HomepageForenLiebe-ForumMein Ex will mich zurück!

KleiinesBuNny

am 06.02.2012 um 15:15 Uhr

Mein Ex will mich zurück!

Als erstes muss ich sagen: Der Beitrag ist mir wirklich peinlich! Viele von euch kennen die Geschichte von mir und meinem Ex. Waren 3 Jahre zusammen und führten eine On-Off Beziehung. Der Punkt dafür war, dass wir kein Vertrauen zueinander hatten.

Wir sind nun seit über einem Jahr auseinander. Hatten in der Zeit auch wenig Kontakt. Ab und an mal telefoniert. Mehr nicht. Dieses Wochenende haben wir uns dann mal wieder getroffen. Bin mit einer Freundin zu ihm und seinem Kumpel gefahren und sind zusammen in einen Club gegangen. Wir haben gefeiert und die Stimmung war sehr gut. Haben natürlich auch alle etwas getrunken und nach ein paar Stunden saßen mein Ex und ich zusammen an der Bar und haben uns unterhalten. Wie es damals mit uns zu Ende ging und was die Fehler in unserer Beziehung waren. Wir waren beide einsichtig und waren uns in allem einig. Wir konnten reden, so wie wir es in der Beziehung nicht konnten.

Wir haben uns dann irgendwann geküsst. Und er sagte mir, dass er mich liebt. Er in der Zeit wo wir auseinander sind mit keiner anderen was hatte. Er musste wohl immer noch an mich denken. Unter Alkoholeinfluss bin ich dann ziemlich drauf eingegangen und habe gesagt, dass ich ihn auch noch liebe. Er fragte mich dann, ob es irgendwann nochmal eine Chance zwischen uns gäbe. Auch da habe ich gesagt, dass es möglich ist. Er fragte mich dann, wie es bei mir aussieht mit anderen. Ob ich schon wieder was hatte mit jemanden. Ich war ehrlich und erzählte ihm, dass ich eine neue Beziehung hatte und sexuell auch mit jemanden etwas hatte. Darauf hin war er ziemlich traurig. Musste sich auch das heulen verkneifen. Naja, und später dann als wir zu Hause bei ihm und seinen Kumpel waren hatten wir Sex. Also das volle Programm.

Am nächsten Tag dann, als ich Abends schon wieder zu Hause war und wieder nüchtern war, wurde mir erst richtig bewusst, was ich alles zu ihm gesagt habe und er zu mir. Und nun sitze ich hier. Total überfordert mit der Situation. Gestern schrieb er mir auch noch eine Sms, dass er es auf jeden Fall langsam angehen will und findet, dass wir zusammen gehören.

Ihr werdet jetzt sagen, dass ich halt wissen muss, was ich will. Und das ist mein Problem. Ich weiß es nicht! Absolut nicht! Ich will eigentlich nicht mehr, weil ich unglaublich viel Angst habe. Angst, dass die Vergangenheit eine zu große Rolle für DEN Neuanfang spielt. Wart ihr vielleicht in einer ähnlichen Situation? Ihr wart länger mit eurem Ex auseinander und dann kamt ihr wieder zusammen? Ich weiß, dass es eigentlich dumm wäre wieder mit ihm zusammen zu kommen. Einmal ein Knack in einer Beziehung und das wars! Eine Freundin von mir sagt, was hast du schon zu verlieren. Ihr habt euch längere Zeit nicht gesehen und habt vielleicht beide an Reife gewonnen und die Zeit hat euch gezeigt, welche Faktoren wichtig für eine gute Beziehung sind.

Was meint ihr ?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KleiinesBuNny am 07.02.2012 um 13:05 Uhr

    oh ja -_-

    0
  • von LinaBunny1 am 07.02.2012 um 12:34 Uhr

    Oh -.- Das ist ja blöd, das hätte er sich aber auch vorher überlegen können :-(

    0
  • von KleiinesBuNny am 07.02.2012 um 12:31 Uhr

    Tja.. nun will er doch nicht mehr! So schnell geht das. Mein er hätte keine Zeit für eine Beziehung.

