HomepageForenLiebe-ForumMein Freund hat privaten Stress und lässt dieses nun an unserer Beziehung aus.

Jezzy1984

am 27.08.2010 um 12:43 Uhr

Mein Freund hat privaten Stress und lässt dieses nun an unserer Beziehung aus.

Hallo liebe Erdbeermädels,
mir liegt da etwas auf der Seele. Mein Freund und ich sind seit 1 1/2 Jahren ein Paar und sind auch ziemlich früh auf seinen Wunsch zusammengezogen. Ich bin 25 Jahre und er 35 Jahre alt. Vor mir hatte er zwar einige Beziehungen, hat aber mit denen nie zusammengelebt, ich war also die erste, mit der er sich sicher war, dieses Schritt zu gehen. Es leif bis Dato auch immer alles ganz toll, klar kleinere Streitereien gibt es auch, aber ansonsten sind wir immer auf der gleichen Wellenlänge. Bis auf eine Sache, wenn mein Freund Probleme hat, spricht er nicht gleich darüber und kapselt sich komplett ein, bis man ihn wirklich alles aus der Nase ziehen muss. Er ist so eine Person. Derzeit ist dieses Problem wieder da und nach langem bohren, rutschte er auch mit der Sprache heraus, das er zum Ende des Jahres seinen Job verlieren wird. Er weis, das ich zu ihm halte und hinter ihm stehe, nur auf einmal fing er an, dass er es besser finden würde, wenn wir getrennte Wege gehen sollten. Auf meiner Nachfrage, sagte er, er würde nicht mehr die gleichen Gefühle wie am Anfang haben. Bullshit, denn er plante vor drei Wochen noch die nächste Reise für uns zwei. Als ich sagte, dass dies eine blöde Ausrede sei, sagte er, das er meint, das ich etwas besseres verdient hätte wie ihn, da er mir nicht das bieten könnte, was ich verdiene (vom finanziellen über Lebensfreude, etc.) und das er niemanden mit seinen Problemen belästigen möchte, da ja sonst auch niemand in der Vergangenheit hinter ihm stand und er sich nicht vorstellen könnte, das ich nicht genauso wie seine Exfreundinnen reagiere und einfach abhaue, damit ich mich damit nicht mit belaste. Ich dementierte das, das es schwachsinn ist. Umsonst bin ich ja nicht mit ihm zusammen. Er meinte dann nach langem hin und her reden, dass er mir versucht damit zu vertrauen. Ich möchte jetzt bei ihm auch nicht weiter bohren, wie es mit uns weitergeht, da er den Kopf gerade schon genug voll hat, aber es belastet mich doch schon, da ich mich gerade zu Hause nicht wirklich willkommen fühle. Er wendet sich auch nicht großartig ab, er verlangt schon nach küssen. Aber er ist etwas abweisend und gibt nur kurze knappe Antworten und reagiert manchmal etwas kühl auf mich. Was meint ihr dazu? Bitte gebt mir Ratschläge!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jezzy1984 am 27.08.2010 um 17:39 Uhr

    Danke, echt lieb von euch! Ihr habt mich echt wieder aufgebaut! Lieben Dank dafür :-)

    0
  • von cherrymaucc am 27.08.2010 um 14:16 Uhr

    Mit meinem Freund dasselbe… versuche ihm immer wieder zu versichern dass du nir IHN willst. (Auch wenn das nervig klingt, aber es hilft)

    0
  • von BarbieOnSpeed am 27.08.2010 um 14:01 Uhr

    wie gesagt, ich denke, es war halt ein Schnellschuss. Er fühlt sich kacke und seine Laune und Gefühle sind im Eimer. Er hasst sich, dich und die ganze Welt 😉

    Das wird aber wieder! Verhalt dich einfach normal. Nicht extrem anhänglich oder so bemitleidend. Sondern sag ihm, Hey, das kriegen wir wieder hin!! (Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere) Aber gleichzeitig achte darauf, dass du ihm nicht das Gefühl gibst, du verharmlost sein Problem. Reagier schon drauf, aber richtig =)

    Sag ihm, du hättest dich schlau gemacht wegen neuem Job und dass ihr bis zum Ende des Jahres ja noch ein wenig Zeit habt. Oder ob ihr zusammen mal im Internet gucken wollt wegen Stellenanzeigen.

    Vergiss nicht, dass man sich beim Arbeitsamt 3 Monate vor Arbeitslosigkeit melden muss, also quasi heute noch.

