HomepageForenLiebe-ForumMein Freund hat mich betrogen – Wie komm ich drüber hinweg?

Mein Freund hat mich betrogen – Wie komm ich drüber hinweg?

smilemileam 29.06.2010 um 13:57 Uhr

Hallo liebe Erdbeermädels.

also ich hab ein Problem und ich hoff ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin jetzt seit einem Jahr und 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es läuft auch alles sehr schön. Nur er hat mich Betrogen und ich komm bis heute nicht darauf klar. Ich hab mich entschieden bei ihm zu bleiben. Erging es euch vllt auch schonmal so? Wurdet ihr auch schon betrogen? Und wenn ja wie seit ihr darüber hinweg gekommen? Ich muss ständig daran denken und sehe meinen Freund mit einem anderen Mädchen vor meinen Augen und stell mir die verrücktesten Sachen vor 🙁 Dadurch das er mich auch angelogen hat ist natürlich das ganze vertrauen weg und ich will ihn am liebsten nicht mehr raus lassen:( Bitte helft mir 🙁

Mehr zum Thema hat mich betrogen findest du hier: Seitensprung: So kannst Du die Beziehung retten

Nutzer­antworten



  • von anagabriela am 22.07.2010 um 15:22 Uhr

    Entweder zu verzeihst und vergisst!
    Oder du trennst dich.
    Denn wahre Vergebung vergisst auch…
    Wenn es schon lange her ist und du es noch immer nicht vergisst… dann macht es keinen Sinn.
    Ist es frisch dann lass dir noch ein wenig Zeit…

  • von smilemile am 29.06.2010 um 20:17 Uhr

    Daa ist ja das gute das er sich echt drum kümmert dass es mir gut geht er macht keinen mist mehr usw ich hoff die zeit wird mir helfen alles zu vergessen

  • von Kiliana am 29.06.2010 um 19:50 Uhr

    wenn du merkst dass du ihm nicht verzeihen kannst dann trenn dich. offenbar kannst du ihm nicht verzeihen. verziehen ist nichts was man wollen kann. das musst du fühlen können. wenn du ihm wieder vertrauen kannst, wenn du diese bilder nicht mehr siehst, wenn du nicht unnormal eifersüchtig bist ist es ok. dann hast du es ihm tief in die verziehen. aber wenn es eben nicht so ist dann ist es eben nicht so. da sist in ordnung. es ist ein selbstschutz von dir und der ist auch richtig. hör auf dein gefühl und das scheint dir zu sagen dass du ihm nicht vertrauen kannst. ohne vertrauen keine harmonische beziehung. sei mutig und trenn dich 🙂

  • von Kendra007 am 29.06.2010 um 15:13 Uhr

    das ist halt die konsequenz, du kannst es nicht vergessen irgendwo tuts dir weh und er wird mti sicherheit noch den einen oder anderen spruch gedrückt kriegen. deshlab meine ich ja auch, dass die zeit gegen euch arbeitet.

    früher oder später wird ihm das gewaltig aufn sack gehen, und er wird die geduld dafür nicht mehr haben dir ständig etwas beweisen zu müssen.

    ich muss aber ehrlich sagen, ich hätte da nicht die kraft zurückzustecken egal wie es ihn nervt. höchstwahrscheinlich wäre ich bei soner geschichte 100 mal garstiger als du.

  • von smilemile am 29.06.2010 um 15:05 Uhr

    nunja unsere situation war sehr kompliziert und ich muss sagen es läuft jetzt besser als je zuvor. und er bemüht sich auch richtig um mich. und ich weiß ja das er mit dem anderen mädchen nicht so umgegangen ist wie mit mir. also er wa nicht zärtlich nicht gekuschelt und so weiter. sie war 3 jahre jünger als ich und er wollte mit ir schlafen ist aber nicht in sie reingekommen weil er es selbst eklig fand. man kann denken ja klar sagt er nur so aber ich weiß wie er tickt. vorallem ich mach mich lustig darüber ist dasmeine art zu verarbeiten? wenn er irgendetwas sagt dann sag ich immer einen blöden spruch der mit dem fremdgehen zu tun hat. ihn nervt das und ich weiß auch nciht wieso ich auf sowas komme

  • von Gimilini am 29.06.2010 um 14:46 Uhr

    mein ex-freund hat mal fremdgeknutscht…
    aber ich habe gesehen, dass er es wirklich bereut hat und ich konnte ihm verzeihen aber nicht vergessen… jedesmal wenn ich morgens aufgewacht bin und gesehn hab, dass er mich nachts angerufen hat, dann habe ich gleich daran gedacht, ob er mir wieder erzählen wollte, dass er fremdgegangen ist…

  • von DarkAngel317 am 29.06.2010 um 14:21 Uhr

    das du deinem Freund verziehen hast, zeigt das du eine starke Persönlichkeit bist!

