HomepageForenLiebe-ForumMein Chef macht mich verliebt ..

Maxim94

am 07.04.2014 um 11:18 Uhr

Mein Chef macht mich verliebt ..

Hallo Leute,

ich brauche dringend eure Meinung, da ich in meinem privaten Umfeld mit niemanden über das Thema reden kann =/
Ich weiß auch nicht, ob ich die Überschrift passend formuliert habe. Es ist eher so ein “verknallt”.
Ich arbeite seit zwei Wochen in einer Bar als Kellnerin (Nebenjob).
Eigentlich habe ich schon länger einen Freund (2 1/2 Jahre), aber unsere Beziehung ist schon sehr locker (teilweise auch kompliziert) – es ist keine offene Beziehung, aber mittlerweile sind wir eher Freunde, die sich sehr, sehr gerne haben. Aber das mal außen vorgelassen .

Der Job in der Bar, in der ich arbeite, gefällt mir wirklich gut. Es ist auf jeden Fall eine Abwechslung zu dem, was ich eigentlich mache ..
Es arbeiten bei uns fast nur junge Leute – mein Chef, der 32 ist, ist wohl der älteste da. Und um ihn geht`s auch.
Ich versteh` mich einfach blendend mit meinem Chef (seit der ersten Minute) und mittlerweile hat sich das so entwickelt, dass wir miteinander flirten.
Er versucht ständig in meiner Nähe zu sein und das Gespäch zu suchen. Er sagte mir letztens, dass ich eine “Traumfrau” wäre.
Er lobt mich immer, wie ich meine Arbeit mache und wenn mir ein Fehler unterläuft, umarmt er mich & löst das Problem dann auch.
Er möchte sich immer mit Küsschen-links, Küsschen-rechts verabschieden/begrüßen und ich hab immer etwas Schmetterlinge im Bauch, wenn ich nur an ihn denke ..
Ich kann diese Gefühle gar nicht zuordnen, um ehrlich zu sein.

Mit meinem Freund möchte ich auf keinen Fall Schluss machen, es ist gut so, wie es läuft & vielleicht ist das nur eine Phase, die ich überwinden muss (die Phase mit meinem Chef). Ich kann die Situation schon kontrollieren – ich werde also nicht fremdgehen, falls es soweit kommen sollte.

Mein Problem ist nur, dass mein Chef selbst eine Freundin hat, aber als mein Freund mich abgeholt hat und ich erwähnte, dass es auch wirklich mein Freund ist, war er schockiert.
Er hat tagelang nachgefragt, ob ich nicht doch einen Witz gemacht habe.
Mein Chef ist ernsthaft eifersüchtig auf meinen Freund.

Ich habe nun erst Ende der Woche Schicht (ganze 5 Tage muss ich warten, bis ich ihn wiedersehe -.-)
Als wir uns Samstag von einander verabschiedet haben (er musste zuerst abrechnen, mit mir den Wochenplan besprechen etc.), wollte ich schon gehen, da meinte er: “Kein Knutscher?” und weil ich schon weiter weg stand, habe ich einfach einen Kussmund gemacht & so getan, als würde ich ihn küssen wollen & dann erstmal gelacht. Er hat daraufhin gesagt: “Du machst mich echt wahnsinnig.”
Wir haben noch etwas gelacht und dann bin ich gegangen.

Mir geht das alles nicht aus dem Kopf.
Warum macht er das alles ?
Unser ganzes Team ist so locker drauf – wir tanzen miteinander und machen echt viel Quatsch. Aber unser Chef behandelt mich so, als wäre ich sein`s. Nicht, dass mich das stört. Im Gegenteil – ich finde es richtig schön, dass sich jemand so um mich kümmert & interesse an mir hat.

Oh das macht mich schon kirre, die ganze Situation.
Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Was haltet ihr davon?, ist es nur ein Flirt?

