HomepageForenLiebe-ForumKontrolle – übertrieben oder gerechtfertigt??

lara87

am 13.02.2009 um 09:14 Uhr

Kontrolle – übertrieben oder gerechtfertigt??

Also liebe Mädels ich versuche euch mein Problem so gut wie möglich zu erkären:

Ich habe ja schon seit längerem Angst dass mein Freund hinter meinem Rücken kifft, weil er weiss, dass ich dagegen bin. Darum hab ich ja mal seinen Rucksack durchsucht und bin promt fündig geworden… Er war damals total sauer, dass ich ihm nicht vertraue und hat fast Schluss gemacht. Er hat mir dann aber verziehen..
Heute Morgen hab ich dann mal in sein Handy geschaut und promt eine SMS des Dealers gefunden, der ihn manchmal informiert… (Als ich mal dabei war, als der schrieb, sagte mein Freund, er wisse nicht wer das sei..). Ich habe dann meinen Freund darauf angesprochen, dass ich jetzt wisse wer das ist. Er ist wieder total ausgerastet. Ich soll ihn nicht mehr kontrollieren usw… Ich würde ja auch gerne aufhören damit, aber er muss endlich ehrlich sein zu mir!!!
Er sagte mir, wenn das noch einmal vorkommt, dass ich ihn kontrolliere, setzt er mich vor die Türe…
Nur noch so zum Schluss: Mich stört es nicht, wenn er an mein Handy geht, denn er ist mein Freund und ich habe nichts zu verbergen… Ich finde, dass in einer Beziehung einfach Offenheit und Ehrlichkeit herrschen sollte und dass man es nicht immer gleich so als Kontrolle sehen sollte. Ich bin ja nicht seine Mutter! Ich finde es eher süss, wenn er mal eifersüchtig ist oder mich kontrollieren will, das ist doch ein Zeichen dass ich ihm wichtig bin.
Wie kann man einen Partner so erpressen: Ich hoffe du hältst dein Versprechen, es nicht mehr zu tun, sonst weisst du was passiert!!

Das macht mich echt traurig… Für mich wäre es ein Grund Schluss zu machen, wenn er fremd gehen würde oder sich nicht mehr für mich interessieren würde, aber sicher nicht wenn er an meine Sachen geht. Und wenn man eine Person liebt, ist doch das kein Grund… Das ist doch eher ein Zeichen dafür, dass er mir was verheimlichen möchte oder nicht?? Ich bin echt enttäuscht von ihm. Aber ich bin jetzt die böse, dabei liebe ich ihn doch und ich bin sicher er bedeutet mir mehr als ich ihm…

Meine Gefühle zu ihm sind echt durcheinander, vor allem wegen dieser Erpressung. Ich habe echt gedacht, er liebt mich über alles, aber für mich klingt das garnicht danach… Oder liege ich vollkommen falsch??
Ich weiss nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von linshge am 18.02.2009 um 18:28 Uhr

    wenn man seinem freund vertrauen kann – muss man nicht kontrollieren.
    aber wenn man nicht vertrauen kann – und man wird angelogen – dann ist doch dass kontrollieren gerechtfertigt…
    er hat dich doch schon öfter angelogen!

    0
  • von Feelia am 13.02.2009 um 14:14 Uhr

    also es wär für mich auch ein unding,wenn mein freund ungefragt in meinen sachen rumsuchen würd.dabei bin ich auch wie du so der meinung,das ist nicht schlimm,wenn er zb mal für mich ans handy geht,weil ich ja nix zu verbergen hab.aber:solange einer das nicht ausdrücklich sagt,dass es ok ist,hat man an seinen sahcne nix verloren!
    und zu der kifferei:wenn du auf keinen fall tolerieren kannst,dass er kifft-dann musst du dich trennen.es gibt da keinen mittelweg.für dich ist das ein no-go,also,worauf wartest du da?
    wenn das einer deiner grundsätze ist,steh dazu.und genuaos steh aber auch zu dem grundsatz,den die meisten haben:gegenseitige wahrung der privatsphäre.

    0
  • von schabernack am 13.02.2009 um 12:15 Uhr

    konrolle ist falsch!! es ist sein leben! wenn er kiffen will…. du hast kein recht ihn zu komtrollieren!
    zieh die konsequenzen und mach schluss oder akzeptier es.

