HomepageForenLiebe-ForumKontaktaufnahme zu meinem Ex…. er verhält sich untypisch

diekloi

am 24.03.2009 um 13:07 Uhr

Kontaktaufnahme zu meinem Ex…. er verhält sich untypisch

Hallo zusammen,

hier bin ich mal wieder, ich weiß nich was ich jetzt machen soll und und hoffe die ein oder andere hat sowas oder sowas ähnliches auch mal mitgemacht und kann mir Tips geben oder mir vielleicht deuten was folgendes zu bedeuten hat (versteh mal einer die Männer…)

Also, dann fang ich mal von vorne an:
Vor 2,5 jahren hatte ich nen Freund, wir waren aufgrund verschiedener Vorkomnisse nur kurz, dafür aber seeeeeehr intensiv zusammen. Ich hab in der kurzen Zeit mehr erlebt als mit einem anderen Ex mit dem ich 1,5 Jahre zusammen war…egal, nun gut.

Vor 2 Wochen etwa hab ich all meinen Mut zusammengenommen und ihm bei wkw (wer kennt wen) ne Nachricht geschrieben. Ich wusste ja nicht ob er dort registriert ist, hab einfach sein Name eingegeben und prompt da war er. Hab nach sehr langer Zeit sein Foto mal wieder gesehen und da musste ich ihm einfach schreiben. Ich hatte fürchterliche Angst, denn unsere Trennung war alles andere als schön. Ich hatte lange damit zu kämpfen und auch fast 1 Jahr gebraucht um über ihn hinwegzukommen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt warum ich mir die Mühe mach und den Kontakt zu ihm suche…ganz einfach, ich hab ihn nie vergessen und die ganze Zeit bis heute ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber, ich hab mir einiges erlaubt was alles andere als fair und ok war. Dazu muss ich sagen, es gehören immer 2 dazu wenns kracht….Bei mir kam noch hinzu das ich unter Beruhigungsmittel stand und da ich damals mehr als die doppelte Dosis genommen habe hat das Zeug mich nicht beruhigt sondern aufgeputscht bis zum geht nicht mehr. Das mittel war ein pflanzliches, ich habs genommen weil ich fürchterliche Angst hatte ihm gegenüber zu treten, es war so furchtbar der Streit, zwei Menschen die sich lieben streiten bis zum wahnsinn, das war zuviel für mich ich wollte ruhig bleiben, naja das gegenteil traf ein, ich hab die Kontrolle über mich verloren und bin komplett ausgeflippt. KEINE Schläge oder sonstige Gewalt, ausflippen kann man auch verbal.. so das die vorgeschichte damit ihr auch ungefähr wisst was damals war. Jezt hab ich eben vor 2 Wochen den Kontakt zu ihm aufgenommen, ich war überglücklich das er mich nicht geblockt hat sondern mir geschrieben hat. Ich durfte ihn sogar am abend anrufen wir haben 3 Stunden geredet, es gab so viel zu erzählen, wir haben sogar über damals geredet und endlich das von der Seele gesprochen was uns beide wohl bis heute noch bedrückt hat. Das war echt total schön. Mein größter Wunsch war es, mich irgendwann mit ihm zu treffen und auszusprechen. Das Treffen war geplant, jetzt das letzte WE sollte er mich besuchen kommen. Am Freitagabend hat er mir abgesagt, ich war so geknickt und traurig, hab sogar fast geweint am tele als er sagte er vertraut mir noch nicht und er hat zu große Angst davor, das ich wieder ausflippen könnte, so wie damals. Es ist so, ich hab ihn damals wirklich aus tiefstem Herzen geliebt und war immer für ihn da. Er hat eine sehr unangnehme Krankheit (näher gehe ich nicht drauf ein, ich möchte seine Privatsphäre und Intimsphäre schützen) mit der ich super klarkam, ich hab mich damit arrangiert und mich informiert wie ich ihm helfen kann die zu besiegen, ich hab mich einfach mit ihm und der Krankheit beschäftigt. Mir war sein wohl immer am wichtigsten. Und seine Angst das ich wieder ausflippen könnte rührt daher das ich sehr eifersüchtig bin und es gar nicht gut finde wenn er mit anderenn Mädels chattet, damals als wir noch zusammen waren hab ich getobt, ich bin mit dem letzen Geld zu ihm gefahren und er hat einfach lieber gechattet und sich nicht bemüht die Beziehung zu retten. Und dann hats boom gemacht und sämtliche Stecker ausm Hirn hats bei mir gezogen. Sorry das ich so sehr drauf eingehe, ich dachte je mehr Infos ihr habt je mehr könnt ihr vll verstehen warum er sich jetzt so verhält. Letzte Woche Sonntag, 15.03. war er das letzte Mal online im MSN und icq, seid her hab nichts mehr von ihm gehört oder gelesen. Ich versteh nicht warum, wir haben uns

