HomepageForenLiebe-ForumLiebe, Verzweiflung, Fragen – Die Antwort…

fightbelieve

am 04.09.2015 um 12:24 Uhr

Liebe, Verzweiflung, Fragen – Die Antwort…

Ich lese hier immer und oft die selben Themen über die Liebe, Beziehung…
Aber eigentlich lese ich diese gar nicht mehr, weil sich alles wiederholt.

Es ist traurig, zu sehen, wie viele doch die Partnerschaft als Lebensziel sehen und suchen und suchen oder irgwen nehmen, egal wie schlecht es mir manchmal mit der Person geht..hauptsache da ist wer.

Einen Partner zu haben ist kein Lebensziel und sollte es auch nie sein. An erster Stelle stehst du selbst, du sollst dein Leben genießen und aus deinem Leben lernen. Es dir gut gehen lassen.

So viele stellen sich die Fragen: Soll ich bei ihm bleiben, lieber wen neues in den ich mich auch verliebt habe oder ich habe ihn betrogen…was mache ich nun?

Eigentlich müsst ihr euch diese ganzen Fragen nicht stellen und wenn ihr es tut, dann, weil etwas in eurer jetzigen Beziehung nicht stimmt und ihr eigentlich damit unglücklich seid. Menschen halten gerne an dem alten und bewährten und was sie kennen fest. Bloß nichts neues…jetzt hab ich doch schon die ganze Kennenlernprozedure durch und weiß wie mein Partner tickt, da schau ich doch über die Dinge hinweg, die mich gerade unglücklich machen…passt schon/wird schon wieder…zur not schreibe ich wieder einen Beitrag bei der erdbeerlounge.

Eine Beziehung ist keine Erfüllung deines Lebens und nicht das höchste Gut auch wenn Liebe manchmal so schön sein kann. Willst du lieber mehr Tage des glücklich seins oder des unglücklich seins und des unwohl seins?

Ein Vogel, der viele Federn hat, die aber nicht funktionsfähig sind oder so zu ihm passen, sodass er in die luft steigen, bringen ihn letztendlich auch nichts. Da bringt nicht einmal die eine Feder was, die so wunderschön farbig in der Sonne glänzt in voller pracht und es das einzige ist woran er sich erfreuen kann. Sein größter Wunschh ist fliegen zu können, woanders hin..die welt sehen oder dinge erleben und dazulernen. Aber die andern Federn an seinem Körper hindern ihn daran zu fliegen. Er sitzt im Regen in den Bäumen und hält Stürme aus, er kann ja nicht weg. Würde er sein Federkleid austauschen, dann könnte er sich im Regen und Stürmen auch Schutz suchen und ihm würde es besser gehen..als ein begossener Pudel in den höchsten Baumkronen.
Oben angekommen in den höchsten Baumkronen und seine farbige einzige Feder an der sich erfreuen kann. Was ein Leben.

~Denk über diesen Vogel nach, er wird dich vielleicht wiederspiegeln, wenn du lieber unglücklich an deinem Partner festknüpfst als lieber deinen Glück dem Fliegen nachzugehen. Such dir einen, der mit dir fliegt und dir auf diesem Flug gut tut und du kannst auch alleine fliegen und sammelst trtz Erfahrungen und lernst andere kennen und kannst glücklich sein. 😉 ~

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Urania am 04.09.2015 um 18:16 Uhr

    Ist jemand in der Lage, mir zu erklären, warum mein Beitrag nichts mit der Message zu tun hat?

    Zitat von: fightbelieve, am: 04.09.2015, 15:21

    Es geht hier um Situationen wo Personen unglücklich in einer Beziehung verweilen.

    Ich kann hier aber dennoch einen Beitrag eröffnen, weil ich gerade unglücklich bin, zB weil ich eine Handlung meines Freundes nicht verstehe oder weil man aus Gründen eine Fernbeziehung führt etc. und dennoch bin ich nicht mehr Tage im Jahr unglücklich als glücklich. Ich finde es überheblich, so etwas aus den Threads hier abzuleiten und das tust du, auch wenn das ja nichts mit deiner Message zu tun haben soll. 😉

    0
  • von CruelIntentions am 04.09.2015 um 17:46 Uhr

    Ja, BunteJules Überheblichkeit geht mir schon lange auf den Zeiger. 😀

    @fightbelieve: Ich find den ersten Teil deines Textes gut, weil es mich (vor allem in meinem Bekanntenkreis) aufregt, wie sehr sich manche an eine Beziehung klammern und ohne Partner scheinbar nicht existieren können.
    Aber das mit dem Vogel wird mir dann zu hoch… ^^

