HomepageForenLiebe-ForumMein bester Freund hat mir vor kurzem gestanden, dass er mich schon immer `geil` gefunden hat; ob wir uns zu gewissen `Treffen` verabreden könnten? –

shyane

am 26.07.2010 um 14:45 Uhr

Mein bester Freund hat mir vor kurzem gestanden, dass er mich schon immer `geil` gefunden hat; ob wir uns zu gewissen `Treffen` verabreden könnten? –

Hey Mädels,

weiß ehrlich gesagt nicht so recht wo mir der Kopf steht.
Ich (25) habe einen besten Freund (26), der wirklich alles von mir weiß (ich aber auch von ihm, dachte ich zumindest) – auch wenn ich `Männer` getroffen hab, immer mit ihm drüber geredet / beratschlagt.
Kennen uns seit 2 Jahren und haben einfach diese besondere Bindung zueinander von Anfang an gehabt, dass er sogar mehr weiß als meine beste Freundin!!
Kanns nur schwer beschreiben, aber wir haben fast täglich Kontakt, wenn viel mit Arbeit ist, mindestens 3-4 die Woche. Und jeder redet über seins, kann sich beim anderen wortwörtlich ausheulen, was wir beide auch oft gemacht haben.

Sprich, er ist eine Konstante in meinem Leben. Aber vor ein paar Tagen haben wir wie immer normal gechattet und so wie es einem geht und so.

Naja, nach ner Zeit hat er sehr eindeutige Phantasien geäußert und dass er die schon immer hatte (sitzen in der Uni meist nebeneinander), er sich aber kontrollieren konnte.
Auch bei ihm schon geschlafen, Film geguckt vor einigen Monaten (war bei ihm und hatte mich an ihn angelehnt und gemerkt, dass er schwer atmet – er meinte jetzt vor kurzem, dass er da mehr wollte und sich nur nicht getraut hat was zu sagen…), gelernt, uns im Privatleben bei sehr schwierigen Situationen zur Seite gestanden (Todesfälle, schwere Krankheiten in der Familie, mögliche Exmatrikulation…).

Einfach sehr viel Zeit miteinander verbracht haben, mehr als mit allen meinen anderen Freundinnen in 4 Jahren zusammen genommen!!!

Und es wurde von uns beiden immer gesagt, wir sind Bruder und Schwester, nicht das gegenseitige Beuteschema, wodurch ich auch so unbefangen mit ihm umgehen konnte.

Daher stellt sich mir jetzt ernsthaft die Frage, hat er mir die ganze Zeit nur was vorgemacht, mein Vertrauen erschlichen um mich in die Kiste zu kriegen??? Ich fasse es einfach nicht! Er fragt mich sogar, was er noch machen soll, dass ich ihn attraktiv finden würde (hat mit Rauchen aufgehört, ca. 10 kg zugenommen, macht Kraftsport, lässt sich 3-Tage-Bart trotz Arbeit stehen, will 1 Monat noch härter trainieren bis wir uns `treffen` – sprich: er hat sich SEHR verändert und kommt dadurch meinen Männergeschmack extrem nahe auf einmal) – er kennt ja durch unsere vielen Gespräche meinen Männergeschmack und ich dachte ich kenne auch seinen Frauengeschmack. Und da würde ich nach seinen Äußerungen absolut nicht reinpassen!!! Und er hat echt sehr viele Verehrerinnen (gehabt), die er immer hat abblitzen lassen und die sahen auch gut aus bzw. waren auch vom Charakter / Interessen her einfach passend, wo ich ihm immer zugeredet hab, er soll es machen. Aber hat absolut nix gemacht und diese `abgewimmelt`.
Und jetzt auf einmal diese `Beichte` mir ggü…

Ich finde das echt traurig, weil ich das auch als Vertrauensbruch ansehe, denn er hat ja nun mal offensichtlich gelogen! Oder sehe ich das zu krass??

Sorry für den langen Text, aber ich weiß nicht so recht wie ich mich verhalten soll ohne ihn zu verletzen und vorallem ohne ihn zu verlieren. Werden uns die Woche mal treffen, dass wir darüber unter vier Augen reden, weil so kann das nicht stehen bleiben. Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben bzw. war mal eine von euch in so einer Situation???

Wäre echt dankbar!!

Liebe Grüße!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von shyane am 26.07.2010 um 17:25 Uhr

    @ all: Wow! Erstmal vielen Dank für eure zahlreichen und auch unterschiedlichen Meinungen, aber genau diesen Gedankenaustausch brauche ich!

