HomepageForenLiebe-Forummein freund brauch ständig selbstbefriedigung

sharky75

am 27.10.2009 um 15:04 Uhr

mein freund brauch ständig selbstbefriedigung

hallo liebe mädels,

ich habe ein problem mit meinem freund (33) ich bin 34 wir sind seit 3 monaten zusammen, könne uns nur am wochenende sehen, da wir etwas weiter entfernt voneinander wohnen.
das 1 problem ist, er war noch jungfrau, und hat sich jahrelang nur selbstbefriedigt mit pornos. ich weiß nicht obs daran gelegen hat, aber ich konnte ihn bis vor kurzem nicht zum kommen bringen, das geht nun seit kurzen, aber nur wenn ich es ihm mit der hand machen, weder wenn wir miteinander schlafen, noch wenn ich ihm einen blase kann er kommen, sein schwanz wird dann nach einiger zeit einfach wieder schlaff.
ich wieß von meinen vorherigen freunden das ich in sachen sex eigentlich gut bin, bin auch schön eng und alles.
aber er kommt einfach nicht.
und ich liebe sex wirklich sehr, aber wenn er dabei einfach nicht kommt, und mich ja auch nicht zum kommen bringen kann, weil sein ding einfach schlaff wird und dann rausrutscht, machts mir auch keinen spaß mehr irgendwann.
2 probelm wir haben zwar viel sex miteinander, vergangen sonntag 5 mal, ich hab ihn auch 5 mal zum gekommen zum gebracht, musste halt mit der hand fertig machen anders kann er ja net. und was hat der dann gemacht, als er wieder zu hause war, er hat sich gleich einen prono reingezogen und sich nochmal einen geschrubbt. und am nächsten tag gleich wieder 2 mal, und er macht das nicht für die schnelle befriedigung, er schrubbt da stundenlang an sich rum, das ist nicht übertrieben, er hat mir das selber erzählt.
ich hab ihn schon öfter mal gefragt ob ihm irgendwas fehlt bei unserem sex, weil er noch so oft sich selbst befriedigt. aber er sagt nein ihm fehlt nix.
gestern bin ich dann etwas ausgerastet, weil mich belastet das sehr, ich hab ständig das gefuhl ich würde ihm nicht ausreichen. aber 5 mal einen tag sollte doch wohl reichen, aber nein nicht für ihn… er geht heim und braucht porno.
ist doch normal das ich mir da solche gedanken mache oder etwa nicht?
ich liebe ihn sehr, aber das belastet mich so, bisher waren alle männer mit mir sehr zufrieden in sachen sex.
und warum kann er nur unter anstrengung kommen wenn ich es mit der hand mache. mein selbstbewusstesien ist inzwischen im keller.
auch das hab ich ihm schon gesagt, er meint ich soll mir deswegen keine gedanken machen. aber ich fühl mich wie ein looser…

was soll ich denn tun?

bitte helft mir

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von zauberfee21 am 28.10.2009 um 09:28 Uhr

    Also ich würde da auch sagen er hat eine getörte sexualität. ihr solltet da vielleicht mal einen speziellen therapeuten aufsuchen. vielleicht gibt es ja wege dass es normal wird. dass er so lang jungfrau war ist ja auch sehr ungewöhnlich. und wenn du sagst dass er da 2-3 stunden an sich rumschrubbt ist das ja auch nicht gewöhnlich. also mein mann ist 40 und ich 33 . mein mann hat öfters das problem sich nicht zurückzuhalten. was für mich kein problem ist, wir haben ein sehr erfülltes sexleben.

    0
  • von sharky75 am 27.10.2009 um 19:47 Uhr

    ja das ist alles gar nicht so einfach, also er ist auch nicht meine erste jungfrau, aber wenn man jünger ist, ist das wahrscheinlich auch noch etwas anders, hatte damals auch keine probleme.
    aber das mit dem zeitlimit ist net gute idee, weil auf dauer würde mich das wahrscheinlich echt kaputt machen.
    und irgendwie versteht er mein problem gar nicht. warum mich das so beschäftigt.

    0
  • von Marmorkuchen am 27.10.2009 um 18:32 Uhr

    also ich würde das nicht aushalten, dass ist doch kindergarten sex. mein freund war auch jungfrau, als ich das erste mal mit ihm geschlafen hab, allerdings war er 19 (ja, ich bin gerade mal 17 :P). Und ehrlich, ich hab mit dem tollen sex und ganz normalen.. ich glaube, das liegt bei deinem daran, dass er so spät angefangen hat. setz dir ne grenze, wie lang du das noch mitmachen willst, wenns bis dahin nich klappt, sag ihm klipp und klar, dass du so nicht leben kannst und er was dagegen tun soll (arzt, therapeut) ansonsten bist du weg… so hart das klingt… besser jetzt als später.

