Homepage Foren Liebe-Forum Mein Freund hat andere Vorstellung von Beziehung

Mein Freund hat andere Vorstellung von Beziehung

2

6

Hallo Leute ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Also ich habe folgendes Problem:

Ich bin mit meinem Freund nun knapp 8 Monate zusammen. Er ist 23 ich bin 16, leider hatten wir die größte Zeit unserer Beziehung nur Stress, weil wir einfach komplett andere An-sichten einer Beziehung haben.
Ich bin diejenige, die am liebsten jede Sekunde mit ihm verbringen würde, er dagegen möchte auch mal was alleine machen – was ich verstehe, nur leider heißt „mal“ bei ihm das es halt nicht so schlimm ist wenn man sich höchstens einmal die Woche richtig sieht und er es auch nicht für nötig hält sich groß nach Zeit zu Zweit zu bemühen. (Wir arbeiten sogar im selben Gebäude…) Das heißt auch, wenn ich ihn nicht sehe, höre ich auch nichts von ihm.
Für mich ist das zu wenig, ich habe auch oft mit ihm darüber diskutiert, da meint er nur zu mir das es vorkommen kann das man sich halt wenig sieht, das er der Zeit nicht hinterher trauert sondern weiß das wir irgendwann eh wieder Zeit miteinander verbringen werden.
Er ist eher ein unabhängiger Mensch, der sich nicht gerne irgendwas verpflichtet (und in einer Beziehung hat denk ich mal jeder die Pflicht etwas beizusteuern damit es gut läuft).
Auch sind ihm seine wichtigsten Personen in seinem Leben seine Freunde, dadurch fühle ich mich ein bisschen wie die 2. Geige und reagiere auch nicht sonderlich begeistert wenn er immer was mit denen machen will (Urlaub auf Malle, mit Kumpels inkl. Mädels aber ohne mich etc.).
Ich denke na klar sollten die Freunde wichtig sein, aber irgendwo ist die Freundin doch wichtiger und man hat einer tiefere Bindung zueinander.

Nebenbei gesagt muss man auch erwähnen, dass wir uns einmal nach 6 Monaten getrennt haben (er hatte Schluss gemacht). Sein Trennungsgrund war, das er sich nicht einschränken will, das es auf Dauer nicht klappt und er jetzt erstmal wieder seinen Freunden und Hobbies nachgehen will, da bleibt dann eh keine Zeit mehr für eine Freundin.
Knapp 2 Wochen später hat er gemerkt, dass er mich doch vermisst und wollte mich wieder-haben, wobei ich seinem Sinneswandel nicht ganz trauen konnte und wollte es erstmal lang-sam angehen lassen.
Zumal meine Eltern auch nicht mehr gerade begeistert sind von ihm, sie sahen nur das wir immer Stress haben.

Hinzu kommt das es schwierig ist mit ihm über solche Dinge zu reden, denn dann ist es als würde ich gegen eine Wand reden, er schafft es nie auch mal seine Fehler zuzugeben.
Ich weiß das ich sehr zickig reagiere und auch überreagiere. Ich kann einfach meine Klappe nicht halten wenn mich etwas stört und muss es ihm direkt sagen. Er ist aber immer der Meinung er macht nichts falsch.
Wenn er sich oft meldet bei mir (was ich echt schön finde), dann meint er, er möchte sich melden weil er dann Stress vermeidet und ich nicht rumzicke. Also er macht es für mich und nicht für sich selbst weil er von mir hören will.
Wenn er sich entschuldigt sagt er, er macht das nur weil ich das hören will und nicht weil es ihm wirklich leidtut.
Ich möchte nicht, dass er mich als Einschränkung sieht oder als etwas, was ihn am Leben hindert. Ich weiß das er mich liebt aber so wie er eine Beziehung führen will ist es für mich keine Beziehung sondern eher eine Art Singleleben mit einer Person mit der man ab und zu seinen Spaß haben kann, wenn ihr versteht. Ich weiß gar nicht warum er mit mir zusammen sein möchte, wenn er nur tut was er nicht möchte.

