HomepageForenLiebe-ForumMacht eine Fernbeziehung so Sinn?

lisa271

am 25.08.2015 um 11:02 Uhr

Macht eine Fernbeziehung so Sinn?

Hey, ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben eine Fernbeziehung. Das wird sich auch nicht so schnell ändern, ich mache hier Abi, er dort ne Ausbildung, außerdem ist er wegen seinem Verein an den Ort gebunden (Er erhofft sich viel vom Fußball). Wenn wir uns sehen und bis vor ein paar Wochen war alles gut, wir haben viel geschrieben und telefoniert, besonders in der Zeit, bevor wir zusammen gekommen sind, weil ich da eigentlich kein Interesse an ihm hatte. Das hat sich dann ja geändert. In letzter Zeit schreibt er mir nur alle paar Tage, er hat sich insgesamt etwas verändert, interessiert sich nicht besonders für mich und ist auch nicht mehr so romantisch. Wenn er sich meldet ist er zwar total nett und süß, aber für eine Beziehung reicht mir einmal in 2 Tagen nicht, weil wir uns eben nicht oft sehen. Bei einer nicht-Fernbeziehung mach ich mir deshalb keinen Stress. Wenn ich ihm das schreibe sagt er, dass er eben nicht der Typ für lange Gespräche übers Telefon ist, sondern sich so umso mehr auf unsere Treffen freut, es aber liebt, wenn ich ihm schreibe.
Wir haben uns vor ein paar Tagen gestritten, weil ich ihm das gesagt habe, und er meinte nur, dass er sehr verletzt ist und ob ich ihn denn noch liebe und mir unsere Beziehung überhaupt was bedeutet. Ich war an dem Tag etwas aufgebracht und habe mich wahnsinnig über ihn aufgeregt weil er auch nicht wirklich will, dass ich mich mit anderen Jungs treffe oder in Clubs gehe. Dann habe ich ihm gesagt, dass es mir verdammt schwer fällt, ihm treu zu bleiben, wenn er mir nicht schreibt. Er hat das dann so verstanden, dass ich einen Anderen habe, was aber nicht so ist, und schließlich haben wir uns vertragen. Weil ich in unserem Streit etwas zu temperamentvoll wie ich bin Schluss gemacht hatte, hat er mir gesagt, ich soll ihm nur noch sagen, ob ich ihn noch liebe und mit ihm zusammen sein will. Ich hab ja gesagt und er meinte er liebt mich auch und will es auch nochmal probieren. Das war vor 3 Tagen, seitdem hat er sich nicht mehr gemeldet.
Ich frage mich, ob es überhaupt Sinn macht, dass wir zusammen sind, weil es mich kaputt macht, wenn ich nichts von ihm höre. Er weiß das auch, und ich weiß nicht, ob er das ausnutzt und mit mir spielt oder einfach jungsklischeehaft sich daraus nichts macht. Ich habe überlegt, ob ich ihm auch nicht mehr schreiben soll, um seinen “Jagdinstinkt” vom Anfang zu wecken, dass er sich um mich bemühen soll, wenn er mich haben will. Das ist doch aber irgendwie kindisch? Macht eine Fernbeziehung überhaupt Sinn, wenn es bei einer bleibt, und wir uns nächstes Jahr weniger sehen werden, weil ich lernen sollte und er dauernd Camps und Training und Spiele hat (ich bin mir sicher, dass er sich für Fußball und nicht für mich entscheiden würde)? Wie soll ich ihm glauben, dass er mich liebt, wenn er mir nicht viel schreibt? Wenn er schreibt, schreibt er schon, dass er mich liebt und mich vermisst, aber ich finde das etwas inhaltslos, weil ich finde, dass man das mit Taten unterstützen sollte und es zeigen, und nicht nur schreiben sollte? Versteht jemand Jungslogik, jemanden zu vermissen, aber nicht zu schreiben und ähnliches?
LG Lisa

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamavonemi am 25.08.2015 um 15:34 Uhr

    Vielleicht bist du auch nicht der richtige Typ für eine Fernbeziehung?
    ich lebe seit über 4. Jahren in einer wohlbemerkten glücklichen Fernbeziehung.Uns trennen 400 km und wir sehen uns aller 2-3 Wochen,und das nur am We.
    es erfordert einige Disziplin,man muss manchmal auf sehr viel Verzichten,immer wieder mit dem Schmerz zurechtkommen wenn Er wieder fahren muss.Und Vertrauen MUSS einfach vorhanden sein,sonst kannste das ganze vergessen.Man muss sich im Vorhinein klar sein,ob man diese Art von Beziehung möchte und auch kann oder eben nicht.
    Es bringt dir nix,wenn du deinen Freund dir zurechtrückst,wie DU das gern hättest,du wölltest das doch umgekehrt auch nicht oder?
    Also,mach dir in Ruhe Gedanken,was DU wirklich willst,und dann sprich es offen und ehrlich mit deinen Freund aus.
    Und solche Sätze wie “dir fällts verdammt schwer treu zu bleiben” solltest Du echt überdenken,ob man das seinen Partner sagt? so was kann wirklich sehr Verletztend wirken.Also,was Du jetzt nun draus machst ist ganz deine Sache,Wir haben dir Versucht ein wenig die Augen zu öffnen,und vielleicht konnten wir dir ein wenig Anstoss geben etwas an dir zu Ändern,Viel Glück!

    0
  • von SuicideSquad am 25.08.2015 um 14:42 Uhr

    Es ist nicht seine Aufgabe deine Minderwertigkeitskomplexe zu befriedigen! Nicht er muss sich ändern, DU musst dich ändern. DU musst IHN akzeptieren wie er ist, das tust du nämlich gerade nicht, stattdessen erwartest du, dass er sich so verhält wie es dir passt, dass er sich zu etwas ändert, das er nicht ist und auch nicht sein kann.
    Und ja, wenn du keinen Bock hast für die Beziehung an deiner Erwartungshaltung zu arbeiten, dann macht das keinen Sinn, aber das ist nicht seine Schuld sondern deine.