    0
  • von Doisneau am 04.09.2015 um 17:14 Uhr

    zur not schreibe ich wieder einen Beitrag bei der erdbeerlounge.
    :):):)

    0
  • von Norenia42 am 04.09.2015 um 17:04 Uhr

    Ich finde auch, dass du hier sehr überheblich rüberkommst mit etwas, was dich eigentlich auch gar nichts angeht. Wenn für manche die Beziehung eben die Erfüllung ist, dann ist das eben so, da kann dein Threat jetzt auch nicht die Augen öffnen. Weil es eben auch nicht dein Leben ist. Wenn dir die anderen Threats so auf die Nerven gehen mit diesem Themama, dann les sie einfach nicht. Und zudem ist deine Antwort ein wenig beschränkt und sieht praktisch nur schwarz und weiß.

    0
  • von Soraya283 am 04.09.2015 um 15:52 Uhr

    Wo war BunteJule denn jetzt überheblich?

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:52 Uhr

    Nicht einfach, aber eine Chance.

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 15:51 Uhr

    Ja, ich denke auch das MEINE überheblichkeit hier das Problem ist 😉

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 15:51 Uhr

    Siehe im Titel “Die Antwort” -> Falsch, das ist nur DEINE Antwort. Und es ist nicht immer so einfach wie du dir das in deinem kleinen Text so vorstellst… Nur meine bescheidene Meinung, so, das wars jetzt von mir.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:48 Uhr

    Bist noch jung – Jule.
    Vielleicht beschäftigst du dich später mit solchen Themen oder bleibst auf der Überheblichkeit sitzen und das Ablenken von eigenen Problemen. Entscheidest du selbst. Nach dem Abi kommen ja erst einmal andere Herausforderungen für dich.

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 15:45 Uhr

    Mach ich fight/wieauchimmer, mach ich… 😀

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:44 Uhr

    Zitat von: Soraya283, am: 04.09.2015, 15:35

    Aber dann kannst du nicht pauschal sagen “Eine Beziehung ist keine Erfüllung deines Lebens” Denn für mich ist sie genau das. Ich war/bin auch nicht immer jeden Tag durchgehend glücklich. Und manchmal bedeutet eine Beziehung arbeit und Kompromisse bei denen man auch mal zurück stecken muss. Und bei manchen eben auch die Frage, wie es nun weiter geht. Trotz allem kann aber eine Beziehung und Liebe durchaus das sein, was sich diese Person wünscht und sucht. Nur sich selbst immer an 1. Stelle zu sehen, und immer das eigene Glück bevorzugen halte ich persönlich einfach für falsch, eben weil für mich, als totaler Familienmensch, das Glück anderer manchmal wichtiger ist als mein eigenes.

    Wenn du durch das hinten anstellen nicht dein eigenes befinden zu sehr nach hinten stellst, sodass es dir später selber nicht mehr gut geht, weil du zu viel darauf geachtet hast, dass es anderen gut geht. Ich denke, man muss da die richtige Balance finden.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:39 Uhr

    Hier werden keine Träume vorgeschrieben.

    Ich hoffe, du erweiterst irgwann deinen Horizont, BunteJule.
    Lernst, was wichtig ist und was nicht und lernst vorallem dazu.

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 15:36 Uhr

    Hihi, sehr gut Cruel :)
    Und doch, für mich ist das esoterisches Geschwurbel weil du meinst die Weisheit gefressen zu haben und alle anderen belehrst wie man es richtig macht. Und das auf eine sehr Hobbypsychologische Art.
    Nach deinen Worten: Nicht alles so wörtlich nehmen.
    Jeder hat andere Träume und Vorstellungen im Leben die mit deinen nicht übereinstimmen müssen.

    0
  • von Soraya283 am 04.09.2015 um 15:35 Uhr

    Zitat von: fightbelieve, am: 04.09.2015, 15:21

    Wenn du GLÜCKLICH bist, dann ja. Es geht hier um Situationen wo Personen unglücklich in einer Beziehung verweilen. Aber an erster Stelle sollte das Wohlbefinden und glücklich sein an erster stelle bei einem selbst sein.

