Ich weiss ich muss ihn loslassen und vergessen und darf mich auch nicht mehr auf ihn einlassen denn sonst wird diese Leidensgeschichte niemals vorübergehn! Nur so habe ich die Chance es irgendwann ad Akta zu legen und wieder offen zu sein. Ich denk immer: Naja, ich will ja auch nicht mit jedem zusammen sein der es gerne mit mir wäre. ALLES WIRD GUT!!!

    0
  • von SusiSahne am 19.04.2009 um 11:05 Uhr

    Hm das is echt ne scheiß Situation. Vielleicht erstmal ein bisschen Zeit vergehen lassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ist es endgültig vorbei für ihn? Antwort

CherryGirl1991 am 25.07.2011 um 10:14 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir Rat geben :( Nach einer über 2 Jährigen Beziehung mit meinem (EX)Freund, hat er mich vor etwa 1 Woche verlassen.. wir hatten Tage davor kleine Streitereien, nichts wildes...

ist es jetzt endgültig aus? Antwort

sassysas am 01.02.2010 um 14:26 Uhr
he ihr süßen, bin grad voll verzweifelt..hab ja schon öfters was gepostet und eben auch ob des mit meinem freund noch lange hält weil er nieeee zeit hat und so...nachdem er sich des ganze we nicht gemeldet hat hab ich...

Warum nur? Ich muss mich mal ausheulen. Antwort

Mellex3 am 21.06.2009 um 19:36 Uhr
Alsooo ich hatte knapp vor ner Woche ne Blasenentzündung, musste dann Antibiotika nehmen, und wie euch mit Sicherheit bewusst ist, wirkt die Pille dann nicht hundertprozentig. Naja auf jeden Fall war dieses Wochenende...

Muss mich mal ein wenig ausheulen.. irgendwas mach ich falsch. Antwort

DasFuenkchen am 18.03.2010 um 20:03 Uhr
Nabend liebe Erdbeer-Gemeinde! Es ist zum Verzweifeln bei mir. Mir ist nun schon zweitem Mal was passiert, was mich echt zzum überlgegen bringt und je länger ich drüber nachgrübel desto mehr will ich heulen....

Neuanfang möglich oder ist es wohl wirklich aus und vorbei? Antwort

feliz88 am 06.01.2011 um 14:07 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin immer noch total durch den Wind, denn am Di haben sich mein Freund und ich getrennt... Glaube ich^^ Alles fing an Silvester an. Wir haben mit einem befreundeten Pärchen Silvester gefeiert....