HomepageForenLiebe-ForumLächerliches Verhalten des Ex-Freunds

schokosplitter

am 21.11.2010 um 13:12 Uhr

Lächerliches Verhalten des Ex-Freunds

Hallo ihr Lieben,
ich brauche ganz dringend euren Rat, wie ich mich meinem Ex-Freund gegenüber verhalten soll. Die Geschichte ist folgende:
Mein Ex und ich waren zwei Monate zusammen. Also nicht grade lange, und ob man auch wirklich Beziehung zu so einer kurzen Zeit sagen kann, frage ich mich auch. Das ganze ist jetzt drei Monate her und ich bin nun mit jemanden zusammen, zwischen uns existiert schon seit 1 1/2 Jahren eine gewisse Spannung und Verliebtheit, wir haben auch öfters versucht zusammen zu kommen, aber es stand immer etwas zwischen uns. Jetzt hat es endlich geklappt, das Problem ist aber: Er ist mit meinem Ex befreundet und wir sind alle drei in der gleichen Stufe.
Mein Ex verhält sich jetzt ziemlich kindisch. Er “liebt” mich wohl immer noch, was ich nicht nachvollziehen kann, schließlich war das ganze sehr sehr kurz, und so shcnell kann man doch nicht sagen, dass man jemanden liebt. Er behandelt mich jetzt total asozial und nennt mich Schlampe und zeigt mir den Mittelfinger wenn ich mich wegdrehe, oder ignoriert mich einfach total. Er schickt seine Freunde vor, die meinen neuen Freund bedrohen und dumm anmachen.
Meine Frage ist jetzt: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten? Ich will mich auf keinen Fall auf das gleiche Niveau wie er herunterlassen, ich finde sein Verhalten eher traurig und lächerlich. Soll ich mit ihm reden? Oder einfach alles ignorieren? Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von choclatbiscuit am 21.11.2010 um 14:03 Uhr

    ich würde ihn mal so richtig vor allen bloß stellen. das ist genau das war er braucht. danach wird er mit sicherheit seine klappe halten und du kannst ihn getrost ignorieren.
    viel spaß dabei, genieß es.

    0
  • von noreen21 am 21.11.2010 um 13:47 Uhr

    da geb ich sekhmet recht

    0
  • von MissAnalena am 21.11.2010 um 13:32 Uhr

    ich würd ihm einmal die meinung sagen und ihn dann ignorieren… son kindergarten haste doch nicht nötig oder?

    0
  • von sekhmet am 21.11.2010 um 13:24 Uhr

    ich würd ihn ignorieren, allerhöchstens noch einen satz zu sagen und in keinem fall mich auf das niveau runterlassen das er da an den tag legt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhalten des Ex-Freundes Antwort

pearl01 am 28.08.2011 um 16:20 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich schilder euch mal kurz mein Problem: Vor ca. 1 Monat hat mein Freund nach 3einhalb Jahren relativ plötzlich mit mir Schluss gemacht. Wir haben uns 3 Wochen nicht gesehen & davor & in der...

komisches verhalten des mitbewohners Antwort

nicovelvet am 19.12.2009 um 18:25 Uhr
hallo an alle! ich und mein freund wohnen zusammen in seiner eigentumswohnung. vor 3 wochen habe wir ein zimmer zu einem 27 jährigen mann vermietet. er ist seit 3 monaten von seiner langjährigen freundin, mit der er...

Verhalten des Patners Antwort

sissi90 am 31.08.2010 um 22:38 Uhr
Ich bin jetzt seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir wohnen ca. 100 km entfernt voneinander. Am anfang war alles noch schön und gut. Doch mitllerweile hat sich das geändert. Er schreibt mir keine sms wen...

Ex-Freund - verqueres Verhalten..?!?! Antwort

fairy2 am 28.12.2010 um 22:19 Uhr
Hey Mädels :) habe seit einiger Zeit wieder Kontakt mit meinem Ex-Freund, was mich (eigentlich) sehr freut. Ich hätte ihn auch (eigentlich) gern wieder zurück, bin aber froh dass wir überhaupt wieder Kontakt haben!...

Verstehe Verhalten des Freundes nicht Antwort

dark_hope am 13.01.2011 um 14:40 Uhr
Hey mädels ;) Ich muss das jetzt einfach mal rauslassen. Ich verstehs einfach nicht! Also mein Freund, wenn er genervt oder wütend oder so ist, dann lässt er es immer an mir aus! Egal wer oder was ihn nervt, immer...