HomepageForenLiebe-ForumMein Ex geht mir nicht aus dem Kopf

mollily

am 26.03.2016 um 15:03 Uhr

Mein Ex geht mir nicht aus dem Kopf

Hey.. ..Ich W/19 habe folgendes Problem. Ich bin seit 1 1/4 Jahren glücklich vergeben, mein Freund ist wirklich alles was ich mir jemals vorgestellt habe, z.b.; zuvorkommend, hilfsbereit und er tut alles für mich. Ich hab ich mich auch mit ihm verändert und zwar zum positiven.
Allerdings habe ich neulich eine neue Klassenkameradin heimgefahren, welche in der Nähe von meinem Ex wohnt. Da ich es eilig hatte nahm ich die Abkürzung, welche an seinem Haus vorbei führte, als ich dieses dann wieder sah schossen mir plötzlich all die Erinnerungen an ihn wieder in den Kopf. (Anfangs nur schöne aber dann überrumpelten mich die schmerzhaften, ich hatte nämlich in der Zeit dauer-psychoterror von meinen Eltern, da sie ihn nicht leiden konnten, da er 7 Jahre älter war als ich (ich war damals 16) und eben nicht ihren Erwartungen entsprochen hatte.)
Dennoch konnte ich die nächsten Tage nicht aufhören an ihn zu denken. Da der Kontakt zwischen uns relativ schnell abgebrochen wurde, zwar von mir aber das war weil ich psychisch kaputt war. Und dumm wie ich bin, musste ich ihm das nächste Wochenende komplett dicht ein „Hey“ schreiben. Seit dem haben wir wieder Kontakt und können genauso reden wie früher.
Jetzt die Frage an euch: Was würdet ihr tun? Soll ich weiterhin Kontakt mit ihm halten oder mal persönlich über das ganze vergangene reden? Dennoch denke, dass ich ihn nie komplett vergessen kann, da er meine erste große Liebe war.

Ps: Sorry für den langen Text.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 27.03.2016 um 23:12 Uhr

    man muss seinen ex ja auch nciht abgrundtief hassen oder absolut neutral ihm gegenüber sein,immerhin hattet ihr ja auch mal ne schöne und schlechte zeit miteinander.

    das kommt vor und ist denke ich ncihts schlimmes. das geht auch wieder vorbei oder es leuchtet dir ein was du in einer beziehung eben nciht haben willst und kannst dann mit deinem freund eben alles noch mehr genießen,falls es so läuft wie du es dir wünschst.
    glaube so ganz vergessen kann man ernste beziehungen die in die brüche gegangen ist eh nicht.

    ich sehe zu einem meiner exen mit dem ich lange zusammen war alles ziemlich sachlich. obwohl ich ihn hassen müsste. denke auch ab und zu wenns mir in den sinn kommt drüber nach und dann fällt mir immer ein wie ich es nciht haben möchte und das rettete mich vor so mancher dummheit^^

    man sollte immer schauen das positive darin zu sehen. :)

    0
  • von mollily am 27.03.2016 um 18:02 Uhr

    Danke schon mal für die Antworten. Und mein Freund weiß davon, da wir keine Geheimnisse voreinander haben. Das einzige worum es hier geht ist, dass er mir nichtmehr aus dem Kopf geht. Obwohl ich hab keine Gefühle mehr für ihn habe, er bedeutet mir halt komischerweise nach fast 2 Jahren immer noch was.

    0
  • von beermuesli am 27.03.2016 um 09:09 Uhr

    Na wenn du wieder auf den Stress aus bist den es damals gab dann bleib ruhig im Kontakt mit ihm…
    Dachte du hast ein Freund mit dem du glücklich bist..wozu brauchst du dann das Theater mit deinem Ex? Gibt doch noch tausende andere Jungs da draußen?!

    0
  • von CruelPrincess am 26.03.2016 um 19:58 Uhr

    Kommt drauf an. Hast du nur Interesse an freundschaftlichem Kontakt? Dann steht dem mMn nichts im Weg. Wenn beide übereinander hinweg sind können sich expartner auch sehr gut verstehen und Freunde bleiben.
    Was willst du denn genau persönlich mit ihm bereden? Wegen eurer Beziehung bzw der Trennung?
    Eine Art Abschlussgespräch kann mEn manchmal sehr hilfreich sein.

    Deinem Freund solltest du das aber nicht verheimlichen.

    0
  • von CG89 am 26.03.2016 um 19:18 Uhr

    Ich persönlich halte ja nichts von Freundschaft mit dem Ex. Aber das ist in dem Fall meine ganz persönliche Meinung, da ich es irgendwie auch nicht gut heißen würde, wenn mein Freund noch viel Kontakt zu seiner Ex hätte und er das vielleicht noch vor mir verheimlicht.
    Ich würds demnach lassen. Was wühlst du jetzt plötzlich in der Vergangenheit rum? Es gibt ein Grund warum er zu deiner Vergangenheit gehört. Kümmer dich lieber um das hier und jetzt, denn das ist es was zählt.
    Denn ich denke mal, das dein Freund nichts davon weis und damit hintergehst du ihn meiner Meinung nach.

    Antwort
    1

Ähnliche Diskussionen

Mein Kollege geht mir nicht mhr aus dem Kopf... Antwort

Simone1990 am 13.04.2011 um 09:51 Uhr
Hallo zusammen, ich glaube, ich habe mich ein wenig in einen Arbeitskollegen von mir verknallt. Ich bin noch nicht so lange bei der Firma und er ist mir aufgefallen. Ich hatte von vorn herein den Eindruck, dass er...

Mein Exfreund geht mir nicht aus dem Kopf Antwort

Reita am 10.03.2009 um 20:23 Uhr
Kennt ihr dieses Gefühl? Ihr dachtet ihr wärt endlich über jemanden hinweg und dann kommt diese Person doch wieder in das Leben geschneit? Mir ist es passiert. Mein Exfreund und ich sind seit 4 Monaten getrennt......

Mir geht mein ehemaliger Lehrer nicht aus dem Kopf Antwort

DaLeAl am 28.11.2010 um 21:12 Uhr
Hallo, ich hab ein riesen Problem, das ich mir einfach mal gern von der Seele schreiben würde. Und zwar geht mir mein Ex-Lehrer nicht aus dem Kopf. Angefangen hat alles in der 10. Klasse. Da war ich 15 und Tutorin...

Mein Arbeitskollege geht mir nicht mehr aus dem Kopf! Antwort

llittlesunshine am 13.12.2013 um 20:56 Uhr
Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt! Ich bin gerade 30 geworden und seit 5 Jahren verheiratet. Man könnte sagen, mein Leben ist toll. Ich habe eine wunderbare starke Familie, tolle Freunde und einen noch tolleren...

Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf! :S Antwort

Belli am 06.11.2016 um 23:50 Uhr
Hallo ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich mal Rat von aussenstehenden möchte :) Ich bin jetzt 20 Jahre alt. Vor 2 Jahren habe ich jemanden kennen gelernt an einem kleinen Fest von einem Freund. Er hat...