HomepageForenLiebe-ForumLibidoverlust nach dem Verhütungsring-was tun?

Libidoverlust nach dem Verhütungsring-was tun?

LolaSternam 12.03.2010 um 13:43 Uhr

Hallo mädels,

seit nem halben jahr verhüte mit nem Verhütungsring. Liebe Sex ohne ende, ABER seit dem ich es benutze habe ich Libidoverlust. Voll ärgerlich, weil ich Sex sehr liebe und es mit meinem Freund richtig genießen möchte.
Früher hatte ich den vaginalen Höhepunkt jedes mal erreicht, heute nicht mehr. Und es wird nur schlimmer. Es ist immer noch sehr aufregend und sehr schön (weil ich meinen Freund sehr liebe und er mich), aber DAS fehlt.
Hat jemand schon mal von euch dieses Problem erlebt?! Kann man da überhaupt noch was gegen machen?!

Mit dem Kondom will ich nicht mehr-weil es immer nur mit Stress verbunden ist.

Würde mich sehr über eure Rückmeldungen freuen!!!

Mehr zum Thema Libidoverlust findest du hier: Libidoverlust

Nutzer­antworten



  • von hotta am 30.11.2011 um 12:07 Uhr

    Hmm geh doch mal zum FA und erkundige dich da

  • von oleracea am 12.03.2010 um 18:27 Uhr

    Wie gesagt, Kondome gehen nicht einfach so kaputt, da liegt in fast jedem Fall ein Anwenderfehler vor. Der typischste Fehler ist dabei die falsche Größe. Da solltest du also mal den bereits genannten Link besuchen und schauen, ob es vielleicht daran lag.

    Materialfehler kommen nur in 0,007 % der Fälle vor. Die Wahrscheinlichkeit, dass es also am Material lag, ist so gering, dass die Ursache bei euch sicherlich nicht dort zu suchen ist.

    Zum Diaphragma gibt es auf der Webseite von ProFamilia eine sehr gute Broschüre. Gib bei Google einmal “Diaphragma pro familia” ein, da findest du gleich als ersten Treffer die Broschüre.

    Für erste Informationen über NFP kannst du das “NFP-Forum” und http://www.mynfp.de/informationen besuchen und dich dort informieren.

    Ich selbst mache seit fast zwei Jahren NFP und bin damit sehr zufrieden.

    Wie du dir vielleicht denken kannst, findet man im Internet zu vielen Dingen sehr häufig nur negative Erfahrungen, da diejenigen, die glücklich und zufrieden sind, meist nicht nach Erfahrungen anderer suchen und daher auch nicht ihre eigenen berichten.

    Aus medizinischer Sicht spricht jedenfalls nichts gegen eine Einlage bei jungen, kinderlosen Frauen, falls du das meinst.
    Lediglich eine Kupferallergie stellt ein ernsthaftes Hindernis dar. 😉

    LG

  • von LolaStern am 12.03.2010 um 16:21 Uhr

    ja da hast du recht mit dem Begriff “Libidoverlust”, trifft in meinem Fall nicht zu.
    Über die Spirale hatte ich auch nachgedacht, jedoch habe auch nicht so ganz positive Rückmeldungen darüber im Internet gelesen…
    Aber von NFP und Diaphragma hatte ich noch nie gehört…
    Ja kondon ist nur paar mal kaputt gegangen…aber es ist shcon genug,denn zu oft darf man ja die pille danach nciht nehmen. deswegen hab ich so viel angst von…

  • von oleracea am 12.03.2010 um 15:55 Uhr

    Na ja, Libidoverlust bedeutet ja, dass man gar kein Verlangen nach Sex mehr hat. Du hast “nur” Probleme mit dem Orgasmus.

    Vielleicht stört dich ja der Fremdkörper beim Sex? Du kannst ihn ja für gewisse Zeit rausnehmen (wobei man das wohl nicht all zu oft machen soll, da es sonst den Pearl Index erhöht).

    Da du früher ähnliche Probleme hattest, ist es vielleicht sinnvoll, die Finger ganz von den Hormonen zu lassen.

