HomepageForenLiebe-ForumKompliziert, schnell beledigt und doch mein Freund – Christliche Meinung würde mich auch freuen :)

Coco16

am 05.07.2009 um 00:28 Uhr

Kompliziert, schnell beledigt und doch mein Freund – Christliche Meinung würde mich auch freuen :)

Hey Mädels, also ich habe onehin schon eine außergewöhnliche Situation. Mein bester Freund und ich sind jetzt 1 Monat zusammen. Früher waren wir die besten Freunde und verstanden uns so gut! Jetzt, seit dem ich mit ihm zusammen bin ist er ein völlig anderer Mensch. Ich kenne ihn seit 14 Jahren, also schon eine ganze Weile!! Wie man sich irren kann. Das er keine Leuchte ist, das wusste ich schon längst, aber das ich mich jetzt doof fühlen muss stört mich voll.

Beispiel 1: Also mein Freund war auf der Haupt und er hat auch nie so viel vom lernen gehalten, ich habe ihn aber so genommen wie er ist. Ich bin auf der Real und seine Freunde am Gym. Für mich macht das keinen Unterschied, aber wenn wir uns mal über wie soll ich sagen – “anspruchsvollere” Sachen unterhalten wollen sitzt er schmollend in der Ecke und ist beleidigt weil er unsere ironischen Witze nicht versteht und meint dann auch automatisch meint wir lachen ihn aus! Ich habe ihm versucht klar zu machen, dass wir alle mal über den anderen lachen aber das doch icht böse gemeint ist. Seine Freunde meinen jetzt, ich wäre die böse Freundin die ihn auslacht und ihn nicht verteidigt! Was soll ich tun? Soll ich jetzt schweigen und nie wieder nen Witz erzählen nur weil er irgendwie nie was versteht? Ich komm mir voll schlecht vor irgendwie, ich lieb meinen Freund, aber, das geht mir einfach auf die Nerven.

Vor allem wundert es mich, er kennt mich seit so vielen Jahren, immerhin war er mein bester Freund!!! Er muss doch wissen wie ich bin. Früher war es nicht anders. Ich muss mich beim reden echt konzentrieren um zu schauen was sag ich jetzt damit ers nicht falsch aufnimmt.

Zum anderen, ich kannte ihn noch nicht so agressiv und laut, aber vor allem dominant, er will über mich “herrschen” – wirkt dabei aber immer so wie ne Schnecke, er will das ich tu was er will, aber wenn ich mal was sag dagegen, dann kriecht er zurück und ist den ganzen Tag beleidigt. Wer hat meinen Freund ausgetauscht?

Ich habe schon ernsthaft über eine Trennung nach gedacht, weil das geht mir echt nahe, aber ich will ihn nicht verlieren, er war mein bester Freund – klar, das hätte mir einleuchten sollen bevor ich was mit ihm anfange, aber es hat sich alles einfach so ergeben :(

Aaaach, ich komm mir schon abnormal Scheiße vor.

Vielleicht gibt es hier ja auch Christen – ich bin auch gläubiger Christ und ich dachte, er wäre der Mann meines Lebens, er ist auch Christ, dachte ich zumindest, er gesteht mir, dass er für so ein Leben noch nicht bereit ist! Für was für ein Leben? Ich verstehe ihn einfach nicht. Entweder man ist Christ oder eben nicht! Was soll ich nur davon halten? Ich weiß gar nicht mehr wie ich mich verhalten soll, jetzt wo wir uns schon so nah waren und alles, mir ist sowas echt heilig und ich tu das nicht mit jedem, dafür bin ich mir zu schade irgendeine “Beziehung” zu führen, mal so! Vor allem, als gläubiger hat man ja nicht nur mal so ne Beziehung!

Ok, genug getextet : ( Ich hoff es finden sich auch einige Christen. Dankeschön im voraus.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 05.07.2009 um 16:11 Uhr

    @rheiah:wahahha du schießt hier echtn vogel ab….oh man.-_-

    0
  • von Feelia am 05.07.2009 um 16:09 Uhr

    @thecell:logisch dass sich nichts ändert,wenn du ihm immer wieder alles erklärst was er längst schon von dir gehört hat udn trotzdem imemr wieder rücksicht auf ihn nimmst!kalr is rücksichtnahme wichtig inenr beziehung-aber durch dein “sich ihm anpassen”verstärkst du unterbewusst nur sein problem.so kann sich ja nix ändern.sag ihm besser,dass du nix für seine übertriebene sensibilität kannst und er sichn dickeres fell zulegen sollte.mit der zeit wird er somit abgehärtet und weiß eh du meinst es net böse(das msus man nicht jedes mal dazu sagen!)oder es geht halt net und er is durch sowas net beziehungsfähig.(bei mir funktioniert diese taktik wunderbar.ich leg doch nciht jedes wort auffe goldwaage,nur weil mein freund das zu unrecht innen falschen hals kriegt-bringt doch nix udn macht beziehung zur qual!)

