HomepageForenLiebe-ForumKann man für jemand Gefühle entwickeln, den man nur durch Telefonate kennt? Ohne ihn gesehen zu habe?

Dezembergirl

am 15.03.2010 um 20:47 Uhr

Kann man für jemand Gefühle entwickeln, den man nur durch Telefonate kennt? Ohne ihn gesehen zu habe?

Seit fast 4 Wochen telefoniere ich täglich mehrmals mit einem Mann, den ich noch nicht einmal kenne. Er rief vor 4 Wochen in meinem Büro an, weil er rieseige Probleme hatte und in seinem Leben keinen Sinn mehr sah. Ich habe mir die Zeit genommen und ihm zugehört. Er konnte das in dem Moment nicht glauben, dass ihm überhaupt irgendjemand zuhörte. Für mich waren das was er sagte und wie er es sagt so zu Herzen gehend, dass ich einfach nur dachte, halte ihn am Telefon fest, hör ihm zu und zeige ihm, dass jemand da ist. Es tat ihm gut, richtig gut. Und heute telefonieren wir täglich mehrmals und reden über Gott und die Welt. Seine Stimme zu hören ist einfach schön. Die Gespräche mit ihm sind sehr schön, sehr tiefgreifend, sehr anregend um neue Dinge kenenzulernen und sie werden auch immer gefühlvoller. Er strahlt Warmherzigkeit, Verständnis und unglaublich viel Gefühle aus. Da gibt es aber zwei Probleme: Er wohnt über 300 km entfernt und ist verheiratet. Und das geht bei mir überhaupt nicht. Aber was soll ich machen? Weiter mit ihm telefonieren und seine Stimme geniesen oder alles zum Ende kommen lasse? ich weiß es einfach nicht. Was würdet ihr tun?

Antworten



  • von Lilyana27 am 27.03.2010 um 10:10 Uhr

    Eigentlich liegt es an ihm dir zu zeigen dass er wirklich an dir interessiert ist.. er sollte sich von seiner Frau trennen und nicht DU solltest der Grund dafür sein sondern die Tatsache dass es zu Ende ist . Bei verheirateten Männern ist das so eine Sache..sie sagen zwar oft dass sie unglücklich sind aber letzendlich entscheiden sie sich immer wieder für ihre ehefrauen.. lass dich nicht so sehr auf ihn ein , wenn er dich sehen will , muss er erstmal für klare Verhältnisse in seinem Leben sorgen , sonst endet das ganze in einem riesigen Gefühlschaos für alle Beteiligten..

  • von Dezembergirl am 18.03.2010 um 11:32 Uhr

    Hallo sweetcupcake, ich arbeite in einem Bürgerbüro, in welches jeder kommen kann und auch dort anrufen kann. Glücklich verheiratet nach seinen Aussagen NEIN. Seine Kinder sind auch schon erwachsen. Wir sind beide nicht mehr die Jüngsten, ich 45 und er 52 Jahre. Ein Bild habe ich von ihm noch nicht gesehen, aber er von mir, da ich durch meine Arbeit auf der Webseite zu sehen bin. Ja, er möchte mich persönlich kennenlernen. Aber ich habe meine Zweifel etwas anzufangen, was für mich eigentlich nicht geht, nämlich etwas mit einem verheirateten Mann anzufangen.

  • von Elementarteil am 15.03.2010 um 21:10 Uhr

    öhm also wenn ich mich mal ca. 9 jahre zurückdenke … JA .. haha also mit 13 ging es mir auch mal so …war leider totaler reinfall .. hab ihn mir damals total anders vorgestellt. als es zum treffen kam sah ich dann plötzlich einen kleinen , dicken verpickelten jungen mit brille … das wars dann wohl mit den telefonaten ^^ …

  • von Suesse_Mauzii am 15.03.2010 um 21:07 Uhr

    Prinzipiell kann man Gefühle entwickeln, auch wenn man jemanden nur über`s Telefon kennt.. War bei meinem Ex und mir so und wir kannten uns halt auch noch über`s chatten.. wohnen ca. 500km auseinander.
    Aber ich sehe bei dir dabei das Problem, dass er verheiratet ist. Vielleicht solltest du versuchen, das ganze freundschaftlich zu halten; das tut vermutlich euch beiden besser.
    Viel Erfolg.

  • von Aurora1988 am 15.03.2010 um 21:02 Uhr

    Ich sehe die Sache ähnlich wie Apollonea. Du weißt, dass er verheiratet ist und zudem 300 km von dir entfernt lebt. Das kann im Grunde nicht gutgehen. Solch eine Bekanntschaft mag eine Zeit lang interessant und aufregend sein, aber unter diesen Umständen wäre es vielleicht tatsächlich besser den Kontakt nicht weiter zu steigern. Wenn du, wie Apollonea bereits geschrieben hat, nicht einfach nur Freund sein kannst, hat das auf Dauer wenig Sinn. Vor allen Dingen muss man auch bedenken, dass Personen in Natura nochmal ganz anders sind. Könnte also sein, dass ihr im realen Leben gar nicht so gut miteinander reden könntet. Wobei das nur eine Vermutung ist, es gab auch schon viele andere Fälle, die das Gegenteil beweisen.
    Aber das sind nur meine Gedanken, du wirst dich schon richtig entscheiden.

  • von Apollonea am 15.03.2010 um 20:51 Uhr

    Auch wenn es schwer fällt, wenn du nicht einfach nur Freund sein kannst, dann solltest du diese Telefonbeziehung beenden. Sonst bringt sie euch am Ende nur beiden Leid.

Ähnliche Diskussionen

wie kann ich es ihm sagen ohne ihn zu überrumpeln??? Antwort

chaosqueen20 am 25.11.2008 um 23:43 Uhr
Hi, ich bin ja so verliebt und weiß einfach nicht wie ich es ihm sagen soll da ich so wie so schon probleme habe meine gefühle zu zeigen seit meiner letzten beziehung!!! und dann kommt noch die schwierigkeit dazu wir...

Geht das .. vermissen ohne ihn jemals gesehen zu haben ? Antwort

Laufey am 25.05.2009 um 15:32 Uhr
Vor anderthalb monaten wurde ich von einem unheimlich sussen schnluckel auf einem datig portal angeschrieben ... ich hatte mich gewundert was so ein susses ding von mir will aber oke dachte ich .. man kann ja mal...

Noch Gefühle für den ex wenn man wütend auf ihn ist? Antwort

aebarapollo am 04.09.2015 um 17:48 Uhr
Hab Grad mal mit na freundin diskutiert,ob man jemanden noch liebt wenn man wütend auf ihn ist nach der Trennung.Die beiden waren über ein Jahr zusammen sind aber beide in neuen Beziehungen.Sie sagt dass sie trotzdem...

Kann man lernen, Gefühle zu zeigen? Antwort

ppiiii am 04.06.2010 um 00:41 Uhr
Mein Freund und ich haben in letzter Zeit of t Streit, was bei mir meistens in Tränen endet. Doch jedes mal ist er auf einmal total kalt zu mir, wendet sich ab und will mit dem nichts zu tun haben. Ich frage ihn oft,...