HomepageForenLiebe-ForumKann man für den Mann fürs Leben zu jung sein!?

BlondeLocke

am 25.05.2010 um 21:30 Uhr

Kann man für den Mann fürs Leben zu jung sein!?

Hey Mädels!
Ich hab da ein problem. Bin 21 und habe jetzt schon seit 3 jahren meinen freund. Eigentlich ist bei uns alles okay, wir passen super zusammen und verstehen uns einfach wirklich total! Aber in letzter zeit bin ich immer öfter am grübeln, ob ich nicht zu jung bin für den Mann fürs leben! Ich weis eigentlich, dass ich nie wieder einen mann finde, der besser zu mir passt und der mich so liebt, aber trotzdem werd ich in letzter zeit immer nachdenklicher, ob ich nicht viel verpasse, weil ich ja doch noch jung bin und in letzter zeit seh ich auch immer mer typen, die ich interessant finde, das war früher auch nie so.. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.. .Was würdet ihr an meiner stelle machen, ich weis nicht weiter :( Kennt ihr so eine Situation?
Danke für eure Kommentare!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mauzimau am 26.05.2010 um 06:17 Uhr

    Habe die gleiche Erfahrung gemacht wie PureMorning, kam mit 14 mit meinem ersten Freund zusammen, ok, ist ziemlich jung, das hielt 5 Jahre und dann hab ich Schluss gemacht weil ich mir nicht sicher war ob er der ist, mit dem ich mein Leben verbringen will, ob es nicht einen Besseren, Passerenden gibt…das ist sooo dumm eigentlich. Ich mein…die Beziehung war gut, wirklich, und ich schmeiss alles hin nur weil einem überall vermittelt wird, dass man Erfahrungen sammeln muss, man in dem Alter zu jung ist für was Ernstes, das ist echt so bescheuert. Weil gefehlt hat mir eigentlich nichts. Seit zwei Jahren habe ich wieder einen Freund und bin auch wirklich glücklich mit ihm, aber wenn ich überlege, das hätte ich auch mit meinem ersten Freund haben können, jetzt immernoch. Nicht, dass ich ihn wieder haben wollte, mein jetziger Freund ist wirklich wunderbar und ich denke auch nicht, dass es DEN Richtigen gibt, ich würde ihn nie wieder jemanden aus dem Grund verlassen, etwas zu verpassen wenn eigentlich alles in Ordnung ist. Nun ja, ich habe draus gelernt und weiss jetzt, man verpasst nichts wenn man in einer glücklichen Beziehung ist, ich hätte mir einfach mal früher Gedanken drüber machen müssen, WAS ich glaube zu verpassen, denn eigentlich ist das doch wirklich egal was sein könnte wenn man einen Partner hat, der einen glücklich macht. Das sollte man nicht einfach so wegschmeissen.

    0
  • von KleineFreundin am 26.05.2010 um 00:59 Uhr

    Ich glaube, Black Madonna hat es richtig gesagt: wir sind schon so verkorkst, dass wir glauben, wenn wir nicht ALLES kennenlernen wollen und immer was neues haben wollen, da könnte ja was nicht stimmen. Das bezieht sich längst nicht mehr nur auf die materiellen Dinge! Wenn es dir gut geht mit ihm, dann verpasst du auch nichts Wesentliches. Wenn du das Gefühl hast, dir fehlt was ganz Konkretes, dann red mit ihm drüber.
    Diese “Wegwerf-Mentalität, die von manchen auch schon in ihren Beziehungen gelebt wird, ist doch was ganz Schlimmes.