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 17:07 Uhr

    Ja mach das so. Wünsche dir alles gute und hoffe wir bleiben noch etwas in Kontakt 😉 du schaffst das schon. Wenn etwas sein soll, dann gibt es immer einen Weg. Sag ich mir auch immer und es stimmt !! :-)

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 16:58 Uhr

    er weiß bereits das ich länger weg bin er meinte am tele zuletzt auch ich soll erstmal die Therapie machen und es sei nicht ausgeschlossen das er mich gar nie sehen will sondrn das es einfach zu früh noch ist für ihn weil er mir noch nicht vertrauen kann. ich werd ihm von der Klinik aus mal n Brief schreiben ich glaub das is auch nich das schlechteste…und wenn ich alle 2 wochen an den wochenenden zu hause bin dann ruf ich ihn einfach mal an dann werd ich ja sehen, alles andere bringt ja nichts…

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 16:43 Uhr

    oder zumindest email

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 16:42 Uhr

    aber sag ihm doch mal am tel dass du länger weggehst und ob ihr euch dann über icq schreiben könnt? ein versuch ist es ja wert :-) viel glück

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 16:30 Uhr

    hmm geduld ist jetzt wohl der beste Ratgeber. Ich gehe demnächst länger weg und werde dann kaum noch was von ihm hören oder sehen… :-(

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 16:27 Uhr

    ich kann das ja nicht so beurteilen es ist immer schwierig wenn auf beiden seiten starke emotionen vorhanden sind. wiegesagt bleib dran, ruf ihn ab und zu an. und frag unauffällig wann ihr mal wieder nen kaffee trinken könnt.
    ….

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 16:16 Uhr

    ja schönen Dank auch, was ist mit mir? Wurd ich nicht verletzt? Er hat sich auch eine unverschämtheit nach der anderen erlaubt, wir haben uns gegenseitig verletzt. Es geht doch gar ned darum ob wir wieder zusammen kommen oder nicht, sondern nur um nen Kaffe zusammen zu trinken… warum sollte er denn da verletzt werden? Wir sind kein Paar mehr…kann ihm doch im Grunde egal sein ob ich wieder austicke oder nicht (was ich nicht tu!) verstehs nicht warum ihn das noch beschäfitigt

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 15:17 Uhr

    Er wurde eben verletzt und hat wahrscheinlich Angst dass es ihm nochmal so gehen könnte.

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:44 Uhr

    ich frag nochmal: WAS KANN SEINER MEINUNG NACH AM SCHLIMMSTEN PASSIEREN WENN WIR UNS MAL TREFFEN??? WAS IS SO SCHLIMM DAS ER SO ANGST DAVOR HAT??? Eben das weiß nur er…

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:41 Uhr

    aus heiterem Himmel ist relativ… ich wollte immer mit ihm Frieden schließen. Ja wir waren lange getrennt, aber er hat meine Kontaktaufnahme ja angenommen und mich nich ignoriert und das er das jetzt tut kränkt mich schon… So gar nichts mehr von ihm zu hören macht mich schon traurig und unsicher…

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 14:38 Uhr

    dann heißt es warten, alle 2, 3 wochen mal anrufen (ich weiß wie hart das ist, zu warten) aber vielleicht muss er sich erstmal darüber klar werden, was er will. schließlich wart ihr lange getrennt und du hast dich ja aus heiterem himmel wieder bei ihm gemeldet. gib ihm zeit, und zeig ihm, dass du immer da bist.

