HomepageForenLiebe-ForumLiebe, Mitleid oder nur noch Gewohnheit???

Liebe, Mitleid oder nur noch Gewohnheit???

Rhapsody_Pam 10.08.2009 um 00:33 Uhr

Hey Mädels, ich brauch mal einen Rat!

Also es ist so; ich bin seit 3 Jahren mit meinen Freund zusammen und wir wohnen auch schon seit 2 Jahren zusammen. Ich bin momentan vollkommen durcheinander was meine Gefühle für ihn angeht. Ich weiß einfach nicht, ob ich nur noch aus Gewohnheit mit ihm zusammen bin oder ihn doch noch liebe. Ich weiß nur dass ich ihn schon noch sehr sehr gern habe, aber ich glaube nur auf Freundschaftsbasis. Diese Zweifel habe ich nun schon seit ca. nem halben Jahr. An sich ist nach außen hin alles okay, aber, na ja, ich bin halt nicht mehr glücklich. Es fehlt eben die Leidenschaft und das im wahrsten Sinne des Wortes! Wenn wir einmal im Monat Sex haben ist das viel… Er macht mich einfach nicht mehr an. Ich weiß einfach nicht weiter! Das schlimme ist, er hängt so unglaublich an mir. Als ich mal ein Wochenende bei meinen Eltern war, ist er, als ich wieder bei ihm war, kaum von meiner Seite gewichen und wollte die ganze Zeit kuscheln. Er erdrückt mich! Ich hab auch schon mit ihm darüber geredet aber es ändert sich nichts. Er sagt dann immer nur er liebt mich nun mal. Es gibt auch Momente wo ich mich gern an ihn anlehne und er sozusagen meine Stütze ist und im nächsten Moment würd ich am liebsten sagen “VERSCHWINDE”. Und dann komme ich mir vor wie eine Lügnerin, wenn ich ihn in den arm nehme oder ihn küsse. Das ist doch nicht normal. Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen!?

Nutzer­antworten



  • von FreeFall am 10.08.2009 um 07:01 Uhr

    ich glaube auch, dass ihr euch einfach zuviel sieht… ich würde nicht sofort auf Trennung gehen..aber so ne kleine Auszeit…du musst ihm ja nicht sagen,dass du überlegen möchtest, aber es wäre fair.
    und wenn du der Meinung bist,das hat wirklich keinen Sinn mehr und es ist nmur Gewohnheit,dann sei so fair und trenn dich.
    und selbst,wenn es für ihn sehr schwer wird,kannst du dann dir selber sagen,ja Es ist scwer,aber ich bin fair!

  • von Sarah6990 am 10.08.2009 um 01:40 Uhr

    vielleicht braucht ihr einfach ein bisschen abstand um euch mal wieder zu vermissen? nimm dir ein bisschen zeit für dich, geh ein paar tage zu deinen eltern, zu einer freundin oder so. werd dir über die gefühle klar, bevor du irgendwas tust. wenn man sich ständig sieht, ist es fast klar, dass die leidenschaft verloren geht. also haltet ein paar tage abstand. ich hoffe, dass du dann merkst, dass da doch mehr ist, als freundschaft 😉 viel glück!

Ähnliche Diskussionen

Nach Betrug Ehe retten durch Auszug? Antwort

lylah am 11.03.2015 um 10:06 Uhr
Kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt, mit meinem Mann seit 7 Jahren zusammen und wir haben vor einem Jahr geheiratet. Ich dachte, wir wären relativ glücklich, wobei es schon die Probleme gab, dass der Pepp der ersten...

ich liebe meinen Freund, aber wir passen nicht mehr zusammen... Antwort

BastMode747 am 28.08.2017 um 23:21 Uhr
Hallo zusammen, vorerst...ich bin 20 und er 29. ich habe seit eineinhalb Jahren einen Freund. Anfangs schien es wirklich perfekt, wir hatten die gleichen Hobbies, Lebenseinstellung und Ziele. Um März/April herum hat...

Mein Freund trauert immer noch seiner ersten großen Liebe nach diese ist 5 Jahre her.. Antwort

MsCherrychic am 29.03.2011 um 01:01 Uhr
Hey ihr Süßen, ja wie ihr oben schon lesen konntet, mein Freund mit dem ich jetzt schon einem Jahr zsm bin trauer immer noch seiner ersten großen Liebe nach und das schmerzt unendlich. Wir haben gestern...