    0
  • von PureMorning am 26.05.2010 um 00:22 Uhr

    hey, der thread war zwar schon was her ich will aber trotzdem noch meinen senf dazu geben :) mir ging es haar genau so wie dir. ich bin mit 17 mit meinem Freund zusammen gekommen und alles schien perfekt. Zu perfekt. Ich hatte auch das Gefühl was zu verpassen. Andere Männer wurden auf einmal immer interessanter. Und schließlich habe ich einen Fehler gemacht und bin fremdgegangen. Ich habe aber gemerkt, dass das einfach nur meine Art war aus der Beziehung zu “fliehen”. Jetzt sind wir getrennt und was hab ich verpasst? Ich hatte inzwischen schon zweimal Liebeskummer, ein Gefühl, dass ich garnicht mehr kannte und das man auch nicht haben muss 😉 Trotzdem glaube ich, dass wenn man beginnt sich für andere Männer zu interessieren, irgendwas nicht stimmt, in der Beziehung, an dem man aber arbeiten kann. Ich glaube nicht, dass es nur DEN EINEN gibt im Leben gibt. Man muss sich nur überlegen, was einem die eigene Beziehung wert ist und wieviel man bereit ist, dafür zu geben. Wo gibt es das heute schon noch? Eine lange, beständige Beziehung? Jeder wirft sofort alles hin wenn was nicht passt und sucht sich den Nächsten.

    0
  • von puffelfluff am 25.05.2010 um 21:49 Uhr

    also ich bin mit meinem freund zusammen seit ich 14 bin. Bin aber glaub ich ein sonderfall (ich lebe schon seit ich 11 bin quasi allein weil meine mutter den männern hinter her läuft) jedenfalls leben wir inzwischen zusammen. Also zu deiner Frage… ich bin der meinung das sich alles andere findet wenn man sich liebt!

    0
  • von Black_Madonna am 25.05.2010 um 21:49 Uhr

    das gefühl, was zu verpassen, wird einem doch nur von der gesellschaft eingeredet, die behauptet, man müsse seine sexualität ausleben und das am besten mit 78934673434 typen.
    wenn du dich wohl fühlst ist alles in butter (:

    0
  • von Lea95 am 25.05.2010 um 21:46 Uhr

    Ich bin jetzt 22 und hab seit 5 Jahren einen Freund; auch ich hab mal gedacht, ob ich nicht was verpasse. aber was verpass ich denn, wenn ich in einer glücklichen beziehung bin und alles wunderbar läuft!? Also ich bin glücklich so und ich glaube auch, dass man schon im jungen alter sagen kann, das ist der mann fürs leben, natürlich kann man das nicht immer wissen ob es dann auch wirklich für ewig hält.. ich sehe bei meinen freundinnen, die keinen freund haben, ausgehen, männer kennenlernen, mit dem was haben mit dem anderen was haben, mal ein date haben, traurig sind weils nicht geklappt hat usw… also ich möchte nicht an deren stelle sein, ich bin froh dass ich nicht mehr das bedürfnis habe andere männer kennenzulernen..also genieß die zeit mit deinem freund, solange ihr glücklich seit!

    0
  • von agnesnitt am 25.05.2010 um 21:46 Uhr

    Mal ehrlich, was verpasst du denn wirklich? Schließlich bist du doch in deiner jetzigen Beziehung ganz glücklich. Möchtest du das wirklich beenden, um eventuell eine Beziehung (oder nur Sex?) mit einem anderen Mann zu haben? Versuch herauszufinden, was dir wirklich fehlt. Und dann versuch herauszufinden, ob du dir das nur ausserhalb deiner Beziehung holen kannst, oder ob es auch die Möglichkeit gibt, das mit deinem Freund zu haben.
    Ich weiß, dass wir Menschen dazu neigen, immer Angst davor zu haben, etwas zu verpassen. Es könnte ja noch was Besseres vorbeikommen. Aber ist das Risiko, dass dieses Bessere vielleicht doch nicht kommt, nicht zu hoch, als dass man eine intakte Beziehung dafür beendet?