    Aber dann kannst du nicht pauschal sagen
    “Eine Beziehung ist keine Erfüllung deines Lebens”
    Denn für mich ist sie genau das.
    Ich war/bin auch nicht immer jeden Tag durchgehend glücklich.
    Und manchmal bedeutet eine Beziehung arbeit und Kompromisse bei denen man auch mal zurück stecken muss.
    Und bei manchen eben auch die Frage, wie es nun weiter geht.
    Trotz allem kann aber eine Beziehung und Liebe durchaus das sein, was sich diese Person wünscht und sucht.
    Nur sich selbst immer an 1. Stelle zu sehen, und immer das eigene Glück bevorzugen halte ich persönlich einfach für falsch, eben weil für mich, als totaler Familienmensch, das
    Glück anderer manchmal wichtiger ist als mein eigenes.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:21 Uhr

    Zitat von: CruelPrincess, am: 04.09.2015, 15:19

    ” Er sitzt im Regen in den Bäumen und hält Stürme aus, er kann ja nicht weg. Würde er sein Federkleid austauschen, dann könnte er sich im Regen und Stürmen auch Schutz suchen und ihm würde es besser gehen..als ein begossener Pudel in den höchsten Baumkronen. Oben angekommen in den höchsten Baumkronen und seine farbige einzige Feder an der sich erfreuen kann. Was ein Leben. ” Also evtl ist das jetzt ein bisschen zu hoch für mich -immerhin spiele ich ja auch nicht in deiner Liga- aber wie kommt denn ein Vogel, der NICHT fliegen kann, in die höchsten Baumkronen? Ich Checks echt nicht. Läuft er senkrecht den Stamm hinaus oder wie macht er das? Und wenn er das tut, dann frage ich mich, wieso der Vogel nicht einfach woanders hinläuft, wenn es ihm an diesem Ort (aus welchen Grund auch immer) nicht passt?

    Nicht alles wörtlich nehmen.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:21 Uhr

    Zitat von: Soraya283, am: 04.09.2015, 15:18

    Und wenn aber nun mal mein Partner und unsere Beziehung eines der wichtigsten und lebenserfüllensten Dinge für mich ist? Mein Mann, unsere Ehe und Familien stehen bei mir an erster Stelle und wenn ich diese Menschen glücklich machen kann, dann macht genau das mich glücklich. Von daher ist meine Beziehung und mein Mann durchaus mein Lebensziel und dessen Erfüllung.

    Wenn du GLÜCKLICH bist, dann ja. Es geht hier um Situationen wo Personen unglücklich in einer Beziehung verweilen. Aber an erster Stelle sollte das Wohlbefinden und glücklich sein an erster stelle bei einem selbst sein.

    0
  • von CruelPrincess am 04.09.2015 um 15:19 Uhr

    ” Er sitzt im Regen in den Bäumen und hält Stürme aus, er kann ja nicht weg. Würde er sein Federkleid austauschen, dann könnte er sich im Regen und Stürmen auch Schutz suchen und ihm würde es besser gehen..als ein begossener Pudel in den höchsten Baumkronen.
    Oben angekommen in den höchsten Baumkronen und seine farbige einzige Feder an der sich erfreuen kann. Was ein Leben. ”

    Also evtl ist das jetzt ein bisschen zu hoch für mich -immerhin spiele ich ja auch nicht in deiner Liga- aber wie kommt denn ein Vogel, der NICHT fliegen kann, in die höchsten Baumkronen? ?-)
    Ich Checks echt nicht. Läuft er senkrecht den Stamm hinaus oder wie macht er das?
    Und wenn er das tut, dann frage ich mich, wieso der Vogel nicht einfach woanders hinläuft, wenn es ihm an diesem Ort (aus welchen Grund auch immer) nicht passt?

    0
  • von Soraya283 am 04.09.2015 um 15:18 Uhr

    Und wenn aber nun mal mein Partner und unsere Beziehung eines der wichtigsten und lebenserfüllensten Dinge für mich ist?
    Mein Mann, unsere Ehe und Familien stehen bei mir an erster Stelle und wenn ich diese Menschen glücklich machen kann, dann macht genau das mich glücklich.

    Von daher ist meine Beziehung und mein Mann durchaus mein Lebensziel und dessen Erfüllung.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:16 Uhr

    Urania, Kinder und Partner kann man alles haben. Hat nichts mit der Message zu tun.

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 15:14 Uhr

    Hat nichts mit Esoterik zu tun. Einfach nur mit Lebenswerte, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie etc.

    Ich halte von Esoterik auch nichts.