    0
  • von FFBink am 05.07.2009 um 11:35 Uhr

    Ich verstehe nicht ganz, was das Christsein mit deinem Problem zu tun hat. Suchst du in erster Linie einen gläubigen Christen als Partner und bist deshalb mit deinem Kumpel zusammengekommen, weil er quasi ins “Profil” passt?
    Sicher, wenn du gläubig bist, würde sicher kein Atheist zu dir passen, aber vil liegt euer Problem einfach in euren Unterschieden. Ob es nun die Intelligenz ist oder nicht, als Kumpels toleriert man sicher mehr am anderen als an einem richtigen Lebenspartner. Deinem Freund scheint so nach und nach bewusst zu werden, dass ihr euch doch in vielen Dinge unterscheidet und er reagiert mit Trotz darauf. Er will vil genau wie du keine Trennung, weil er dich als Freundin sehr schätzt- und meist ist nach einer Trennung oftmals auch die Freundschaft im Eimer.
    Am besten versuchst du mal offen und ehrlich mit ihm zu reden, fragst ihn nach seiner Meinung und seinen Träumen und Wünschen für die Zukunft. Wenn ihr da wirklich sehr weit auseinanderliegt, trennt euch lieber bald- dann könnt ihr vil wenigstens noch eure Freundschaft retten.
    Im übrigen Christ hin oder her- nur die Wenigsten finden in ihrem ersten Partner den Menschen für`s Leben. Es macht dich zu keinem schlechten Menschen, wenn diese Beziehung nicht für den Rest deines Lebens funktioniert. Aber es macht dich mit Sicherheit zu einem unglücklichen Menschen, wenn du aus Glaubensgründen oder warum auch immer an einer Beziehung festhältst, die dich nicht erfüllt, sondern belastet…

    0
  • von sunrise83 am 05.07.2009 um 09:37 Uhr

    Denke auch, wenn es wirklich ein großer Intelligenz Unterschied zwischen euch beiden ist, wird es immer Probleme geben, weil du dann auch irgendwann den Respekt vor ihm verlierst, wenn er nix kapiert und den ganzen Tag die Zicke spielt, bist du nur noch genervt!
    Mein Mann ist zwar nicht dümmer wie ich, konnte aber lange nicht mit meinem Sarkasmus umgehen. Und war dann auch immer so schnell beleidigt und zickig, auch heute noch… dann lache ich mit irgendeinem über etwas, dann meint er es geht um ihn, und ist beleidigt… also ich schenke der Sache keine Beachtung… Ich weiß das ich nicht über ihn lache, ich hab es ihm gesagt, das genügt, wenn er zickig sein will soll er rumzicken, er beruhigt sich auch genauso schnell wieder…

    0
  • von Petra73 am 05.07.2009 um 09:30 Uhr

    Hallo, ich bin nicht gläubig, aber dein Problem hat mit Glaube eigentlich nicht so viel zu tun. Hier geht es um das menschliches. Vorher war ihr Freunde- das war ganz andere Situation. Bei Freunschaft ist meistens egal, wie die befreundete inteligent sind. Im Partnerschaft ist es schon was anderes. Paare sind meistens auf der gleiche höhe (Inteligent). Ich glaube für ihn ist es ein sehr grosses Problem und so lange ihr ein Paar bleibt, bleibt auch dieses Problem da. Meine Freundin war in genau solche Situation – es ist mit Trenung geendet. Ich glaube nicht, das Paare mit verschiedene Inteligenz (es geht hier nicht um Ausbildung, aber um reine Inteligenz) zukunft haben- ein von dem beiden hat immer damit ein Problem. Ich wünsche dir alles Gute . LG

    0
  • von ZimtzickeLissa am 05.07.2009 um 08:53 Uhr

    denke auch, dass das einzige was hilft, reden ist.
    ich glaube auch an gott und ich denke nicht, dass du dir vorwürfe machen solltest (auch wenn ihr euch jetzt bald trennen solltet) dass du “irgendeine” beziehung geführt hast.
    hmm das mit dem verteidigen sehe ich allerdings etwas anders. bei mir war das so ähnlich und es hat meinen freund einfach total verletzt. das hab ich aber erst später eingesehen und mich seitdem verändert.
    ich meine, was ich so schlimm daran, nicht einfach zuzustimmen, wenn ein blöder kommentar von irgendwem kommt?
    klar, mal eine ironische bermekung ist okay, sollte er sich nicht so anstellen, aber generell finde ich auch, dass du ihn verteidigen oder zumindest nicht den anderen zustimmen solltest!
    lg

