HomepageForenLiebe-ForumMacht er sich selbst etwas vor?

pryiapandora

am 17.04.2016 um 20:29 Uhr

Macht er sich selbst etwas vor?

Hey Mädels,
ich brauch mal euren Rat!
Vor knapp einem Monat hab ich meine Kindergartenliebe wieder getroffen, nachdem ich wieder in mein Heimatdorf zurück gezogen bin.
Wir trafen uns auf eine Zigarette und redeten über alles, was in den Jahren, in denen ich nicht da war so passiert ist. Trafen uns bald wieder und kamen uns immer nähre.
Er sagte mir auch, dass er erst vor kurzem aus einer 5jährigen Beziehung kam und vorerst keine Lust auf was neues hat.
Hatte ich an und für sich kein Problem damit, da es echt nicht mein Plan war was mit ihm anzufangen. Tja, wie es aber immer ist verlief alles ganz anders. Er lud mich zum essen ein, schlief bei mir und so kam eines zum andern. Knapp eine Woche verhielten wir uns wie ein Paar und es schien beinahe perfekt. Nur seine Ex hatte hin und wieder Stress gemacht.
Nach einem großen Streit mit ihr sagte er mir, dass er mich nicht verletzen will aber sie ihn emotional so kalt gemacht hat, dass er keine Gefühle für mich aufbauen könne.
Ich konnte das recht gut nachvollziehen, da ich nach meiner 3jährigen Beziehung knapp ein Jahr brauchte um wieder für jemanden Gefühle aufzubauen, sagte ihm allerdings auch, dass wir es nie erfahren werden, wenn wir es nicht einfach versuchen.
Soweit so gut, er entschied sich für mich, erklärte seiner Ex, dass sie keine Kontrolle mehr über ihn habe und dass er sich für mich entschieden hatte.
Die beiden haben einen gemeinsamen Hund, weshalb er den Kontakt nicht komplett abbrechen konnte bzw kann.
Eines Abends war er bei ihr, auch über Nacht. Natürlich war ich extrem sauer und muss ehrlich zugeben, dass ich nicht sonderlich ladylike reagiert habe, indem ich ihm sagte, dass ich den beiden viel Spaß und Glück wünsche.
Darauf hin meinte er, dass er eigentlich am folge Tag die Beziehung mit mir richtig beginnen wollte doch “es nicht fühlt” und “emotional kalt” ist und es deshalb doch nicht macht. Eben um mich nicht zu verletzen.
Ich hatte das ganze, wie bereits erwähnt auch voll und ganz verstanden, die beiden waren 5 Jahre zusammen, es war seine erste Beziehung überhaupt und war gerade einmal 2 Monate von ihr getrennt. Dass er da nicht gleich in eine neue Beziehung springen will war ok für mich. Wirklich!
Nur verhielt er sich seitdem nicht, als wäre da keine perspektive. Ich weiß nicht, ob es eine warmhaltetaktik ist oder nicht. Jedenfalls treffen wir uns auch heute noch als wäre nie etwas geschehen doch eher auf freundschaftlicher Basis mit “Beziehungshintergrund” heißt: Wir verhalten uns wie ein Paar allerdings ohne jegliche Intimität. Kein Sex, kein küssen, keine Gefühlsbekundungen.
Als ich ihm sagte, dass ich für 3 Monate ein Auslandspraktikum in Los Angeles machen werde war er zum einen geknickt und zum andern froh. Ich sagte natürlich auch, dass ich bis dahin sowieso keine Beziehung will, weil ichs relativ sinnlos finde jetzt eine Beziehung einzugehen, wenn ich doch eh bald für einige Monate nicht im Land sein werde.
Seit er das weiß versucht er immer mehr Zeit mit mir zu verbringen und deutet immer so etwas an wie, “wenn du zurück kommst können wirs ja miteinander versuchen.” natürlich nicht wortwörtlich aber er macht solche Anspielungen. Wobei er im gleichen Atemzug immer wieder betont, dass er keine Beziehung will.
Jetzt frage ich mich, was will er damit erreichen?
Kann es sein, dass er sich selbst etwas vor macht, durchaus Gefühle für mich hat (er verhält sich meiner Meinung nach durchaus so) aber aufgrund seiner Ex-Freundin, die ihn doch noch sehr in der Mangel hat, es nicht zugeben will?
Oder ist es tatsächlich eine Hinhaltetaktik, damit ich für den Fall, dass er iiirgendwann mal Lust auf mich hat, aufjedenfall keinen anderen Kerl habe?
Er wird schon immer sehr eifersüchtig, wenn ich andere männliche Indiviuen erwähne.

Ich danke euch jetzt schon für euren Rat und sorry für den langen Text aber umso mehr Info umso übersichtlicher die Situation :)

Eure Pryia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 17.04.2016 um 22:48 Uhr

    ich würde mich mit sowas nciht aufhalten so leid es mir tut. da er seine ex nicht los lassen kann und sie erst so kurz getrennt sind kann es sich über monate und jahre ziehen bis da was geht. lass ihn, bleibt freunde oder so, aber beziehung oder so ähnlich nein. das kann nicht gut gehen. sieh nach vorne, er sollte das auch tun. ach ja das mit dem hund is definitiv eine ausrede… auch wenns manchen nicht bewusst ist. es ist so ein nichts ganzes und nix halbes was er da mit seiner ex und mit dir macht. er soll sich mal eier wachsen lassen. sorry…

    0
  • von leayla am 17.04.2016 um 21:53 Uhr

    ja könnte doch durchaus sein, dass er was für dich empfindet. Klingt jedenfalls so.Ach man du tust mir so leid

    0

Ähnliche Diskussionen

Belügt er sich selbst? Antwort

kirschbluete7 am 21.09.2009 um 20:54 Uhr
Mein Problem: Ich steh schon seit ein paar Monaten auf einen Typen. Wir waren im Urlaub am selben Ort, aber haben uns nur einmal getroffen wo dann leider auch nichts lief. Dann waren erst mal Ferien und nach den...

er macht sich fertig :/ Antwort

LiLVera am 09.01.2013 um 17:45 Uhr
hallo ihr Süßen, ich habe mal eine frage an euch. Ich bin momentan in einer echt be********** Situation. Mein Ex Freund und ich wollen es eigentlich nochmal miteinander versuchen. Das Problem ist nur das er damals als...

Er hat sich etwas zurück gezogen Antwort

meiWahQu3Qua am 21.11.2016 um 22:26 Uhr
Hallo, ich versuche es kurz zu machen habe im September im Urlaub jemand kennen gelernt. Beide Single und wir hatten unseren Spaß sozusagen urlaubsflirt. Danach hatten wir regelmäßigen Kontakt. Er fragte mich wann wir...

Macht er mir nur was vor??? Antwort

laya175 am 18.05.2009 um 13:07 Uhr
Hey Mädels, ich bin mit meinem Freund seit 2 Jahren zusammen. Er ist so perfekt für mich und unsere Beziehung ist wahnsing schön. Tja leider kommt jetzt die dicke dunkle Wolke über meine sonnige Beziehung....

warum macht er so etwas ,mir tut das Weh Antwort

Irene1963 am 16.07.2010 um 15:25 Uhr
Ich bin seid zwei jahren mit meinem lebensgefährten zusammen,wir sind beide 47 jahre alt,ich weiß das er vor mir immer ältere Frauen hatte,auch seine Verstorbene Frau war 5jahre älter als er,er sagt immer er liebt...