HomepageForenLiebe-ForumKann er mit Geld nicht umgehen?

ich8Tina

am 11.08.2015 um 13:53 Uhr

Kann er mit Geld nicht umgehen?

Hallo,

weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Ich habe den Eindruck mein Freund kann mit Geld nicht umgehen oder so…

Er hat eine höhrere Position und verdient sehr gut. fast 100€ mehr als ich, und ich verdiene schon nicht schlecht.
Nur hat er am Ende nichts über. Er zahlt irgendeinen Kredit ab, vllt sein Mottorad?, sowas fragt man ja nicht nach… Dann zahlt er einen PC ab, sein Auto, Miete usw.
Dauernd kommen dann so Sprüche wie kannst du bitte dies mal zahlen oder das, ich hab schon das gezahlt blabla. und JA ich zahle auch mal was, sogar gerne! Und es gleicht sich auch fast immer aus. Aber ich mag es nicht, wenn er sowas sagt, das kommt total doof rüber.

Naja jedenfalls bin ich schon recht früh drauf gekommen, dass er anscheinend ziemlich knapp bei Kasse ist.
Seine Kreditkarte ist dauernd ausgelastet (zum Glück nur 500 Euro möglich)
Jetzt habe ich mitbekommen, dass er sein Dispo auf 4000€ erhöhen lassen hat…

Vor 2 Wochen hatten wir etwas “streit”. Er fing vor Wochen mit zusammenziehen an, bzw, ich zu ihm. Ich sagte zusammen ziehen ja, zu ihm nein. Daraufhin wollte er irgendwie nicht mehr. Dann kamen Gründe wie, er wolle in keine Mietswohnung mehr sondern erst wenn er was eigenes hat. Plötzlich hieß es dann er wolle doch, aber nur bei ihm in der Nähe wegen hobbys freunde usw. Dann hab ich gesagt ok, dann eben dort.
Dann hieß es aber er wolle mit mir zsm ziehen, aber nichts überstürzen, also irgendwann. Mir wurde das alles zu blöd, will mit ihm nicht mehr zsm ziehen und dann rückte er mit der Sprache raus, es wär total peinlich für einen Mann. Ein Mann müsse ja für Frau und Familie sorgen und das könne er nicht, Er hätte kein Geld könnte mir nichts bieten und wolle deshalb auch nicht umziehen, weil das ja auch Geld kostet und das hat er nicht.

So, ok. Damit wusste ich dass ich mit meinen Vermutungen Recht habe.
Aber wieso kauft er sich dann ein neues Auto mit höhren Raten?
Wieso frliegt er mit mir dieses Jahr4 mal in Urlaub, und 2 Motorradtouren und eine Feuerwehrtour, Wieso feiert er seinen Geb, der 200€ gekostet hat min.
Er verzichtet auf nichts und sagt mir gleichzeitig sorry, hab kein Geld zum zusammen ziehen?!

Dabei müsste man nur ein paar Monate sparen dann hätte man das Geld. Möbel haben wir doch.

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, wie er mit dem Geld umgeht.
Ich bin 25, er 33. Ich will nicht noch Jahre warten, bis sein Kredit abbezahlt ist und wir zsm ziehen können, ich will nicht nicht heiraten können, weil kein Geld, ich will nicht erst in 5 jahren oder so eine Familie Gründen wenn er (sorry meine persönliche Meinung) zu alt dafür ist.
Mich überfordert das ganze.
Ich habe ihm das auch so gesagt mit Familie, Wohnung usw. Aber ich fühle mich nicht ernst genommen von ihm. Also weiß ich auch nicht, wie is das noch mal vernünftig ansprechen soll. Oder nicht mehr ansprechen und unter den Tisch kehren?
Wir sind erst 5 Monate zsm-offiziell. Inoffiziell seit fast 1 Jahr, da redet man nicht über Kinder Hochzeit usw.
Aber da ich als Kind schon erfahren habe was “Armmut” heisst, ist es mir einfach wichtig, finanziell gesichert zu sein, falls ihr das versteht?…..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ich8Tina am 11.08.2015 um 15:58 Uhr

    Richtig. Ich dreh auch jeden Cent 5 mal um und überlege erst n paar tage bevor ich was bestelle, auch wenn ich es mir leisten könnte ohne zu überlegen oder wenns nur 10euro kostet.

