HomepageForenLiebe-ForumKann ich meinen Ex zurück gewinnen???

bunnybounce

am 04.01.2010 um 11:46 Uhr

Kann ich meinen Ex zurück gewinnen???

Hallo!
Ich bin neu hier und aus Zufall auf diese Seite gestoßen weilich wie viele andere nach Hilfe suchen…und ich hoffe, dass ich hier richtig bin!
Hier meine Geschichte:
Ich war mit meinem Freund ca 13 Monate zusammen und er machte aus völlig heiterem Himmel Schluss. Klar hatten wir auch vorher unsere Streitereien aber eigentlich nicht an diesem Tag. Die Streitereien gingen meistens um meine (wie ich jetzt weiß) völlig unbegrüdete Eifersucht. Mein Exfreund steht leider in der Öffentlichkeit und wird von einigen Frauen angehimmelt was ich ihm immer zum Vorwurf machte. Nun ist es leider jetzt so, dass er sich vor 6 Monaten von mir getrennt hat. In der Anfangszeit hat er sich fast täglich bei mir gemeldet und wir haben uns dann getroffen und immer schöne Abende gehabt. Ja, ich gebe es zu… wir auch in der Kiste gelandet. Aber die letzten 3 Monate nicht mehr.
Seit fast fünf Wochen ist es jetzt so, dass wir gar keinen Kontakt mehr haben. Auslöser hiefür war eine unschöne Entscheidung. Dieser vorangegangen sind zwei wunderschöne Wochen die wir miteinander verbracht haben. Er überlegt sich sogar, ob wir es nicht noch einmal versuchen wollen, wollte dann aber noch zwei Tage „Bedenkzeit“. Diese gewährte ich im doch leider schickte er mir dann irgendwann nachts eine SMS, dass er keine Beziehung führen kann weil er dafür einfach zu egoitisch ist.
Gleich danach schrieb er unsere gemeinsamen besten Freundin, dass er Bockmist gebaut hat und mich schon vermisst aber er nicht anders kann. Seitdem habe ich nichts mehr gehört. Nur eine Standard-SMS zu Silvester. Wahrscheinlich stand ich einfach nur im Verteiler. Was mich irritiert ist, dass er sich immer bei unserer gemeinsamen Freundin nach mir erkundigt. Ich weiß nicht, was ich tun soll…ich liebe diesen Mann und vermisse ihn ganz furchtbar. Auch nach den 6 Monaten wobei die „richtige“ Trennung mit gar keinem Kontakt ja erst 37 Tage her ist! Wie soll ich mich verhalten? Was kann ich tun um ihn zurück zu erobern?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von bunnybounce am 04.01.2010 um 15:33 Uhr

    Vielen Dank für eure Hilfe…
    Die SMS tat ihm im nachhinein auch schrecklich leid weil er sie mit betrunkenem Kopf geschrieben hat (was keine Entschuldigung sein soll). Meine/seine beste Freundin meint auch, dass ich ihm alles andere als egal bin aber er sich jetzt erstmal selbst finden muss.
    Ich denke auch, dass es keine gute Idee wäre ihm sofort die Pistole auf die Brust zu setzen weil er dann eher einen Rückzug machen würde…

    0
  • von LaLina am 04.01.2010 um 15:16 Uhr

    naja,also ich glaube,du solletst abwarten,bis von ihm was kommt.
    du hast glaube ich schon genug getan,jetzt ist er mal dran,egal wie schwer es dir fäll.t
    aber er scheint dich ziemlich zu vermissen und liebt dich immer noch. klingt zumidnest so,so wie du die situation schilderst.

    vielleicht hat er angst,dass wenn ihr es nochmal versucht es scheitert und hat angst davor….

    wenn er sich meldet,bitte um ein klärendes gespräch vielleicht hilft das ja..

    viel glück! (:

    0
  • von Kris_tiina am 04.01.2010 um 15:13 Uhr

    hm das ist ziehmlich kompliziert & ich kenne diese situation genau. Ich würde ihn vllt ein letztes mal zur rede stellen, denn dann weist du bescheid & brauchst dir keinen kopf mehr machen . denn zu verlieren hast du ja nichts. ich weis der ego setzts sich meist stark durch doch denk immer daran das du nichts zu verlieren hast . du kannsd es nur besser machen :)

    0
  • von unpolish am 04.01.2010 um 15:07 Uhr

    frag nicht noch mal, was soll denn das? bist doch kein hund, der ihm nachläuft.. aber ziemlich scheiße von ihm, dass auf einmal so ne SMS kommt obwohl ihr vorher so ne schöne zeit verbracht hat, er denkt garnihct nach, wie es dir dabei geht…

    0
  • von AmySophie am 04.01.2010 um 15:03 Uhr

    HALLO;
    ICH WÜRDE IHN AUCH NICHT NOCH MAL FRAGEN;DU HAST JA SCHLIEßLICH AUCH DEINEN STOLZ! ENTWEDER ER MELDET SICH VON GANZ ALLEIN;;;;ODER ES BLEIBT!
    LG

    0
  • von bunnybounce am 04.01.2010 um 11:58 Uhr

    Aber wäre das nicht ein wenig zu einfach…und ich möchte mich ihm ja nicht “anbieten”! Ich denke, dass das zu einem Ungleichgewicht in der Bezihung führen würde. Er soll doch eigentlich merken was er verloren hat…

    0
  • von bunnybounce am 04.01.2010 um 11:58 Uhr

    Aber wäre das nicht ein wenig zu einfach…und ich möchte mich ihm ja nicht “anbieten”! Ich denke, dass das zu einem Ungleichgewicht in der Bezihung führen würde. Er soll doch eigentlich merken was er verloren hat…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich will meinen ex zurück:( Antwort

richprosecco am 22.04.2009 um 23:55 Uhr
hallo ihr lieben,ihr kennt es wahrscheinlich alle die große liebe ´verlässt einen...es íst jetzt 5monate her seit er sich getrennt hat und der grund für die trennung war,dass ich zu hause so einen stress hatte,nur...

Ex zurück gewinnen?! Antwort

Marshmallow275 am 26.12.2015 um 19:33 Uhr
Hallo ihr Lieben, heute wende ich mich mit einem Problem an euch, da ich nicht weiß was ich tun soll. Mein Freund und ich wären jetzt erst 7 Monate zusammen, ich bin 19 und er 23. Er ist seit Mitte Oktober auf...

Ex zurück gewinnen-aber wie? Antwort

AnneDiamond am 27.01.2014 um 16:00 Uhr
Hallo lieben Erdbeer-Mädels, mein Freund hat sich vor ca. 2 Monaten von mir getrennt. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr. Ich kann und will ihn aber nicht loslassen und weiß, dass ich ihn liebe. Wir waren fast 2...

Ich will meinen ex zurück ... vielleicht. ? ! Antwort

ClaryM am 06.02.2011 um 11:20 Uhr
Hallo meine lieben. Ich bin jetzt schon etwas länger Single (halbes jahr ca. ). nachdem ich damals mit meinem freund schluss gemacht habe (ja, ich habe schluss gemacht), habe ich mich auch mal wieder mit anderen...

Will ich meinen Ex wirklich zurück? Antwort

SuicideSquad am 25.08.2013 um 12:33 Uhr
Erst mal die Geschichte von Anfang an. Mein Freund ich waren seit 6 Jahren zusammen, leider hat es schon die letzten 3 Jahre immer wieder gekriselt. Ich habe seit mehreren Jahren Depressionen, die mir...