HomepageForenLiebe-ForumMein Ex-Mann ist zurück gekommen!

Triskeles

am 16.07.2009 um 12:59 Uhr

Mein Ex-Mann ist zurück gekommen!

Mein Mann ist letzten November 08 ausgezogen und bei seiner Kollegin eingezogen. Nach einiger Zeit wurden sie ein Paar. Ich konnte ihn nicht vergessen und trotzdem wollte ich mein Leben in den Griff bekommen. Muss noch dazu sagen, wir arbeiten in der gleichen Firma, wir hatten nie eine Auseinandersetzung, wir konnten immer auf einer sachlichen Ebene miteinander diskutieren. Letzten Monat wollte ich die Trennung eingeben, mir eine Wohnung nehmen usw. Nachdem ich diesen Druck aufgebaut habe, machte er sich anscheinend intensiver Gedanken über uns. Jedenfalls ist er am 30.6.09 (am Geburtstag seiner Ex-Freundin) nach Hause zurück gekehrt. Seit diesem Tag schläft er auf dem Sofa, seine Kleider und Sachen habe ich auf seinen Wunsch nicht verräumt, er würde es irgendwann selbst erledigen. Seit er zurück ist, haben wir einige Dinge miteinader unternommen, alles war immer sehr toll. Jedoch hatten wir bis jetzt noch keinen Körperkontakt, nicht einmal einen Kuss. Er meint, er brauche Zeit und müsse sein inneres Gleichgewicht finden, damit wir wieder ein “normales” Leben führen können. Seit dem 30.6.09 hat er bereits das 2.te mal bei seiner Ex übernachtet, er meint, auch als nicht der Freund könnten sie eine Freundschaft haben. Ich verstehe diese Situation, verstehe aber nicht warum er dort übernachtet. In seiner Zukunftsplanung werde ich immer einbezogen. Ich weiss nicht was ich davon halten soll! Ticken die Männer wirklich ganz anders als wir Frauen? Wie soll ich mit dieser Situation umgehen? Ich weiss nur, dass ich ihn liebe und nicht verlieren möchte.

Antworten



  • von Plaume am 16.07.2009 um 14:20 Uhr

    ich hätte ihn noch nicht einmal mehr bei mir reingelassen.
    Wenn er wieder lust auf was anderes wird er wieder gehen.
    An deiner stelle würde ich meinen eigenen weg gehen,denn so was wie er ist,gibt es an jeder straßenecke.
    überlege dir es gut was du machst,das ist deine entscheidung!

    Lieben Gruß Plaume 🙂

  • von aqua163 am 16.07.2009 um 13:39 Uhr

    erstmal solltet ihr klären was zu eurer Trennung geführt hat zur Not würde ich gemeinsam mit ihm eine Eheberatung aufsuchen

    sonst lauft ihr Gefahr das es ständig zwischen euch steht

    und ich würde ihm deutlich sagen, dass er den Kontakt vorerst abbrechen soll zu ihr bis ihr wirklich wieder eine Basis gefunden habt

    ich sehe keine Notwendigkeit das er bei ihr schläft es sei denn die beiden gehen weiterhin zusammen in die Kiste und das wär ja total daneben

    wenn ihr wirklich einen Neuanfang starten wollt solltet ihr erstmal daran arbeiten und da gehören zwei dazu

    denn momentan habe ich so komisches Gefühl das er sich einfach nicht entscheiden kann oder will

    auf der einen seite das neue und unbekannte (sie) wo er nicht weiß was auf ihn zu kommt
    auf der anderen das gewohnte und sichere (du) wo er jahre lang einen gewissen Lebensstil aufgebaut hat

    jetzt wo du ernst machst ist er zu einer entscheidung gezwungen und anscheinend hat er angst davor aber wenn er dich wirklich noch liebt bricht er den Kontakt vorerst zu ihr ab

  • von flusenfirma am 16.07.2009 um 13:39 Uhr

    wenn er so denkt….dann kann er seine klamotten ja auch bei seiner ex lagern und dich in riuhe lassen.
    nun ja, du hast ihm deine türe wieder geöffnet und nun musst du mit der situation klar kommen.
    ich würde einen rausgeworfenen nie wieder aufnehmen.
    zumal er ne andere bleibe gefunden hatte!!!

  • von StrawberryMilk am 16.07.2009 um 13:12 Uhr

    Liebe ist ja schön und gut und für die Gefühle kann man nichts, aber sich deswegen kaputt machen? Würd ich nicht!!
    NinchenFinchen hat ganz Recht: Er schläft in der Wohnung, aber übernachtet auch ab und zu bei seiner Ex. da läuft zu 100% noch was und Männer benutzen in solchen Fällen natürlich gerne die Ausrede, dass sie ihr “inneres Gleichgewicht” noch finden müssen. Dann stell ihm ein Ultimatum, er solle sein inneres Gleichgewicht schneller finden! In Herzensangelegenheiten soll man auf sein Herz hören und nicht auf die Libido!! Also, soll er nicht immer den Schlafplatz wechseln!! Er soll sich mal entscheiden, entweder Beziehung mit dir OHNE Fremdgehen, oder keine Beziehung, basta.

  • von SweetAudrey am 16.07.2009 um 13:03 Uhr

    Naja ich habe bemerkt das Männer nur dann Wach werden, oder meistens zumindest wenn alles vorbei ist, Auch mein Mann wird erst jetzt bewusst wo es nicht mehr lange dauert bis wir ausziehen was es keinen Weg mehr gibt, er kann es nicht mehr verhindern. Ich würde das nicht mitmachen….

  • von ninchenFinchen am 16.07.2009 um 13:02 Uhr

    also ich würde mir das nicht gefallen lassen ..
    er schläft in deiner/eurer ( weiß jetzt nicht ) wohnung aber wenner bock hat geht er halt mal zu der aderen ..

    ääh?!

Ähnliche Diskussionen

Wie soll ich das Verhalten deuten? Will mein Ex zurück? Antwort

JadeDorf864 am 05.07.2017 um 14:26 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin nun langsam wieder an einen Punkt, wo all die Arbeit meinen Liebeskummer zu verarbeiten dahin ist. Aber kurz zur Vorgeschichte (insofern das möglich ist): Mein ex und ich - sozusagen die...

Seid ihr schonmal mit eurem Ex wieder zusammen gekommen? Antwort

Oceanflower am 22.12.2012 um 21:31 Uhr
bei mir ist das jetzt so ein Thema...mein Ex freund(wird 25) und ich(20) waren einige monate zusammen, haben uns im fitnessstudio im frühling kennengelernt. am 2. dezember haben wir beide uns getrennt...die trennung...

Mein Mann geht fremd Antwort

julietta2 am 29.02.2012 um 12:59 Uhr
Hi, ich brauche dringend Eure Hilfe. Ich bin mit meinem Mann seit 16 Jahren verheiratet. Wir hatten seit etwa 5 Monaten keinen Sex mehr. Nun ist er vor etwa 3 Monaten fremd gegangen. Und ist mit der anderen bis jetzt...