    0
  • von LinaBunny1 am 07.02.2012 um 11:27 Uhr

    “Manchmal braucht man einfach nur Abstand und Reife! Von daher denke ich, keiner kann das für dich entscheiden, du musst da wirklich auf dein Gefühl vertrauen, wenn du noch Gefühle für ihn hast und denkst, dass du das mit der Vergangenheit in den Griff bekommst. Dann versuch es! Wenn du arg am zweifeln bist und es eher ablehnst, lass es. Viel Glück”

    Da kann ich nur zustimmen :-) Mein “EX” und ich, sind jetzt seit 2 Monaten wieder zusammen und das nach einer sehr sehr langen Trennung (3 Jahre) Wir waren beide noch sehr jung und haben die Zeit zum “reifen” gebraucht, ich muss sagen wir verstehen uns jetzt besser als je zuvor :-)
    Also wenn man wirklich will und die Gefühle stark genug sind, dann kann es durchaus klappen :-) Man muss aber an den gemachten Fehlern arbeiten :-)

    0
  • von MissEistee am 06.02.2012 um 18:45 Uhr

    kannst dich ja mit ihm treffen und sehen wies weiter geht. ich meine er hat ja selbst gesagt er will es langsam angehen lassen.

    am besten ist eben immer ehrlich sein und viel miteinander reden (scheint ihr ja in der beziehung nicht wirklich getan zu haben) und wenn du merkst, es läuft für dich eben nicht mehr, dann sei ehrlich zu ihm und sags ihm!

    0
  • von Ceres am 06.02.2012 um 18:32 Uhr

    Hat sich denn das alte Problem, weswewgen ihr auseinander wart gelöst?

    0
  • von Jellybell23 am 06.02.2012 um 15:51 Uhr

    das ist eine sache, dass könnt doch nur ihr zwei wissen.
    ich finde (und dass hab ich meiner besten freundin auch gesagt, die das gleiche wie du durchgemacht hat. – sie ist jetzt sogar schon das zweite mal mit ihm wieder zusammen), dass wenn du meinst, es lohnt sich dafür zu kämpfen und du hälst es für richtig, dann mach das. kein anderer kann in euch hineingucken und sehen, was ihr fühlt. du musst dir klar machen, was er dir noch bedeutet und ob du es wagen willst. wenns daneben geht ce la vie.. dann kannst du dir aber nicht vorwerfen, es noch einmal probiert zu haben, wenn du wirklich noch etwas für ihn empfindest. und auf evtl gerede von anderen so nach dem motto “schon wieder zusammen, mal sehen wie lange bla bla” kannst du sc*eißen 😉 so lange es dir dabei gut ist, ist doch alles in ordnung.

    0
  • von lalelina am 06.02.2012 um 15:50 Uhr

    kenne das von meinem cousin. er war relativ lange(3-4 jahre) mit einer frau zusammen, sie wohnten auch zusammen. dann kriselte es in der beziehung, und das vertrauen ging verloren, mit gerüchten er habe sie betrogen etc. die beziehung ging in die brüche und sie zog aus.

    kurz danach war er mit einer anderen frau zusammen(die, mit der ihm der betrug angedichtet worden war). aufgrund einer schwierigen wohnsituation zog sie schnell bei ihm ein. sie waren ca 2 jahre zusammen, als sie von dem einen auf den anderen tag nen neuen hatte und auszog.

    danach traf er einige zeit später seine exfreundin(die erste) irgendwo wieder, und sie erfuhren das sie beide single sind. sie fingen wieder an sich zu daten und ja.. ihre familie war nicht begeistert davon, dass sie wieder was mit ihm anfing, weil auch sie von dem betrug gehört hatten. jetzt sind die beiden aber seit ziemlich langer zeit wieder ein total tolles paar, wohnen wieder zusammen und alles. sie meinte es wär alles besser als in ihrer ersten beziehung, weil sie einfach mal klartext geredet haben.

    also ich finde ein versuch ist es wertt, wenn ihr beide noch gefühle für einander habt und bereit seit fehler einzugestehen und zu verbessern.

