HomepageForenLiebe-ForumKann man mit einem Jungen NUR befreundet sein ?

sorbet

am 15.07.2008 um 22:16 Uhr

Kann man mit einem Jungen NUR befreundet sein ?

Hallo Erdbeermädels,

ich frage mich jetzt schon öfters ob es zwischen Junge und Mädchen nur Freundschaft geben kann oder ob es einfach so vorher bestimmt ist,dass wir uns letztenendes ineinander verlieben ….

Natürlich gibt es da Ausnahmen. Ich habe selber einen Freund, er ist glücklich vergeben und ich will nichts von ihm (auch in Zukunft nicht!)
Aber dann hab ich auch noch andere Kumpels, bei denen ich mir überhaupt nicht sicher bin dass das genauso gut klappen wird.
Entweder verlieben die Guten sich in mich (worauf wir es dann so geregelt bekommen,dass wir eine Zeit lang uns aus dem Weg gehen bis wir es wieder probieren und dann auch hinbekommen) oder ich verliebe mich in einen der Jungs und dann .. Tja, zwei Möglichkeiten hatte ich bis jetzt, entweder :
a) Ich ging ihnen ganz aus dem Weg und das wars mit der Freundschaft
oder b) Wir probierten es trotzdem, und ich wurde so unausstehlich dass wir die Freundschaft aufs Eis gelegt haben,meistens auch für immer

Ich wüsste jetzt gerne was ihr davon haltet, also im allgemeinen,nicht speziell zu mir. Und ob ihr vielleicht Tipps habtwie man am besten damit umgehen sollte. Denn ehrlich …
Frau verliert nicht gerne gute Freunde,oder nicht ?

Mehr zum Thema nur Freundschaft findest du hier: Er will nur Freundschaft: 6 sichere Anzeichen

Antworten



  • von TeddiiLove am 06.08.2009 um 21:34 Uhr

    Na klar können Mädels und Jungs nur befreundet sein.. Außer wenn ihr vielleicht nicht sooo gut befreunet seid könnte es vielleicht passieren das ihr euch ineinander verliebt aber wenn man einen betsen Freund hat dann ist einem die Freundschaft zu wichtig so denke ich das =)

  • von TeddiiLove am 06.08.2009 um 21:34 Uhr

    Na klar können Mädels und Jungs nur befreundet sein.. Außer wenn ihr vielleicht nicht sooo gut befreunet seid könnte es vielleicht passieren das ihr euch ineinander verliebt aber wenn man einen betsen Freund hat dann ist einem die Freundschaft zu wichtig so denke ich das =)

  • von Kapputtschiiino am 16.07.2008 um 22:00 Uhr

    hm also ich persönlich denke nicht dasses möglich ist. klar gibt es ausnahmen (meine freundin z.b. ) aber ich hab die erfahrung gemacht dass sich einer letztendlich immer in den anderen verliebt. freundschaften zwischen männern & frauen sind ausnahmen….

  • von niceGIRL1989 am 15.07.2008 um 22:59 Uhr

    Ich denke schon, dass es diese Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, auch wenn sie selten sein mag, das liegt dann aber meiner Meinung nach eher daran, dass die wahren, ehrlichen Freundschaften selten geworden sind. Liebe gehört meiner Meinung nach immer in eine Freundschaft. Du musst den Menschen ja schätzen und große Zuneigung für ihn empfinden. Bei den wahren Freunden, die sich über Jahre bewähren, entwickelt sich daraus irgendwann Liebe. Nur ist es halt die Liebe zum Menschen und nicht zum Geschlecht. So ist es zumindest bei mir und meinem besten Freund. Ich gebe zu, vom Charakter her wäre er der perfekte Mann für mich, wenn da nicht einige Äußerlichkeiten noch wären, und vielleicht würden wir sogar zusammenpassen… aber das werden wir nie ausprobieren. Er war mal in mich verliebt und wir haben einen Abend zusammen verbracht, das hat unsre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, aber wir haben es überstanden und alles ist exakt wie früher.
    Kann es nicht einfach sein, dass du eine Freundschaft als Grundlage für Liebe brauchst? Das ist doch gar nicht so verkehrt. Liebe auf den ersten Blick ist ja recht selten. Normalerweise lernt man eine Person immer besser kennen, versteht sich gut mit ihr und verbringt dann Zeit zusammen. Man freundet sich an, findet Gemeinsamkeiten und baut Vertrauen auf. Man entwickelt Gefühle füreinander – und dann kann sich auch Liebe entwickeln, auf der Grundlage einer Freundschaft. Viele Leute haben davor Angst, weil sie fürchten, es könnte die Freundschaft zerstören. Aber eine wahre Freundschaft würde sowas aushalten.

  • von Marinchen am 15.07.2008 um 22:25 Uhr

    Männliche Freunde sind genauso wichtig wie weibliche für mich. Denke, die Liebe lässt sich nicht aufhalten, aber ich finde meine Freunde nichtmal auf irgendeine Weise anziehend. Vllt liegt es daran, dass wir nie was miteinander hatten und auch nie haben werden.
    Die meisten denken allerdings, dass so ne Freundschaft, zwischen unterschiedlichen Geschlechtern, nicht möglich ist, weil die von vornerein davon ausgehen, dass es sowieso nicht funktioniert und es auf Liebe oder sonstiges hinaus läuft.
    Der springende Punkt ist wohl, dass man den Typen nicht in erster Linie als möglichen Freund und somit als Mann sieht, sondern als EINEN Freund mit der Sicht aus einer anderen Perspektive 😉
    Das klingt komisch, aber anders kann ich es nicht erklären ^^

Ähnliche Diskussionen

Ich kann einfach nicht mit Männern befreundet sein Antwort

Roter_Engel am 06.01.2010 um 18:09 Uhr
Es geht einfach nicht. Egal, um welchen Typ Mann es sich handelt, am Ende entwickeln sich immer Gefühle, nämlich auf seiner Seite! Ich bin fest vergeben und achte auch darauf keine aufmunternden Reize von mir zu...

Wie kann man nur so naiv sein?? Antwort

desideropacem am 26.12.2008 um 20:03 Uhr
Ich bin gerade echt entsetzt, wie naiv und blauäugig manche hier mit bestimmten Themen umgehen. Da fragt sich ein Kind allen ernstes, ob eine Beziehung zu einem erwachsenen Mann denn eine Zukunft hätte, natürlich...

Kann man mit jmd zusammen sein, obwohl man ihn nicht attraktiv findet? Antwort

Ella17 am 14.04.2013 um 12:14 Uhr
Hallo Mädels :)Seit zwei Jahren ist ein Junge (17) in mich verliebt. Anfangs war ich ziemlich abweisend, weil ich keinen Freund wollte und er nicht dem entsprach, was ich (17) wollte. Naja jedenfalls hat er sich...

Ich würde so gern mit ihr befreundet sein 🙁 Antwort

Pakajo am 21.09.2012 um 11:25 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich brauche mal euren Rat, weil ich irgendwie niemanden habe, mit dem ich darüber sprechen könnte. Mein Freund stempelt das immer sofort ab, er ist halt ein Mann und versteht mich in der Hinsicht...