    0
  • von CardiacPain am 27.10.2009 um 17:38 Uhr

    puuuh. das is ma ne nummer. boah ganz ehrlich: ich hätte keinen bock auf so eine beziehung. ich mein is ja normal,dass die kerle sich öfter mal einen runterholen usw und is ja au kein ding, aber der übertreibt ein bißchen oder?? ehrlich gesagt glaub ich,dass er wirklich eine gestörte sexualität hat. vielleicht kann er einfach nur beim masturbieren kommen weil er es nicht anders kennt. keine ahnung. oder er kann sich beim sex nicht richtig fallen lassen. hmm. naja. ich würd mir nen anderen suchen. tut mir leid aber das hört sich irgendwie gestört an

    0
  • von XPink_PrincessX am 27.10.2009 um 16:56 Uhr

    hmm also das er sich so oft und solang einen runterholt is echt krass…vorallem in dem alter…ich mein mit selbsbefriedigung leben die meisten sich dann aus wenn sie spätestens 28 sind so der so…denk ich jetzt ma…aber des mit dem kleinen das er schlaff wird und bei dir net kommt is normal…so war es bei meinem freund au der war au jungfrau bis ich in sein leten trat…(man hört sich an als wär ich ein biest haha)…ja auf jedenfall is das diese hemmschwelle die zu überschreiten is wenn man sich selber einen runterholt is man halt allein und so ne ;)…aber nach öfter sex und so irgendwann klappt des shcon bei euch…hat bei meinem auch so ungefähr 4 monate gedauert bis es endlich richtig geklappt hat und jetzt nach nem halben jahr sex haben wir immer noch ab und an unsere kleinen problemchen ;)…(wenn ich ihn nicht innerhalb von 5 min geilheit ran lass will sein kleiner nicht mehr ganz komisch 😀 )

    0
  • von Emi81 am 27.10.2009 um 16:40 Uhr

    Ich war 2 Jahre mit einem zusammen, der auch nie beim sex kam, egal was ich angestellt habe. Das Gleiche wie bei dir. Ich bin daran kaputt gegangen! Irgendwann habe ich mir dann den Sex woanders geholt und dann habe ich schließlich gemerkt, dass das trotz der Liebe so keinen Sinn hat. Er war, oder ist in der Richtung einfach gestört. Ich bin inzwischen glücklich verheiratet und er immer noch Single. Ich habe ein paar seiner Freundinnen kennen gelernt, überall das gleiche, beim Sex wird er weich oder er schrubbelt halt stundenlang auf dir rum und macht den Rest danach. Er hat das bis jetzt nicht abgelegt. Ich war damals auch seine Erste, ziemlich spät. Ich möchte dir nicht sagen Schluss zu machen, aber erkenne bitte für dich selbst früh genug, wann es dich fertig macht und quäle dich nicht wie ich Jahre durch!

    0
  • von LadyRevery am 27.10.2009 um 15:58 Uhr

    Ich scließe mich Stephylein an. Er braucht erstmal ein wenig Zeit. Klar, Sorgen würde ich mir zuerst auch machen. Aber wart`s ab. Schließlich war er lange Zeit Jungfrau und muss sich erstmal ,,umstellen“.

    0
  • von Blackiiii am 27.10.2009 um 15:57 Uhr

    naja das er über 2 stunden an sich rum schrubbt ist schon seltsam oder? ich mein irgendwann tuts doch einfach nur noch weh und ist nicht mehr angenehm…also ich stimme feelia zu..vll solltet ihr wirklich mal zu nem fachmann gehen…vll nicht unbedingt gleich therapeut…vll erst mal so zum arzt… und sag ihm das du nicht möchtest das er dir erzählt wie oft, wie lange und etc er es sich macht, weil das zieht dich ja nur noch mehr runter, auch wenn er sagt du sollst dir da keine gedanken drum machen…klar macht man das trotzdem…ich würde mir auch gedanken machen wenn wir es 5 mal an einem tag gemacht haben und er sich hinterher noch 2 stunden einen schrubbt…
    in jedem fall viel glück

    0
  • von Cutelina am 27.10.2009 um 15:34 Uhr

    das is schon extrem finde ich. aber wie schon gesagt wurde wenn er solange nur so “sex” hatte wunderts mich irgendwo nich das er es trz. macht. aber in dem maße find ich doch heftig. sag ihm aufjedenfall das er dir davon nicht mehr erzählen sollte. zumin, wollte ich das nicht. lg

    0
  • von Feelia am 27.10.2009 um 15:29 Uhr

    da hat korni recht.was bringt es dir?!muss doch grausam sein mit ihm im bett wenn du zu kämpfen hast dass er überhaupt hart wird und bleibt…das wär nix für mich.wenn der sex mies ist(auch wenn sex nicht alles ist,klar)hat für mich ne beziehung dann keinen sinn.in ner guten beziehung harmoniert man eben auch sexuell.

    0
  • von sharky75 am 27.10.2009 um 15:28 Uhr

    ja, er sorgt schon dafür das ich auch meinen spaß habe, wobei ich langsam anfange das nicht mehr richtig genießen zu können, weil ich mir einfach inzwischen zu viele gedanken mache.
    stephylein deine antwort macht wieder etwas mut, stimmt schon ein bisschen erfolg hatte ich schon. aber mich hats so traurig gemacht das er nach 5 mal trozdem noch das andere braucht.