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 14:53 Uhr

    @Urania: Stimmt, sie hätt`s wahrscheinlich rausgeschrien :)
    Bin ich froh wenn die Ferien vorbei sind….

    0
  • von Urania am 04.09.2015 um 14:44 Uhr

    @BunteJule Stimmt, wenn ich mir die Beiträge so angucke passts nicht ganz. Nur bei den Kommentaren unter anderen Beiträgen und diesem hier dachte ich, könnte ja sein. :)
    Aber wahrscheinlich hätte sie auch kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie wieder hier ist.

    0
  • von BunteJule am 04.09.2015 um 14:40 Uhr

    @Urania: Hm, glaub ich nicht. Design war lustiger, direkter und nicht so esoterisch-verschwurbelt. Kann aber natürlich alles sein , wer weiß schon wer dahinter steckt. Solangs nicht der/die/das gute Sunnyroyal ist -.-

    0
  • von Urania am 04.09.2015 um 14:31 Uhr

    Aus den meisten Beiträgen hier kannst du doch überhaupt nicht ableiten, ob n Partner als höchstes Gut gesehen wird.
    Man kann Liebeskummer haben und trotzdem sich selbst an erster Stelle sehen und sich weiter entwickeln.
    Evtl überlegt man ja sogar aus Liebe, ob man etwas, was der Partner getan hat, vielleicht doch gar nicht so schlimm findet. Und nicht weil man die Kennenlernphase hinter sich hat %-)

    Und wenn man ein Mensch ist, bei dem eine eigene Familie an erster Stelle steht, kann man sich um sich selbst kümmern, so viel man will, wenn man keinen Partner + Kinder hat, wird IMMER etwas fehlen.

    Ich vermute, Design2 ist nun zurück gekehrt?

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 12:49 Uhr

    Es geht nicht ums fliegen…es geht um das was einem am wichtigten ist um glücklich zu sein und weiter zu kommen. bei diesem beitrag ist das bei dem vogel das Fliegen. 😉 :)

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 12:47 Uhr

    Er kann aber davon schwimmen und tauchen, maoamii

    0
  • von maoamii am 04.09.2015 um 12:45 Uhr

    ein Pinguin ist auch ein Vogel, kann aber mit seinen Federn nicht fliegen und dennoch glücklich wie es ist….

    0
  • von fightbelieve am 04.09.2015 um 12:37 Uhr

    Ich kopiere nichts meine liebe Angel.

    0
  • von Angelsbaby89 am 04.09.2015 um 12:35 Uhr

    Hast du dir das selbst ausgedacht?
    Genau so klingt es nämlich inhaltlich.
    Sorry.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verzweiflung, Große Liebe auf einmal aus ?! Antwort

Sunshine18 am 30.07.2008 um 13:10 Uhr
Hallöle, ich schreib mal wieder und ich fass jetzt einfach mal alles zusammen. Also mein Freund hat mit mir vor 2 Monaten schluss gemacht. (Am Telefon und er hatte 3 Bier getrunken ->normalerweise ist er so...

Verzweiflung in Sachen Liebe Antwort

geboernt am 21.01.2009 um 15:38 Uhr
Hallo ihr Süßen :] ich hab ein Problem.. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin wahnsinnig verknallt in so `nen Typen, er ist auch noch in der selben Klasse wie ich. Jeder sagt, wir passen total gut zusammen,...

für die liebe warten? Antwort

misstuetue am 22.07.2010 um 23:27 Uhr
hey mädels, ich bin mit meinem "freund" auch endlich mal weitergekommen (: also folgendes: ich habe ihm den brief gegeben. er hat mich hinterher beiseite genommen und gemeint sein verhalten hat nix mit mir zu tun. er...

Verzweiflung pur Antwort

schrabbelkind am 11.08.2009 um 22:50 Uhr
Hatte ne Affäre. Es war WUNDERSCHÖN. Er hat mir gesagt er liebt mich und will ne Beziehung, ich empfand das gleiche und jab mich wegen IHM von meinem Freund getrennt. Hatten das ne wirklich unglaubelich Zeit, waren...

Die Liebe meines Lebens Antwort

Peffi am 25.01.2010 um 21:26 Uhr
Gibt es die eine wahre Liebe? hab ihr sie gefunden oder gibts nicht nur eine im Leben? Ich hab die Liebe meines gefunden und war noch nie so glücklich wie in der Zeit, bis er aus beruflichen Gründen nach Bayern musste...