    (ich weiß übrigens nicht ob das mit dem betrug von meinem cousin stimmt)

    0
  • von StinaT am 06.02.2012 um 15:34 Uhr

    Hey Du! Ohje klingt ziemlich kompliziert! Ich hatte so ne ähnliche Situation, mein damaliger Freund und ich waren 3,5 Jahre zusammen und es lief eig. immer ganz gut. Jedenfalls, spürten wir beide irgendwann dass wir uns total verändert haben über die Jahre (war von ca.15-18,5 mit ihm zusammen). Er hatte andere Intressen, eher Party und fand auch eine gute Freundin von mir wohl etwas intressanter als mich. Ich weiß bis heute nicht ob sie was hatten (er meint nein) es war mehr oder weniger der Hauptgrund der Trennung, aber ich wusste sowieso nicht mehr ob ich ihn liebte. Wir haben uns dann zwar NUR 1 Monat nicht gesehen, da kam er wieder angekrochen und wollte es nochmals versuchen. Ich hab mich für 2 Tage drauf eingelassen und du hast Recht, wenn da einmal etwas zwischen einem steht geht das einfach nicht mehr. Ich hab also wieder Schluss gemacht und es war gut so. Hab mich wirklich frei gefühlt, er war zwar sehr am Boden zerstört aber manchmal muss man auch solche Dinge machen. Ich kann dir also aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass ich es für nicht ratsamhalte nochmals auf solch einer “zerbröckelte” Beziehung aufzubauen. Verlass dich aber nicht auf meine Erfahrung! Es kann aber auch anderes gehen, hab das bei meiner Freundin gesehen! Manchmal braucht man einfach nur Abstand und Reife! Von daher denke ich, keiner kann das für dich entscheiden, du musst da wirklich auf dein Gefühl vertrauen, wenn du noch Gefühle für ihn hast und denkst, dass du das mit der Vergangenheit in den Griff bekommst. Dann versuch es! Wenn du arg am zweifeln bist und es eher ablehnst, lass es. Viel Glück:)

    0
  • von KleiinesBuNny am 06.02.2012 um 15:16 Uhr

    push…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

will mich mein ex zurück????????????????????????????? Antwort

freddy911 am 18.08.2009 um 14:34 Uhr
hallöchen mädels.... am letzten sonntag ist was komisches passiert.... ich bin seit etwa 1 jahr von meinem ex getrennt, wir waren fast 5 jahre zusammen.... er hat sehr unter der trennung gelitten... vielleicht sogar...

Will mein ex mich noch zurück ? Antwort

nataliem123 am 01.08.2012 um 16:57 Uhr
Hey Leute ich bin zurzeit totaaaal verzweifelt :( Also ich natalie(19) war mit meinem ex martin (25)1 jahr zusammen und allein wie wie zusammen gekommen sind war ein traum doch leider leider kam dann alles anders er...

Nach 3 Monaten will mein ex mich zurück. Antwort

Schokiliebhaber am 23.11.2009 um 11:58 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels :) Ich habe wieder was zu berichtet, auch wenns nicht so doll ist. Mein ex freund hatte vor 3 Monaten schluß gemacht, mit dem Grund, dass er mich nicht mehr lieben würde. Er ging seitdem...

Ich will mein EX zurück! Antwort

Ganxxterbraut am 22.09.2010 um 15:18 Uhr
Hey Mädels (: Also, ich bin seit 3 monaten mit meinem Freund getrennt und will ihn aber unbedingt wiederhaben... des blöde is nur das er mitlerweile ne neue freundin hat und mir aber vor 1nem monat noch gesagt hat...

Ich weiß nicht mehr weiter, mein ex hat mich verlassen, ich will ihn zurück ! Antwort

TinyPrincess am 26.10.2016 um 13:19 Uhr
Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen! Mein exfreund und ich sind seit 2 Monaten getrennt, wir waren 8 glückliche und wunderschöne Monate zusammen. Ich war der Grund wieso es aus war, mein damaliger ex hatte...