HomepageForenLiebe-ForumMänner – oder auch: wenn Männer glauben sie könnten Frauen erzählen im Himmel sei Jahrmarkt…

NoirBlanc

am 04.02.2010 um 01:24 Uhr

Männer – oder auch: wenn Männer glauben sie könnten Frauen erzählen im Himmel sei Jahrmarkt…

Männer gehen mir echt manchmal auf den Keks.
Die stellen sich manchmal an als wären es Kleinkinder.

(wer mein erstes Posting mal gelesen hat, weiß dass ich zur Zeit auch so eine “ich hänge in den Seilen Beziehung, weil er keinen Schritt vorwärts geht, mich aber festhält” Geschichte habe)

Das ist doch wie verhext…!

Man sagt zu mir:
Mach dich rar als Frau, mach dich interessant, halte dich etwas zurück…
Dann heißt es: Wieso meldest du dich nicht? Was ist los???

Dann meldet man sich als Frau, geht wieder einen Schritt auf den Mann zu, deutet an, dass man mehr will oder sagt es vielleicht auch ganz konkret…
Dann heißt es: Das ist alles Druck!!! Ich hab so einen Druck, es nervt mich, sehe nicht alles so eng, Druck Druck blabliblub

Dann möchte Frau das Verhältnis bessern, zeigt sich versöhnlich, mag bei Gelegenheit gerne flirten, meckert nicht mehr und schluckt ihre Bedürfnisse und Wünsche erstmal runter… schweigt, atmet durch und zählt im Kopf bis 10… bis ein “Schade, dass du nicht mehr telefonieren willst, bis morgen Schatz” anstatt ein “(bitte die Vokale sich selbst laut vorlesen) Naaaaa toll! Nieeeeee hast du Lust mit mir zu telefonieren und überhaupt, scheinbar hast du keinerlei Bedürfnisse wie iiiiich sie habe…! aus ihrem Munde kommt… und den Kerl juckt es nicht..
Frau platzt innerlich, aber wir wissen… wir … zählen noch bis 10, heute vielleicht auch mal bis 100… gut soweit. Dann smst man den vermeindlichen freiheitsliebenden Traummann am nächsten Tag/ morgen nicht zu und wartet bis einmal was von ihm kommt, oder bis sich das mittagliche (Ritual-)Gespräch ergibt, und da heißts… Ja, warum hast du dich nicht gemeldet?? HÄ?

Dann der regelmäßige Wechsel zwischen: Ich hab Druck bliblub, ich liebe dich, ich will nur dich, aber ich kann nicht, weil Druck bliblub, und außerdem… und überhaupt, unser Verhältnis ist momentan angekratzt, ich habe gar keine Lust auf deine ständigen Vorwürfe, wir zicken uns ständig nur an…

Frau ist verblüfft und verletzt nach diesen Worten (und denkt sich insgeheim: super, haste dir ne neue Ausrede kreiert) : Schlägt dann vor, Abstand zu wahren und wieder einmal den Traummann in Frieden zu lassen… um nur dann zu hören: “Ja wenn du meinst das kein Kontakt oder weniger Kontakt die Lösung ist, dann bitteschön” …und am liebsten hätte Frau hinterhergeschoben: “Ja, wenn du eben meinst, das Kontakt der nur nach deinem Bedürfnis ausgelegt ist, das Ultimative “alles ist super” Erlebnis für mich ist, dann schon!”

Wie “Frau” es bei “Mann” macht, macht man(n) es falsch – oder Frau? 😉

Jawohl im Himmel ist Jahrmarkt!

Entschuldigt, aber ich musste das mal loswerden…
LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von haeschen am 04.02.2010 um 21:54 Uhr

    Uuuund wie du Recht hast! Männer, Männer, Männer -.- Die haben sie nicht mehr alle 😀 Aber zum Glück gibt`s ja die weiblichen Wesen, die alles wieder ausgleichen ;P

    Wenn es da nur ein Geheimrezept geben würde! Grr.