Ich freu` mich auf eure Antworten
Gruß Maxi

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CHiKiT4_l0ver am 07.04.2014 um 18:52 Uhr

    omg, ich bin auch fast 3 jahre mit meinem freund zusammen, wir lassen uns gegenseitig freiräume und werden fast nie eifersüchtig, aber hallo? ich würde an deiner stelle i.wann bei dem chef nen deutlichen cut machen bzw. würde ihm sagen: bis hierher und nicht weiter! ich bin glücklich vergeben! man sieht doch eindeutig, dass dein chef was von dir will und dass du auch noch schon ernsthaft gedanken um ihn und sein verhalten machst, zeigt doch, dass du doch i.welche gefühle für ihn hast! und außerdem, nur weil man lange zusammen, man aber selber nicht mehr ganz so glücklich ist, heißt das noch lange nicht, dass man die ganze zeit aus gewohnheit krampfhaft an der beziehung festhält. wenn es i.wann nicht mehr weitergeht und man sich eh schon innerlich auf neue dinge konzentriert hatte, sollte man auch dazu stehen und mit dem partner reden.
    ich meine, wir sind ja alle erwachsen genug, um mit unseren partner vernünftig über solche themen reden zu können und notfalls einen cut zu machen.
    und wie du schon sagtest: ihr seid schon eher mehr wie sehr gute freunde, die sich wirklich mögen als freund/in.
    ab diesem punkt hätte ich an deiner stelle knallhart mit meinem freund geredet.

    0
  • von Maxim94 am 07.04.2014 um 14:43 Uhr

    @CruelPrincess ich habe kein Problem damit alleine zu sein, aber mein Freund & ich haben zusammen schon so viel durchgemacht, da kann ich doch nicht einfach Schluss machen – mir liegt etwas an dieser Beziehung.

    @MissEistee einerseits hast du Recht. Ich verschließe mich tatsächlich gegenüber neuen Möglichkeiten. Aber einfach einen Schlussstrich zu ziehen .. das kann ich nicht machen.

    Die Sache mit meinem Chef ist auch komisch. Ich denke, ich sollte mich da nicht so reinsteifern – vielleicht hat er die ganzen Dinge, die er gesagt hat, ebenfalls nur freundschaftlich gemeint.

    Danke für eure Beiträge.
    Ich sollte mir nochmal Gedanken darüber machen, wie es mit meinem Freund & mir weitergeht.

    0
  • von MissEistee am 07.04.2014 um 13:58 Uhr

    ich frag mich auch wieso du die beziehung zu deinem freund nach wie vor aufrecht erhalten möchtest. kannst du denn eine gute sache festmachen die du wirklich an eurer beziehung schätzt? ich lese hier eig nur negative punkte und bin wie die anderen der meinung dass wenn du weiter daran festhälst du dir nur selbst im weg stehst. dein chef gibt dir wie bereits angemerkt wohl genau das was dir in deiner beziehung fehlt.

    also ich würd da nicht den geringsten gedanken daran verschwenden dass da mehr gehen könnte mit deinem chef. er ist ebenso in einer beziehung und wenn sich da mehr entwickeln sollte hätte ich da gar keine lust drauf, wer sagt denn dass er ausgerechnet bei dir über die vorhandenen probleme reden würde anstatt sich jemand anderes zu suchen der ihm gibt was er brauch?

    ich würd an deiner stelle wohl nen cut machen, mich trennen und einfach mein leben genießen. ich meine du verschließt dich ja völlig gegenüber möglichen neuen möglichkeiten im leben die wohl deutlich besser sind als das was du da gerade hast

    0
  • von CruelPrincess am 07.04.2014 um 12:37 Uhr

    Nach deinen kommentaren frag ich mich immer mehr was dich so bei deinem “freund” hält. Klingt so als würdest du nicht allein sein wollen/können und deswegen nimmst du einfach alles so hin, das fehlende Vertrauen, die fehlende Leidenschaft, das fehlende prickeln, das ständige rumgenörgele deines Freundes.
    Indem du daran festhältst stehst du dir – MEINER Meinung nach – nur selbst im weg.

    0
  • von Maxim94 am 07.04.2014 um 12:18 Uhr

    Es ist tatsächlich so, dass mir dieses Prickeln fehlt in meiner Beziehung. Aber ich könnte mir im Moment keine Beziehung mit meinem Chef vorstellen ..
    Es ist nur schön zu wissen, dass er mich gut findet, so wie ich bin (vor allem auch, weil mein Freund immer etwas an mir zu bemängeln hat – Kleidung, Haare etc.)

