HomepageForenLiebe-ForumMein Ex & die Verehrer.

gagaluna

am 24.04.2014 um 16:07 Uhr

Mein Ex & die Verehrer.

Seit 2 Wochen bin ich offiziell Single. Das ist auch gut so, denn nach 2 Jahren Beziehung per Whatsapp abserviert zu werden – ist keine Rede wert!
Und genau am selben Tag oder Abend, nachdem ich wieder Single war, traf ich mein “alter” Ex. Ja, toll, nee. Aber immer wieder, wirklich immer, wenn es in dieser vergangener Beziehung nicht gut lief oder wie jetzt Schluss ist, tritt er in mein Leben! Ist das Schicksal? Wir hatten eine kurze, aber intensive Beziehung.
Diese Woche hat er mich um ein Gespräch gebeten.Ich fuhr zu ihm, war aber auch verärgeret, da ich viele Sachen vernehmen musste. Auf jeden Fall hatte er mir alles ehrlich und offen erklärt und mir seine Gefühle zu mir gestanden. Ich war baff… Ich hatte zu dieser Zeit so lange gebraucht um ihn zu vergessen und jetzt ist er wieder da. Und ich selber denke auch dass er mir mehr bedeutet. Er kämpft um mich und läuft mir richtig nach. Naja, da ist er nicht der Einzige… -.- Heute bin ich 16 und er 17 Jahre alt. Die Beziehung liegt fast 3 Jahre zurück. Richtig radikal konnte ich nie, glaub ich, abschliessen. Seine Sachen habe ich noch in meinem Zimmer, in einer Kiste. Die Sachen von meinem “neuen” Ex, sind schon von der Bildfläche nach dem Schlussstrich verschwunden. Ich kannte diese Seite gar nicht an mir. Zurück zu meinem “alten” Ex, die Beziehung ging zu Grunde, weil seine Mutter mich nicht mochte, und auch heute tut sie es nocht nicht! Sie meine, ich sei naiv. Weil ich ihr zu dieser Zeit einen Brief geschreiben habe, um ihr zu zeigen dass ich es ernst meine und es nicht fair ist seinem Sohn eine Freundin zu verbieten. Heute bereue ich diesen Brief! :( So ist das Probelm seine Mutter, die mich nicht akzeptiert. Ich kann ihn sehr gut verstehen, dass die Situation für ihn nicht einfach ist. Was darf oder kann ich von ihm verlangen?
Wir sind ja nicht zusammen… Aber naja. Scheisse, alles ist so kompliziert.
Ich dachte mir, ich bringe den Voschlag, wenn es so weit ist, dass ich das erstmal akzeptiere. Eine gewisse Zeit, und mir dann später wünsche es auch für seine Mutter öffentlich zu machen. Ich habe Angst diesen Mann nochmals zu verlieren. Ich habe Angst das er keinen Mut hat und die Liebe und Gefühle aufgibt.
Ich hoffe, es hört sich nicht allzu naiv von einer 16-Jährigen an. Und arrogant bin ich nicht, auf die Verehrer bezogen.

Danke für eure Ratschläge oder Erfahrungen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lelana am 25.04.2014 um 11:40 Uhr

    Von einer Beziehung in die Nächste?
    Find ich nicht gut…

    0
  • von LilaWolken22 am 24.04.2014 um 17:40 Uhr

    Ehrlich gesagt finde ich es etwas seltsam, dass du nach zwei Jahren Beziehung das so locker wegsteckst. Auch wenn es eine miese Art ist Schluss zu machen, leidet man im Normalfall darunter. Es sei denn, du hast nicht ernsthaft ihn geliebt oder du verdrängst den Schmerz. Deswegen befürchte ich, dass du dich gleich “ablenken” willst.

    In deiner Stelle würde ich jetzt erstmal mich von der Sache erholen. Du solltest deinen Ex auch erstmal so treffen – ohne jeglichen Hintergedanke. Ich gehe mal davon aus, dass ihr euch in diesen zwei Jahren nicht mehr gesehen habt. Daher kann er und du dich verändert haben. Aus dem Grund finde ich es auch von seiner Seite etwas früh Gefühle zu gestehen.

    Ich kann seine Mutter ein bisschen verstehen. Sie hat ja viel mehr Erfahrung gesammelt und weiß, dass man mit 13/14 nicht viel von Liebe versteht. Wahrscheinlich wollte sie ihren Sohn nur den Kummer ersparen. Dennoch sollte sie ihren Sohn Erfahrungen sammeln lassen ..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich mein Freund & seine Ex "!!!!!!!!!! Antwort

Enala am 16.02.2013 um 20:34 Uhr
Hallo, ich weiß einfach nicht mehr was ich noch machen kann. Mein Freund hat 2 Kinder mit seiner Ex! Die darf allerdings nicht wissen das wir zusammen sind . Da er angst hat seine Kinder nicht mehr zu sehen. Am...

Beste freundin & mein Ex freund.. Antwort

Niveaulos91 am 21.06.2010 um 22:06 Uhr
Heyho, hab heut nochmal über alles Nachgedacht & es mir gerade was klar geworden, wie dumm das ich da nicht früher drauf gekommen bin. Damals vor 3-4 Jahren habe ich meinen Ex kennen gelernt, meine damals...

Mein Ex & ich.. Antwort

Silny am 13.11.2012 um 10:17 Uhr
Juhule ihr Lieben, -Mein Ex & Ich waren zwei Jahre zusammen, vor 6 Monate beendete er dan die Beziehung, der Grund war Es iist nicht mehr so wie früher. Aber ich glaube ihm das bis heute noch nicht! Nach...

Ich & mein Ex . . . Antwort

Lisa_Princess am 01.09.2009 um 18:55 Uhr
Hey. Also.. mein Ex hat vor 2Wochen mit mir Schluss gemacht. Er hat gesagt, seine Gefühle haben sich geändert, er liebt mich nicht mehr. Er findet`s auch scheisse. Aber er will mich ja auch nciht verarschen, dafür...

Mein freund,die ex, das Kind der ex und ich Antwort

van0815 am 24.01.2014 um 07:09 Uhr
hallo zusammen, ich weiß einfach nicht weiter. bin 25 und mit meinem freund seid knapp einem Jahr zusammen. Seine ex hat ein Kind von glaub 7 Jahren. Es ist nicht sein Kind. Die waren 5 Jahre zusammen. Er will...