    Allerdings ist er jetzt an der Reihe, das das vertrauen wiederkommt, das heisst du solltest der Sache Zeit geben und auch merken, dass dein Freund sich ändert bzw das vertrauen auch wieder aufbauen will.

    Das könnt ihr nur gemeinsam schafffen und daran arbeiten

    alles gute dafür

  • von banero1 am 29.06.2010 um 14:16 Uhr

    mir*

  • von banero1 am 29.06.2010 um 14:16 Uhr

    also wenn mein mann mich betrügen würde, dann wäre es definitiv vorbei für mich..ich würde daran kaputt gehen..und wer einmal fremdgeht geht immer fremd…das ist meine meinung…
    aber da du dich dafür entschieden hast, musst du damit leben..ich denke du wirst deinen zeit brauchen, aber ich denke vergessen wirst du es nie..
    ich könnte garnicht mehr mit ihm schlafen oder kuscheln, wenn ich wüsste, dass er mich fremdgegangen ist..ich würde dabei immer dran denken, ob er das gleiche auch mit der anderen gemacht hat…

  • von Julyy am 29.06.2010 um 14:10 Uhr

    Ich war zum Glück noch nie in der Situation, versuch aber trotzdem mal mich da hineinzuversetzen.
    Wie lange ist die Sache denn schon her?? Wenn das vor kurzer Zeit war, ist es klar, dass du ständig daran denkst und ihm nicht vertrauen kannst. Wenn du ihn aber so sehr liebst, dass du trotzdem bei ihm bleiben willst, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als abzuwarten. Ich glaube, bei so etwas hilft nur die Zeit.
    Ist das ganze jedoch schon länger her, und es wird einfahc nicht besser, dann würde ich über eine Trennung nachdenken. Denn willst du eine Beziehung führen, wo du nie ganz glücklich sein kannst, da es immer was gibt, dass du ihm nicht ganz verzeihen kannst!?!

  • von Kendra007 am 29.06.2010 um 14:07 Uhr

    eine bittere pille. für mich persönlich gäbs nach sowas kein zurück mehr. zumal ich oft genug erlebt habe dass solche leute leichter “anfällig” für erneutes betrügen sind. sie haben einfach eine gewisse hemmschwelle überwunden, und mit der tat an sich bewiesen dass sie charakterschwach sind.

    du hast dich entschieden bei ihm zu bleiben. und dass in dem bewusstsein, dass du dafür gefühlsmässig durch die höllen gehen musst, kopfkino, misstrauen, ein ständiger kampf mit dir selber.

    das ist ein langer harter kampf voller selbstdisziplin und überwindung – für einen menschn der dies für dich in entscheidenen moment NICHT getan hat.

    sowas ist nicht einfach zu verzeihen. bzw. verzeihen, zu sagen, ja ok ich verzeih dir, und es ehrlich vergessen und ausm alltag zu streichen sind 2 verschiedene paar schuhe!

    ich weiss der objektive rat müsste lauten:

    “du hast dich entschieden ihm zu verziehen, du hast dich entschieden bei ihm zu bleiben, jetzt entscheide dich auch das thema fallenzulassen und stichel nicht ewig weiter rum in der wunde”

    aber das in die tat umzusetzen ist, glaube ich, schier unmöglich.

    ich glaube, hier hilft nur die zeit….und die arbeitet gegen euch..

  • von MiezeKatze88 am 29.06.2010 um 14:01 Uhr

    man kann verzeihen, aber NIE vergessen. In dem Fall weiss ich nicht ob das ganze noch sinn hat

Ähnliche Diskussionen

Freund betrogen Antwort

LenaMa am 29.04.2016 um 16:50 Uhr
Hallo liebe Community, ich habe ein großes Problem, denn momentan ist ein totales Chaos in meiner Beziehung zustande gekommen. Ich bin seit August 2015 wieder mit meinem Ex zusammen. Das erste mal haben wir uns...

Freund mit bestem Freund betrogen Antwort

Melli2604 am 27.10.2017 um 14:20 Uhr
Hallo! Kurz zu meiner Situation: ich bin 22, mein Freund ist 26, wir wohnen zusammen. Wir hatten vor 2 Monaten unseren dritten Jahrestag. Von unserer Beziehung her passt wirklich alles - er ist super fürsorglich, wir...

Freund "fast" betrogen Antwort

Clinike am 15.04.2013 um 11:28 Uhr
Hallo Mädels!Habe einen Freund, mit dem ich seit zwei jahren zusammen bin und von dem ich behaupten würde, dass er DER Mann für mich ist. Nun das Problem: War letztes Wochenende mit meinen Mädels einen trinken...