    Ich schaue mal, was die Zeit mit sich bringt.
    Vielleicht ist das nur so eine komische Phase =/

    0
  • von Fuschel am 07.04.2014 um 11:59 Uhr

    Ich denke einfach, die Aufmerksamkeit deines Chefs ist genau das, was du in deiner Beziehung vermisst, das Prickeln des Verliebtseins. Ist nur natürlich, dass du dir da Gedanken machst, ob du nicht auf Dauer diese Sonderposition bei deinem Chef einnehmen könntest. Blöd ist halt nur, dass ihr beide vergeben seid. Ist die Frage, ob es dir auf Dauer genügt, mit deinem Chef rumzuschäkern oder du nicht ernsthaftes Interesse für ihn entwickelst. mMn empfindest du so für ihn, weil deine Beziehung eben nicht einwandfrei ist und er dir etwas gibst, worauf du bei deinem Freund verzichten musst.

    0
  • von Maxim94 am 07.04.2014 um 11:53 Uhr

    Ich weiß es nicht .. wir haben uns so sehr an einander gewöhnt, dass ich es mir ohne meinen Freund nicht vorstellen könnnte (er ebenfalls).

    Du hast schon Recht .. keine Ahnung eigentlich, was ich erfragen möchte =/
    Ich bin nur so verwirrt, dass mein Chef so hin- und weg von mir ist . Deswegen weiß ich nicht, was ich tun soll.
    Das hatte ich wirklich lange nicht mehr, dass jemand täglich sagt, dass er mich gut findet & das auch so zeigt ..
    Wahrscheinlich wollte ich mir das nur von der Seele reden.

    Danke für eure Beiträge.

    0
  • von Fuschel am 07.04.2014 um 11:48 Uhr

    Allein mit so einer Einstellung würde ich keine Beziehung mehr führen. Wenn ihr euch gut tut, warum bleibt ihr nicht einfach Freunde (vl mit Extras), aber ohne die “Verpflichtungen”, die mit einer Beziehung eingehen? Wobei eure Moral eh so locker und eure Erwartung an eure Beziehung eh so undefiniert sind, dass es wohl keinen großen Unterschied für euch machen würde.

    Dann frage ich mich aber, was du hier genau fragst? Wieso interessieren dich die etwaigen Absichten deines Chefs? Um zu wissen, wie weit du bei ihm gehen könntest?

    0
  • von Maxim94 am 07.04.2014 um 11:45 Uhr

    @CruelPrincess stimmt schon 2 1/2 Jahr ist nicht so lange. Aber es war von Anfang an schwer & wir mussten sehr viele Probleme überwinden (Ex-Freundin etc.) – vielleicht ist das der Grund, warum ich nicht mehr 100% an der Beziehung festhalte.

    0
  • von Maxim94 am 07.04.2014 um 11:39 Uhr

    @Fuschel Die Beziehung mit meinem Freund ist nicht “in Stein gemeißelt” – wir lieben uns, wir respektieren uns gegenseitig, aber jeder geht irgendwie seinen eigenen Weg. Wir haben unterschiedliche Zukunftspläne und wissen, dass es eventuell keine Zukunft für uns gibt. Aber andererseits tun wir uns gut .. deswegen sind wir zusammen.
    Und es ist keine Entschuldigung, aber mein Freund hat mich sehr oft verletzt. Heißt unsere Beziehung läuft grad nicht sooo(..) perfekt.
    Und zu der Sache mit dem Rumflirten: mein Freund flirtet selber sehr gerne mit anderen & es ist für uns beide kein fremdgehen – was ist schon dabei, jemanden schöne Augen zu machen. Wir sind ja nicht verlobt/verheiratet, sondern beide noch jung und wer weiß .. ob die Beziehung überhaupt hält.