    Ja er meinte schon letztens er hätte halt n paar dinge die abbezahlt werden müssen, da könnt man nix dran ändern. Dann meinte ich wie lange denn noch. Er sagte n paar jahre und dann hann hab ich eben das gesagt, dass ich net n paar jahre zum zsm ziehen warte oder mit Kindern 10 jahre warte wegen geld (und alter) da kam nur das hätte ja auch niemand gesagt. Wir hatten auch ziemlich Probleme weil er für seine Hobbys viel zeit brauch und er bei seiner ex dauernd nur weg war und deshalb jetz geschiedeb sind. Bei mit hat er das mittlerweile nach viel Stress gut im griff und es nimmt net überhand. Und wenn ich dann jetz mit dem geld anfange hab ich angst, dass er meint ich würd sein leben kontrollieren oder iwas beschnüffeln oder mich einmischen oder so
    Aber ganz ehrlich als er gesagt hat ” ja will mit dir zsm wohnen, aber hab kein geld dafür” das hat mich sehr verletzt das ist mmn eine sooo dämliche begründung….

    0
  • von ich8Tina am 11.08.2015 um 15:58 Uhr

    Richtig. Ich dreh auch jeden Cent 5 mal um und überlege erst n paar tage bevor ich was bestelle, auch wenn ich es mir leisten könnte ohne zu überlegen oder wenns nur 10euro kostet.

    Ja er meinte schon letztens er hätte halt n paar dinge die abbezahlt werden müssen, da könnt man nix dran ändern. Dann meinte ich wie lange denn noch. Er sagte n paar jahre und dann hann hab ich eben das gesagt, dass ich net n paar jahre zum zsm ziehen warte oder mit Kindern 10 jahre warte wegen geld (und alter) da kam nur das hätte ja auch niemand gesagt. Wir hatten auch ziemlich Probleme weil er für seine Hobbys viel zeit brauch und er bei seiner ex dauernd nur weg war und deshalb jetz geschiedeb sind. Bei mit hat er das mittlerweile nach viel Stress gut im griff und es nimmt net überhand. Und wenn ich dann jetz mit dem geld anfange hab ich angst, dass er meint ich würd sein leben kontrollieren oder iwas beschnüffeln oder mich einmischen oder so
    Aber ganz ehrlich als er gesagt hat ” ja will mit dir zsm wohnen, aber hab kein geld dafür” das hat mich sehr verletzt das ist mmn eine sooo dämliche begründung….

    0
  • von CruelPrincess am 11.08.2015 um 14:56 Uhr

    Achso, wir Dates meinte er damit. Ich dachte jetzt seine Lebensmittel oder Rechnungen oder sowas.

    Genau sowas meine ich mit Geld aus dem Fenster rauswerfen: wieso braucht man ein surftab für 700€? Sicher, wenn man es sich leisten kann, darf man sich sowas ruhig gönnen.
    Aber wenn er doch sowieso schon so viel abbezahlt? Dann muss ne zusätzliche Ratenzahlung doch nicht noch dazukommen?
    Ist zumindest meine Meinung. Dann warte ich eben bis es finanziell wieder besser aussieht oder nehm was billigeres.

    Es ist ja sein verdientes Geld und damit kann und soll er auch machen was er will, aber wenn er es jetzt noch nicht auf die Reihe bekommt was auf die Seite zu legen sondern alles zu verprassen wird das mMn auch nichts wenn er mal ne Familie hat. Kinder sind teuer…
    Gerade wenn es ihm peinlich und er der Meinung ist, ein Mann müsse für Frau und Kinder sorgen sollte das doch der Ansporn sein mal ein bisschen auf die Bremse zu drücken aber das tut er ja nicht.

    Ich würde da noch einmal das Gespräch suchen und die karten offen und ehrlich auf den Tisch legen: was will ich für meine/unsere Zukunft, was stört mich usw.
    Und je nachdem ob er Einsicht zeigt und was ändert würde ich die Beziehung fortsetzen oder beenden.