    Genau die gleiche Situation hatte ich auch mal + ich hasse sowas! :(
    Mein Beileid! 😛
    Und die Frau hat sich im Laufe der Jahrhunderte emanzipiert, vielleicht solltest du nicht nach dem Rat anderer gehen, auch nicht ständig auf ihn eingehen, sondern mal machen, was DU willst. Wie DU dich verhalten MÖCHTEST :)

    0
  • von NoirBlanc am 04.02.2010 um 21:42 Uhr

    Vielen Dank für eure Antworten und eure Komplimente :)

    Ja, das ist immer so eine Sache… (Eventuell nachlesen in meinem ersten Thread den ich gestartet habe für das bessere Verständnis)

    *Klartext sprechen*. Das habe ich getan und dennoch bekomme ich dann zu hören:
    (sinngemäß) “Mich nervt es, dass du aus allem ein Problem machst, und ich habe die gleiche Bedürfnisse wie du, aber momentan habe ich keine Lust, wenn das so weitergeht, weil mich das unter Druck setzt, aber ich will und liebe dich…”
    Ja… hm… Eigentlich gibt es keine Lösung mehr. Mittlerweile habe ich eingesehen, dass es nichts bringt immer darauf rumzuhacken und möchte ihn einfach mal in Ruhe zu lassen, aber das geht ja auch nicht, weil er sich ja jeden Tag bei mir meldet.
    Wisst ihr.. ich weiß gar nicht mehr worauf ich warte, vermutlich hoffe ich nur noch, und meine Ausdauer und meine Selbstqualen begründen sich wahrscheinlich nur noch darauf, dass ich ihn liebe, aber viel wichtiger, wenngleich auch ebenso dramatischer, offensichtlich noch nicht bereit bin aufzugeben. Ich kann es einfach noch nicht. … Ich werde zumindest aus dem Kerl nicht schlau… Wir werden es sehen..

    0
  • von BarbieOnSpeed am 04.02.2010 um 13:21 Uhr

    ich lieeeebe es, wie du schreibst! xD

    komisch, dass ihr dieses problem habt, obwohl du doch jemand bist, der sich gut ausdrücken kann?! sprich klartext mit ihm, was ist schon dabei? entweder ja oder nein, mehr wirds nicht geben

    0
  • von RomyKitty am 04.02.2010 um 08:33 Uhr

    amüsant geschrieben und ja , ich kenne das auch.. man weiss nie , wie man es richtig macht. Laut Mama (klingt kindisch, aber die erzählt einem auch noch mit 30, warum man grad mit diesem Typen auf die Klappe gefallen ist und das man einfach selbst schuld ist, WEIL man ja immer schnell schnell macht.. )

    eigentlich bin ich aber auch der Meinung, man sollte so handlen, nach was es einem gerade gelüstet.. also vll nicht gleich über jeden her fallen und gewisse Anzeichen auch deuten können, dann abwägen ob man das mit seinen eigenen Vorstellungen im Gleichgewicht halten kann.. Ich denke, am anziehensten wirkt man dann doch noch, wenn man das vertritt, woran man selbst glaubt. Zu sagen, he ich will dich und der sagt dann , du setzt ihn unter Druck… Dann will er nicht wirklich, und das wissen wir , wenn wir ehrlich zu uns selbst sind. “ich brauch Zeit” ist meist auch bei uns eine Ausrede, die Entscheidung noch etwas weiter nach hinten zu schieben. Wenn du dann aber sagst, okay, du willst grad nicht, dann eben nicht, ich find auch jemand anderen ohne böse zu sein, wirst du merken , wie schnell sie plötzlich wieder ankommen. Denn du stehst zu deiner Aussage, verbiegst dich nicht nach seinen Launen..

    0
  • von justme0201 am 04.02.2010 um 08:23 Uhr

    Dann hast du dir wohl den falschen Mann ausgesucht.

    Aber die Art, wie dein Text geschrieben ist, gefällt mir sehr.. Vllt solltest du darüber nachdenken, Kolumnen zu schreiben.