    Es gibt ja noch mehr als nur Hormone oder Kondome.
    Wenn die Kondome allerdings “ständig kaputt gehen”, dann macht ihr definitiv was falsch. Vermutlich habt ihr dann die falsche Kondomgröße.
    Schaut mal beim Kondomberater nach: http://www.vinico.de

    Du könntest auch mit einem Diaphragma verhüten oder mit kupferhaltigen Intrauterinpessaren (Kupferspirale, Kupferkette, Gold- bzw. Silberkupferspirale).
    Auch NFP (genauer: die sympto-thermale Methode) ist eine Möglichkeit, über die du nachdenken solltest. Dann brauchst du nur noch an deinen fruchtbaren Tagen zu verhüten (mit Kondom und/oder Diaphragma) oder verzichtest in der Zeit auf vaginalen Verkehr.

    Von der Spritze würde ich dir auf jeden Fall abraten, die sollte bei jungen Frauen und solchen, deren Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, nicht verwendet werden!

    LG

  • von LolaStern am 12.03.2010 um 15:54 Uhr

    ja bei mir ist es auch nuva ring. Hast du ein Glück-dass bei dir alles gut ist:)

  • von LolaStern am 12.03.2010 um 14:55 Uhr

    ach vor 5 jahren hatte ich auch pille genommen und war die gleiche geschichte…habe echt paar JAHRE gebraucht um mich davon zu erholen.. (weil nach dem ich gemerkt hatte was pille anrichtet, habe ich sofort aufgehört). Und kondome gehen ständig kaputt..so en mist…am besten würden ich natürlich gar nichts nehmen….Da habt ihr recht, diese ganzen Hormone sind echt scheisse. Heisst es soll ich warten bis ich bereit bin für ein baby und es alles absetzen kann?!:))) ojee….
    Spritze?? Hmm weiss nciht… muss mich mal erkundigen.
    Meine Ärztin kann auch nix empfehlen irgendwie…
    ich hasse diese ganzen hormone… 🙁

  • von dekoschneckchen am 12.03.2010 um 14:24 Uhr

    steig doch auf die pille um;)

  • von Hopefull am 12.03.2010 um 14:02 Uhr

    Mir gings ganz ähnlich. Mir ging diese Pillenschluckerei auf die Nerven, also dacht ich mir ich probier das mit dem Verhütungsring. Und wie du es beschreibst war´s dann bei mir auch. Dann habe ich wieder die Pille genommen, aber irgendwie hat´s ne ganze Zeit gedauert bis es sich normalisiert hat. Tja, und nun nehm ich gar nix mehr, wir heiraten und wollen Kinder. Und ich muss dir ganz ehrlich sagen, ohne diesen ganzen Hormonellen Kruscht hab ich mehr Spass denn je. Aber Rückblickend würd ich sagen die Pille ist zwar nervig zu nehmen, aber sonst ist und bleibt sie für mich das Mittel der Wahl

  • von patricia888 am 12.03.2010 um 13:51 Uhr

    das mit dem kondom versteh ich..

    pille..?

Ähnliche Diskussionen

Pille danach - Verhütungsring drinlassen oder rausnehmen? Antwort

ObsidianWhisper am 02.03.2010 um 19:36 Uhr
Sorry, schon wieder so ein Thema das eigentlich zum FA gebracht gehört, aber das geht leider grade ziemlich schwierig...^^ Folgendes Problem: Ich hab letzte Woche Montag meinen Nuvaring eingesetzt. Mittwoch wollte...

Ich habe Angst, ich könnte eines Tages meinen Freund betrügen... Antwort

Josie_ am 30.05.2014 um 19:21 Uhr
Hallo Mädels Ich habe seit bald einem Jahr einen Freund und es läuft wirklich alles super, und ich denke, er ist der Richtige und ich wünsche mir auch von Herzen, dass ich mein restliches Leben mit ihm verbringen...

In gute Freundin verliebt, sie ist frisch getrennt. Gibt es Hoffnung? Antwort

DerFrager0941 am 04.11.2017 um 06:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin nun seit über einem Jahr unglücklich in eine gute Freundin verliebt. Wir haben zusammen gekocht, haben tolle Dinge unternommen und sehr viel schöne Momente zusammen erlebt. Wir können...