    0
  • von ich8Tina am 11.08.2015 um 14:24 Uhr

    Naja es geht halt um Essen gehen, Kino gehen, usw. da kann er ja nicht immer zahlen und ich mich immer einladen lassen, also zahl ich natürlich auch mal. Alles andere NÖ.
    Letzten Oktober hat er sich ein Surftab oder so gekauft für 700? Euro. Aber eben in Raten, 1 Jahr lang oder so. War ihm lieber als einmal komplett. Ansonsten halt das Auto mit 270€!!! im Monat! und der Kredit den er abzahlt, keine Ahnung wofür, hab halt wie gesagt net gefragt. Er hatte damals fürs Auto vor mir seine Monatlichen Ausgaben aufgeschrieben und schon da hab ich gesehen, wie das geld nur so wegfliegt. Bei mir gingen da 600-700€ im Monat auf Sparbuch, er verdient ja um genauzusein 700-800€ mehr als ich. Tja, das belastet mich total, zumal er auch immer fröhlich von Zukunft Haus und kindern spricht und ich aber nur denke WOVON?! Von welchem GELD?!
    Das belastet mich momentan schon sehr, und ich hab schon genug Probleme die mich runterdrücken, da brauch ich das net auch noch. Ich weiß aber einfach nicht, wie ich es noch ansprechen könnte, dass er mich ernst nimmt und nicht als Kontrollfreak oder das ich mich in sein Leben oder Geld einmische….. :(((

    0
  • von CruelPrincess am 11.08.2015 um 14:16 Uhr

    Klingt so als würde er echt nicht mit Geld umgehen können und da versteh ich dich total. Mit so jemanden könnte ich auch keine gemeinsame Zukunft haben.
    Von deinem Text her dachte ich, er ist vielleicht Anfang 20 und nicht 33.
    ich verstehs aber sowieso nicht wenn man sich irgendwelche sachen auf raten kauft. Entweder ich kanns mir gleich ganz leisten oder ich lass es (ausgenommen zb große sachen wie ein Auto oder so), aber wer kauft denn bitte einen Computer auf raten? Ist das so ne spezielle zockerkiste oder so?

    Ich würde ihm mal vorrechnen für was er im Monat alles sein Geld rausschleudert und ich finde schon, dass man als Partner nachfragen kann was er denn so momentan alles abbezahlt. Natürlich ist es sein Geld und mit dem kann er machen was er will aber ich würde ihm da ehrlich gesagt nichts mehr zahlen. Er hat ja anscheinend genug Geld, dann soll er auch schauen wie er damit klar kommt und es nicht zum Fenster rauswerfen. Wenn du ihm immer wieder aus der Patsche hilfst wird er das nicht lernen.

    0
  • von ich8Tina am 11.08.2015 um 14:00 Uhr

    Sorry, er verdientfast 1000€ mehr, nicht 100€ 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich kann nicht damit umgehen dass mein Freund mit seiner Ex zusammen gewohnt hat :( Antwort

LittleKizz am 23.08.2010 um 17:44 Uhr
Hey ihr Lieben :) Ich hoffe ich bekomm jetzt keine bösen Mails oder so... und ja ich geb zu.ich bin erst 18 ....hatte eine ernsthafte und lange Beziehung...falls euch das weiterhilft :) Mein Freund ist 23 und wir...

ich kann mit der vergangenheit ( die ex) meines freundes einfach nicht umgehen :( Antwort

hochfein am 05.04.2013 um 14:23 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir mal wieder etwas vom Herzen schreiben muss, da es mich momentan sehr belastet.Ich bin mit meinem jetzigen Freund ca 4 monate zusammen. es ist...

er kann mit schreiben aber nicht mit mir reden Antwort

honey_O am 24.12.2012 um 15:08 Uhr
erstmals wünsch ich euch frohe weihnachten :-) also es ich kenne schon seit einem halben jahr einen typen, mit dem ich mich immer gut verstanden habe.. zu beginn war auch klar, dass wir beide eine zuneigung...

Wie kann ich lockerer mit dieser "Frauensache" umgehen? Antwort

kirschbaum am 17.02.2011 um 20:04 Uhr
Es ist mal wieder soweit. Hab meine Tage bekommen. Eigentlich würde es mich ja nicht weiter stören, wenn da doch nicht diese doofen Schmerzen wären. Ihr kennt sicher das Gefühl "wie als wenn jemand mit einem Messer...

Wie kann ich mit meinem unterwürfigen Freund umgehen? Antwort

SarahLo1993 am 22.10.2016 um 18:47 Uhr
Ich habe eine Frage an euch: Vorweg ein paar Informationen über mich, meine Beziehung und meinen Freund. Ich bin 23 Jahre alt, mein Freund 28. Wir sind seit fast 4 Jahren zusammen. Es war von Beginn an so, dass ich...