HomepageForenLiebe-ForumMein Ex-Freund fühlte sich wohl eingeengt – noch eine Chance?

Mein Ex-Freund fühlte sich wohl eingeengt – noch eine Chance?

whatsoeveram 03.07.2010 um 22:39 Uhr

Hallöchen.
Mein Freund hat letztens mit mir Schluss gemacht. Wir hatten wenig Zeit für einander, was auch daran lag, dass er 2 hHobbies hat, wie ich noch zur Schule geht und noch Webseiten programmiert. Das wollte er alles nicht aufgeben, das habe ich aber auch nicht von ihm verlangt. Da mein Zeitplan etwas lockerer gestaltet ist, hatte ich mehr Zeit für ihn als er für mich. Er hat sich wohl schuldig und eingeengt gefühlt, weil er dachte, dass ich es ihm übel nehme, wenn er seinen Hobbies nachgeht.
Letztendlich hat er sich also von mir getrennt, aber ich liebe ihn immer noch.
Meine Frage ist jetzt, ob jemand von euch auch schon mal von seinem Freund verlassen wurde, weil der sich eingeengt gefühlt hat? Kann man trotzdem nochmal zusammen kommen?
Ich würde mich echt über eure Antworten freuen!

Nutzer­antworten



  • von whatsoever am 04.07.2010 um 12:55 Uhr

    Explizit hat er es nicht gesagt, aber er meinte halt, dass er seine Hobbies nicht aufgeben will. Und da es mich offensichtlich traurig machen würde, dass wir so wenig Zeit miteinander verbringen, hätte die Bezirhung halt keinen Sinn mehr, da er sich nicht ändert und ich deswegen unglücklich bin. Und nun?

  • von Madita am 04.07.2010 um 11:07 Uhr

    jaa mein freund hat letztens mit mir aus genau dem grund schluss gemacht….er hat gemeint er bräcuhte noch zeit sich zu überlegen obs richtig war und seit dem warte ich….ich hoffe sehr dass er zurückkommt….nur das problem mit dem eingeengt sein is ja….wenn du ihm schreiben willst dass du dich änderst oder soo könnte er das schon wieder so sehen dass du ihm seine freiheit nich gönnst…..deswegen is es sehr schwer da noch was zu machen glaub ich…

  • von noreen21 am 04.07.2010 um 07:51 Uhr

    ich komm mal auf hummelpups zurück….was erwartest du denn soll er nicht mehr arbeiten und nicht mehr sein stidium weiter machen…heutzutage kann man froh sein das man arbeit hat und man muss ja auch das studium zahlen können….woher willst du wissen das er dann noch andere sachen besser findet wie dich wie zb.:sein hobby, vielleicht hätte er dich mit genommen keine ahnung aber arbeiten und studieren ist wichtig das man sowas hat, da muss man auch verzichten können, oder willst du nen kerl der nur zuhause sitzt nichts macht kein geld verdient…damit er immer für dich da ist das denke ich nicht oder willste sowas…oder verstehe ich dich falsch….zb. mein bruder der brauch seine freiheiten will alleine weg und so….aber mein freund ist da anders ist immer für mich da machen alles gemeinsam wenn wir nicht am arbeiten sind….z.B.:wenn freunde von ihm kommen bin ich dabei,oder eben weg gehen…manche typen wollen lieber mit ihren jungs um die häuser ziehen alleine ohne die freundin, wenn du ihn liebst muss man damit zurecht kommen…auch wenn es schwer ist….

    zur whatsover biste dir denn sicher das er schluss gemacht hast weil du ihn eingeengt hast oder denkst du dir das nur….was war den der grund das er schluss gemacht hat hat er es dir überhaupt gesagt

  • von Hummelpups88 am 03.07.2010 um 23:30 Uhr

    mein ex war damals die arbeit und sein studium auch wichtiger..ich würde ihn nie wieder zurücknehmen…wenn es nicht die arbeit is oder die hobbies sind dann isses irgendwann mal was anderes, was immer wichtiger is…..nöö darauf hätte ich überhaupt keine lust

Ähnliche Diskussionen

Eifersüchtig auf "Ex-Affäre" Antwort

SummerHaze am 30.10.2012 um 14:05 Uhr
Hallo liebes Forum, Ich führe seit 6 Monaten eine sehr harmonische und entspannte Beziehung mit meinem Freund. Ich bin 26 und er 28 d.h. wir beide haben schon einige Erfahrung mit dem anderen Geschlecht gemacht....

Eifersüchtig auf die Ex Antwort

roxy666 am 08.12.2011 um 15:30 Uhr
Hey mädels ,bitte haltet mich jz nicht für vollkommen übergeschnappt aber es lässt mir einfahc keine ruhe... also ich hab seit einiger zeit einen freund und wir sind auch echt glücklich miteinander! es gibt nur...

Mein Ex das arschloch! Antwort

RoxXy03 am 03.10.2009 um 23:51 Uhr
alsoo.. Hallo zusammen! Ich war mit meiner ersten großen liebe ein Jahr zusammen, ich habe richtig schlimm gelitten bis ich jetzt nach 3 Monaten wieder ein einigermaßen "normales" leben führen kann. Nun.. Jetzt...