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:30 Uhr

    @Jilli84: das pers. treffen war geplant, er hat aber gekniffen…er meinte es wäre zu früh und er will das vertrauen erst aufbauen, ich frag mich aber wie er das machen will wenn er sich gar ned meldet…

    0
  • von Jilli84 am 24.03.2009 um 14:26 Uhr

    ich hab gerade auch so ein ähnliches problem. vertrauen zurückgewinnen beim ex. allerdings ist unsere trennung erst 3 monate her und ich tel regelmäßig mit ihm. ich denke du kannst nur bei einem persönl. treffen vertrauen zurückgewinnen (in deiner situation). sag ihm du würdest ihn mal gern wieder sehen, erwähne viell etwas was ihr früher gern unternommen habt o.a.

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:21 Uhr

    ja er meinte ja er habe keine, aber wer weiß was in den letzten Tagen noch passiert ist…. ich mach mir halt Gedanken warum er erst auf meine Kontaktaufnahme eingeht und mit mir täglich chattet und mich sogar besuchen will und jetzt auf einmal kalte Füsse bekommt. Ich mein, was kann schlimmsten falls passieren in seinen Augen? Was befürchtet er? Wenn ich bloß in ihn reinschauen könnte…

    0
  • von cookiekeks am 24.03.2009 um 14:17 Uhr

    dann frag ihn doch mal danach :)
    is komisch eig x.x
    normalerweise ist des doch fast schon standardfrage wenn man nach langem wieder redet…
    und wie schauts bei dir so aus freundin oder so?

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:13 Uhr

    von ner Freundin weiß ich nichts, hab aber auch Angst davor das das der grund für sein Verhalten sein könnte…

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:13 Uhr

    von ner Freundin weiß ich nichts, hab aber auch Angst davor das das der grund für sein Verhalten sein könnte…

    0
  • von cookiekeks am 24.03.2009 um 14:09 Uhr

    mmh naja heut is der 24. :)
    ich find des geht in ordnung…
    aber es kommt drauf an wie er reagieren könnte…
    entweder er is davon genervt-was ich nich glaube-dann merkst des aber..
    oder er ist verunsichert..dann sprich ihn darauf an
    oder er hat mittlerweile ne freundin..-hat er?–
    dann hat er vllt angst dass er wieder gefühle für dich entwickelt xD

    0
  • von cookiekeks am 24.03.2009 um 14:09 Uhr

    mmh naja heut is der 24. :)
    ich find des geht in ordnung…
    aber es kommt drauf an wie er reagieren könnte…
    entweder er is davon genervt-was ich nich glaube-dann merkst des aber..
    oder er ist verunsichert..dann sprich ihn darauf an
    oder er hat mittlerweile ne freundin..-hat er?–
    dann hat er vllt angst dass er wieder gefühle für dich entwickelt xD

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 14:05 Uhr

    ich habe angst das ich ihn damit bedränge… wenn ich ihn anrufe. seid 15.03.09 war er nicht mehr online, am 21.03 hab ich ihn zuletzt angerufen.

    0
  • von cookiekeks am 24.03.2009 um 14:03 Uhr

    wie lange ist er denn nich mehr on?
    dann ruf ihn an würd ich sagen

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 13:56 Uhr

    ja und wie wenn er nicht online ist? Ich kann ihn ja nich ständig anrufen bloß weil ich ihn vermisse. Mir is schon klar das die Therapie für ihn nicht ausreicht um mir ganz zu vertrauen, aber wie soll ich denn vertrauen zu ihm aufbauen bzw. er zu mir wenn er sich nicht mehr meldet?