    0
  • von LittleKizz am 25.05.2010 um 21:41 Uhr

    also ich denke nicht dass man dazu zu jung sein kann (okay… 14 oder so natürlich schon) aber dein oder mein alter denke ich nciht…
    die eltern von meinem freund sind schon verheiratet seit sie 19 sind (also seine mutter.. bei mvater weiß ich nicht genau wie alt der war).
    sie wollten beide ein kind….war also kein zufallskind oder so :)
    sie haben davor geheiratet… dann kam das erste kind… und das zweite kind (mein freund) war dann aber doch ein zufall hihiii
    also was ich damit sagen will.. ich denke nicht dass du zu jung bist..
    allerdings solltest du dir überlegen ob du das wirklich willst, wenn du das gefühl hast etwas zu verpassen….
    ich bin da vllt anders.. ich bin nich so der party-typ… und ich denke auch so nicht dass ich was verpasse… ich denk du musst einfach in dich gehen und schauen was du wirklich willst..
    das kann dir ein adnerer nicht beantworten :)

    0
  • von LittleElf am 25.05.2010 um 21:40 Uhr

    Naja, Fakt ist: du hast Zweifel. Zweifel, ob diese Beziehung noch das Richtige für dich ist. Nur ich frage mich jetzt, wäre sie denn das Richtige für dich, wären dann überhaupt erst diese Zweifel aufgekommen?
    Du sagst ihr passt einfach perfekt zusammen? Vielleicht zu perfekt?
    Also ich denke, wenn diese Beziehung so perfekt ist und du mit deinem Freund wirklich so glücklich bist, wie du sagst, dann hättest du diese Zweifel gar nicht erst.
    Vielleicht willst du nur dass ihr perfekt seid, wünscht es dir so lange, bis du selbst davon überzeugt bist und obwohl sich schon die ersten Risse in diesem Wunschgebäude sichtbar gemacht haben? Vielleicht hast du dich ja stärker verändert als gedacht? Du bist seit du 19 warst mit deinem Freund zusammen, vielleicht hast du dich ja zu sehr weiterentwickelt und verändert und das was mal perfekt war, ist das gar nicht mehr? Denk mal darüber nach, aber natürlich kann ich mich auch irren .)
    Wünsch dir alles Gute!

    0
  • von Lottchen am 25.05.2010 um 21:35 Uhr

    find ich überhaupt nicht! aber mach dir doch keine gedanken über die zukunft, wenn du in deiner beziehung jetzt glücklich bist, ist es doch egal, ob ihr in zehn jahren noch zusammen seid! das kann man auch nicht planen, entweder es hält für immer oder nicht, aber du kannst jetzt nicht sagen, er ist der mann fürs leben, mit dem muss ich jetzt zusammenbleiben!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Der mann fürs leben ♥ Antwort

Zitrone2010 am 28.05.2010 um 12:19 Uhr
Ich habe seit dezember 2009 einen Freund. Er ist nicht mein erster. Ich hatte so um die 3-4 vor ihn, leider wurde ich mega oft enttäuscht, bedrogen worden und verarscht und benutzt worden. Mein erster Freund mit dem...

Zu jung für "Verhältnis"? Antwort

EngelInZivil28 am 10.12.2008 um 11:13 Uhr
Hi ihr Lieben! Ich (18) bin jetzt seit ca. 2 Monaten Single und bin eigentlich auch ganz froh darüber. Vor kurzem habe ich dann im studiVZ einen netten Mann (24) aus meiner Nähe kennengelernt. Wir haben uns viel...

die kunst den mann fürs leben zu finden Antwort

Fachagentur am 02.04.2008 um 18:49 Uhr
na ihr ;) hat jemand von euch zufällig das buch " Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden (alle regeln in einem band) " gelesen?wenn ja was haltet ihr davon? mich verwirrt "die kunst den mann fürs leben zu...

Nicht der Mann fürs Leben - von Beziehung fernhalten?? Antwort

peachnberry am 24.06.2015 um 22:02 Uhr
Hallo Mädels! Mir schwirren im Moment viele Gedanken rum, die ich nicht so recht einordnen kann. Kurz zur Vorgeschichte: Ich (24) hatte bis Anfang März eine Fernbeziehung. Allerdings lief es am Ende nicht mehr so...

ich bin zu jung für ihn ... Antwort

mandymandymandy am 11.10.2010 um 18:54 Uhr
hey mädels, ich hab grad richtig bauchweh und schlechte laune und das wegen einem typen! darum muss ich hier meinen frust rauslassen. ich hab am samstag beim weggehen einen netten typen kennengelernt. wir haben uns...