HomepageForenLiebe-Forummein erstes mal… im zelt, voll unromantisch

mein erstes mal… im zelt, voll unromantisch

spinnenfreakam 11.05.2009 um 02:56 Uhr

hi, ich wollte mal fragen, was ihr dazu denktm ich hatt evor nicht allzu langer zeit mein erstes mal mit meinem freund, also eigentlich wollte ich es auch, aber dann war es gar niht mehr mein fall. also weder er kann bei mir noh cihc bie ihm übernachten wegend en eltern, also sind wir zelten gengangen (wir sind beide bei den pfadfindern und das war die ausrede), jedenfalls haben wir eine flasche rotwien zusammen getrunken und wollten esdann mahcne, aber als er bei mir eindringen wollte, hat es total weh getan, ich hab geweint, aber er hat einfach weitergemacht, und auch als er drin war, hat es weiter wehgetan, aber irgendwie schien er das gar nicth zu bemerken, naja, irgendwann wars vorbei und ich bin draußen auf “klo” gegangen, war meine unterhose voll blut. ich dachte mir, so ein sch**ss, das soll mein erstes mal gewesen sein… am nächsten morgen wollte er nochmal und ich hab es zugelasssen, ich dachte, es müsste so sein und es müsste mir doch auch gefallen aber es hat wieder nur wehgetan und mein freund hat nichts bemerkt (bin ich eso eine gute schauspielerin? aber wieso?) was denkt ihr über diese geschichte? ist er wirklich so ein egoist oder einfach nur unerfahren wie ich? und ich frage mich,w arum ich nicht sagen konnte, dass es mir weh tut und ich nicht merh will? danke für eure antworten…

Mehr zum Thema Egoist findest du hier: Vertrauensprobleme: 4 Gesten, die Egos verraten

Nutzer­antworten



  • von emmaline am 11.05.2009 um 12:13 Uhr

    hey, also wie allen anderen stimme ich zu, dass du zu deinem wohl mit ihm reden solltest. es wäre ja schlimm, wenn es noch ein paar mal so passiert und du dann ganz die lust verlierst oder sogar angst davor bekommst!! vielleicht warst du ja auch nicht feucht genug, da kann dein freund oder du auch nachhelfen- mit gleitgel oder spucke (alos jetzt nicht draufspucken!=) sondern die hand feucht machen und dich dann ein bisschen befeuchten, oder halt seinen penis). da dein freund anscheinend ja auch noch unerfahren ist, denke ich dass du ihn jetzt nicht als gefühlloses arschloch oder so hinstellen kannst. er hats halt so gemacht, weil ers nicht besser wusste (es ist ja noch keín meister vom himmel gefallen) du könntest dich das nächste mal auch auf ihn draufsetzen, dann kannst du die geschwindigkeit des eindringens bestimmen. ich wünsche dir viel glück und hoffe, dass es dann in viel spass endet =)

  • von MuWi86 am 11.05.2009 um 12:03 Uhr

    Dein Typ ist entweder ein kleiner Sadist oder nicht sonderlich empathisch, oder? Ich meine, es gibt so einige Männer, die schon darauf stehen, wenn die Frau ein wenig schmerzen hat…einige wieder denken nur an sich und wollen bloß nicht aufhören und wieder andere bemerken es mal überhaupt nicht! Gebe Ashelin recht, das nächste Mal solltest du ihm schon vor den Latz knallen, dass du schmerzen hast.
    Und glaube mir… ich denke mir geben hier die meisten Frauen recht wenn ich sage, dass das erste Mal meist net so der Reißer ist… man muss sich zum einen daran gewöhnen (die schmerzen gehen bald weg! versprochen 😉 )und zum anderen müssen sich beide Partner erst aufeinander einstellen. (was absolut normal ist, auch wenn man vorher schon sex hatte)
    reden ist da schon ne gute sache… oder vielleicht das nächste mal mit etwas zärtlicheren Vorspiel? dann entspannst du dich! (kann auch sein, dass du dich zu sehr verkrampft hast…)
    liebe Grüße

  • von StarOfEradicate am 11.05.2009 um 09:59 Uhr

    Ich habe bisher mit zwei Männern geschlafen und BEIDE haben sich schon erkundigt, wenn ich mal nur das Gesicht verzogen habe, ob auch alles okay ist (Selbst wenn die es nur falsch interpretiert hatten!).
    Und wenn du selber schon fragst ob er wirklich so ein Egoist ist, würde ich dir sagen, dass du dir schon selber die Antwort gegeben hast.
    Tränen kann man nicht übersehen. Es mag natürlich sein, dass er aufgrund von Unerfahrenheit nicht so ganz wusste wie er mit dir umgehen sollte in dem Augenblick, aber er hätte drauf eingehen sollen.

    Also denk mal in Ruhe für dich drüber nach und vor Allem: Rede mit ihm! Nur dann kann er was ändern!

    Liebe Grüße

  • von plasticdoll am 11.05.2009 um 09:09 Uhr

    der kann doch deine tränen gar nicht übersehen haben haben! was soll denn das? ja einfach mal schön weitermachen, ihm hats sicher gefallen. nee, geht sowas von gar nicht! allerdings hättest du wirklich was sagen sollen. wenns dir so sehr weh tut, dann sag ihm dass er aufhören soll. ganz klar, denk da auch an dich selbst! du brauchst doch keine schmerzen zu ertragen, damit es ihm gefällt.. wenn er keine rücksicht auf dich nimmt, ist er definitiv nicht der richtige dazu.

    sag ihm nächstes mal einfach, dass er nicht einfach so “reinhacken” soll mit seinem teil. er wird sich ja wohl noch beherrschen können.. gib du den ton an, und lass ihn so weit und so langsam rein, wie es dir noch angenehm ist – und SAG es, wenn er aufhören soll! wenn er trotzdem einfach drauf loslegt, und ignoriert wie es dir dabei geht – weg mit ihm. du bist nicht seine gummipuppe, er sollte beim sex gefälligst auch auf dich achten.

  • von Ashelin am 11.05.2009 um 04:06 Uhr

    so wie du es schilderst, hast du es ihn einfach nicht wissen lassen dass du schmerzen hattest…
    wenn ich schmerzen hab (und keinen spaß dabei 🙂 ) kriegt mein männchen das platt vor den kopf gesagt und wenn sich dann nichts ändert tu ich halt zurück weh.

    wenn du schmerzen hast, musst du ihm das deutlich sagen. wenn er nicht weiß was er tut, solltest du ihn aufklären. der fairness halber.
    alles weitere bleibt dann dir überlassen.

Ähnliche Diskussionen

Erstes Treffen Antwort

CherryBerryK am 16.09.2017 um 12:08 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe über das Internet einen Mann kennengelernt, nach 1-2 Wochen schreiben haben wir uns einen Nachmittag auf einen Kaffee getroffen. Nachdem das Treffen vorbei war und er zuhause war, schrieb er...

Erstes Mal im Bordell? Antwort

manchesterunited am 02.11.2017 um 02:47 Uhr
Hallo, ich würde gerne mal diese Fragen stellen worauf es den heutigen jungen Frauen noch ankommt, denn ich habe das Vertrauen in das weibliche Geschlecht längst verloren und denke auch, dass ich nie eine Partnerin...

erstes Mal - Vergessen?!? Antwort

MaryIsMyName am 16.12.2009 um 21:17 Uhr
hey hab mal ne frage...meint ihr man kann den Mann mit dem man das erste mal hatte vergessen? egal ob es wunderschön war oder grottenschlecht!? oder wenn man denkt er war der falsche..!?