    0
  • von cookiekeks am 24.03.2009 um 13:51 Uhr

    einfach nichts überstürzen..wenn er das vertrauen zu dir verloren hat find ich nich dass es reicht du sagst du gehst therapie..
    vertrauen wieder aufzubauen braucht zeit…
    einfach immer lieb schreibn…
    geduldig sein und für ihn da sein..
    mehr wüsste ich da etz auch nich x,X

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 13:42 Uhr

    und wie soll ich das tun?

    0
  • von Nickyyyy am 24.03.2009 um 13:37 Uhr

    Zeig ihm weiterhin das du da bist und bleib dran

    0
  • von diekloi am 24.03.2009 um 13:13 Uhr

    so gut verstanden, gelacht und uns amüsiert. Jetzt zieht er sich auf einmal zurück, ich weiß nicht warum. Ich hab ihn gefragt warum er nicht mehr ins msn und icq geht, er meinte er hätte keine Lust derzeit und viel Stress auf arbeit. Ich gehe demnächst für längere Zeit weg und ich fürchte das dann der Kontakt ganz flöten geht. Er war derjenige der sich gedanken gemacht hat ob zwischen uns wieder was laufen könnte und was wäre wenn wir in der Kiste landen würden (wir mögen beide das gleiche sexuell 😉 ) Ich hab ihn einfach immer noch lieb und würd ihn sogern wieder sehen. Ich verstehe ihn einerseits das er Angst hat, aber er hat doch den Kontakt zu mir aufgenommen und mir geantwortet auf meine Mail an ihn. Um erhlich zu sein es tut mr ganz schön weh das er sich zurückzieht…ich will ihn nicht wieder verlieren, jetzt wo ich ihn nach über 2 Jahren wieder gefunden habe….wie soll ich ihm denn zeigen das er mir vertrauen kann und ich mich geändert habe, ich gehe jetzt in Therapie, is das nich schon Vertrauensbeweis genug? Ich trau mich nicht ihn einfach anzurufen, was soll ich machen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich weiß nicht was ist die Wahrheit ist , was das Verhalten von meinem Ex freund bedeuten soll, warum verhält er sich so?! Bitte hilfe! Antwort

thayainna am 22.07.2014 um 11:45 Uhr
Hallo Mädels, Nun meine Geschichte geht so: Ich war1,5 Jahre mit einem Mann zusammen. Wir trennten uns und versprachen aber uns auf uns 2 jahre bis sein Studium und meine Schule zu Ende geht auf einander zu...

Ex verhält sich "untypisch"...warum? Antwort

Allylein am 04.08.2011 um 09:59 Uhr
Hey Leute. Seit ca. 2 Monaten bin ich am grübeln und nachdenken, warum die Beziehung zwischen mir und meinem Ex so...komisch ist. Erst einmal was zur "Vorgeschichte": Er hat im Februar 2011 Schluss gemacht. Nach...

Ex-Freund verhält sich merkwürdig³ Antwort

annibanani am 13.12.2008 um 20:34 Uhr
Mein Ex-Freund verhält sich so komisch... Er hat sich vor etwa 5 Monaten von mir getrennt, haben seit dem aber noch von beiden Seiten ausgehend viel Kontakt, sehen uns meist am Wochenende, da wir auch ein und...

EX-Freund verhält sich komisch Antwort

Maggie1234 am 10.07.2012 um 16:04 Uhr
Hallo meine lieben, ich bin seit nunmehr 9 Monaten von meinem Freund getrennt (nach 4 Jahren). Seit 2 Monaten haben wir wieder regelmäßig Kontakt, waren schon zusammen in Köln und haben einen gemeinsamen Freund...

Verwirrt!! nach meinem Liebesgeständnis verhält er sich oft Gegensätzlich, mal abweisend oder unglaublich süsz... Antwort

Cheeky_miss am 30.10.2009 um 19:01 Uhr
Hei Liebe Erdbeermädlsz :] ich bin schon seit über nem halben Jahr in einen guten Freund verliebt... und hab mich ewig nicht getraut es ihm zu sagen... Einfach alles was er gesagt und gemacht hat, hat mich zum...