    0
  • von lara87 am 13.02.2009 um 10:16 Uhr

    ja als wir zusammenkamen sagte er mir, das kiffen hätte er hinter sich… er kiffte am anfang nie.. soviel ich weiss… ich konnte mir nie vorstellen mit einem kiffer zusammen zu sein. es war mal ein grund warum ich einen mann nicht zum freund nahm.. und jetzt hab ich einen und kann mir nicht mehr vorstellen ohne ihn zu leben. er sagt zwar immer er hätte nichts mehr damit zu tun usw.. aber eben, ich weiss nicht ob das stimmt er hat mir schon oft dinge verheimlicht..

    0
  • von AmberFairy am 13.02.2009 um 10:12 Uhr

    ich finde du solltest dir überlegen, wie eure beziehung von anfang an war, du bist ja eine beziehung mit jemanden eingegangen, der entweder damals kiffte oder die tendenz zum kiffen hatte.
    Anyway, eines Tages sagtest du: schluss damit- hör auf, jetzt macht er es heimlich.
    Sorry, entweder gehört das zu seinem Entwicklungsprozess (er braucht das Kiffen, weil es ihn kreativer macht, oder entspannter oder was auch immer) oder er liebt dich so, dass er WIRKLICH damit aufhören will, wenn er einsieht, dass es für ihn ungesund ist, etc..
    Wenn er wirklich damit nicht aufhören will, dann kann ich nur raten das zu akzeptieren.
    Kannst du das?
    Ich war mal mit einem Typen zusammen, der hat mir die ersten 2 Wochen verschwiegen, dass er verheiratet ist und Kinder hat. Wir waren trotzdem 6 1/2 Jahre zusammen, (ich bin jetzt 34), aber das mit vertrauen war bei uns so eine Sache …. Hör auf dein herz und ich wünsche DIR VIEL GLÜCK!!!!!

    0
  • von lara87 am 13.02.2009 um 09:32 Uhr

    ja eben, ich denke wir sind beide an dem problem beteiligt… ich sollte ihn nicht kontrollieren und er sollte mich nicht anlügen… das eine würde das andere aufheben hoffe ich…

    0
  • von Prachtmaedchen am 13.02.2009 um 09:18 Uhr

    also ich persönlich mag das auch nicht wenn mein partner einfach an meine sachen geht (auch wennn ich nichts zu verheimlichen habe…)
    ich finde das ist nämlich auch eine sache des vertrauens das mein partner nihct an meine sachen geht!
    sprich doch nochmal mit ihm das dich das stört wenn er dir sachen verheimlicht und das du das gefühl hast das du ihm nicht vertrauen kannst

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kontrolle - ja oder nein!? Antwort

franzi_w am 05.01.2010 um 22:05 Uhr
Also, mein Freund und ich haben bei ihm zu Hause mal kräftig ausgemistet und einige Dinge seiner Exfreundin gefunden. Diese hat er später in einen Karton getan, in dem noch andere Dinge von ihr sind, die er unter`m...

Übertrieben oder berechtigt? Antwort

Valerie19 am 02.05.2011 um 13:08 Uhr
Hallo ihr Lieben, würde gerne mal eure Meinung zu etwas wissen, was mich sehr beschäftigt. Mein Freund war letzte Tage auf Kneipentour mit seinen Freunden und war sehr betrunken (haben uns später noch gesehen, da...

Szene machen oder ist das übertrieben? Antwort

scheinchen1 am 23.02.2009 um 23:15 Uhr
Ich bin jetzt seit fast einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen, aber seine Ex, mit der er über ein jahr zusammen war macht sich immer wieder an ihn ran und ich finde das alles andere als in ordnung vor allem,...

Ist das noch süß oder schon übertrieben? Antwort

schneeeule92 am 08.07.2011 um 11:45 Uhr
Also ich habe mich mit einem Typen angefreundet. Ich weiß das er mehr will als nur Freundschaft, ich find ihn auch ganz nett aber ich will erst mal gucken. Na ja gestern Abend haben wir geschrieben , und dann hat er...

Übertrieben oder nicht? Antwort

tigerwildcat am 03.04.2010 um 08:24 Uhr
Ich wohne mit mein Freund noch nicht lange zusammen und wir sind auch nicht so lang zusammen!!! Ich liebe ihn wirklich aber bin total eifersüchtig, vorallem guckt er ständig frauen auf den hintern und ich kann das...