    0
  • von Jezzy1984 am 27.08.2010 um 13:44 Uhr

    Hey ihr lieben! Vielen Dank für eure Zusprüche. Aber wie soll ich das deuten, wenn er auf einmal sagt, seine Gefühle sind nicht mehr, wie zu Anfang?! Klar schwinden diese und es entwickeln sich andere, aber meint ihr das ist ebenfalls nur ein Gefühl aus der derzeitigen Situation heraus? Und meint ihr, er wendet sich mir wieder mehr zu, wenn sich seine Situation wieder normalisiert? Ich kämpfe näcmlich gerade richtig um ihn irgendwie helfen zu können. Ih selber lasse gerade meine Kontakte spielen um ihm bei der Arbeitssuche zu unterstützen.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 27.08.2010 um 13:26 Uhr

    Weißt du, für Männer ist Beruf das A und O. Man muss immer der Beste sein.

    Dein Freund fühlt sich jetzt natürlich scheisse und als Versager. Und deswegen macht ALLES (auch eure Beziehung) auf einmal keinen Sinn mehr. Das war einfach eine zu schnelle Reaktion von ihm. In ein paar Tagen wird er das ganz anders sehen. Unterstütz ihn auf der Suche nach einem neuen Job, mehr kannst du nicht tun.

    Sowas passiert hat, aber er muss lernen, dass es kein Weltuntergang ist und dass deswegen nicht auch gleich alles kacke ist.

    Viel Glück!

    0
  • von Lenny88 am 27.08.2010 um 13:25 Uhr

    Hmm das klingt ja fast nach meinem Freund :(

    0
  • von Purzelmaus87 am 27.08.2010 um 13:10 Uhr

    Dein Freund ist halt im Moment total fertig und wenn er eh schon der Typ ist, der alles in sich hinein frisst, dann kommt das in so einem Fall besonders zum Vorschein. Vielleicht will er das alles mit sich alleine ausmachen. Er hat Angst vor der Zukunft, weil er nicht weiß, wie es dann weiter gehen soll. Sei einfach für ihn da (das bist du ja bestimmt, so wie ich das gelesen habe) und sage ihm, dass er immer auf dich zählen kann, weil du ihn liebst.
    Mein Freund ist auch manchmal sehr verschlossen und das ist echt sehr nervenaufreibend, ihm alles aus der Nase ziehen zu müssen. Deswegen kann ich dich echt sehr gut verstehen.

    0
  • von suggahtowngirl am 27.08.2010 um 13:10 Uhr

    Also ich glaube er hat richtige Angst dich zu verlieren und nicht mehr gut genug für dich zu sein! Für Männer sind ja manchmal solche Sachen wie Job und Geld richtige Statussymbole…Aber das wir Mädels manchmal anders gestrickt sind und nicht alle gleich sind, kapieren die glaub ich auch oft nicht. Ich würde dir raten das du versuchst dich so normal wie möglich zu verhalten und alles auf dich zukommen zu lassen. Sobald du merkst das er wieder irgendwas auf dem Herzen hat was er verbergen will, würde ich ihn wieder darauf ansprechen. Und versuch ihm klar zu machen, dass solche Gründe für dich keine Trennungsgründe oder Gründe um abzuhauen sind. Vor allem…mach dich selber nicht verrückt!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat privaten Stress und lässt dieses nun an unserer Beziehung aus....Teil 2 Antwort

Jezzy1984 am 28.08.2010 um 07:47 Uhr
Hey Mädels, gestern, habe ich ja noch unter meinem Kummer unter dem Titel der oben steht, freien lauf gelassen. Aber die Lage spitzt sich zu! Gester bekam ich di Info eines Bekannten, das meiin Freund in einer Disko...

Ich liebe meinen Freund, doch sein Verhalten lässt mich an unserer Beziehung zweifeln! Antwort

Jessylie21 am 24.07.2009 um 00:07 Uhr
Hey mädels... habe mich neu hier angemeldet in der Hoffnung das ich hier mal einiges loswerden kann und vllt mir einen Rat abholen kann. Ich bin nun seit 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Doch irgendwie merke...

Mein Freund lässt immer seine Launen an mir aus Antwort

Babygirl0512 am 14.06.2010 um 21:55 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein Problem mit meinem Freund und ich hoffe das ihr mir ein paar gute tipps geben könnt.. Also ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen, ich liebe ihn wirklich sehr aber ich komme...

Freund schlecht gelaunt und lässt es an mir aus Antwort

Fruehling2012 am 01.10.2013 um 10:40 Uhr
Hallo Mädels, ich habe momentan folgendes Problem: Wir hatten bis Sonntag Besuch von der Familie von meinem Freund (er kommt aus einem anderen Land und lebt mit mir zusammen hier). AM Sonntag Abend sind sie...

Hat mein Freund kein Interesse mehr an mir? Andauerndes Auf und Ab in der Beziehung Antwort

Nine234 am 11.08.2012 um 21:11 Uhr
Hallo, ich bin neu hier im Forum, und dachte mir, ich erzähle einfach mal das, was mir momentan sehr auf dem Herzen liegt. Und zwar ist es so, dass ich vor 4 Monaten einen total lieben, tollen, sehr...