    Ja, ich weiß halt nicht woher das auf einmal kommt, da er wirklich immer nur brüderlich gehandelt hat. Auch abends bei ner Verabschiedung von sich aus mal angefangen hat `hab dich lieb`, `schlaf gut`, `erhol dich` etc. zu schreiben.
    Er meinte auch schon mal zu mir (ist aber etwas her): Ich wäre wie Familie für ihn und er verhält sich so wie in einer Beziehung, nur der Sex würde fehlen.
    Aber dennoch gehts ihm meiner Meinung nach nur um den Spaß, da wir beide keine Beziehung wollen. Er ja weiß männertechnisch bescheid wie chaotisch die letzten Wochen / Monate bei mir waren und ich erstmal Abstand brauche.
    Aber er beharrte auch die Monate immer darauf, dass Sex ohne Gefühle für ihn nicht machbar ist, weil immer etwas zurückbleibt und er das nicht kann.
    Und da kommt so etwas von meinem besten Freund absolut überraschend, weil er sich ja nur noch in Widersprüche verzettelt.

    @ Bienchen2009, NoirBlanc, Feelia, ThatsiMi:

    Ich sehe das bis dato wie Dinolienne, weil ich einfach nicht weiß was ich ihm noch glauben kann und LEIDER ist das Vertrauen bei mir (hoffentlich nur derzeit) erstmal weg. Weil das alles was wir zusammen durchgestanden haben (haben und auch schon heftig gestritten, am meisten die letzten 6 Monate, das war vorher nie so krass mit ihm) einfach für Sex zu riskieren, finde ich persönlich verletzend.

    Ich weiß nicht, sauer bin ich nicht, irgendwie nur enttäuscht…

    0
  • von BarbieOnSpeed am 26.07.2010 um 17:00 Uhr

    feelia: ob er in sie verliebt ist oder nicht, darüber braucht man nicht zu diskutieren. es ist ja offensichtlich.
    m. E. nach kann man keine freundschaft afrecht erhalten, wo der eine in den anderen verliebt ist. da quält man sich ja nur rum.

    0
  • von ThatsMi am 26.07.2010 um 16:11 Uhr

    Bei so einer starken Verbundenheit und Freundschaft-und die herrscht zwischen euch offensichtlich – kann er nicht nur sex wollen. Sei nicht sauer auf ihn, dass wäre ungerecht.

    0
  • von annything am 26.07.2010 um 15:54 Uhr

    naja also nach allem was er für sie getan hat (raucherstopp, zunehmen, bart trotz arbeit, training) würde ich sagen er will sie nicht nur in die kiste!

    0
  • von Feelia am 26.07.2010 um 15:44 Uhr

    ja ich find du siehst das zu krass!sei doch froh über seine ehrlichkeit.und kam dir mal der gedanke,dass es ihm vllt nicht leicht fiel,dir das zu sagen und er es daher erst jetzt tut?!
    das muss doch nix an eurer freundschaft ändern!sag ihm halt ehrlich,dasse kein interesse an mehr mit ihm hast und gut is.

    ich hatte oft was mit meinem besten übrigens-und es hat nie was an unserer freundschaft geändert.

    @barbie:dann kenn ich aber etliche “ausnahmen” bei denen das klappt…:-Dund wer sagt,dass er in sie verliebt sein muss?möglich isses,klar-aber das zerstört keine gute freundschaft!

    0
  • von BarbieOnSpeed am 26.07.2010 um 15:22 Uhr

    das ist wiedermal ein beweis, dass es zwischen mann und frau keine freundschaft gibt (ausnahmen bestätigen die regel). einer von beiden verliebt sich immer.

    0
  • von NoirBlanc am 26.07.2010 um 15:11 Uhr

    “Daher stellt sich mir jetzt ernsthaft die Frage, hat er mir die ganze Zeit nur was vorgemacht, mein Vertrauen erschlichen um mich in die Kiste zu kriegen??? Ich fasse es einfach nicht! ”

    Eine schwieirge Situation aber es ist unfair über ihn so zu denken. Der hat dich gerne, und vieles mehr. Da war nichts erschlichen oder ähnliches. Das Einzige was er dir bisher verschwiegen hat war, dass er mehr für dich empfindet (bzw. dich sexuell attraktiv findet) …ich bin noch nicht dahinter gekommen was von beidem jetzt zutrifft oder ob beides zutrifft – Jedenfalls: Es war sein gutes Recht diese Tatsache vor dir zu verschweigen, denn es sind SEINE Gefühle und Fantasien. Das würde ich nicht persönlich nehmen und auch nicht ihm daraus einen Strick drehen. Das wäre unfair von dir.
    Und Frauengeschmack hin oder her.. ich könnte dir jetzt sagen, dass ich auf Typ xyz Mann stehe, aber morgen kann das wieder anders aussehen. Es ist das Gesamtpaket.