    0
  • von CruelPrincess am 07.04.2014 um 11:35 Uhr

    Ich hab die Zeitangabe eurer Beziehung ganz überlesen, ihr seid ja “nur” 2 1/2 Jahre zusammen und schon ist der funke weg. Die rosarote Brille verschwindet irgendwann und weicht der liebe ( im besten fall) aber bei euch klingt das gar nicht danach.
    Ich finde es bedenklich, wenn es nach so kurzer zeit schon so weit kommt seinen Partner mehr als besten kumpel zu sehen, von liebe steht da auch nichts, du redest ja selbst nur von “sehr sehr gerne haben” und sowas ist doch keine Basis für eine beziehung?

    0
  • von CruelPrincess am 07.04.2014 um 11:30 Uhr

    Wenn du und dein freund mehr Freunde als Liebende (kA wie ichs ausdrücken soll) seid, wieso hältst du dann so an der Beziehung fest? Mal rein aus Neugierde gefragt.

    Und was deinen Chef betrifft… Klar es ist nur ein Flirt und du würdest nicht weitergehen aber was wenn er sich mehr vorstellen kann? Immerhin hat er ja eine freundin und da finde ich diese Eifersucht auf deinen freund (klar Eifersucht ist allgemein scheisse) alles andere als gerechtfertigt.
    Wenn er glücklich mit jemanden liiert wäre was juckt es ihn dann ob sein Flirt auch einen Partner hat? Das sollte ihm eigentlich egal sein wenn es für ihn nur ein Flirt wäre.

    0
  • von Fuschel am 07.04.2014 um 11:28 Uhr

    In meinen Augen ist das viel mehr als ein Flirt und euren Partnern gegenüber total unfair. Da braucht es gar keine Ausrede “es wird schon zu keinem Seitensprung kommen”.
    Lies dir mal deinen Text durch und stell dir vor, die Rollen wären vertauscht, dein Freund wäre an deiner Stelle und zöge dasselbe mit seiner Chefin ab. Wäre das für dich ok? Oder auch anders: weiß dein Freund, denn eig was du da treibst? Ich bezweifle es, sollte er es aber wissen und es macht ihm nichts aus, dann seid ihr tatsächlich mehr Freunde als Partner. Du hast in deinem Chef ganz einfach, was dir in deiner bequemen Beziehung fehlt: der Funke. Wenn der mal in der Beziehung erlischt, sollte man ihn nicht außerhalb suchen, sondern alles dafür tun, ihn wieder in die Gänge zu bekommen. Wenn das nicht klappt, Trennung.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Chef ist verliebt in mich! Antwort

Violetta am 23.09.2008 um 17:52 Uhr
Hallo! Ich habe ein großes Problem! Ich arbeite seit fast 2 Jahren in einer Firma, und ich bin da wirklich gerne! Allerdings gibt es da ein Problem: Mein Chef hat sich in mich verliebt! Er hat eine Frau und auch ein...

Verliebt in mein Chef? Antwort

Enjoyez04 am 27.03.2016 um 21:57 Uhr
Hallo Leute, Ich weiß echt nicht mehr weiter und bin echt verzweifelt. Ich kann mit niemandem darüber reden, weil ich einfach das Gefühl hab, dass mich sowieso keiner verstehen wird und sie sich über mich lustig...

Mein Chef steht auf mich Antwort

strawberrynika am 12.12.2009 um 17:36 Uhr
Hey Mädels :) ich brauch euren Rat! ich bin 23 jahre und mein chef ist 10 Jahre älter er ist 33...er ist gutaussehend, menschenlieb und er steht auf mich...wenn wir uns sehen und aneinander vorbeigehen berührt er...

Mein Freund macht mich fertig.. Antwort

quak am 03.06.2011 um 11:26 Uhr
Guten Morgen :) Mein Problem ist, dass mein Freund sich ständig über mich lustig macht oder sogar beleidigt.. Wenn ich in Facebook z.B. was poste, heißt es direkt ich würde nur Aufmerksamkeit wollen, wäre ja schon...

Mein EX macht mich fertig... Antwort

HoLyxShit am 28.12.2008 um 10:26 Uhr
Seit gut einer Woche habe ich mit ihm Schluss gemacht wegen seiner Krankhaften eifersucht. Ich durfte nicht mal mit meinem besten Freund weggehn usw... Seit ich Schluss gemacht habe macht er Telefonterror er ruft...