    0
  • von Feelia am 04.02.2010 um 05:40 Uhr

    ich seh das komplett anders.
    das problem is meiner meinung nach eher,dass du wohl versucht hast bzw “frau”;-) nach irgendwelchen regeln zu handeln.
    also ich mahc das nicht.ich mach mich nicht rar.wenn ichn nen schwarm sehen will,dann treff ich ihn.
    und meine wünsche runterschlucken?!öhm nö-ich hab die ja aus gutem grund,also nenn ich sie auch.
    ich denke durch sich verstellen und nicht sagen was man denkt gibts nur probleme-siehe dein text.
    auch wenns ganz klar ne menge idioten gibt…das is unbestritten.:-D

    0
  • von NaZZen am 04.02.2010 um 02:51 Uhr

    Deine Art zu schreiben ist klasse. War iwie angenehm zu lesen.

    Ich weiß nicht, aber du musst ja wissen wie lange du dich warm halten lassen willst.
    Anscheinend nervt dich dieses hin und her, aber trotzdem lässt sich das wohl nicht ändern.
    Entscheide selbst wie lange du das mitmachst, vllt lohnt sich ja das warten. 😉

    0
  • von NoirBlanc am 04.02.2010 um 01:48 Uhr

    Wie gesagt… mein erstes Posting (anderes Thema) hat es deutlicher beschrieben. Wir wollen und brauchen aneinander und wir sind ineinander verliebt.. Er sagt deutlich, dass er mich will und eine Beziehung mit mir will… aber er ist so …. siehe oben..
    Unglaublich!

    0
  • von LOVEISMAGIC am 04.02.2010 um 01:31 Uhr

    an deiner stelle würde ich die steine auf die kutsche legen..
    wenn er nicht in der lage ist klartext zu reden, dann tuh du es einfach 😉

    sag ihm : freundchen, wie siehts aus ich könnte mir mehr mit dir vorstellen blabliblub hihi.. und er soll sich entscheiden ist es freundschaftich oder doch mehr, einfach klar auf den punkt kommen !

    und wenn er sich nicht entscheiden kann, dann entscheidest du..

    und sagst NEXTTTTTTTTTTTTTT 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Testen männer die frauen indirekt,wenn sie sich unsicher sind? Antwort

paraply am 28.02.2010 um 00:11 Uhr
Also es klingt zwar komisch,aber hab da was mit nem mann angezettelt+der anscheinend angst hat,sich unsicher is,ob ich es ernst mit ihm meine,aufgrund alter erfahrungen von ihm mit frauen.erst wollten wir uns weiter...

Sind Männer sturr wenn sie sich verletzt oder missverstanden fühlen? Antwort

paraply am 12.02.2010 um 18:57 Uhr
Ich muss mir bestimmt böse kommentare gefallen lassen,aber bin auch nur ein mensch und mache fehler...also montag hatte ich(22) meinem arbeitskollegen(24)(der mich vor 1woche geküsst hat) eine sms geschrieben um ihm...

Warum sind Frauen zickig, wenn Männer keine Argumente mehr haben? Antwort

Berry_Maniac am 04.01.2009 um 21:09 Uhr
Ich bin mal wieder total verwirrt und leicht sauer über meine ExFlamme, die nach dem wir leichte Meinungsverschiedenheiten hatten, was unseren Umgang angeht nix besseres sagen konnte als: Na sind wir leicht zickig...

Auch wenn sie schon groß sind... Antwort

Oberschlumpf am 23.05.2010 um 08:51 Uhr
man liebt sie immer. Meine beiden sind zwar jetzt schon groß (22 + 24), aber es ist immer noch superschön mit den beiden. Wir sind viel zusammen, spielen immer noch Gesellschaftsspiele und reden über alles. Ich möchte...

Versetzt - Verzwifeln oder an das Gute im Menschen glauben? Antwort

Yvimaus am 22.06.2010 um 18:07 Uhr
Ich hatte mich die letzten Tage so gefreut. Mein Angebeteter wollte mich heute Abend zum ersten Mal zu Hause besuchen und sich anschauen, wie ich so wohne. Ich habe schon ein paar mal bei ihm übernachtet, aber er...