HomepageForenLiebe-ForumLebensplanung für die Zukunft

Hase987

am 02.03.2010 um 16:28 Uhr

Lebensplanung für die Zukunft

Hallo Liebchen´s ..
Ich frage mich seit einiger Zeit wie meine Zukunft aussehen wird. Mit meinem Schatz läuft es gut und wir feiern bald unser Einjähriges. Da denkt man als Frau schonmal über die Zukunft nach…
Aber auch er spricht über Kinder und Heiraten usw, also wir traümen schon zusammen. Aber wie sieht erer Plan für die Zukunft aus?
Erst Ausbildung, dann Job und dann kommt das Heiraten und die Kinder??
Ich frage mich nur: Wie alt soll man Heiraten, was ist das beste Kinderkrieg-alter?
Hoffe ihr versteht mich richtig, ich weiß schon das man es machen soll wenn es am besten passt, alle Voraussetzungen gegeben sind usw…
Aber wie sieht euer Plan aus, wie erträumt ihr euch eure Zukunft?
Liebe Grüße, der Hase

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von samsine am 02.03.2010 um 21:42 Uhr

    erstmal studiern, dann guten job-was mit englisch/anderen fremdsprachen,evtl heiraten-so mit25 oder jünger,mus aber nich sein,auswandern-karibik oder iwo wos warm is, dann kinder

    insgesamt: zuerst karriere dann später das ruhige familienleben….

    0
  • von Nuernberggirl am 02.03.2010 um 17:37 Uhr

    heiraten ja
    Kinder NEIN

    0
  • von Elementarteil am 02.03.2010 um 17:22 Uhr

    Mein Schatz und ich ziehen Ende Mai nach Frankfurt! Wird ein großer Schritt für uns beide. Aber das ist schon seit über einem halben Jahr geplant, und nun ziehen wir es auch durch :-)
    Haben dort beide Arbeit, werden ein neues Leben anfangen und zusammen durchstarten! …
    Für die Weitere Zukunft, denk ich, das wir uns auch bald Verloben werden und dann , ..ja dann… Wer weiß, das lass ich erst mal auf mich zukommen! =)

    0
  • von sternenglanz84 am 02.03.2010 um 17:10 Uhr

    “unser” Plan sieht so aus, dass ich dieses Jahr mein 2. Staatsexamen mache (im März und April) und im Juni heiraten wir…danach bleiben wir erst mal weiterhin zu zweit, weil ich erst noch ein bisschen arbeiten will bevor wir uns an die Familienplanung machen.

    Kinder sind frühestens in 5 Jahren geplant, eher in 8.

    0
  • von Feelia am 02.03.2010 um 16:50 Uhr

    ich studier grad auf BA,werd danach noch den MA machen,wahrsch bei schatz in marburg(haben ne we-beziehung).danach wird geheiratet,verlobt sind wir schon.kind dann erst nach berufseinstieg logischerweise,das dürft dann so mit mitte 30 der fall sein.
    bin jetzt 29 und wollte nie jung mama werden!erst karriere,dann kind.normal ne^^will meinem kind was bieten können.und vor allem lebenserfahrung!

    0
  • von Peanut1988 am 02.03.2010 um 16:49 Uhr

    Also mein Freund und ich sind jetzt 3 1/2 Jahre zusammen und sind vor einem halben Jahr zusammen gezogen. Ich habe meine Ausbildung letzte Jahr beendet und er seine dieses Jahr im Januar. Nun werden wir beide noch ca. 1 Jahr in Deutschland bleiben und dann zusammen nach Kanada gehen für ein Auslandsjahr.
    Über heiraten und Kinder kriegen haben wir auch schon gesprochen wollen uns da abern noch Zeit lassen.

    0
  • von Hase987 am 02.03.2010 um 16:48 Uhr

    ja das stimmt wohl… man weiß nie was kommt-
    man steckt nicht drin!

    0
  • von lolo91 am 02.03.2010 um 16:42 Uhr

    Mein Freund und ich wollen nach unserer Ausbildung
    (Er noch 2 Jahre,ich 3 Jahre) zusammziehen.
    Heiraten&Kinder: Ja
    Also ich wollte immer mit 25 Jahren heiraten und so mit 29 mein erstes Kind,..ich finde man sollte die Ehe erst ohne Kind beginnen,..
    und wenn man merkt es fehlt was zum weitern Glück,..dann ein Kind^^
    letzendlich kommt ja doch alles anders als geplant

    0
  • von sammy_cat am 02.03.2010 um 16:36 Uhr

    als “unser” plan sieht so aus,dass ich meine ausbildung zu ende mache. dann mache ich führerschein und mein freund auch.
    dann ziehen wir in eine grössere wohnung in die nähe vom strand (wir kommen beide aus kiel,schleswig-holstein) und werden da glücklich,aber nur zu zweit. (und unseren kater) kinder und heiraten wollen wir beide nicht!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schlussstrich für die Zukunft Antwort

CuteCat6 am 15.03.2011 um 00:39 Uhr
Hey Mädels, ich bräcuhte einmal euren Rat. Es ist so, dass ich unsterblich in einen Typen verliebt bin. Wir führen keine Beziehung, sondern eher eine heimliche "Affaire", von der aber eigentlich jeder bescheid...

Was wünscht ihr euch für die Zukunft? Antwort

esachan am 08.11.2009 um 00:41 Uhr
Möchtet ihr ein Partner fürs Leben, eine Familie? Mein einziger Wunsch ist ein guten Vater für meine Kinder zuhaben ob ich mit ihm zusammen bin oder nicht ist mir relativ wumpe solange er sich gut um die Kinder...

zurück in die zukunft?! Antwort

verloved am 21.08.2011 um 19:06 Uhr
durch einige zufälle haben sich unsere (exfreund und ich) wege nach 7 jahren gekreuzt. seitdem sind wir gute freunde haben unseren freundeskreis zusammen geworfen und werden mit unserer neu entstandenen clique in den...

Zukunft des Freundes Antwort

vanessa91 am 19.04.2009 um 09:33 Uhr
Hey Mädels, ich wollte gern mal wissen wie ihr über die Zukunft eures Freundes denkt. Ich habe manchmal Angst dass meiner irgendwann keinen Job abkriegt, er ist auch schon relativ alt (wird 22) und macht jetzt...

Keine gemeinsame Zukunft? Antwort

XOphelia am 29.06.2014 um 15:16 Uhr
Hallo ihr Lieben ! Mit großer Begeisterung las ich oft die Tipps in diesem Forum, die mir persönlich oft weiter halfen. Nun zu meinem Problem. Vielleicht hat die eine oder andere ähnliches durchlebt und möchte...