    0
  • von thecell am 05.07.2009 um 04:22 Uhr

    hallo bin zwar keine christin aber mein freund ist nicht anders grade den teil das du dich immer konzentriren musst wenn du mit ihm redest um bloß nichts falsches zu sagen um unnötigen streit zu verhindern kann ich sehr gut nachempfinden.
    habe es ihm auch öfters so erklärt aber er ist trotzdem ständig wegen irgend nem schwachsinn beleidigt.
    auch das mit dem über dich herrschen ist bei meinem genauso der ist tierisch eiferüchtig und ist mega sauer wenn ich mal weggehe oder überhaupt das tu was ich will und er nicht von begeistert ist.
    das ist wirklich sehr sehr anstrengen ich weiß ich mach das schon seit 2 jahren mit weil ich ihn total liebe und darauf hoffe das es sich mit der zeit legt er ist ja grad mal 20 und männer sind ja immer ein paar jahre zurück.

    also ich weiß nicht was ich dir für einen rat geben kann außer mit ihm immer wieder zu reden und es ihm immer ganz in ruhe erklärst das du es niemals böse meinst auch wenn es falsch ankommen könnte aber es niemals deine absicht ist ihn irgendwie anzugreifen.

    ich hab das schon des öfteren gemacht muss dir aber sagen es hat nichts gebracht.
    ich hoffe du hast mit deinem etwa mehr glück.

    0
  • von Judl am 05.07.2009 um 01:56 Uhr

    haluu (:
    aaalso. ich würde nur reden reden reden reden..
    ich glaub vielmehr kann man nicht machen, warum sich der aber so krass verändert hat, weiß ich auch nicht. Oo

    als christin..mh.
    ich muss sagen, ich glaube eindeutig an gott. ich wurde katholisch erzogen, aber ich glaube bei weitem nicht alles, was in der bibel steht, oder mir hier die pastore erzählen.
    aber ich glaube an gott, und ich denke mal, das dein freund noch nicht weiß, ob er jetzt gläubig ist, oder nicht, so interpretier ich zumindest seinen satz.
    ausserdem..man kann auch so an gott glauben, ohne das man christ ist. ich weiß selber manchmal nicht, ob man mich als christ bezeichnen würde. vllt ist es bei deinem freund ja ähnlich.

    jaaa…wenn man streng gläubig ist,führt man mit sicherheit nicht einfach so eine beziehung. nur ist das ja heute so, das für viele der glaube nicht besonders wichtig ist, und diesen auch garantiert nicht so krass mit ihren beziehungen in verbindungen nehmen.
    vllt ist dein freund einfach nicht so gläubig wie du.

    ich wünsch euch alles gute (:

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat mich sehr oft angelogen und mit einer anderen gefliertet .. ich kann ihm nicht vertraun würde aber auch nicht gernschluss machen .. wa Antwort

FUCKiiNGPERFECT am 16.03.2013 um 19:42 Uhr
Mädels, Mein Freund hat mich in letzter zeit sehr oft angeloggen und mir verheimlicht das er auch was von einer anderen will als ich das von freunden mitbekommen hatte war ich sauer und hab kurzzeitig schluss...

mein Freund macht mich glücklich und auch irgendwie nicht .. Antwort

lafulable am 22.06.2014 um 15:51 Uhr
Hey Leute , Ich bin bin 17 und mein Freund 22 wir sind jetzt fast 1 Jahr zusammen ... Er macht mich irgendwie glücklich aber irgendwo auch nicht .... Er verbringt sehr viel Zeit mit seinen freunden und für mich...

Liebe Leute ich hab mal ne Frage und würde mich um einen kleinen Rat sehr freuen?!... Antwort

Schnuffel0139 am 25.10.2009 um 01:22 Uhr
Also die ganze sache ist etwas kompletziert ich probiere es kurz zu fassen.. Es geht um meinen Ex mit dem ich 1 1/2 jahre auseinander bin er machte von heut auf morgen nach 1 Jahr schluss doch er lies es trotzdem...

Mich würde Eure Meinung DRINGEND interessieren... Antwort

hessin1981 am 06.12.2009 um 11:19 Uhr
Ich weiß viele von Euch kennen meine Mr.X und ich-Story und manch eine denkt sich... warum postet die das immer hier alles... ich schreibe das alles immer hier, weil ich eben ziemlich unsicher bin und ich einfach...

brauche eure tipps würde mich über antwort freuen Antwort

darkrose85 am 20.12.2009 um 23:53 Uhr
huhu mädels! es geht mal wieder um vertrauen. Ich würde gerne wissen,was die kerle machen, damit ihr ihnen vertrauen könnt. Also zB ihr kennt ihn nicht,aber vertraut ihm trotzdem.Was sind Dinge, die sagen " Ja ihm...