    Und wie die anderen schon sgaten, du versuchst ja sogar ihn zu erpressen und drohst ihm an fremdzugehen, Was ist DAS für ein Verhalten?! Du kannst dir nur kontrollieren, wenn er dir schreibt? Nicht mal Alkohol ist nötig, dass du dich nicht mehr im Griff hast?! Und dann machste zur Krönung auch noch beim ersten Streit gleich mal Schluss?! Absolut unreifes Kindergartentheater.

    Ich finde auch nicht, das das was mit Jungslogik zu tun hat. Ich vermisse meinen Partner auch, wenn wir uns länger nicht sehen. Wir haben uns mal 2 Monate nicht gesehen und da haben wir auch nu alle paar Tage geschrieben und1-2 mal die Wo telefoniert wenn`s hoch kam. Menschen haben eben unterschiedliche Bedürfnisse und ich wüste nicht, was ich ihm jeden Tag schreiben soll. Du findest es ja sogar inhaltslos, wenn er dir schreibt, dass er dich liebt und vermisst. Ja, wie KANN er es dir denn überhaupt recht machen?

    Ich würd an deiner Stelle mal anfangen, mich wirklich für ihn z interessieren und herauszufinden wie er seine Liebe zeigt, statt daher zu jammern, dass er sie auf andere Weise als du zeigst.

    0
  • von Goldschatz89 am 25.08.2015 um 12:02 Uhr

    Ich finde auch, dass es keinen Sinn macht.
    Er hat dir genau erklärt warum er sich nicht so oft meldet und da hast du auch kein Recht dazu, ihn dazu zu zwingen, dass er sich da ändern soll. Entweder du akzeptierst es oder eben nicht.
    Wie CP schon sagt, finde ich es auch absolut daneben von dir, dass du ihm mit fremdgehen drohst, falls er sich nicht öfter meldet..sorry nach so einem Spruch hätte ich sofort Schluss gemacht.
    Ihr hab anscheinend ganz andere Vorstellungen und von dem her glaube ich kaum, dass sowas auf Dauer gutgehen kann.

    0
  • von CruelPrincess am 25.08.2015 um 11:56 Uhr

    Ich glaube nicht, dass es Sinn macht.
    Wenn du selbst schon sagst, dass du fremdgehen würdest nur weil er sich nicht so oft meldet… Das ist schon ein hartes Stück, für diese Aussage hätte ich dich an seiner stelle verlassen. Würd ich mir nicht bieten lassen.

    Er scheint nicht so Mitteilungs- bzw Nähebedürfnis zu haben wie du damit musst du eben lernen umzugehen oder du trennst dich.
    Ihm solche Aussagen bzw Drohungen um die Ohren zu hauen bringen gar nichts.
    Soll er sich verstellen?

    Ich hatte auch eine fernbeziehung und da haben wir uns auch nicht jeden Tag gemeldet, das ging schon allein von der Zeitverschiebung her gar nicht.
    Aber für ihn und mich war das damals ok.
    Wenn wir dann geskyped haben wars umso schöner.
    Ich bin aber allgemein auch kein Mensch, der jeden Tag vom Partner hören will/muss.

    Also entweder lernst du ihn zu akzeptieren so wie er ist oder du ziehst nen Schlussstrich.
    Wenns aber nach 4 Monaten schon so losgeht sehe ich da schwarz, sorry.

    0
  • von Nijatra am 25.08.2015 um 11:54 Uhr

    Ich habe zwar keine Fernbeziehung, aber ich schreibe und telefoniere nicht gerne (telefoniere eigentlich nie mit meinen Freund)
    Ich kann es verstehen und würde nur Texten nervig finden?

    Wie häufig seht ihr euch denn?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Macht eine Fernbeziehung Sinn? Antwort

jani_mu am 10.02.2013 um 17:32 Uhr
Hallo! Auf meiner Reise durch Südamerika habe ich einen tollen Mann kennengelernt. Er kommt aus Ecuador und die letzten Monate lebte ich mit ihm und seiner Familie. Wir haben uns beide über beide Ohren verliebt....

Fernbeziehung - macht diese Sinn? Antwort

kleine_honigmel am 20.04.2012 um 10:28 Uhr
Hallo, ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und ich weis nicht ob es so viel Sinn macht mit ihm, da ich denke er nimmt die Beziehung nicht mehr ernst. Als wir und kennengelernt haben war...

Macht die Beziehung es so Sinn? Antwort

Tinitoll am 22.06.2013 um 21:46 Uhr
Hallo everyone,sorry erstmal das der Text so lang ist und danke an die, die sich den halben Roman durchlesen werden.Ich habe derzeit ein riesiges Problem, welches auch meine ganze Gedankenwelt einnimmt.Zu...

Wann macht eine Beziehung keinen Sinn mehr? Antwort

Lady_Casey_Jean am 29.04.2009 um 22:03 Uhr
Hey, ich hab mal ne Frage. Meine Beziehung läuft schon seit längerem nicht mehr so rund. Und ich persönlich würde, wenn ein anderer in meiner Situation wäre, raten: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken...

Fernbeziehung - Hat es noch Sinn? Antwort

Kathili am 26.02.2009 um 13:28 Uhr
Hallo Mädels, Ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir waren immer sehr glücklich, obwohl wir in einer Fernbeziehung leben. Wir sehen uns jedes zweite Wochenende und auch wenn es manchmal...