    0
  • von Korni09 am 27.10.2009 um 15:22 Uhr

    Abgesehen das dein Freund da Probleme hat, wie ists denn mit dir, wirst du denn befriedigt oder bist du so mit deinem Freund beschäftigt, das du auf der Strecke bleibst, das macht ja dann auch auf Dauer keinen Spaß?!

    0
  • von Stephylein am 27.10.2009 um 15:21 Uhr

    Naja, wenn er sein ganzes Leben nur vom wichsen “gelebt” hat und du seine erste Frau warst, ist es klar, dass er Probleme hat, von seinen alten Gewohnheiten abzulassen. Denn schließlich war das lange Zeit der einzige “Sex” den er hatte und damit auch die einzige Befriedigung.

    Aber du hast doch schon erfolgreich dran gearbeitet, warte ab und es wird vielleicht irgendwann besser. Ich fände es auch angebrachter, wenn er seine Einzelorgien für sich behalten würde.

    Wenn es nicht besser wird, solltet ihr euch vielleicht wirklich mal einen Sexualtherapeuten suchen.

    0
  • von Technique am 27.10.2009 um 15:18 Uhr

    okay…

    wenn ich mir den text nochmal so durchlese muss ich feelia recht geben. irgendwie hatte ich das ausmaß beim ersten lesen wohl gar nicht so überrissen und manche stellen überlesen.

    0
  • von sharky75 am 27.10.2009 um 15:16 Uhr

    ja, von 5 minuten kann da bei ihm keine rede sein, der macht das 2 bis 3 stunden lang, aber schon mal danke für die schnellen antworten, hoffe es kommen noch mehr

    0
  • von Feelia am 27.10.2009 um 15:12 Uhr

    @technique:aber er macht es nicht ab und zu.und nicht in eingermaßen “normalem” maße.finds auch sehr seltsam,dass er zum kommen allein so lange braucht.normalerweise is das ne sache von 5 min,wenn man nur druck abbauen will ne…^^

    0
  • von Technique am 27.10.2009 um 15:10 Uhr

    hi sharky75!

    mach dir deswegen am besten wirklich gar keine gedanken! mein freund und ich haben auch ein sehr erfülltes sexualleben und ich bin mir zu 100% sicher, dass er sich trotzdem (auch wenn er es mir nicht erzählt) ab und zu selbstbefriedigt. das hat nichts damit zu tun, dass er den sex mit dir nicht genießt oder du ihm nicht ausreichst, selbstbefriedigung ist einfach was ganz natürliches! und der eine braucht es öfters, der andere weniger oft :) wenn es dich sosehr stört, bitte ihn doch einfach es dir nicht mehr zu erzählen.

    liebe grüße

    0
  • von Feelia am 27.10.2009 um 15:07 Uhr

    das is echt heftig…er hat wohl echt ne gestörte sexualität.
    ich würd sagen geht mal zu nem paar- bzw sexualtherapeuten.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund weint STÄNDIG! Antwort

Sandy510 am 23.01.2014 um 22:26 Uhr
Hey Mädls, ich bräuchte mal euren Rat! Ich bin 21 und mit meinem Freund (25) jetzt 1,5 Jahre zusammen und fand ihn am Anfang unserer Beziehung natürlich sehr attraktiv (jetzt auch noch aber nicht mehr so...

Mein Freund schaut ständig blonden Frauen hinterher Antwort

Puschen306 am 07.06.2010 um 19:02 Uhr
Hallo liebe Gemeinde. Ich bin mit meinem Freund seit 2 Monaten zusammen. Wir kannten uns schon seit ein paar Monaten, da er ein Arbeitskollege von mir ist. Ich hatte mich schon immer für ihn interessiert, er...

Mein Freund braucht ständig Bestätigung von anderen Frauen Antwort

vivy am 18.07.2012 um 14:20 Uhr
Hey Leute, ich brauche dringend mal euren Rat. Mein Freund braucht offenbar die ständige Bestätigung durch andere Frauen. Das geht vom harmlosen flirten bis hin zum heftigsten Anbaggern. Ich nenne euch mal ein...

Ständig muss ich fahren weil mein Freund kein Auto hat :( Antwort

Abendrot11992 am 10.01.2013 um 19:03 Uhr
hey alle zusammen, bin neu hier! Ich muss mir jetzt mal etwas von der Seele reden. Mein Freund ich sind jetzt über 2 Jahre zusammen. Wir haben beide den Führerschein und ich hab ein eigenes Auto. Er aber muss sich...

Mein Freund brauch abstand ....habe angst das ich ihn verliere ... Antwort

hexe1478 am 15.08.2010 um 11:59 Uhr
Hallo ich habe mein Freund vor ca 4 Monate kennen gelernt wir verstehen aus auch super Gut sovor am ersten tag .wir haben uns 2-3 mal in der woche getroffen und alle zwei wochen am wochende habe ich bei ihn...