HomepageForenLiebe-ForumKonfliktbewältigung in der Beziehung….

Sunlight90

am 16.05.2013 um 23:10 Uhr

Konfliktbewältigung in der Beziehung….

Hallo Mädels,ich hatte gestern bereits einen Beitrag:http://liebe.erdbeerlounge.de/liebesforum-liebeskummerforum/Was-soll-ich-jetzt-machen–_t2926947s1

Ich will mich nicht großartig wiederholen, nur noch ganz kurz: Mein Freund ich hatten Streit, der damit endete, dass er mir schrieb: “Ich habe eine Frage an dich. Bist du dumm? ICH BIN KRANK, weißt du was, ich werde mich heute nicht mehr melden, damit du es mal raffst. Ich würde dir davon abraten mich anzurufen oder mir zu schreiben. Ciao“. Hintergrund war, dass mich seine Art genervt hat und ich ihn gefragt habe, was los ist.
Inzwischen haben wir uns “vertragen“, also wir reden wir miteinander so normal wie möglich. Er hat mir erklärt, warum er so ne SMS geschrieben hat. Er wohl zu dem Zeitpunkt im Auto, der Betriebsarzt hätte ihn nach Hause geschickt und er fand es wohl ziemlich mies von mir, dass ich ihn so “angemacht“ obwohl er krank ist und es ihm zu dem Zeitpunkt sehr mies ging. Ich hätte mir halt einen scheiß Zeitpunkt ausgesucht. 
Nun gut, kann jetzt unter dem Aspekt seinen Ausraster iwo nachvollziehen aber, was mir im Kopf rumgeistert ist dieses “ich habe eine Frage. Bist du dumm?“. Für mich eine klare Beleidigung!Ich habe vorhin versucht mit ihm darüber zu reden aber er hatte mal wieder keine Lust… 
Ich habe gemerkt, dass in unsere Beziehung die Konfliktbewältigung nicht funktioniert und wir uns deswegen, manchmal sogar unnötig streiten und es ausartet.
Der Punkt ist, er will möchte nichts am Telefon bereden. Er sagt immer, dass ich es bitte face-to-face machen soll. Ich jedoch bin ich jemand, der Dinge sofort anspricht, vorallem weil wir uns nur alle 2-3 Wochen sehen (Fernbeziehung). Zudem ist er jemand, der sehr schnell aus der Ruhe zu bringen ist, wenn man Kritik äußert, dann passt ihm das nicht und er neigt sehr schnell dazu keine Lust zu haben.
Vorhin hat er zu mir folgenden Satz gesagt: “Du bist sei 6 Monaten nur am Meckern, ich habe das Gefühl, dass du für dich nicht einmal alles bestens ist“.Der Satz hat mich schon verletzt und auch zum Nachdenken gebracht…Ich finde aber jedoch, dass ihm das so vorkommt, weil ich immer versuche ihm mein Anliegen zu erklären, er aber immer abblockt und das wird als `Meckern` aufgefasst.
Im Grunde ist ein wirklich guter Mensch aber er hat echt Probleme damit Kritik anzunhemen oder Konflikte auf normale Art und Weise zu regeln und so langsam bin ich mit meinem Latein auch echt am Ende! Für mich ist das ein riesen Problem und meiner Meinung nach kann eine Beziehung auch daran zerbrechen.
Wir sehen uns am Samstag und ich will mit ihm darüber reden.
Habt ihr Tipps für mich? Was kann ich tun/sagen?Kennt jemand dieses Problem?Ist das überhaupt lösbar?
Ich bin dankbar für jede Antwort!
Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Merliander am 17.05.2013 um 21:50 Uhr

    Ich kann deinen Freund schon nachvollziehen das er in dem Moment einfach nicht gestört werden wollte. Manchmal ist es so wie er sagt auch besser bestimmte Problem von angesicht zu angesicht zu besprechen aber es ist auch nach vollziebar das du manchmal einfach die dinge direkt klären willst. Die idee mit skype die blaumeise hatte finde ich gut das solltest du wirklich so machen.

    0
  • von blaumeise12 am 17.05.2013 um 15:59 Uhr

    Ich finde ja er hat Recht, dir mitzuteilen, dass er gerne nicht gestört werden will. Inwiefern der Tonfall angemessen war, ist zwar fragwürdig, aber da du zuerst ihn angemotzt hast, finde ich seine Reaktion nachvollziehbar.
    Die Frage, ob man dumm ist, ist keine Beleidgung, sondern einfach der Hinweis darauf, dass er gerade fand, dass du dich dumm bzw. uneinsichtig verhältst und offenbar nicht verstanden hast, dass du ihn nervst bzw. dass er eben wegen seiner Krankheit nur sehr knapp antwortet.

    Zu deinem eigentlichen Problem: Leg dir Skype oder ein ähnliches Programm zu und er soll das auch tun. Dann könnt ihr mit Video reden und Probleme lösen, wenn sie auftreten und euch dabei sehen.
    So wie es mir vorkommt, bist du tatsächlich schnell am Meckern. Wegen ein paar abweisend klingenden Antworten würd ich jedenfalls keinen Streit vom Zaun brechen. Vielleicht solltest du einfach netter zu ihm sein und ihm auch sagen, was dir an ihm gefällt, damit es nicht so rüberkommt als wärst du nur am Meckern. Klar, jeder ist mal angepisst und genervt vom eigenen Leben, so auch dein Freund, aber man darf hal auch nicht zu viel in SMS(!!!) reininterpretieren. Die sind nunmal kurz und da kann man keine poetischen Ergüsse erwarten.
    P.S.: Dein Freund ist nicht der süßeste auf der Welt, das ist meiner 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

unsicher in der Beziehung. Antwort

shesinlove am 14.04.2010 um 14:12 Uhr
Liebe Erdbeerlounge - Mädels. Ich hoffe das ihr mir mit meinem Problem ein bisschen helfen könnt bzw. Tipps geben könnt. Also ist alles ein bisschen kompliziert die Sache, aber ich werd einfach mal anfangen. Also...

Altersunterschied in der Beziehung Antwort

hotsummer am 11.01.2009 um 09:58 Uhr
Hey Erdbeermädels, ich wollt euch mal um eure Meinung fragen, wie steht ihr zum Altersunterschied in Beziehungen ? Ist es euch völlig Schnuppe, hauptsache man liebt sich oder achtet ihr schon drauf dass der...

Komunikation in der Beziehung Antwort

Bonita88 am 21.11.2010 um 14:18 Uhr
Hi Mädels....würden Paare öfters miteinander reden würde es denke ich mal auch weniger trennungen geben...oder? Bei mir und meinem Freund ist das Problem das wenn wir uns zum beispiel streiten...also besser gesagt...

Drogenproblem in der Beziehung Antwort

chrissy1988 am 23.03.2009 um 08:57 Uhr
Hey Girls! Folgendes: Ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er hat mir von Anfang an gesagt, dass er Drogen nimmt bzw. genommen hat - sogar täglich. Er will damit aufhören - für sich und für uns. Etwas...

Rollenverteilung in der Beziehung Antwort

Nagelschere49 am 17.09.2015 um 10:52 Uhr
Hallo Mädels, wie ist das bei euch, habt ihr eine "klassische" Rollenverteilung oder schwingt bei euch auch manchmal der Freund/Mann den Putzlappen? Seit mein Freund und ich zusammen wohnen, hat es sich leider (und...