    Wie du dich nun verhalten sollst… ich weiß nicht, aber definitiv dich nicht betrogen fühlen, weil sorry, das bildest du dir ein.
    Finde heraus inwiefern sein Interesse an dir besteht, also wie stark. (Wie gesagt entweder habe ich die entscheidenen Sätze überlesen oder keine Ahnung..) Was ist es? Verknallt, Verliebt, Liebe, (nur) Begehren? Oder alles zusammen?
    Gruß

    0
  • von Dinolienne am 26.07.2010 um 14:59 Uhr

    OHA also ich finde du siehst das nicht ” zu krass ” ich denke auch das das ein ziemlicher Vertrauensbruch war.

    Aber sry wenn ich das so sage: iwo finde ich das auch total süß… wobei sich bei mir nun die Frage stellt: ” will er nur mit dir schlafen? Oder sind da echte Gefühle? ” vilt habe ich es auch überlesen^^

    Wären da echte Gefühle.. *-*

    0
  • von Bienchen2009 am 26.07.2010 um 14:58 Uhr

    Hey,
    ich war vor kurzem in einer ganz ähnlichen Situation. Wir sind beste Freunde und reden über alles. Genau wie bei dir helfen wir uns in allen Lebenslagen auch bei Frauen und Männergeschichten. Dann habe ich etwas mit seinem besten Freund angefangen (es lief gut und wir wären fast zusammengekommen), dann hat mir mein bester Freund gestanden dass er sich in mich verliebt hat.
    Für mich war diese Situation sehr schwer, weil ich ihn nicht als besten Freund verlieren wollte, aber mir auch nicht sicher war ob wir zusammenkommen könnten.
    Ich kann dir nur den Tipp geben rede so viel du kannst mit ihm!! Klärt alles, lass ihn erzählen wie es ihm damit geht, aber lass dich nicht unter Druck setzten!
    Zu deiner Frage wegen Vertrauensmissbrauch…ich denke nicht dass du ihm deshalb sauer sein solltest!! Für ihn ist und war die Situation bestimmt nicht leicht und er hat bestimmt lange gebraucht dir das zu beichten, warscheinlich auch weil er Angst um eure Freundschaft hat!!
    Also ich habe in der Situation viel nachgedacht und nichts überstürzt. Ich habe irgendwann gemerkt, dass ich auf keinen Fall eine Beziehung mit ihm möchte, hab ihm das klar gemacht, war trotzdem für ihn da und habe nicht den Kontakt zu ihm abgebrochen.
    Zum Glück hat sich alles geklärt und wir sind wieder ganz normale beste Freunde und wir haben beide jemand andern gefunden!!
    Falls du noch mehr Fragen hast kannst du mir auch eine Nachricht schreiben. Ich kann dich sehr gut nachvollziehen!!
    Viel Glück, liebe Grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er fragt nie wann wir uns sehen, will mich selten treffen und will immer alleine sein. Antwort

xalinaxx am 19.06.2014 um 04:13 Uhr
Hey Ihr :-) Ich habe ziemliche Sorgen... Es geht um mein Freund (wir sind über 1 Jahr zusammen). Er möchte mich irgendwie kaum sehen. Er und ich sehen uns höchstens! 2 mal in der woche für wenige stunden. Da er...

Mein bester Freund will mit mir schlafen!!!Steht er auf mich? Antwort

Marie002 am 26.09.2008 um 22:14 Uhr
Ich kenne meine aller besten Freund jetzt seit über einem Jahr und ich vertraue ihm seehr stark...ich würde ihm mein Leben geben um daruf aufzupassen!Vor einigern Tagen hat er mich jedoch gefragt ob ich mir Vorstellen...

Was soll ich tun? Freund hat keinen Respekt vor mir. Liebt er mich noch? Antwort

SweetCherryPie1 am 04.03.2012 um 15:33 Uhr
Hallo Mädels, mein Freund und ich sind seit 8 monaten zusammen, sind bei noch recht jung (17) und unsere Beziehung ist eigentlich total schön. Seit etwa 2 1/2 Monaten etwa hat sich mein Freund allerdings echt...

ex (wir sind 2 jahre getrennt & er hat eine freundin) schreibt mir, dass er nicht ohne mich leben kann?! Antwort

frauvonundzu am 23.01.2012 um 09:38 Uhr
der titel sagt ja eigentlich schon worum es geht. wir sind 2 jahre getrennt. für ihn war die trennung sehr schmerzhaft, er ist danach in eine depression gerutscht, weil ich seinen worten zufolge seine große liebe war....

Was soll ich machen, wenn mein freund zu mir sagt, dass meine familie angeblich für mich wichtiger wäre als er? Antwort

LoveSunFun am 04.09.2012 um 22:59 Uhr
Hey! Also ich hab ein großes problem. Ich bin jetzt fast 2 Jahre mit meinem freund zusammen. Am Anfang unserer beziehung konnten meine eltern sich nicht mit meinem freund anfreunden. Also konnten ihn nicht wirklich...