Könnt ihr mir helfen? Freu mich auf eure Antworten =) Brauche dringend Hilfe!
Ihr könnt mich auch gerne Fragen, falls ich vergessen habe etwas auszuführen

Antworten

  • Antwort

    ich würde sagen dann passt ihr einfach nicht zusammen. scheint als hättet ihr wirklich ne ganz andere vorstellung vonner beziehung und die wird sich wohl nicht irgendwo treffen können. wenn das nicht passt, muss man letzendlich auch ehrlich zu sich sein und das ganze beenden. so schwer das ist, sonst wirds dauerhaft nur noch mehr ärger geben.

    von sekhmet am 21.07.2011 um 10:53 Uhr

  • wie sollen wir dir denn da helfen? entweder du passt dich ihm an und bist unglücklich oder er passt sich dir an und ist genervt und sowas ist doch nicht sinn der sache. einer von beiden wird in eurer beziehung wohl immer unglücklich sein und dann macht diese doch keinen sinn. ich an deiner stelle würde schluss machen.

    von NaddyInLove am 21.07.2011 um 10:58 Uhr

  • “Ich denke na klar sollten die Freunde wichtig sein, aber irgendwo ist die Freundin doch wichtiger und man hat einer tiefere Bindung zueinander.”

    nö eben nicht.die freunde hat man seit etlichen jahren,manb weiß,was man an ihnen hat.
    natürlich ist ne freundin,die man erst seit 8 monaten hat,lang nicht so wichtig!

    also ich bin genau wie dein freund,mir reichts auch locker,sich 1 mal die woche zu sehen.

    “Er ist aber immer der Meinung er macht nichts falsch.”
    tut er ja auch nicht!

    also die sache ist glasklar;ihr passt nicht zusammen.auf dauer wäre immer einer von euch unglücklich.er kann nichts dran ändern,dass er nen großes freiheitsbedürfnis hat und nen geringes nähebedürfnis,du nichts daran,dass es bei dir anders rum ist.
    also:trennung.(wie dein freund ja schon mal richtig erkannt hat,könnt ihr nicht miteinander)

    von Feelia am 21.07.2011 um 11:31 Uhr

  • Ihr passt wohl leider nicht zusammen :-(

    von Jenna82 am 21.07.2011 um 11:35 Uhr

  • ich muss den anderen zustimmen. ihr passt nicht zusammen. wenn man nichts dafür tut, dass man zusammenbleiben kann, dann sollte man sich trennen. die beziehung bringt weder dir noch ihm etwas. mach schluss, das ist das beste.

    von maruthecat am 21.07.2011 um 12:09 Uhr

  • Ich würde auch sagen, dass ihr einfach nicht zusammen passt.. ihr hab ganz andere vorstellungen..
    Und eigentlich solltet ihr im 7 himmel sein und nicht ständig streiten?
    Also ich sags dir ganz ehrlich.bei mir haben auch freunde und familie vorrang.. warum soll ich nur weil ich einen freund habe das alles aufgeben?
    Ich meine willst du wirklich, dass er das was ihm wichtig ist aufgibt wegen dir? Also ich persönlich würde das nie verantworten wollen..
    Jeder mensch ist anders und jeder stellt sich auch eine beziehung anders vor.. und du musst dir halt jemanden suchen der das alles so sieht wie du es siehst!

    von Goldschatz89 am 21.07.2011 um 12:14 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat ne Andere Antwort

4

9

Hey Mädels, ich hab ein riesengroßes Problem. Und zwar hat mein Freund ne Andere. Ja gut, eigentlich bin ich die "Andere". Er ist schon seit 6 Jahren mit ihr zusammen und sie sind sogar Verlobt! Vor ca. 1 1/2...
glambaby am 27.10.2008 in Liebe-Forum

mein freund hat eine andere Antwort

13

4

Ihr Lieben, ich brauch dringend euren moralischen Rat! Es ist nicht das erste Mal, dass ich im Handy meines Freundes gestöbert habe! Jaaa, ich weiß, man macht es nicht, aber ich hab einfach so krasse Probleme, ihm zu...
flowervera23 am 18.08.2013 in Liebe-Forum

Mein Freund hat keine Ahnung von einer Beziehung... :( Antwort

51

13

Hallo Mädels, für meinen Freund bin ich seine erste freundin (wir sind beide 19). Wir verstehen uns echt gut. Aber in Sachen Beziehung hat er einfach gar keine Ahnung. Wir gehen nie essen, nie ins Kino, er sagt kaum...
ClaryM am 02.05.2012 in Liebe-Forum

unzufrieden mit ausbildung-völlig andere vorstellung von meinem leben Antwort

163

7

hey ihr:) kurz zu mir,bin 19 jahre alt und bin im 2.jahr in der ausbildung als zahnmedizinische fachangestellte was mir gar nicht gefällt!Mit meinen eltern kann ich nicht darüber sprechen 1.weil ich diese...
HalligalliParty am 03.07.2012 in Karriere-Forum

haben araber wircklich so eine andere vorstellung von beziehungen Antwort

54

6

hy hy also ich bin jetzt ein jahr mit einem araber zusammmen um wir arbeiten zusammen und naja wir machen eigentlich alles zusammen aber wenn wir uns streiten redet er nicht und kommt nicht zur arbeit es sind meistens...
sunnylive am 18.11.2008 in Liebe-Forum